Meine TÜV-Mängel und Motor identifizieren

Diskutiere Meine TÜV-Mängel und Motor identifizieren im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo erst einmal zusammen, Ich lese hier schon eine Weile mit, hätte allerdings nicht gedacht, dass ich eure Hilfe zu kurz nach dem Kauf meines...

  1. #1 Levii, 09.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2019
    Levii

    Levii Newbie

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alexander
    Hallo erst einmal zusammen,


    Ich lese hier schon eine Weile mit, hätte allerdings nicht gedacht, dass ich eure Hilfe zu kurz nach dem Kauf meines ersten XJ im Anspruch nehmen muss.


    Vor 2 Wochen hab ich mir meinen Traum endlich erfüllt, und da ich handwerklich was Kfzs angeht (noch) nicht so versiert bin und es auch mein erstes eigenes Auto ist, dachte ich ich gehe auf Nummer sicher und greife mal etwas tiefer in die Tasche.


    Ich habe mir in den Niederlanden bei Cherokeeland .nl einen 98er Limited gekauft.

    Es ist wohl ein Amerikaner, welcher die letzten 6 Jahre in den Niederlanden gefahren ist. RWD ist noch bis Ende des Jahres gültig.


    Nachdem ich etwa eine Woche auf das nicht gerade preiswerte Datenblatt des TÜV Süd gewartet habe bin ich nun gestern zum TÜV Rheinland für die Vollabnahme nach Paragraf 21. Was soll ich sagen, ich bin erschüttert, ich wusste zwar, das ich eine Reserve für künftige Reparaturen anlegen sollte, aber damit das ich sie schon vor der Anmeldung verbrauche hab ich nicht gerechnet.


    Ich habe 533€ gelöhnt und am Ende keine Plakette erhalten. Die beiden TÜV Mitarbeiter haben den Wagen über 1 1/2 Stunden zerlegt, es wurden über 60 Fotos angefertigt. Fazit: Erhebliche Mängel. Herausgekommen ist dabei folgende Mängelliste:

    • 2.1.1e EM Lenkgetriebe undicht mit Abtropfen
    • 4.9.1 EM Nebelschlussleuchte Kontrollleuchte fehlt
    • 5.2.2d EM Räder alle Zulässigkeit nicht nachgewiesen
    • 5.2.3a EM Reifen - alle Zulässigkeit nicht Nachgewiesen
    • 8.4.1 EM Umweltbelastung: Motor undicht Ölverlust mit abtropfen
    • DF 4.2 EM Seitenmarkierungsleuchte darf nicht als Fahrtrichtungsanzeige fungieren
    • DF 6.1.8 EM Motor Kennzeichnung bitte freilegen
    • 4.9.1 GM Nebellicht Kontrolle fehlt
    • 7.3a GM Diebstahlsicherung fehlt



    Ich habe nagelneue 225er Discovery A/T drauf, was könnte dem TÜV daran nicht gefallen? Die waren auch auf allen deutschen Cherokees drauf die ich bisher bei Händlern Probe gefahren habe.


    Am meisten Kopfzerbrechen bereitet mit der Motor, welcher zwar sensationell weich vor sich hin schnurrt, jedoch kann der TÜV die Motorkennzeichnung nicht finden. Es ist definitiv der ganz normale Reihen 6er in der HO Variante. Unser lokaler Fiat/Jeep Händler stand vor dem Wagen wie der erste Mensch, und beteuerte diesen Motor noch nie gesehen zu haben. Da bin ich direkt wieder weg, der hat wahrscheinlich auch noch nie eine XJ gesehen. Was mich wundert ist das sie trotzdem eine Abgasuntersuchung durchgeführt haben, zu welchen Zweck erschließt sich mir nicht ganz, wo der Motor doch angeblich nicht identifizierbar ist. Hat irgendwer eine Ahnung wie ich hier verfahren kann? Tipps und Tricks?


    Muss ich tatsächlich ein Lenkradschloss und eine Wegfahrsperre nachrüsten, wie man mir sagte? Ich dachte es geht hier um die Sicherheit auf der Straße.


    Ich würde mich sehr über eure Tipps und Ratschläge freuen, besonders da ich noch nie ein Auto durch den TÜV gebracht habe und mir manche Begriffe und Vorgehensweisen unbekannt sind. Ich hoffe der finanzielle Totalschaden kann erstmal abgewendet werden.


    Grüße
    Alex
     
  2. #2 samse2101, 09.04.2019
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Peter
    Was geht den bei euch draußen ab!!!!:huch:huch
     
  3. tom58

    tom58 hemi 5.7 2006

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    126
    Vorname:
    tom
    Fahr mal zu einer anderen Dekra oder TÜV Station. Vielleicht gibt es in Deiner Nähe eine amiwerkstatt. Da würde ich mal hin gehen
     
    Eagle Eye und IndianJakysSpirit gefällt das.
  4. #4 IndianJakysSpirit, 09.04.2019
    IndianJakysSpirit

    IndianJakysSpirit damals FlowerPower69 hier und im Jeep.de

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    3.931
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    Steffi
    Guten Morgen
    Fährt der XJ ?
    Dann Abfahrt Niederlande.

    Liebe Grüße
    Steffi
     
    tom58 gefällt das.
  5. jumper

    jumper XJ Project

    Dabei seit:
    18.08.2012
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Jumper
    Alternativ zum Lenkradschloß wäre eine Lenkradkralle.
    225er sind Standard Bereifung.
     
  6. #6 steffen P, 09.04.2019
    steffen P

    steffen P Jeeper

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    68
    Vorname:
    steffen
    Hallo, ich würde ihn zurück bringen ......
     
    IndianJakysSpirit gefällt das.
  7. #7 Levii, 09.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2019
    Levii

    Levii Newbie

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alexander
    Ich war bei einem ami Spezialisten bei uns und der hat die Motor-Identifikatinsnummer gefunden. und auch die Reifengröße. Ich bin direkt zum TÜV . Der Motor ist durchgekommen, die Reifen aber nicht, ich hab schon wieder keine Plakette bekommen. Heute ist der letzte Tag den ich noch mit dem Expirtkennzeichen fahren kann.

    Ich habe 225/70 R16er drauf, der TÜV möchte aber 225/70 R15 weil das so im Datenblatt steht. Ist das richtig so oder gibt es da eine Möglichkeit?
     
  8. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.343
    Zustimmungen:
    1.203
    Vorname:
    j.
  9. #9 Eagle Eye, 09.04.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.324
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten
    Wenn 15er eingetragen sind, dürfen auch keine 16er drauf.
    Das ist richtig und überall so.
    15er Serienreifen sollten gebraucht zu finden sein. Wenn auch nur leihweise für den TÜV
     
Thema:

Meine TÜV-Mängel und Motor identifizieren

Die Seite wird geladen...

Meine TÜV-Mängel und Motor identifizieren - Ähnliche Themen

  1. CJ5 Baujahr 1974 Motor 232 6 Zylinder Umrüstung DUI

    CJ5 Baujahr 1974 Motor 232 6 Zylinder Umrüstung DUI: Guten Tag, ich hab mir in den Staaten ein DUI-Distributor für mein CJ5 Baujahr 1974 Motor 232 6 Zylinder bestellt. Hat damit jemand Erfahrung...
  2. Öl zwischen Motor und Getriebe an einer Schraube

    Öl zwischen Motor und Getriebe an einer Schraube: Mein Cherokee 2.5l Diesel begann eines Tages an Öl zu läcken. Das Öl sammelt sich an zwei Schrauben hinter dem Motor (Siehe Bild). Weiß jemand...
  3. Jeep Wrangler YJ Bj 95 4.0l - Motor startet nicht mehr über Zünschloß

    Jeep Wrangler YJ Bj 95 4.0l - Motor startet nicht mehr über Zünschloß: Hallo zusammen, wir haben folgendes Problem mit unserem Jeep: Über den Zündschlüssel können wir den Jeep nicht mehr starten. Es kommt am Relais...
  4. Motor dreht zu hoch

    Motor dreht zu hoch: Hallo, wer kann bitte helfen. Ich habe heute die Drosselklappe ausgebaut und mit Bremsenreiniger gereinigt. Dabei habe ich auch gleich den...
  5. TüV

    TüV: Nur mal so, weil froh. Frisch durch den TÜV ohne Mängel. Gerade 85000 km gelaufen , 4 Liter Maschine, Vollleder und Baujahr 90
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden