Navi - Ladekabel mit "Verzögerung"

Diskutiere Navi - Ladekabel mit "Verzögerung" im KFZ-Elektrik / Elektronik /Reparaturen /An + Umbau Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo Forum, nachdem ich am Samstag mein Navi auf Gewährleistung getauscht habe, dachte ich mir - was ich sonst nie mache - les mal die...

  1. #1 shadowsoma, 08.07.2013
    shadowsoma

    shadowsoma Jeeper

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Gerd
    Hallo Forum,

    nachdem ich am Samstag mein Navi auf Gewährleistung getauscht habe, dachte ich mir - was ich sonst nie mache - les mal die Anleitung durch!

    Da steht drinn, daß man das Ladekabel abmachen soll, wenn der Motor gestartet wird. Es könnte sonst beim Starten zu unkontrollierter Spannungsabgabe am Zigarettenantzünder kommen, der das Navi zerstört.... So weit so gut - ich hoffe, daß kein Verkäufer des großen Elektronikmarktes vom Saturn einen Jeep fährt und hier im Forum mitliest.:dadr

    Weil mir der Kabelsalat auf die Nerven ging, hatte ich kurzerhand das 12V-Kabel hinter dem Armaturenbrett verlegt und den Stecker direkt an 12V gelegt - das Kabel hat so immer Strom bei Zündung.

    Jetzt habe ich natürlich keinen Bock das neue Navi gleich wieder zu zerstören und kam auf folgende Idee, von deren Umsetzung ich keine Ahnung habe und auf Eure Hilfe hoffe:

    Gibt es die Möglichkeit, an dem Ladekabel eine "Verzögerung" in Form eines Relais o.ä. einzubauen, was den Strom erst einige Zeit nach dem Starten durch das Kabel läßt?
    Zur Not würde ich einfach einen Schalter einbauen - aber wirklich nur, wenn es keine andere Möglichkeit geben sollte!

    Vielen Dank schon mal für Eure Bemühungen...

    Gerd
     
  2. #2 HansPeter, 08.07.2013
    HansPeter

    HansPeter Guest

    Hallo Gerd,

    das ist der größte Unsinn, der je in einer Anleitung geschrieben wurde. Womöglich ein Übersetzungsfehler? Egal, dieses Problem kann nicht auftreten!

    Also entspann Dich und lass alles so, wie Du Du es eingebaut hast.

    Hans-Peter
     
  3. #3 shadowsoma, 08.07.2013
    shadowsoma

    shadowsoma Jeeper

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Gerd
    Hallo Hans-Peter,

    dann war es Zufall, daß mein fast neues Navi den Dienst quitiert hat? Wäre schön, wenn´s so wäre.
    Das neue Navi hat ja auch wieder Garantie, dann werde ich es so lassen wie´s ist und mal beobachten.

    Gruß und Dank

    Gerd
     
  4. #4 Eagle Eye, 08.07.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.323
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten
    soweit mir bekannt,
    haben die stecker eine sicherung inne,
    die genau dafür da ist.
     
  5. #5 HansPeter, 08.07.2013
    HansPeter

    HansPeter Guest

    Hallo Gerd,

    wenn das Navi seinen Dienst quittiert hat, dann hat das mit der Bordelektrik nichts zu tun. Ein mobiles Navi hat ein Ladekabel, das aus dem Bordnetz die Betriebsspannung zwischen 3 und 9 Volt macht. Gute Ladekabel decken 12 bis 24 Volt ab und haben noch ca. 6 Volt Sicherheitsreserve. Billige Ladekabel sind für 12 Volt, wobei sie bis ca. 18 Volt "aushalten".

    Spannungsspitzen durchs Anlassen gibt es beim Fahrzeug keine, das ist ein Märchen und die Sicherung löst erst dann aus, wenn irgendwo dauernd zu viel Last gezogen wird oder bei einem Kurzschluss. Eine Sicherung ist laut CE-Vorgaben erforderlich.

    Gute Fahrt!
     
  6. #6 shadowsoma, 09.07.2013
    shadowsoma

    shadowsoma Jeeper

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Gerd
    Hallo Hans-Peter und Carsten,

    so langsam werde ich mutig! Ich werde die Verkabelung so lassen wie sie ist!
    Dann hat mein altes Navi wohl einen Hitzschlag erlitten!
    Ich habe gestern mal den Stecker von dem mitgeliefertem Kabel aufgeschraubt - stimmt, da ist eine Sicherung drinn.

    Vielen Dank und sommerliche Grüße

    Gerd
     
  7. #7 HansPeter, 10.07.2013
    HansPeter

    HansPeter Guest

    Es scheint, dass Du die eigentliche Ursache schön gekannt hast. Ein LiIonAkku fühlt sich bis 40° wohl. Bei 60° verliert er seine Kapazität temporär und bei 80° droht das dauerhafte Ende. Hinter der Windschutzscheibe sind 80° leicht erreichbar. Das hätte in der Anleitung stehen sollen oder Du hast es überlesen.
     
  8. #8 samse2101, 10.07.2013
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Peter
    x2:genau

    so einen Scheiß mit Spannungsspitzen im Auto geistert immer wieder mal durch Runde....:pfeiffen

    mfg
    samse
     
Thema:

Navi - Ladekabel mit "Verzögerung"

Die Seite wird geladen...

Navi - Ladekabel mit "Verzögerung" - Ähnliche Themen

  1. VDO Dayton Navi

    VDO Dayton Navi: hallo brauche für meine WJ o.a. Navi CD.Hat vielleicht jemand so eine?
  2. Navi Grand Cherokee 3.0CRD Totalausfall

    Navi Grand Cherokee 3.0CRD Totalausfall: Hallo zusammen, Mein Navi hat Totalausfall. Bildschirm schwarz und es gehen nur noch die Stationstasten links und der Lautstärkeregler. Kann man...
  3. Bildschirmhelligkeit einstellen bei defektem Navi

    Bildschirmhelligkeit einstellen bei defektem Navi: Hallo, bei defektem Navilaufwerk kommt man scheinbar nicht mehr in die Einstellungen für Bildschirmhelligkeit und Uhrzeit. Gibts da einen Trick?...
  4. Navi Sprache zu leise, Einstellung wie?

    Navi Sprache zu leise, Einstellung wie?: Hi, hab die original Jeep Navi drin aber die Navi Sprache ist so leise kann man kaum hören. Wie ist die eingestellt? Freisprache Telefon über...
  5. 2007 Jeep Grand Cherokee Overland: 5,7 Hemi, LPG, Navi, Standheizung u.v.m.

    2007 Jeep Grand Cherokee Overland: 5,7 Hemi, LPG, Navi, Standheizung u.v.m.: Verkauf mein alte Unfallfrei GC wegen ich hab eine 2011 GC 5,7 Overland gekauft hab. 2007 Grand Cherokee Overland Model WH Besitzer: 2 Ich hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden