Neu hier und Fragen

Diskutiere Neu hier und Fragen im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen, als Neuling will ich mich kurz vorstellen hier im Forum. Ich habe einen 93er YJ Laredo 2.5 ltr mit roter Innenausstattung und...

  1. #1 Sandra YJ93, 23.09.2011
    Sandra YJ93

    Sandra YJ93 Jeeper

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sandra
    Hallo zusammen,
    als Neuling will ich mich kurz vorstellen hier im Forum.
    Ich habe einen 93er YJ Laredo 2.5 ltr mit roter Innenausstattung und keinerlei Umbauten, wenn man von der Gasanlage mal absieht.

    Neben reichlich Spass habe ich aber auch ein paar Sorgen / Fragen:

    1. Wasser in den vorderen Fußräumen. Jeweils nur nach Starkregen - und mittels Gartenschlauch nicht zu simulieren. Die Seitenblinker habe ich bereits abgedichtet, denn das war mein erster Verdacht, nachdem ich die Spur des Wasser von innen her dorthin verfolgen konnte. Offensichtlich war dies aber nicht Lösung. Frage also: Was kann in dieser Region noch als Ursache in Frage kommen?

    2. Gibt es die Möglichkeit über einen anderen Luftfillter etwas mehr Performance zu erlangen? Vllt sogar mit Segen der Kollegen in Grau?

    3. und letztens (fürs Erste):
    Die doofe Anzeige für zugeschalteten Allrad etc will nicht leuchten. Die Lampe is ok, das habe ich geprüft. Ich vermute nun den Schalter..hat jemand evtl. ein Foto, wo genau ich ihn finden kann?

    Gruß & Dank
    S.
     
  2. #2 ichbins, 23.09.2011
    ichbins

    ichbins Taliban Taxi driver

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    David&Benny
    Hallo Sandra und Willkommen,
    die Leucht wird von der Disconektdose rechts an der Vorderachse geschaltet..bedeutet keine Leuchte kein Allrad da der Schalter eigentlich nie defekt ist..
    Du solltest auf jedem Fall die Unterdruckschläuche prüfen und auch schauen das U.druck ankommt..
    Das Wasser kommt warscheinlich von der Scheibenrahmendichtung...hast du Hard oder Softtop drauf ?
    so ne Luftfiltersache bringt nur akustisch was leider hat es keinen Einfluss auf die Leistung deines Jeep´s..
     
  3. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.010
    Zustimmungen:
    203
    Vorname:
    Andreas
    Herzlich willkommen im Forum, Sandra :genau - Viel Spaß hier mit uns Verrückten :-)

    Fährst Du mit Hardtop oder Softtop ? Halbtüren oder Volltüren ? Da gibt es diverse Möglichkeiten :nachdenklich

    Ganz dicht wirst Du den Yps nie bekommen, das ist bisher wohl noch niemandem gelungen. Wasser in den Fußräumen ist ein gängiges Problem beim Yps. Dafür hat er ja Wasserablauflöcher im Boden - einfach die Stopfen rausmachen...

    Neben den vor Dir schon erwähnten Seitenblinkern kommt das Wasser gerne mal durch die undicht gewordene Moosgummidichtung zwischen Karosse und Scheibenrahmen, oder aber der Wasserablauf im Sammelkasten vor der Fontscheibe ist verstopft. Da müsste man mal das Gitter vor der Frontscheibe abschrauben und innen drin mal saubermachen, damit das Wasser wieder abfließen kann.

    Groß motormäßig "tunen" kann man den 2,5er mit geringem Aufwand wohl nicht. Aber es gibt die Möglichkeit die Übersetzung zu ändern - beim 2,5er hast Du serienmäßig eine 4,10er Übersetzung. Die könnte man gegen eine 4,56 oder 4,88 ändern (jeweils in beiden Achsen, bei größeren Rädern schon fast Pflicht). Kostet aber Geld - rechne mal mit einen vierstelligen Betrag...

    Der Allrad geht aber trotzdem ? Also nur die Anzeige kaputt?

    Soweit ich weiß, wird die Anzeige über eine Unterdruckleitung gesteuert...
    Aber da werden die die Experten hier besser antworten können :genau

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  4. #4 Sandra YJ93, 23.09.2011
    Sandra YJ93

    Sandra YJ93 Jeeper

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sandra
    Also das mit dem Wasser ist sowohl bei Soft- als auch beim Hardtop. Ziemlich ärgerlich weil ich mir nicht den Teppich vergammeln lassen möchte. Und ohne Teppich fahren ist auch doof. Den Wasserablauf vorne können wir ausschliessen -> alles hübsch.

    Die Türen scheinen mir auch dicht.
    Wie gesagt, ich konnte das Rinnsal von innen her bis raus zu den Blinkern verfolgen..


    Leuchte:
    Jo, Allrad funzt - ist nur die doofe Anzeige, die nicht will. Also muss ich auf die Suche nach Unterdruckschläuchen gehen? Hab ich das richtig verstanden?

    Gruß & Dank
    S
     
  5. #5 ollygpunkt, 23.09.2011
    ollygpunkt

    ollygpunkt Rolling at any Point

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Oliver
    Hallo erstmal...
    woher weist du das der Allrad geht..?
    an der Vorderachse rechts (Beifahrerseite) iss ne unterdruckgeschaltete Muffe die die Steckachse verbindet..
    wenn dieses der fall ist wird der Druckschalter an dieser Schaltgabel gedrückt und das Licht im Armaturenbrett sollte Leuchten...
    also dose suchen..aufschrauben VTG schalten und schauen was passiert und prüfen ob der Schalter Funzt..
    und dann schauen wir mal..

    Wasser im Auto kommt meist von der Dichtung des Scheibenrahmens zum Boddy (geht von Links nach rechts durch)..suche mal unter den Scharnieren des Scheibenrahmens..


     
  6. #6 Sandra YJ93, 24.09.2011
    Sandra YJ93

    Sandra YJ93 Jeeper

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sandra
    @ Olli:

    Rauszufinden ob der Allrad funzt oder nicht ist wohl keine Gabe Gottes..ich hatte ein wenig darauf spekuliert, dass es irgendwelche typischen Schwachstellen gibt, die man so zu sagen immer in Betracht ziehen sollte.

    Ich werde mir das Ganze heute mal etwas näher betrachten.


    Gibt es Erfahrungswerte zum Thema Scheibenrahmendichtung? -> Bezugsquellen, Preise etc?

    Gruß
    S
     
  7. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    also ich sag mal... wenn du die scheibe nicht abklappen willst und der rahmen nach unten hin 100%ig dicht werden soll, besorg dir sika flex und nen vernünftigen reiniger... alles gut reinigen und ne schöne sikanaht machen... wenn du es richtig machst überlebt die sikadichtung den scheibenrahmen und das is dann auch absolut dicht.
    ansonsten gibts son moosgummikram im zubehör von der rolle in allen breiten die du brauchst... ob das dann wirklich dicht is... keine ahnung.
    gruß Leines
     
  8. #8 NiceIce, 24.09.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Servas Sandra.

    Undichtheit war ein Thema bei mir.
    Und entgegen der anderen Meinungen:
    Ich fahre jetzt mit Hardtop in die Waschanlage, ohne nasse Füße zu bekommen.

    Schau dir oben an den Türen die Dichtungen (Eckdichtung) an.
    Ist diese undicht, läuft das Wasser dort an der Kante hinunter ins innere.

    Scheibenrahmendichtung. Auch ein Thema, meine Neu und dicht.
    Da kannst wie oben erwähnt mit Sika Flex abschmieren.
    Danach aber kannst das umklappen der Scheibe knicken, also vorher überlegen, ob du klappen willst oder nicht.

    Eine neue Moosgummidichtung, trotz aller kosten, hol dir Original von Chrysler, die passt dann zumindest 100%.

    Wasserablauf Luftzufuhr.
    Im Motorraum siehst Du einen Schlauch, der unten zusammengequetscht ist.
    Dort mal gegen drücken, ob Wasser rauskommt. Wenn Ja, ist dieser verstopft und der zusammengedrückte Teil gibt nicht genug frei.
    Irgendein rundes Teil da reinfummeln, das es offen bleibt und gut ist dieser Fall.

    Scheibenwischergestänge, da kanns auch mal undicht werden.

    Motorhaubendichtung. Ja auch die sollte OK sein.
    Da läuft bei defekt das Wasser von der Kante der Firewall runter richtung Motorraum.
    Da an einem Kabelbaum angekommen kanns ins innere laufen.
    Bei mir wars ein nicht abgedichtetes Stromkabel der Stereoanlage.
    Da abgedichtet und neue Haubendichtung und ruhe herrscht.

    Verschraubungen der Spiegel, vor allem die Edelstahl-Zubehördinger.
    Da drunter muss eine Gummidichtung sein (um ein kratzen auf Lack z verhindern).
    Ist dieser Gummi nicht dicht und die Verschraubung etwas größer als gewollt, läuft Wasser durch die Verschraub-Punkte ins innere.

    Antennenfuß begutachten, wenn dieser rechts am Kote verschraubt.
    Auch die Kabelführung sollte dicht sein.

    Ansonsten:
    Teppich raus (eh fast Pflicht) und sehr gut trocknen lassen.
    Dabei gleich eine Wässerung mittels Schlauch vornehmen und alle angegebenen Punkte von Aussen fluten.
    Dann müsste die Undichtheit eigentlich gut zu finden sein, wenn man punktuell rangeht.

    LG
    Martin
     
Thema:

Neu hier und Fragen

Die Seite wird geladen...

Neu hier und Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Fahrzeugidentifizirung

    Frage zur Fahrzeugidentifizirung: Hallo Hab da mal ne Frage zur FIN. Ich wollte meine FIN entschlüsseln und bin bei der ersten Zahl schon gescheitert. Die erste Zahl sollte doch...
  2. Neue Winterschuhe

    Neue Winterschuhe: Neue Winterschuhe Felgen frisch mattschwarz gepulvert... [IMG] [IMG] [IMG]
  3. Fragen zu Jeep CJ5 mit AMC 401

    Fragen zu Jeep CJ5 mit AMC 401: Hi zusammen, ich habe ein Jeep CJ5 gekauft. Das war eine reine Bauchentscheidung (das Auto ist sooooo geil) und jetzt kommen natürliche einige...
  4. Neue Hinterachse

    Neue Hinterachse: Wie in meinem letzten Beitrag erwähnt ist von meinem GC leider die Hinterachse nicht mehr zu retten. Jetzt bin auf der Suche mach einer neuen....
  5. Frage zu Verlegung Elektrik AHK (Wrangler JK Modelljahr 2018)

    Frage zu Verlegung Elektrik AHK (Wrangler JK Modelljahr 2018): Hallo zusammen, wer hat seine Anhängerkupplung selbst angebaut und kann mir ein paar Tipps zur Verlegung der Elektrik geben. Ich habe mir eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden