Motor geht aus - zu niedr. Drehzahl

Diskutiere Motor geht aus - zu niedr. Drehzahl im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo, ich habe leider immer noch das Problem mit dem plötzlichen Drehzahl-Absacken auf 0 - und aus die Maus! Jetzt ist leider mein netter...

  1. gandi

    gandi Member

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    gundula
    Hallo,
    ich habe leider immer noch das Problem mit dem plötzlichen Drehzahl-Absacken auf 0 - und aus die Maus! Jetzt ist leider mein netter Jeep-Mechaniker (der hat schon einige Macken entdeckt und bereinigt, u.a. viel zu wenig Öl - auch im ATG!) krank geworden und ich muß mir was einfallen lassen. Der Wagen ist nur bis Ende März angemeldet...
    Kennt jemand die Firma Gehle in Lemgo - Empfehlung oder nicht?
    Ich komme, denke ich, um eine Fehler-Auslese nicht rum. Lasse ich nur die dort machen - oder auch die Reparatur?
    Seltsam ist es, dass diese Instabilität der unteren Drehzahl z.B. nach allen möglichen Rep.-Versuchen (abgeknickter Lüftungsschlauch, undichter Krümmer, manueller Einstellungsversuch beim Fachmann für die Gasanlage etc.) manchmal tagelang nicht auftritt. Und dann wieder richtig!! Auf 12 km mindestens 5x (im Stand und bei langsamer Fahrt ohne Gas geben - unter 30 km/h wirds dann interessant).
    Ob im Gasbetrieb oder Benzin ist egal. Anfangs war der Kat nicht angeschlossen (aber da trat der Fehler auch schon auf), jetzt ist er wieder in Funktion. Ulkig, dass er offensichtlich ohne Kat durch die ASU kam...
    In Planung ist jetzt - außer dem leidigen Stop and go-Problem - noch ein neuer Wärmetauscher für die Gasanlage (ist undicht - aber nur leicht...) und wohl fällige Dichtungsringe aller Art, wegen Ölverlust. Die Teile hat der Mechaniker wohl auch schon besorgt - und kann sie dann - wenn wieder fit - sinnbringend einbauen.
    Fazit: ich würde so gerne mal noch eine Woche richtig mit Spaß dieses tolle Auto fahren:achselzuck.
    Ist noch ein besserer Tip für die Reparatur/Fehlersuch in der Nähe? Hat jemand Erfahrungen mit der Firma Gehle?
    Ciao, Gandi.
    :ciao
     
  2. #2 Billy-the-kid, 13.03.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Hast jetzt eigentlich schon die günstigsten Fehlerbehebungsmaßnahmen ausprobiert:
    - neuer Leerlaufsteller
    - neue Batterie

    Speziell die neue Batterie hat bei mir alle Motorabsterbeprobleme schlagartig behoben - und ne neue Batterie kann man sogar selbst einbauen, da braucht´s gar keinen Mechaniker!
     
  3. gandi

    gandi Member

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    gundula
    Hi,
    angeblich ist es die Batterie nicht - hätte genug Power (zumindest die Anzeige ist voll im normalen Bereich). Einen neuen Leerlaufsteller haben wir noch nicht - aber irgendwas da wurde ausgebaut, gereinigt, schön eingeölt und wieder eingesetzt...
     
  4. #4 Steve1968, 13.03.2011
    Steve1968

    Steve1968 Jeeper

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Nach welcher Anzeige?
    Die Anzeigen im Fahrzeug sind nicht mehr wie ein Schätzeisen.
     
  5. gandi

    gandi Member

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    gundula
    OK - ich verstehe! Ich gebe das mit in Auftrag - vielen Dank.
    MFG Gandi.
     
  6. #6 Eagle Eye, 14.03.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.609
    Zustimmungen:
    2.177
    Vorname:
    Carsten
    wenn der leerlaufsteller gereinigt worden ist,
    muss die batterie noch abgeklemmt und
    ein reset durchgeführt werden.

    anfangs läuft er wie ein sack sülze,
    nach ein paar km sollte sich das problem erledigt haben.
     
Thema: Motor geht aus - zu niedr. Drehzahl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep grand cherokee motor geht beim gaswegnehmen aus

    ,
  2. cherokee zj v8 geht aus im Stand

    ,
  3. jeep grand cherokee wj benzin stirbt während der fahrt ab

    ,
  4. jeep grand cherokee 98 geht aus
Die Seite wird geladen...

Motor geht aus - zu niedr. Drehzahl - Ähnliche Themen

  1. Kein Blinker, Kein Warnblinker geht!

    Kein Blinker, Kein Warnblinker geht!: Ja, mal wieder etwas Neues ... Habe gerade losfahren wollen, bei der ersten Abbiegung klackert nix beim Blinken, Anzeige im Armaturenbrett blinkt...
  2. 97er TJ: Motor-Ruckeln und -Stottern + Schläge aufs Getriebe

    97er TJ: Motor-Ruckeln und -Stottern + Schläge aufs Getriebe: Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter. Seit Jahren die gleichen Symptome: Der Motor meines 97er TJ fängt immer die ersten 100-200 m nach dem...
  3. welcher motor ist besser?2,1D oder 2.5D

    welcher motor ist besser?2,1D oder 2.5D: ist es eine glaubensfrage? da wir gerne einen diesel indianer haben möchten stellt sich uns die frage welche maschine besser ist. von einer weiß...
  4. Handbremskontrollleucht geht nicht aus

    Handbremskontrollleucht geht nicht aus: Seit ich meinen Jeep GC ZJ 4.0 Bj. 96 habe leuchte das Lämpchen für die Angezogene Handbremse im Cockpit. Dies ist unabhängig davon ob die Bremse...
  5. Tachoprobleme / Festerheber geht nicht GC ZJ Bj.98

    Tachoprobleme / Festerheber geht nicht GC ZJ Bj.98: Guten Tag alle Zusammen, ich habe seit 2 Wochen ein Problem, welches mich mitlerweile an den Rand des Wahnsinns treibt. Der Tüv ist mal wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden