Neue Sommerreifen und Felgen

Diskutiere Neue Sommerreifen und Felgen im Reifen und Felgen Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hi an alle, nachdem mein Jeep seit November endlich wieder fährt und er im Moment auf 225/75R15 Winterreifen auf der Serienstahlfelge steht,...

  1. #1 kschichter, 14.02.2012
    kschichter

    kschichter Member

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kai
    Hi an alle,

    nachdem mein Jeep seit November endlich wieder fährt und er im Moment auf 225/75R15 Winterreifen auf der Serienstahlfelge steht, brauche ich für den Sommer natürlich Sommerreifen.

    Dies will ich damit verbinden das ich mir direkt neue Felgen hole. Meine Wahl fiel dabei auf diese Felge. Und zwar die Version mit der Art.Nr. A1725865 (15x8 ET -19). Davon habe ich mir zum anhalten schon eine bestellt. Der Felgenkranz steht ca. 2-3cm weit über (schwarze Purim Standardkotflügel). Das ich dort eine neue brauche war mir vorher schon klar. Die 17cm Purimversion von ASP-Eberle sollte in dem Fall ja die richtige sein (470 Euro für alle vier).

    Meine Frage ist nun, wie groß darf/sollte der Reifen sein, ohne das ich den Wagen in irgendeiner weise höher legen muss (das passt nicht in meinen Geldbeutel)? Würden diese Reifen passen? Was sagt eure Erfahrung was den Freilauf angeht? Bzw. welche Kombination würdet ihr mir anraten, falls in meinen Gedanken etwas falsch läuft. Der Wagen soll nicht im Gelände eingesetzt werden.

    Nebenbei: es handelt sich um einen YJ 2.5 BJ. 92 im Urzustand (von einem Californio Frontbügel und einigen Chromteilen mal abgesehen).

    Ich habe diese Frage hier schon mal gestellt, fand den Beitrag aber nicht mehr. Zumal ich jetzt ein wenig konkreter werden kann, da ich mir halt eine Felge zum testen bestellt hatte...

    Danke schon mal...
    Kai
     
  2. #2 manowar, 14.02.2012
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Hallo Kai

    Gute Wahl diese Felge ,habe ich auch drauf.
    Käme ein Bodylift 2Zoll nicht in Frage für dich,der koste ca 160euro und lässt sich gut einbauen.Haben hier schon viele gemacht und es gibt einige Anleitungen dafür.
    Die Reifen müssten passen,hat mein Kollege auch drauf ohne Umbau.Ist aber etwas knapp,für mein Empfinden.
    Schon Gedanken über die TÜV -Eintragung gemacht.

    Gruss Kay
     
  3. #3 kschichter, 14.02.2012
    kschichter

    kschichter Member

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kai
    Hi Kay,

    danke für die Antwort.

    Da ich die Bodygummis eh irgendwann tauschen müsste, käme das sicher in Frage. Aber zu Zeit möchte ich mir die "Arbeit" nicht antun, da mir auch teilweise das passende Werkzeug bzw. die Hilfsmittel fehlen.

    Das mit dem TÜV würde ich so regeln, das ich vorher mit der einen Felge die ich habe zum meinem Tüv-Mann fahren würde. Traglast ist ja eingestanzt und soweit ich informiert bin, reicht das für eine Eintragung (Einzelabnahme oder wenn man es bekommt eine Kopie von einem Fahrzeugschein, in dem diese Rad/Reifenkombination bereits eingetragen ist).

    Was meinst du mit etwas knapp?
     
  4. #4 manowar, 14.02.2012
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Traglast reicht auf alle Fälle.
    Ich will jetzt nicht Klugscheissern, aber wenn dein TÜV Mann klein kariert ist,brauchst du noch eine Tachoangleichung und Abgasgutachten.Aber vielleicht haste ja Glück und der ist so gut drauf wie meiner damals.
    Mit knapp meine ich,das die Räder an der Verbreiterung schleifen,wenn der Wagen mal stark einfedert.Aber den seine Federn sind auch Platt und werden bald durch ein 2,5Zoll Fahrwerk ersetzt.
    Gruss Kay
     
  5. #5 manowar, 14.02.2012
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    da du dir die 30er drauf machst,kann es sein das du sowas wie Tachonagleichung gar nicht brauchts,fällt mir grad so ein.Die sind ja nicht soviel grösser.Aber das sagt der dir schon.Ich würde gar nicht soviel fragen.Vielleicht trägt der die so ein und gut.
     
  6. #6 kschichter, 14.02.2012
    kschichter

    kschichter Member

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kai
    Ich werde auch nur hin fahren und fragen "Machst du?". Dann hoffe ich mal das sie bei mir nicht schleifen werden. Meine Federn sind eigentlich noch gut und neue Stoßdämpfer sind auch drin.

    Jetzt muss ich nur noch die 1450 Euro für alles komplett haben ;-)

    Will halt vorerst nicht mehr so viel schrauben. Ich bin froh das er fährt und das ich die großen und typischen Roststellen in den Griff bekommen habe...
     
  7. #7 manowar, 14.02.2012
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    genau einfach ruhig sein.
    Ich habe meine Felgen aus dem Ebay ,450euro plus die andern Schrauben.Die von den Stahlfegen kannste nicht nehmen.
    Eine Felge habe ich dann als Ersatzrad bei Americanwheel nachgekauft.
    Wenn es dir irgendwie hilft und du Probleme hast beim Tüv,kann ich dir gerne meine Zulassung kopieren.

    Gruss Kay
     
  8. #8 kschichter, 15.02.2012
    kschichter

    kschichter Member

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kai
    Andere Schrauben? Inwiefern anders?

    Danke für das Angebot, wäre mit Sicherheit hilfreich!
     
  9. #9 manowar, 15.02.2012
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Die Schrauben von meinen Stahlfelgen hatten eine andere Steigung am Kopf.
    Als ich die festziehen wollte hat sich der Kopf regelrecht in die Felge geschnitten und das Alu beschädigt.Musste bei dir mal Testen mit der Felge die du schon hast.
    Gruss Kay
     
  10. #10 kschichter, 15.02.2012
    kschichter

    kschichter Member

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kai
    Welche Steigung hast du dann jetzt? Bzw. kannst du mir evtl. sagen welche Schrauben du hast? Dann hole ich die direkt ohne Experimente zu machen...
     
  11. #11 manowar, 15.02.2012
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Ich Idiot,sind keine Schrauben,sondern Muttern.Aber egal gingen trotzdem nicht.
    Ich habe die von Ellner Offroad.Der hat im Katalog zwei verschiedene.
    Ich habe Chrom Muttern geholt Artn. 1403.20 Stück 2 Euro.
    Müsste es aber auch im Ebay geben,bei ASP Eberle ,da kannste auch anrufen und fragen,die helfen gerne weiter.
    Aber versuche es doch erstmal mit deinen.
     
  12. #12 kschichter, 13.03.2012
    kschichter

    kschichter Member

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kai
    Das (fast schon) ewige Thema kommt langsam in die heiße Phase.
    Mittlerweile bin ich von meinen am Anfang verlinkten Felgen zu diesen hier übergegangen... gefallen mir einfach besser.

    Eigentlich wollte ich nur mal nach anderen Bildern dieser Felge suchen und bin auf einen Felgenhandel aus den USA gestoßen.

    Dieser bietet die Felge für 108.95 Dollar an. Macht zusammen 435.80 Dollar. Nach heutigem Kurs wären das 333.46 Euro.

    Und selbst wenn noch Zoll, US-Steuern etc. drauf kommen, wäre es immer noch günstiger als bei dem deutschen Händler.

    Hat jemand von euch Erfahrung damit sich Felgen aus den USA kommen zu lassen?
     
  13. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Wenn du (nur) vier Felgen in den Staaten orderst, dürften Frachtkosten in Höhe von (geschätzten) 250,- Dollar dazu kommen.

    Somit ergibt sich:
    4 x Felgen 435,-
    Fracht 250,-
    Summe 685,- Dollar = ca. 526,- Euro
    + Einfuhrumsatzsteuer (4,5 %?) 24,- Euro
    Summe 550,- Euro
    + MWST (19 %) 104,- Euro

    Total: 654,- Euro bei Bestellung in den Staaten gegeüber über 800,- Euro bei Bestellung hier.
    Aber wie gesagt, die Frachtkosten sind nur geschätzt. Am besten mal anmailen, was die für die Fracht haben wollen und gleich auch mal beim Zoll nach dem Zollsatz fragen (die 4,5% gelten z.B. für Fahrwerkskomponenten. Für Felgen kann das schon wieder ein anderer Satz sein).

    Grüße Dirk
     
  14. #14 kschichter, 15.03.2012
    kschichter

    kschichter Member

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kai
    Hi Dirk,

    danke dir erstmal. Ich habe grade mit der ansässigen Haupt-TÜV Stelle telefoniert.

    Info von denen: Felgen die nicht aus Deutschland kommen, werden nicht mehr eingetragen, da sie nicht den deutschen Qualitätsstandards genügen.

    Diese Aussage verwundert mich doch sehr. Ich habe dann gefragt, was damit ist wenn in die Felge die Traglast eingegossen/eingestanzt ist. Er meinte das es nichts ändern würde.

    Auch wenn die selbe Felge schon einmal bei dem selben Fahrzeugtyp eingetragen wurde, wäre es nicht mehr möglich. Aber ich sollte doch einfach mal mit einer Felge (habe ich ja Gott sei dank) und einer Kopie von einem Fahrzeugschein, bei dem diese eingetragen ist, vorbei kommen. Dann guckt er noch mal genauer.

    Aber diese Aussagen verwundern mich schon sehr! Denn wie bekommen andere hier im Forum ihre Felgen eingetragen (wenn sie es denn machen)? Die in DE für den Wrangler zugelassenen Felgen sehen doch alle gleich aus bzw. langweilig.
     
  15. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    gute Felgenwahl !!

    :daumen:daumen finde ich auch total geil !!!
    Die sehen auf einem Wrangler einfach nur TOP aus für meinen Geschmack

    :traurig2 leider habe ich (noch) keine

    :traurig5
    wirkt meines Erachtens auf dem Jeep zu modern und passt nicht zusammen für meinen Geschmack

    ... aber zum Glück haben wir ja nicht alle den gleichen Geschmack - es muss Dir ja gefallen :daumen
     
Thema:

Neue Sommerreifen und Felgen

Die Seite wird geladen...

Neue Sommerreifen und Felgen - Ähnliche Themen

  1. Neue Hinterachse

    Neue Hinterachse: Wie in meinem letzten Beitrag erwähnt ist von meinem GC leider die Hinterachse nicht mehr zu retten. Jetzt bin auf der Suche mach einer neuen....
  2. Verkaufe Alu-Felgen Für GC WK2 8J X 18“

    Verkaufe Alu-Felgen Für GC WK2 8J X 18“: Verkauft !
  3. neues altes Spielzeug

    neues altes Spielzeug: letztes wochenende war es soweit, ein CJ7 erweitert unseren fuhrpark :tanz ist ein 1979er V8 360 cu in (5,9L) in einem top zustand :genau...
  4. Vernünftige Reifen Felgen Kombi

    Vernünftige Reifen Felgen Kombi: Hallo zusammen, mein Großer hat ja von Werk aus die 255/70/18 Dueler auf 7,5. x 18. Da ich auch auf Wald- Schotterwegen unterwegs bin habe ich...
  5. Wieder was neues: "Batterie prüfen"

    Wieder was neues: "Batterie prüfen": Hallo! Da zeigt mir gestern beim Starten der Bordcomputer an "Batterie prüfen". Auf die Ladeanzeige geschaut - Zeiger ganz links, nach einigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden