Neue Reifen schlagen

Diskutiere Neue Reifen schlagen im Reifen und Felgen Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo Forum, Ich wende mich mal wieder mit einer Frage an euch. Auch wenn sie nix mit Geländewagen zu tun hat.:pfeiffen Und zwar habe ich mir...

  1. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    Hallo Forum,

    Ich wende mich mal wieder mit einer Frage an euch. Auch wenn sie nix mit Geländewagen zu tun hat.:pfeiffen

    Und zwar habe ich mir vor kurzem neue Sommerreifen für mein Auto gekauft. Es handelt sich um Hankook Ventus S1 Evo in 255/45 R18 welche auf nagelneue American Racing Torq Thrust M in 18x9 Zoll montiert wurden.

    Ich habe die Reifen beim Händler montieren und auswuchten lassen und habe sie zu Hause selbst aufs Auto geschraubt. So weit, so gut.

    Die erste Fahrt in der Stadt war zufriedenstellend. Die Reifen schienen ordentlich zu laufen. Aber tags darauf bei der Fahrt zur Arbeit bin ich das erste Mal auf die Autobahn damit und habe ein sehr spürbares Schlagen im Lenkrad festellen müssen. Alles beginnt bei ca. 90-100 Km/h.

    Also dachte ich mir dass es am Auswuchten liegt dass die Reifen eventuell nicht ordentlich gemacht wurden da sie so zwischen zwei anderen Kunden gemacht wurden.

    Also bin ich tags darauf zu nem anderen Reifenhändler gefahren und wollte sie nochmal auswuchten lassen. Dieser meinte aber dann dass die Reifen verformt seien. Die Reifen sind DOT 1309, also schon etwas älter, wurden mir aber als neu verkauft.

    Später meinte er auch dass es eventuell von den Felgen kommen könnte da diese keine Zentrieeringe haben. Allerdings war ich bisher der Meinung dass sich die Felgen über die Konusmuttern auf der Nabe zentieren oder liege ich da etwa falsch?:nachdenklich

    Jedenfalls fahre ich Montag nochmal zu dem Händler zurück wo ich die Reifen gekauft habe und lasse da nochmal alles checken und schaue mal was er mir erzählt.

    Was soll ich eurer Meinung in diesem Fall tun wenn ein erneutes Auswuchten nichts bringen sollte? Soll ich neue Reifen verlangen bzw. ist es überhaupt vertretbar mir 4 Jahre alte Reifen als neu zu verkaufen? Und kann man einen Höhenschlag auf der Auswuchtmaschine erkennen?

    Jedenfalls werde ich nicht so weiterfahren können da das Auto ab ca. 120Km/h sehr unruhig wird.
     
  2. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.525
    Zustimmungen:
    70
    Vorname:
    Markus
    ich glaube reifen dürfen als "neu" deklariert nicht älter wie 2 jahre sein !

    meine reifen wurde nmit massig blei gewuchte. 2 tage später lagen

    55 gr.gewicht aus dem rechten rad auf meinem Stellplatz. das hatte ich

    auf der BAB bei tempo bis 145 km/h überhaupt nicht bemerkt !!! erst bei

    der Rückkehr nach hause sagte meine frau da liegt was auf dem Stellplatz

    als sie es aufhob waren es 11 gewichte á 5 gr. !!!! was ich sagen wollte ist

    das das was bei dir abläuft doch auf keinen fall normal sein kann .......
     
  3. Fuzzy

    Fuzzy Gas-Geber

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
    Mit dem "Alter" scheiden sich die Geister. Normalerweise werden Reifen bis zu 3 Jahren als "fabrikneu" und bis zu einem Alter von 5 Jahren als "neu" verkauft.
    Quelle BRV
    Eine gesetzliche Einschränkung gibt es hier aber m.W. nach nicht.

    Eine Zentrierung über die Radschrauben/Muttern ist doch eigentlich nicht zulässig. Was aber eine Möglichkeit wäre, ist die Räder direkt am Fahrzeug zu wuchten. Ist bei einem Reifenwechsel natürlich schlecht, da dann wieder neu gewuchtet werden muss.
     
  4. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    Das ist mir neu. Hast du eine Quelle dazu?:nachdenklich

    Denn die meisten Stahlfelgen wie z.B. Dotz Dakar und Co. zentrieren doch auch über die Radmuttern da das Mittenloch meistens viel größer als die Nase der Radnabe ist. Und auch einige Alus sind so zentriert. Auf meinem Suzuki fahre ich auch welche mit einer großen Mittenbohrung für die Frailaufnaben. Diese zentrieren sich auch über die Konusmuttern und haben sogar ne ABE.
     
  5. Fuzzy

    Fuzzy Gas-Geber

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
  6. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    Mal schauen ob die die Möglichkeit haben am Fahrzeug zu wuchten.:nachdenklich

    Ich lasse das ganze erst einmal auf der Maschine prüfen, eventuell mit Spezialflansch und dann sehe ich weiter. Denn die Aussage vom anderen Reifenhändler vonwegen der Verformung der Reifen hat mich doch etwas stutzig gemacht.
     
  7. OFRDFW

    OFRDFW Newbie

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dieter
    Eine Fa. die mir 4 Jahre alte Reifen als neu verkauft würde ich meiden...., wenn die 4 Jahre auf der gleichen Stelle standen dürfte es Ende mit "kreisrund" sein, drücke die Daumen für eine Lösung,
    beste Grüsse, Dieter
     
  8. #8 der Öli, 12.05.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.927
    Zustimmungen:
    819
    Vorname:
    Daniel
    auf keinen fall ... da wäre ich als erstes hingefahren und hätte das zur sprache gebracht - denn im garantiefall sollte man der werkstatt die möglichkeit der nachbesserung geben :genau und ich glaube wenn man zwischendurch woanders hin fährt kann die betroffene werkstatt die garantie sogar verweigern da da ja schon jemand anderes dran "rumgefingert" hat :grübel
     
  9. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    Darum fahre ich ja morgen wieder hin. ;-)
    Die anderen haben nix dran gemacht, da habe ich mir nur so zu sagen "eine zweite Meinung" eingeholt. Wie in der Medizin.:-) Die haben sich die Reifen und Felgen angeschaut und mir dann auch geraten dass ich besser zum Händler zurückfahren sollte wo ich sie herhabe.

    Ich möchte auch niemanden an die Wand prangern. Soetwas kann ja schonmal vorkommen und ich bin einer der letzten der jetzt dahin Stunk machen geht. Ich möchte halt nur dass das alles in Ordnung kommt. Sie sollen sich das anschauen und ggf. entsprechend handeln.

    Nur will ich mir jetzt auch keinen Bären aufbinden lassen und erzählen lassen dass es von den Felgen herrührt bevor alle anderen Möglichkeiten ausgeschlossen wurden.
     
  10. #10 der Öli, 12.05.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.927
    Zustimmungen:
    819
    Vorname:
    Daniel
    genau so :daumen muss ja noch nichtmal am alter der reifen liegen :grübel kann ja auch sein das sie einen produktionsfehler haben :nachdenklich
     
  11. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    Das schließe ich auch nicht aus. Reifen sind nunmal kein Präzisionsprodukt. Ich habe jetzt 3 Jahre lang beruflich Reifenformen gebaut und da sieht man schon einiges.:huch

    Das Alter ist in dem Fall auch weniger ausschlaggebend als die Lagerung der Reifen. Und wenn die 4 Jahre lang falsch gelagert wurde, werden sie sicher nicht besser mit der Zeit.

    Morgen früh weiß ich ja dann mehr.
     
  12. #12 der Öli, 12.05.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.927
    Zustimmungen:
    819
    Vorname:
    Daniel
    [​IMG]
     
  13. #13 Mr.Ditschy, 12.05.2013
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Jeeper

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Der Höhenschlag kann an der Wuchtmaschine gemessen werden, ist wie so ne Art Uhr mit mm-Skala und einem kleinen Rädchen dran.

    Wenn der Reifen einen zu großen Höhenschlag wegen einer z.B. Falschlagerung hat, bekommt man den doch mit neu wuchten nicht mehr hin, das Auswuchten hat doch wenig mit dem Höhenschlag zu tun, oder?


    Wird in unserer Werkst auch so gemacht, soll genauer sein!
     
  14. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    Ich war heute nochmal dahin. Gleiches Szenario wie bei der anderen Werkstatt. Felge losgeschraubt, einmal dran gerüttelt und sofort alles auf die fehlende Nabenzentrierung geschoben.

    Das bisherige Ende vom Lied ist, dass ich mir jetzt einen Satz Zentrierringe anfertigen lasse und sie dann nochmal montiere.:warten

    Sollte dies aber immer noch keine Abhilfe schaffen, geh ich dan zum dritten Mal zurück.:keule:

    Der Fakt dass man 4 Jahre alte Reifen verkauft, scheint aber angeblich gängige Praxis zu sein.:vogel Auch wenn das normal kein Problem darstellen sollte, finde ich es trotzdem nicht in Ordnung dass man solche Lagerware einfach so kommentarlos verkauft bekommt. Ein kleiner Hinweis darauf wäre schon nett gewesen.

    Morgen werden die Ringe fertig und dann müsste alles rundlaufen. Hoffe ich....
     
  15. Fuzzy

    Fuzzy Gas-Geber

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
    Das größte Problem mit dem Reifenalter hat man aber, wenn sie auf einen Anhänger mit 100er Zulassung sollen. Wenn sie beim montieren schon 3 oder 4 Jahre als sind müssen sie wieder runter, bevor sie richtig eingefahren sind.
     
  16. Fuzzy

    Fuzzy Gas-Geber

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
    Da fällt mir gerade noch was ein: Die richtigen Radschrauben/ Muttern sind aber schon verbaut? Stichwort Kegelbund/Kugelbund.
     
  17. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    981
    Vorname:
    Norman

    Wieso sollte die reifen runter mit 3 oder 4 jahre alt?
     
  18. OFRDFW

    OFRDFW Newbie

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dieter
    TÜV Nord zur 100er Zulassung: Die technischen Voraussetzungen sind:
    • Ihr Auto ist mit ABS ausgestattet
    • Die zulässige Gesamtmasse Ihres Autos beträgt maximal 3500 kg
    • Der Anhänger ist für eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h geeignet
    • Die Anhängerreifen sind für 120 km/h ausgelegt und
      haben wenigstens den Geschwindigkeitsindex L
    • Die Reifen sind jünger als sechs Jahre
    Außerdem müssen bestimmte Masseverhältnisse zwischen Anhänger und Zugfahrzeug eingehalten werden.

    Damit bleiben nur 2 Jahre, wenn die Reifen bereits 4 Jahre alt sind ......,

    beste Grüße, Dieter
     
  19. #19 Mr.Ditschy, 13.05.2013
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Jeeper

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    ... dann fährst Du nach den 2 Jahren halt nur noch mit 80 km/h! :-):-):-)
     
  20. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    Ich habe die Radmuttern verwendet welche bei den Felgen dabei waren. Das habe ich aber auch bereits probiert und die sitzen schön bündig im Sitz in der Felge.
     
Thema: Neue Reifen schlagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. torq thrust auswuchten

Die Seite wird geladen...

Neue Reifen schlagen - Ähnliche Themen

  1. Neue Hinterachse

    Neue Hinterachse: Wie in meinem letzten Beitrag erwähnt ist von meinem GC leider die Hinterachse nicht mehr zu retten. Jetzt bin auf der Suche mach einer neuen....
  2. 97er TJ: Motor-Ruckeln und -Stottern + Schläge aufs Getriebe

    97er TJ: Motor-Ruckeln und -Stottern + Schläge aufs Getriebe: Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter. Seit Jahren die gleichen Symptome: Der Motor meines 97er TJ fängt immer die ersten 100-200 m nach dem...
  3. Verkaufe Reifen 30x9,5 R15 MT

    Verkaufe Reifen 30x9,5 R15 MT: Verkaufe 5 Reifen Hankook Dynapro MT 30x9,5 R15 DOT 5115 Die Reifen haben MS Kennung und sind mit dem Herstellungsjahr noch als Winterreifen...
  4. Jeep Wrangler JL 285er Reifen?

    Jeep Wrangler JL 285er Reifen?: Hallo zusammen, Meine Frage wäre: Passen beim Jeep Wrangler Unlimited JL Rubicon Bj.2018 ohne Umbauten Reifen in der Größe 285/70 R17 drauf?...
  5. neues altes Spielzeug

    neues altes Spielzeug: letztes wochenende war es soweit, ein CJ7 erweitert unseren fuhrpark :tanz ist ein 1979er V8 360 cu in (5,9L) in einem top zustand :genau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden