Navi mit Routenaufzeichnung

Diskutiere Navi mit Routenaufzeichnung im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hi, gab (oder gibt?) es für die G-Klasse: Ein Navi, dass im Gelände automatischen den gefahrenen Weg aufzeichnet und dich notfalls zurück an den...

  1. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Hi,

    gab (oder gibt?) es für die G-Klasse: Ein Navi, dass im Gelände automatischen den gefahrenen Weg aufzeichnet und dich notfalls zurück an den Ausgangspunkt lotst. Mag wiedersinnig klingen, aber wenn man sich mal völlig verfranst hat, ist es äußerst hilfreich. Hatte da schon nette Erfahreung wenn du im Finstern durch den Wald geisterst und es auf einmal keine Bäume mehr gibt, die weit genug auseinanderstehen, oder das überquerte Flüsschen plötzlich überall mindestens 2 Meter tief ist.

    Gibts sowas irgendwo auf dem Markt - außer für Sternfahrer
     
  2. #2 Rainulf, 12.11.2012
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    für Android-fahrer :-) gibt es "Meine Tracks", tut genau das was Du willst. Aber ist natürlich kein eingebautes Navi....

    ciao
    Indy
     
  3. #3 simplydynamic, 12.11.2012
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Das Jeep Navi kann aufzeichnen und hat offroad Navigation.
    In wie weit es da aber eine vernünftige Version möglich ist weiß ich nicht. Noch nie getestet.

    Für Android gibt es aber unzählige Möglichkeiten. Zumindest in D oder wenn man Roaming machen kann.
    Auch die russischen Militärkarten funktioneren darauf gut.
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.atlogis.sovietmaps.free&hl=de
    Evtl. würde sich da ein pad "Festeinbau" rechnen.
     
  4. #4 Unicorn, 12.11.2012
    Unicorn

    Unicorn Beifahrer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    5.328
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Willy
    Hi !
    Ich hab mal in Austria die komplette Route
    einer Jeep-Ausfahrt mit dem RHW-Navi
    aufgezeichnet,weiß aber nicht,ob es alle
    Offroad-Strecken festgehalten hat.
    (muß ich mal nachschauen)

    Für's EierFon gibt es aber auch entsprechende App's.

    Gruß Willy
     
  5. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Hab bislang nur ein veraltetes mobiles Navi und überlege ein festes einzubauen. Ob die Jeep-Variante da die beste (geschweige denn die günstigste) ist, bin ich mir sehr im Zweifel.
    Navigation per Handy (hab nein Ei-Fone) ist nicht so mein Ding. Einfach zu klein, zu viel Spielzeug :pfeiffen Mal abgesehen davon, dass ich für das Ding auch keine adäquate Halterung hab.
     
  6. #6 Albatross, 12.11.2012
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    Gunnar
    mit dem REW gehts..... sonst ist ein GPS Tracker + GE mein Favorit
     

    Anhänge:

  7. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Ich glaub ich hab grad Schüttelfrost. Werden die Dinger gebraucht mit 2000 gehandelt? Hab auf die schnelle nur eins in der Bucht gefunden - ist irgendwie jenseitig....

    @Albatross - danke für nachschauen/posten!!!!!
     
  8. #8 Rainulf, 12.11.2012
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    Maximal 12 Tracks sind aber auch nicht die Welt...
     
  9. #9 Albatross, 12.11.2012
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    Gunnar
    hab' scho 2x inner Bucht eins-meins gebraucht bekommen... mit etwas Ausdauer bekommst du ein REW für ca 400-800 und ein RHW für 800-1200.....generalüberholte oder konvertierte US-Geräte gibt es hier...
    und hier RER's zum konvertieren (high speed can bus)
    der hier ist ein seriöser Händler
     
  10. #10 Albatross, 12.11.2012
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    Gunnar
    eine 12-tägige Offroadrour zu speichern genügt mir .... die "Strassenziele" bleiben davon unberührt (bei mehr sollte auf andere Systeme umgestiegen werden ... GE oder IGN / Russische Pilotenkarten + OZIExplorer o,ä+ GPS Tracker)
     
  11. #11 honeythetank, 12.11.2012
    honeythetank

    honeythetank Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beni
    Customtronix zeigt Eier mit ihrem Sprachwahlsymbol "Deutsch" :bähh:vogel
     
  12. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    *räusper*
    Jetzt mal bitte für die Deppen: rer und rew unterscheiden sich wie? Ich brauch was?
     
  13. jensmh

    jensmh Only in a Jeep

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jens
    Mein Garmin Nüvi kann das auch :-)

    Die liefern sogar einen Software für den PC mit dem man das in Ruhe auslesen, ansehen und editieren kann.

    Ich hab mir vor zwei Jahren für Korsika auch noch die Topografische Karte Frankreich geleistet...jetzt habe ich JEDEN Feldweg in Frankreich auf dem Nüvi wenn ich die Micro SD reinstecke.

    Für ein privates Auto würde ich mir kein festeinbau-Navi kaufen. Das ist bei Auslieferung veraltet, Karten-Updates sind sauteuer (bei BMW pro Update > 150 Euro) und wenn man mal wechseln will auch noch aufwendig.

    Nachteil der Nachrüst-Lösung ist der Kabelsalat...aber für Urlaubs- und Spielfahrten tolerier ich das - da ist mit Kühlbox & Co ja noch mehr Kabelsalat.

    Im Business-Auto, wo ich das Navi quasi täglich benutze und der alle 3 Jahre getauscht wird, ist das Festeinbau erste Wahl.

    Jens
     
  14. #14 Albatross, 13.11.2012
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    Gunnar
    "RER" ist die US Version, "REW" die Europaversion. Unterschied ist a) Karte, b) digitales Frequenzraster im Radio (ist unterschiedlich). Analog die neuere Version RHR und RHW.
    Du musst ein Gerät mit "high speed can bus" dir besorgen. wenn es eine US-Version ist, kannst du es bei customtronix konvertieren lassen. Hier gibt es viele Beschreibungen zum MYGIG. Hier auch sehr viele Infos. Am günstigsten nach meinen Erfahrungen ein REW in der US-Bucht besorgen.
     
  15. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Jap, danke
    Dann werd ich da mal kramen und sehen, ob ich über ein günstiges falle. :basar
     
  16. Cookie

    Cookie Instant idiot ... Just add mud

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    15.738
    Zustimmungen:
    265
    Vorname:
    Koksy
    Meine Empfehlung: Ipad, Google Maps Satellitenansicht und Gps-Tracker nach Wahl, ich nutze "SportsTracker". Für den Urlaub, z.b. auf der bereits genannten Mittelmeerinsel besorge ich mir vor Ort eine 4 Wochen Prepaid Internet SIM. Die hat 2011 ca. 15 € gekostet. Aber, ich muss zugeben, ein Festeinbau hat auch Vorteile.
    Gruß Christian
     
  17. #17 Rene Koch, 13.11.2012
    Rene Koch

    Rene Koch Guest

    ....auf der Abenteuer Allrad gibt es regelmäßig Anbieter von professionellen Geräten. Aktuell hab ich gerade keinen Namen. Das sind Touch-Screen PCs die nentsprechend robust sind. Preislich mit Software auch so ab ca. 1.800€ nach oben offen. Die Firma ORC hatte solche Teile in ihren Trophy-Gs verbaut. Einfach mal dort nachfragen.

    Gruß, René

    ...der mit dem Jeep-Navi und der dortigen Aufzeichnungsmöglichkeit zufrieden ist.
     
  18. #18 Albatross, 13.11.2012
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    Gunnar
    weitläufiges Thema... ein spezielles Gerät für jeder Anwendungsfall ... My2C:
    Zur online(+Fahrer am Steuer)-Navigation im Fahrzeug auf Strassen bis hin zum Feldweg in Europa mit gelegentlichem Ausflug in die Botanik (mit der Karre) tut es das eungebaute Navi.

    Wenn du die Karre verlässt zum Schwammerl suchen oder wenn du in einem Kanu unterwegs bist, dann 1;20 000 oder 1:50 000 Topo-Karten mit oder ohne einfaches GPS Gerät das dir die Koordinaten bei Bedarf ausspuckt. Ein kleiner Tracker in der Tasche für eine Spätere Doku der Strecke ist auch ein nettes Spielzeug.

    Für die Urlaubsfahrt (Expedition etc.) nutze ich ein Notebook + GPS-Maus/Tracker und Google Earh offline (Rooming zu teuer). Je nachdem wo du unterwegs bist ein Notebook/Netbook/Tablet ohne bewegliche Teile (Klapparatur-->Touchpad-Bildschirm, Festplatte-->SSD).

    Ander Länder, andere Infos
     
  19. fuerte

    fuerte Newbie

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans-Jörg
    Ich benutze das Garmin Zumo, das kann die Tracks aufzeichnen. Damit hast Du Straßen- und Offroad(Heimkomm)-Funktionen. Allerdings mußt Du die am Tag gefahrenen Tracks auf einem Laptop zwischenspeichern.
     
  20. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Also..... Ich will aktuell nicht in die Wüste, aber manchmal wenn nichts mehr geht, wäre es schön zu wissen wie man aus dem Schlamassel wieder rauskommt. Wenn man das Ding darüber hinaus mit GPS Daten der Wüste Gobi füttern kann, dann gern. Bitte nicht über 2000. und wenn es extern sein soll, natürlich so, dass man es auch als normales Navi nutzen kann.
    Alsooooooo:
    Mit Radio als einbaugerät ?
    Speziallösung für offroadeinsatz ?
    Oder iPad mit Apps ?
     
Thema: Navi mit Routenaufzeichnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. navi mit Routenaufzeichnung

    ,
  2. Navigation mit routenaufzeichnung

Die Seite wird geladen...

Navi mit Routenaufzeichnung - Ähnliche Themen

  1. Einbau Navi für Jeep Compass 2.2 CRD (Bj. 2013)

    Einbau Navi für Jeep Compass 2.2 CRD (Bj. 2013): Hallo zusammen, weiß jemand von Euch, ob es für meinen Compass 2.2 CRD ein Navi zum Nachrüsten gibt. Mein Händler konnte (ich denke eher wollte!)...
  2. VDO Dayton Navi

    VDO Dayton Navi: hallo brauche für meine WJ o.a. Navi CD.Hat vielleicht jemand so eine?
  3. Navi Grand Cherokee 3.0CRD Totalausfall

    Navi Grand Cherokee 3.0CRD Totalausfall: Hallo zusammen, Mein Navi hat Totalausfall. Bildschirm schwarz und es gehen nur noch die Stationstasten links und der Lautstärkeregler. Kann man...
  4. Bildschirmhelligkeit einstellen bei defektem Navi

    Bildschirmhelligkeit einstellen bei defektem Navi: Hallo, bei defektem Navilaufwerk kommt man scheinbar nicht mehr in die Einstellungen für Bildschirmhelligkeit und Uhrzeit. Gibts da einen Trick?...
  5. Navi Sprache zu leise, Einstellung wie?

    Navi Sprache zu leise, Einstellung wie?: Hi, hab die original Jeep Navi drin aber die Navi Sprache ist so leise kann man kaum hören. Wie ist die eingestellt? Freisprache Telefon über...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden