Motor stottert - der Nächste!

Diskutiere Motor stottert - der Nächste! im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Man sollte nicht so viel über stotternde Motoren lesen, dann kekommt man das selbst :keule: Seit ein paar Tagen verschluckt sich mein Motor. Da...

  1. #1 Monochrom, 13.06.2012
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Stefan
    Man sollte nicht so viel über stotternde Motoren lesen, dann kekommt man das selbst :keule:

    Seit ein paar Tagen verschluckt sich mein Motor. Da die Verschleißteile der Zündung auch ca. 1,5 Jahre alt sind habe ich mir die erstmal vorsorglich bestellt. Heute sah ich jedoch, dass jedesmal wenn der vermeintliche Zündaussetzer kommt, der Drehzahlmesser in die Höhe schnellt :verrückt
    Unterschiedlich viel, aber immer zwischen 500 und 1000 Touren.

    Es ist meistens beim Lastwechsel, wenn ich nach dem Beschleunigen das Gas halte (also nicht wegnehme). Spricht das für einen speziellen Defekt?
     
  2. MATATA

    MATATA Hakuna

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Joo kannst meinen Motor ham! Läuft einwandfrei :pfeiffen

    Am besten Anzünden!

    Sorry aber was soll ich sagen!
     
  3. #3 Monochrom, 13.06.2012
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Stefan
    :keule: Jaja - jetzt hier die dicke Lippe riskieren :motz

    Du hast gar nicht geschrieben, woran es nun letztendlich bei dir lag?!
    Soviel wie du wollte ich eigentlich nicht wechseln ;)
     
  4. MATATA

    MATATA Hakuna

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Habe das verdammte Problem immer noch! 350 euro in neue Teile investiert und er zappelt immer noch! Ich dreh echt ab!

    Also manche haben ja glück tauschen ein Teil und alles passt! Ich habe es halt nicht!
     
  5. MATATA

    MATATA Hakuna

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Und letztendlich liegt das Problem mit daran das man keine Regelunspläne bekommt! Arbeite beruflich viel mit Steuerungen! Da ist sowas kein Problem und die Regelungen sind weit aus komplexer aber so ist das halt!!
     
  6. #6 Eagle Eye, 14.06.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.265
    Zustimmungen:
    2.699
    Vorname:
    Carsten
    @BIRLIBAN
    was hast du für einen motor ??
     
  7. #7 Monochrom, 14.06.2012
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Stefan
    TJ 2,5-L., Bj. 1996
     
  8. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    hatte das problem eigentlich auch schon mal jemand mit nem 4.0er?... ich les in letzter zeit oft und viel von ruckelnden motoren, aber es sind immer 2,5er... da die motoren ja bis auf die anzahl der zylinder recht identisch sein sollen, müsste man sich mal genau angucken was die beiden motoren von der elektrik/elektronik unterscheidet und da mal anfangen zu suchen.

    deiner hat ja nun aber obd2...hast mal ausgelesen?
     
  9. #9 Monochrom, 14.06.2012
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Stefan
    Sollte ja nichts ausmachen - ich habe zweimal nacheinander E10 getankt :tuscheln ... oder etwa doch?


    Heute hat er geruckelt, ohne dass der Drehzahlmesser ausschlug. Ist aber fast immer im niedertourigen Bereich. Was ist denn obd2?
     
  10. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    ich fahr sogar e85 und da ruckelt nix...also mach dir darüber mal keinen kopp.

    obd= on bord diagnose
     
  11. #11 TJ-Frank, 15.06.2012
    TJ-Frank

    TJ-Frank Newbie

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Also ich hatte ein ähnliches Problem mit dem 4.0L TJ.
    Er lief beim Starten recht gut, dann nach einer kurzen Weile fing er an zu stottern und lief mehr recht als schlecht im Standgas. Beim Fahren schlechte Gasannhame und Fehlzündungen. Ab etwa 3500-4000 Umdr. (Vollgas) lief er wieder.
    Habe zum Glück einiges an Tauschteilen (Tausch, Test, kein Erfolg, und wieder zurück getauscht).
    Dann habe ich den OBD-Tester dran gehangen (kein Fehler im Steuergerät) und hatte total schwankende Gaswerte (hätte ich das doch zuerst gemacht) - na was kann es den dann sein, die Lambdasonden.
    Im Nachhinein auch recht logisch:
    - guter lauf bei kaltem Motor (Lamdasonden nicht aktiv)
    - im Standgas einigermaßen (nicht viel Regelbedarf)
    - schlechte Gasannahme, Fehlzündungen, etc. (falsche Werte, irre Regelung)
    - bei Vollgas lief er (klar Lambdasonde wieder aus)

    Evtl. mal die vordere Sonde abziehen und prüfen ob sich was ändert, wenn nein dann ist/sind es sehr wahrscheinlich die Sonde/n

    Ich hoffe es hilft.

    LG
    TJ-Frank
     
  12. #12 Monochrom, 31.07.2012
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Stefan
    Hi Leute,
    da mir das Geruckel von meinem TJ auf die Ketten ging und ich nun nach dem Urlaub wieder ein bischen Luft hatte, habe ich mich mal rangemacht. Gestern kamen Luftfilter, Kerzen, Verteilerkappe + Finger, Zündkabel. Nach dem Wechseln lief die Kiste noch ca. 4 km wie vorher, dann wurde sie tollwütig: extreme Zündaussetzer, er bockte und sprang, ging aus und ich rettete mich mit Müh und Not auf meinen Hof. "check engine" leuchtet nun auch. Hat jemand ein Tip, wo ich weitermache?

    Ich werde gleich mal den Code auslesen ...
     
  13. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    moin stefan,

    na wenn er jetzt was anzeigt is doch super...da hat man wenigstens einen ansatzpunkt.
    sag mal bescheid was drin steht
     
  14. #14 Monochrom, 31.07.2012
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Stefan
    Hi Leines,
    leider funzt bei mir das Auslesen des Fehlercodes nicht (hatte ich schon einmal probiert). Ein-aus-ein-aus-ein ... nichts! Weder in der Tachoanzeige noch blinkt die check engine-Anzeige - einfach nichts :traurig2

    Muss man da besonders langsam schalten? ...
    oder die Kupplung treten? ...
    oder sehr schnell schalten? ...
    oder dabei den kleinen Finger ins Ohr stecken? ...
    oder .............


    Mannomann, ich brauche die Kiste. Fährt man da eigentlich jetzt zu Fiat? :vogel
     
  15. #15 Merten ZJ, 31.07.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Das mit den Lambdasonden solltest du mal ausprobieren, siehe weiter oben..:genau

    Grüße
     
  16. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    ruf mal maik an... der hat das bei seinem ja n paar mal gemacht, bei mir is das ja leider alles n bissl anders.
    zu fiat fahren würd ich damit nicht, sonst bekommst nachher noch n panda 4x4 zurück:-)
    mercedes wäre da eher der ansprechpartner für dich, oder halt chrysler.
    ansonsten haben wir im club ja noch den ralf mitm autohaus, da gibts noch n bisl rabatt... kann dir gern seine nummer geben wenn du sie brauchst.
     
  17. #17 Monochrom, 31.07.2012
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Stefan
    Also: jetzt fährt doch die Krücke!!!

    Gester bin ich noch wie ein Rodeo-Reiter durchs Revier gehoppelt und nun sagt das Ding keinen Muks.

    Läuft ohne einen Aussetzer, zeigt aber noch die Motor-Kontrollleuchte.


    Also: weiterfahrn - beobachten
     
  18. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    nee nee... auslesen...sonst stehste wieder doof da wenn der fehler das nächste mal auftritt und die mkl nicht kommt.
     
  19. #19 Monochrom, 31.07.2012
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Stefan
    okay, ich werde heute abend mal den ralf anrufen. morgen habe ich ein wenig zeit - vielleicht kann er was löten.

    mercedes konnte mir im übrigen nicht helfen!


    gruß

    stefan
     
  20. #20 Monochrom, 01.08.2012
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Stefan
    War gerade bei Schützchen in Mahlow. Das Protokoll sagt, dass der Nocken/ Kurbelwellensensor einen Wackelkontakt aufweist. Schützchen meint, dass der TJ 2,5 vermutlich keinen Nockenwellensensor besitzt, weshalb ich den ausschließen könnte.

    Vielleicht kann man den Wackler auch beheben - dazu muss ich erst mal rausbekommen, wo das Vieh sitzt ... :vertrag ... im Rep.Handbuch habe ich erstmal nichts gefunden.

    Kann mir von euch jemand sachdienliche Hinweise geben?

    BG
    Stefan
     
Thema: Motor stottert - der Nächste!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wrangler yj schlechte gasannahme mkl

Die Seite wird geladen...

Motor stottert - der Nächste! - Ähnliche Themen

  1. Heizung, Temp. Motor ausbau? Facelift

    Heizung, Temp. Motor ausbau? Facelift: Moin bei unserem 2000er XJ 4.0 wird die Heizung nur blau warm. Das Thermostat ist neui Ich denke das Ist der Stellmotor auf dem Heizungsgehäuse....
  2. Dichtring zw. Motor und Getriebe erneuern

    Dichtring zw. Motor und Getriebe erneuern: Hallo Zusammen ! mein Dicker markiert sein Revier mit Ölflecken ! nach Aussage der Werkstatt ist der Dicht-/Simmerring zw Motor und Getriebe...
  3. 97er TJ: Motor-Ruckeln und -Stottern + Schläge aufs Getriebe

    97er TJ: Motor-Ruckeln und -Stottern + Schläge aufs Getriebe: Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter. Seit Jahren die gleichen Symptome: Der Motor meines 97er TJ fängt immer die ersten 100-200 m nach dem...
  4. welcher motor ist besser?2,1D oder 2.5D

    welcher motor ist besser?2,1D oder 2.5D: ist es eine glaubensfrage? da wir gerne einen diesel indianer haben möchten stellt sich uns die frage welche maschine besser ist. von einer weiß...
  5. Motor geht aus...

    Motor geht aus...: Hallo Jungs und Mädels, Ich bin hier neu im Forum weil ich ein Problem mit meinem KJ habe und nicht mehr weiter weiß. Ich hab schon ähnliche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden