Motorswap, kein R6, kein V8, sondern SPARSAM

Diskutiere Motorswap, kein R6, kein V8, sondern SPARSAM im Modifikationen und Tuning Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hi, kennt jemand einen XJ der einen sparsamen markenfremden Motor inkl. Getriebe, das keine Leistung schluckt verbaut hat? Mich interessiert...

  1. #1 hellraiser, 30.01.2012
    hellraiser

    hellraiser OldSchool

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    kennt jemand einen XJ der einen sparsamen markenfremden Motor inkl. Getriebe, das keine Leistung schluckt verbaut hat?
    Mich interessiert die Machbarkeit und die Umsetzung. Noch träume ich von 10 Liter Gasverbrauch und mehr Motorleistung
    als mit den amerikanischen Gussklumpen. Vielleicht lässt sich das umsetzen.

    Gruß
     
  2. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Klingt gut, bin mal gespannt was bei raus kommt.
     
  3. #3 bezwinger, 30.01.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
  4. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Ist nur die Frage wechen verbrauch der Stromerzeuger auf dem Anhänger hat!!
     
  5. #5 bezwinger, 30.01.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
  6. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    1.223
    Vorname:
    j.
    Sparsamerer Verbrauch und mehr Leistung? Geht nicht!
    Optimieren vielleicht. Getriebelosen Motor verbauen, Antriebswellen und aehnlichen Kram entfernen und durch hydraulikmotoren ersetzen.

    Sparen oder Spass haben?
     
  7. cu478

    cu478 Guest

  8. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :nachdenklich Ich schätze im verhältnis zur leistung ist dieser hier auch sparsamer....

    XJ SRT8


    :teufel1
     
  9. #9 Constantine, 14.07.2012
    Constantine

    Constantine Member

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alexander
    Der Sechszylinder Mercedes 3,5 Liter Turbodiesel dürfte gut sein. Müsste der OM603 sein. Getriebeanpassung? Keine Ahnung.

    Ganz alternativ: LPG Umrüstung mit 90 Liter Tank.
     
  10. #10 Eagle Eye, 14.07.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.635
    Zustimmungen:
    2.195
    Vorname:
    Carsten
    :-)
    auch eine gute idee.
    einfach einen größeren tank verbauen.

    ziel war es ja, einen motor auf gas umgerüstet
    zu haben, der trotzdem nur um die 10 l verbraucht.

    :grübel
     
  11. #11 Spiderman, 14.07.2012
    Spiderman

    Spiderman Jeeper

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Wenn das ganze dann noch den TÜV Segen bekommen soll wird es echt teuer.
     
  12. #12 Constantine, 16.07.2012
    Constantine

    Constantine Member

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alexander
    Ich glaube das "maximal zehn Liter" selbst mit einem sparsamen Benziner (das wäre es ja bei LPG) bei dem erheblichen Luft- und Fahrwiderstand nicht zu machen sind. Bei LPG zieht er ggf sogar etwas mehr, was aber durch den geringeren Preis des Kraftstoffes kaum auffällt. Es sei denn man nimmt einen FSI Benziner, aber dann wird es wegen der ganzen Steuergeräte mit dem Einbau nicht gerade einfach.
     
  13. #13 BlueGerbil, 05.08.2012
    BlueGerbil

    BlueGerbil The Grey - powered by Randy

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jan
    VW 1.9 TDI - das Umbaukit ist bereits erhältlich für diverse Wrangler, bei genug Interesse wird wohl auch was für´n XJ kommen. Dazu einen 1.9er aus´m Schlachter und schon kann´s los gehen.

    Und ich denke, das man mit 165-190 "moderneren" PS durchaus auch Spaß haben kann.

    http://www.hpamotorsport.com/TDI-YJ-AX5.htm

    http://www.hpamotorsport.com/tdijeep.htm

    Andererseits: Für den Aufwand des Umbaus kann ich lange Gas tanken...
     
  14. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :-) Geil !!!

    :daumen
     
  15. Bernie

    Bernie Newbie

    Dabei seit:
    04.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    sparsamer Motor

    Hallo,
    hatte mal kurz einen Nissan Terrano mit 2.7L Turbodiesel mit 5-Gang. Ging richtig gut und brauchte nicht viel .... Die Wagen gibt's billig (wegen Schadstoffklasse!!!) Vielleicht wäre so ein Umbau ja technisch möglich. Aber eintragen müßte man den ja eigentlich auch noch ... :huch
    Und dann müßtest Du noch ganz viel fahren, damit sich das ganze lohnt. :pfeiffen


     
  16. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    13
    Vorname:
    Bodo
    Der Ansatz mit dem TDI aus dem VW-Regal ist schon vernünftig.
    In den letzten 4 Jahren waren zwei JEEPs (unabhängig von einander) bei eBay,
    die einen VW-TDI als Motor hatten.
    War ein YJ und ein CJ ... sollte also möglich sein!


    Gruß,
    Hans
     
  17. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Csaba Boros fährt auch TDI im JEEP
    von Offroad EXTREM gibt es noch eine "SUZUKI" mit TDI
    Einen G damit kenne ich auch noch.
     
  18. #18 Sidschey, 14.03.2013
    Sidschey

    Sidschey Newbie

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    G.
  19. #19 AristoCat, 14.03.2013
    AristoCat

    AristoCat Master of Disaster

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Detlef
    Krass, nichts ist unmöglich, wenn nur genug Schotter dahintersteht! :Mods
     
  20. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    13
    Vorname:
    Bodo
    Nachgefragt ...

    @Florian - hast Du etwas in der Richtung ungesetzt ?
     
Thema:

Motorswap, kein R6, kein V8, sondern SPARSAM

Die Seite wird geladen...

Motorswap, kein R6, kein V8, sondern SPARSAM - Ähnliche Themen

  1. WJ v8 hintere Kardanwelle

    WJ v8 hintere Kardanwelle: Hallo Leute ich hab da mal eine Frage. Sind die Komponenten im hinteren Antriebstrang zueinander markiert oder ist es egal ob ich beim Einbau der...
  2. WJ 4.7 V8 - Probleme mit Kühlsystem und Elektronik

    WJ 4.7 V8 - Probleme mit Kühlsystem und Elektronik: Hallo alle zusammen, wir haben uns vor kurzem einen Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 V8 , Bj. 1999 gekauft. Wir leben in Bolivien und da wir bis jetzt...
  3. Kaufinfo Jeep cj7 v8

    Kaufinfo Jeep cj7 v8: Servus Gemeinde.. es soll heute ein Jeep cj7 v8 gekauft werden.. die Frage an die Spezis, worauf sollte man achten? Bekannte Schwachstellen an...
  4. Kardanwelle vorne CJ 1979 mit V8 AMC und T150 3Gang

    Kardanwelle vorne CJ 1979 mit V8 AMC und T150 3Gang: Hallo liebe Community! Ich bin ganz neu hier und etwas verzweifelt... habe vor paar Jahren einen CJ "geerbt". Der bis auf den Rahmen mit Rädern...
  5. Landi Defender Special 70th Anniversary Edition 5.0l V8

    Landi Defender Special 70th Anniversary Edition 5.0l V8: 150 Special 5.0 V8 Editions stehen zu Verkauf Preis GBP 150.000, ca Eur 165.000!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden