Mike Sanders Korrosionsschutzfett

Diskutiere Mike Sanders Korrosionsschutzfett im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hi! Ich werde nächste Woche meinen Jeep Rahmen mit Mike Sanders behandeln. Kann ich das Korrosionsschutzfett selbst, ohne professionelles...

  1. #1 4motion, 06.06.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Hi!

    Ich werde nächste Woche meinen Jeep Rahmen mit Mike Sanders behandeln. Kann ich das Korrosionsschutzfett selbst, ohne professionelles Kompressor-Equipment reinschpritzen? Ich kanns mir zur Zeit nicht leisten, hier auch noch Geld in teures Sprühzeugs zu investieren.

    Also zur Frage ... wie kann ich Mike Sanders am einfachsten reinsprühen? Was brauch ich hierfür? Auf was sollte ich achten?
     
  2. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    naja... wenns einfach wär bräuchte auch der fachbetrieb der das macht kein teures equipment....;-);-)

    Du brauchst halt etwas womit Du heißes Fett in hohlräume spritzen kannst.

    wobei heiß ca 70-90° meint, das allein ist schon normalerweise ein problem, dann natürlich eine hohlraumsonde mit dem du das heiße Fett rundrum gleichmässig in die hohlräume sprühen kannst.... nicht nur "reinkippen" sondern rundrum sprühen....:D

    wenn MS kalt ist hat es die konsistens von Butter oder Margeriene.... selbst wenn du einen kompressor hast der sowas noch durch die leitung bekommt(eher nicht), nützt dir das teure MS nix da es nicht dahin fliest wo es hin soll....

    Also da ist meinermeinung am falschen ende gespart, da kannst du auch "normale" Hohlraum konserwierung nehmen, ne hohlraumsonde für ein paar € und ordentlich volljauchen.... nützt mehr als MS nur "oberflächlich".....

    meine :cent
     
  3. #3 GranyI6, 06.06.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    ich nehm, wenn ich Hohlraumwachs verarbeite immer den "Werkstattofen", heiz das jeweilige Material vor und dann ab in die Sprühpistole mit Druckluft.
    Geht wunderbar.

    Evtl. verstopft ab und zu mal die Düse bzw. wenn ich für die tiefste Hohlraumstelle einen Schlauch drauf mach, dann auch die komplette Anlage.
    Aber mittels Heisluftfön oder ähnlichem bringst das wieder frei. Halt darauf achten, dass es net zu schnell abkühlt, dann geht das.

    Allerdings verarbeite ich kein teueres "MS Spezialfett" sondern normales handelsübliches Zeug im 5 Liter Eimer oder 1 Liter Dosen - wesentlich billiger!
     
  4. #4 4motion, 06.06.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Danke für die Antwort. Ich kenne leider in meiner Gegend keinen einzigen Fachbetrieb, der sowas macht.
     
  5. #5 trudelpups, 06.06.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
  6. #6 4motion, 10.06.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Ich hab jetzt eine Werkstatt in unserem Bundesland gefunden, die mit Mike Sanders Hohlraum & Unterboden Schutz durchführt. Die verlangen inkl. 8L Mike Sanders ganze 450,- EUR. Scheint fast so, als würde mir nichts anderes übrig bleiben.
     
  7. #7 BC-KC 4000, 10.06.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Na ja, Qualität hat eben seinen Preis :D

    ;-)
     
Thema:

Mike Sanders Korrosionsschutzfett

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden