Motor quietscht - Spannrolle defekt?

Diskutiere Motor quietscht - Spannrolle defekt? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hi! Mein Motörchen quitscht vorne links. Auto war jetzt 4 Tage gestanden. Was nun wieder? Kann es die Spannrolle sein? Ich vermute! Kommt die...

  1. #1 GranyI6, 11.08.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Hi!
    Mein Motörchen quitscht vorne links.

    Auto war jetzt 4 Tage gestanden.
    Was nun wieder?

    Kann es die Spannrolle sein? Ich vermute!

    Kommt die dann schnell, oder hab ich da noch Zeit?!

    Ich hab keinen Bock, den Riemen abzumachen, dann wäre ja das Problem gleich gefunden!!!!!

    Sollte ich die Rolle gleich auf Lager halten, oder fangen die Dinger langsam und gemütlich an, kaputt zu gehen. KM Stand: ca. 160000 oder noch mehr? weis ich net, müsste ich nachschauen.

    Bei anderen Autos sagt man ja, wenn man den Zahnriemen wechselt, macht man ausser der WAPU auch die Spannrollen gleich mit.
    Aber beim Jeep braucht man ja zum Glück keinen wechseln, da nicht vorhanden.

    Also, schaut mal.
    Lima und Klima ist es nicht.

    Naja, ich fahr heut gleich mal ca. 40 km damit, vielleicht dann weg, ich melde mich, wenn weg.

    Gruß
    :ciao
     
  2. Anzeige

    Hallo
    schau mal hier:(hier klicken).
    Vielleicht ist hier etwas Interessantes dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eagle Eye, 12.08.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    27.362
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    südlich von H, nördlich von Hi
    Vorname:
    Carsten
    wasserpumpe würde ich gleich mal mit untersuchen.

    lass doch den motor mal laufen und sprüh etwas mit WD 40 an die verdächtigen stellen.

    wenn es besser wird, weisst woher es kommt

    kontrollieren würde ich es in jedem fall.

    wenn es z.b. die wapu ist, kann das deinem motor sofort schaden zufügen.
     
  4. #3 GranyI6, 12.08.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Hi!
    Wapu ist es nicht, hab ich vor ca. 20.000 km erst gewechselt- ist ne originale!

    Ich glaub, ist schon wieder weg, bin gestern abend ca. 50 km gefahren und höre nichts mehr, muss mal genauer hinhören.
    war vermutlich nur durch das stehen.

    Tja, Autos und Frauen wollen eben "benutzt" werden, sonst werden se müde und fangen das quitschen an! :daumen

    Schönen Sonntag
     
  5. #4 GranyI6, 12.08.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    aber mal im ernst:
    wie lange hält so ne rolle?
    ist ja nur ein lausiges Kugellager, das auch mal aufgibt.
    wie gesagt, bei anderen autos wechsele ich immer diese bei zahnriementausch auch mit.
    ist ja doch ein teil, was nicht im öl läuft und daher doch gewissen verschleiss hat.
     
  6. #5 Nordmann, 13.08.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26689 Apen
    Vorname:
    Ralf
    Es kann auch nur an einem Verwitterten zu alten Riemen Liegen ! Hatte auch mal so einen Drauf! War von iBäh!Nu isn Echter drauf und Ruhe ist eingekehrt!
     
  7. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kesseling in der Eifel
    Vorname:
    Peter
    Wenn Du Balistol da hast, sprüh damit mal bei laufender Maschine alles, großzügig auf alle Rollenlager, ein. Auch den Rrillenriemen. Dann sollte Ruhe sein. Balistol kannst Du übrigens universal verwenden. Ich hab meinen GC damit geteert und gefedert. Da quitscht oder knarrt keine Türe, Klappe oder sonst was. Da ist kein Zug schwergängig und das Leder glänzt auch wie ne Speckschwarte. Die WaPu kann 200.000km halten, oder Dir schon nach 5000km um die Ohren fliegen. Ebenso die Rollenlager. Da kann man nix festes zusagen.

    BigPit
     
  8. #7 Lohrengel, 13.08.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Wie ? hab ich das jetzt richtig verstanden ? Du spühst das Leder mit Balistol ein ? im Ernst, oder nurn Scherz ? verträgt das Leder das Zeugs ?

    Gruß Veit
     
  9. #8 Nordmann, 13.08.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26689 Apen
    Vorname:
    Ralf
    Nimm Lederpflege für die Sitze oder gib Dich mit Öligen Hosen AB! Ist wie mit der guten Alten Bellstaff Jacke gibt schöne Ränder auf der Hose!
     
  10. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kesseling in der Eifel
    Vorname:
    Peter
    balistol


    Jau. Ich sprüh damit die Sitze ein, massiere es ein, lasse es dann paar Stunden einziehen und reibe dann überflüssigen Film gut mit sauberem Lappen ab. Da gibt es dann auch keine Flecken auf dem Klamotten.

    Balistol ist ein ganz hochwertiges Säurefreies Öl. Ich bin vbon Kind an damit aufgewachsen. Ob ich mit die Gräten aufgeschürft habe oder unser Hund verletzt war, überall kam Balistol drauf zum desinfizieren.
    Ich nehm das Zeug fast überall. Balistol wird u.A. auch im Krankenhaus OP verwendet zum Pflegen der Instrumente und so.

    BiGPit
     
  11. #10 Lohrengel, 13.08.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Klasse Sache... wo kann man den das bekommen ? Würde ich gerne mal austesten...

    Gruß Veit
     
  12. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kesseling in der Eifel
    Vorname:
    Peter
    Ballistol bekommt man in jedem Waffengeschäft ( Ballistol ist säure und harzfreies Feinöl, ursprünglich zur Waffenpflege gedacht ) oder man geht übers E-Bäh und bestellt es sich da.

    Gib einfach mal " Ballistol " ein.

    Ich verwende Ballistol Classic oder Universal für alles.

    ZB. hab ich bei meinen älteren Bastel und Schrauberautos, nachdem der Rost entfernt war, und die Stellen ( Türinnenseite Falz unten, Motorhaubenfalz, Heckklappen unterer Falz) mit Rostprimer, Karosseriedichtzeug eingepinselt sind und die Lackausbesserungen abgeschlossen waren, von innen Ballistol reichlich als Hohlraumkonservierung reingesprüht. Thema Rost ist dann erledigt.

    Übrigens, ich verwende es auch zum Winterfestmachen des Bootsmotors. Kerze raus, Ballistol reichlich rein, Motor von Hand paar Umdrehungen durchdrehen, Kerze rein und im Frühjahr starten fertig. Genioool dat Zeug

    BigPit
     
  13. eugene

    eugene XJ-Zerstörer

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59929 Brilon
    Vorname:
    Volker
    Hi BigPit,

    als Kind, deshalb ist auch was aus Dir geworden.

    So wie Du Ballistol verwendest, mußt Du da Zeug ja eimerweise im Keller haben.

    Ich kann immer nur so kleine Gebinde kaufen.:schimpfen

    Also, bei meinen Pferden hab ich es auch universell im Einsatz.

    Und letztens hab ich erfolgreich so einen wilden Wein (ist ne Pflanze) gegen
    Milben damit behandelt.
    Die Milben sind wech...........................


    der Wein lebt.

    Auf die Idee es als Hohlraumversiegelung zu benutzen bin ich auch schon gekommen.
    Aber da hat das Zeug m. E. leider den Nachteil, dass es sich zu schnell auswäscht.:ciao

    Alternativ hier ein Link: http://www.korrosionsschutz-depot.de/index.html

    P.S.
    Das mit der Spannrolle hab ich auch mal versucht.
    Doch wenn das Lager im Eimer ist, hilft auch nischt nicht das Ballistol.
     
  14. #13 GranyI6, 14.08.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    www.technischerbedarf.de

    :ciao
     
  15. #14 catweazle, 14.08.2007
    catweazle

    catweazle Holdrio

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwei
    Vorname:
    Pörsi
    Gerüchteweise habe ich mal gehört, dass BigPit der Zwillingsbruder von Bud Spencer ist.


    Also, das Zeug hat gewirkt :daumen
     
  16. #15 GranyI6, 15.08.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    also ich glaub, die spannrolle kommt doch, heute wieder gequitscht.

    naja, man lernt nie aus, dass so etwas auch kaputt gehen kann.
    ist halt keine deutsche SKF- Qualität ! :weg
     
  17. eugene

    eugene XJ-Zerstörer

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59929 Brilon
    Vorname:
    Volker
    Meinst jetzt Audi-Qualität?
     
  18. ALF

    ALF Jeeper

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33378 / Rheda-Wiedenbrück
    Vorname:
    Alfred
    Also ich habe erst WD 40 genommen... es half und das Quitschen war weg.
    Dann habe ich das gute Kettenfett meiner Harley genommen...
    Mein Gedanke war... es ist ja erst ganz flüssig, dringt ins Lager ein... und dann, ist ja die Eigenschaft des Kettenfetts..., wird es fester und schmiert gut.
    Optimal! Habe seitdem Ruhe...:daumen
    Und Ballistol...
    Gibts in jedem Waffengeschäft, in der Bucht und manchmal in der Apotheke!
    Ist wirklich gut für Leder, gegen Blattläuse, Hauttrockenheit und Juckreitz... **lach** und ich habe früher damit bei meinen Tieren die Zecken damit eingespritzt.. (klar... HEUTE ist ja alles anders!!) da entfernt man sie natürlich sofort!
    :vertrag Lesen sie die Packungsbeilage und fragen Sie ihren Arzt UND Apotheker! (zwei Meinungen sind immer gut!)**lach**


    LG ALF

    Grany 96 5.2 V8
     
  19. ALF

    ALF Jeeper

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33378 / Rheda-Wiedenbrück
    Vorname:
    Alfred
    UND... sicher für viele interessant...
    Wie wechsel ich im Falle dass es sein muß die Spannrolle??
    Wer gibt Tips??


    Alf für Alle und Alle für Uns.. (die Gemeinschaft):xj

    Grany 96 5.2 V8
     
  20. #19 GranyI6, 18.01.2009
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    seit dem ich die gut gefettet und geölt hab, quitsch die nimmer. komisch!

    war mal ein test, wie man ein kugellager noch bissle hinausziehen kann.

    das war die eine umlenkrolle, die gequitscht hat. also, net immer gleich erneuern.

    geht immer noch.

    Ausbau: ist das jetzt dein ernst Alf? Muss man das beschreiben wie das geht......
     
  21. ALF

    ALF Jeeper

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33378 / Rheda-Wiedenbrück
    Vorname:
    Alfred
    Beschreibung (Spannrolle wechseln) wäre interessant...
    Weil... Ich weiß nicht in wie weit sie unter Spannung steht?? (und es gibt hier sicher ganz ungeübte/unwissende Mitleser..)
    Mein Gedanke wäre... Die Spannrolle mit Riemen unter Gegendruck eines Werkzeuges weiter, so weit zu spannen, bis dass der Riemen woanders locker wird... und sich dann irgendwo abnehmen läßt... und dann die Rolle vorsichtig ganz entspannen...!??
    Einbau anders herum... Alte raus, Neue rein... Riemen drüber.. Mit Werkzeug spannen und den Riemen über die letzte Rolle legen... Spannrolle lösen und fertig!??? so ungefähr...
    :pfeiffen

    Hey, ich habe vor über 30 Jahren KFZ-Schlosser gelernt..
    und dann kaum noch den Beruf ausgeübt..
    Grüße... ALF an ALLE

    Grany 96 5.2 V8
     
Thema:

Motor quietscht - Spannrolle defekt?

Die Seite wird geladen...

Motor quietscht - Spannrolle defekt? - Ähnliche Themen

  1. Motorumbau ZJ 5,2l

    Motorumbau ZJ 5,2l: Hallo zusammen, ich bekomme meinen Motor und Getriebe nicht mehr zusammen, es bleibt ein Spalt von ca 1,5 cm. Vieleicht jemand eine Vermutung was...
  2. geschaltetes Plus im Motorraum

    geschaltetes Plus im Motorraum: Hoi Gemeinde, gibt es irgendwo im Motorraum einen Punkt wo man vernünftig geschaltetes Plus abgreifen kann? Danke schon mal.
  3. Beheizter Motor ??

    Beheizter Motor ??: Moin Männer,hab die Woche den Krümmer bei meinem 4,0 Yps gewechselt,als ich den Krümmer runter hatte ist mir ein morscher Stecker am Motorblock...
  4. wie kann ich den Motor genau identifizieren?

    wie kann ich den Motor genau identifizieren?: hallo habe einen jeep cj8 mit einem 4.2l r6 Bj.82 ? gibt es unterschiede zwischen den motoren mit der gleichen bezeichnung aber Bj. vor...
  5. FL XJ Diesel mit Motorschaden bei AU - wer kennt sich aus?

    FL XJ Diesel mit Motorschaden bei AU - wer kennt sich aus?: Hallo zusammen, trotz Vorwarnung meinerseits hatte sich ein Nachbar einen XJ als Diesel gekauft. Es sollte halt ein Diesel sein. Eigentlich hat...