Mein neues Fahrwerk

Diskutiere Mein neues Fahrwerk im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Wenn einer eine Fahrwerksänderung macht dann hat was zu erzählen... Wie ja bereits erwähnt war ich auf der Suche nach dem geeigneten Fahrwerk für...

  1. #1 paulus5, 04.09.2009
    paulus5

    paulus5 Member

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Carsten
    Wenn einer eine Fahrwerksänderung macht dann hat was zu erzählen...

    Wie ja bereits erwähnt war ich auf der Suche nach dem geeigneten Fahrwerk für meinen TJ

    Die Überlegungen gingen in Richtung OME aus den USA importiern (knapp 900,- all inkl.)

    Nach dem ich bei Trailmaster in K.L. war wollte ich erst auf das neue im Herbst erscheinende 2'' komplett Fahrwerk genannt Combat warten.

    Und Schließlich hat mich wer aus dem paralell Universum gerfagt ob ich sein erst 500km ?? (sagen wir mal kaum) gelaufenes K&S Fahrwerk für 700,- Takken haben wollte.
    Und das ist es nun geworden.

    Der Einbau mit dem Schrauber meines Vertrauens lief soweit problemlos.
    Ich habe mich dann nach der ersten kurzen Probefahrt gefragt WIE DRINGEND IST ES EIGENTLICH DIE SPUR EINSTELLEN ZU LASSEN.
    Die Antwort hätte sein sollen sofort - war aber leider nächste Woche reicht noch.

    Als ich dann am nächsten Tag so mit 100 über die Landstraße zur Arbeit bin kam der Gau.
    Ich wusste von der Bodenwelle die gleich kommt und die schon früher ein ganz ganz leichtes wobbeln in der Lenkung hervorgerufen hatte.
    JETZT WEISS ICH AUCH WARUM DAS DEATHWOBBLE HEISST!
    Der Wagen fing derart abartig an zu schlagen dass ich erst mal im Graben (gut war zum Glück nur ein Feld ohne Hindernisse) gelandet bin.
    FOLGE :
    Es kommt erst mal ein neuer Panharstab rein (hatte wohl minimales Spiel)
    Ein neuer Lenkungsdämpfer von Rancho (ich hoffe der ist ausreichend) kommt rein
    und ICH LASSE DIE SPUR EINSTELLEN.
    mal schauen ob dann die Sonne wieder scheint
    So aus Schaden wird man klug, aber es ist ja Gott sein dank nichts passiert :)

    Bis denn Carsten
    [​IMG]
     
  2. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    Hallo Carsten!

    Willkommen im Club! 2" habe ich auch und die selben Symptome, wie Du! Vor dem Einbau hatte ich bei einer ganz betimmten Bodenwelle auch dieses schlackern in der Lenkung; nach dem Einbau... auweia, war es extrem!! Spur einstellen hat eine deutliche Verbesserung gebracht, aber wenn ich eine Bodenwelle mit leicht eingeschlagener Lenkung überfahre, habe ich wieder einen netten deathwobble.

    Berichte bitte, was genau Du gemacht hast, wenn sich dieses Problem bei Dir erledigt hat!!

    Übrigens finde ich, daß 2" dem TJ einfach gut stehen!!
     
  3. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Viel Spass mit dem Knüppelharten K&S. Ein Freund mit OME lacht sich immer schlapp, wie der TJ meiner Frau rumhoppelt. Werde demnächst die grünen Federn gegen OME tauschen.
    Den DW hatte er auch nie, ich hab das andauernd.
     
  4. #4 paulus5, 04.09.2009
    paulus5

    paulus5 Member

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Carsten
    Aber das kann doch nicht normal sein das der Wagen mit einem neuem Fahrwerk derart unstabil wird.
    Ich habe schon die Hoffnung, das das an dem PH-Stab dem Lenkungsdämpfer und der Spur lag.
    Sonst find ich das ziemlich SCHEIßE.
    Hat das sonst noch wer nach dem Fahrwerkswechsel.

    p.s. :
    @Hugo: Ja ist mir dann auch schon aufgefallen ist ein bissel hart das Farhwerk , halt sportlich :-)
     
  5. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    Jepp, Carsten!

    Lenkungsdämpfer muß ich auch noch machen, da der sowieso schon ziemlich fertig ist. Wie gesagt: Mit Spur einstellen wird es besser, aber nicht gut! Die Spur mußt Du auf jeden Fall einstellen lassen. Ich hab mir mal das Meßprotokoll angeschaut!

    Mein Verdacht fällt aber insgesamt eher auf die oberen und unteren Traggelenke.

    Schreib auf jeden Fall mal, was es bei Dir war, wenn Du's geregelt bekommen hast!!

    Viel Glück, Andi
     
  6. Raptor

    Raptor Guest

    Du brauchst eine PH-Stab Verlängerung das die Hinterachse wieder mittig sitzt.
    Und einen Lenkungsdämpfer von Bilstein.

    Dann Fährt er wie ein Gogart, und du hast wieder Spaß.
     
  7. #7 paulus5, 04.09.2009
    paulus5

    paulus5 Member

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Carsten
    Die Verlängerung für den PH-Stab hinten hab ich schon bestellt.
    Als Lenkungsdämpfer bein meinen Reifen hat mir K&S einen von OME empfohlen. Habe aber erst mal einen RANCHO drin
    Wo gibt es den denn günstig den Lenkungsdämpfer von Bilstein
     
  8. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    OME sind genauso gut wie Bilstein...
     
  9. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Und Rancho auch. Die LDs sind alles billige Öldruckdämpfer.
     
  10. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Ich habe auch ein K&S FW; und das ist straff, und bleibt es auch. Zumindestens wenn man langsam über eine huppelige Strecke rollt;aber wenn man schneller drüber fährt und die Stösse stärker werden ist es angenehm weich genau wie beim Verschränken.
    Aber es bleibt auch oben; was bei anderen nicht immer der Fall ist:genau

    Spureinstellen haben wir auch mal irgendwann gemacht. Aber nur weil die Rückstellung vom Lenkrad schlecht war und der Gummiverschleiss etwas höher wurde.
    Ein DW hatte ich zu keiner Zeit auch nicht bei 160 mit ungewuchteten 33er auf 8j -25 ; da ist ein leichtes wackeln des Lenkrades zwischen 75 und 85. Stört nicht so das ich da Tonnen von Gewichten drankloppe.:nö

    LD habe ich auch auf was preiswertes gewechselt; Procomp, Rancho:nachdenklich
    geht,reicht, sicher besseres zu kriegen. evtl. Tough Dog

    Es gibt aber mittlerweile auch ein FW von einem der sich gut mit K&S FW auskannte und die nicht schlechten Sachen evtl. noch besser macht:verrückt
    www.mb-corse.it
     
  11. #11 harald-hans, 05.09.2009
    harald-hans

    harald-hans Blödmannsgehilfe

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Inkognito
    Soweit mir bekannt kauft der die Sachen eh alle bei K&S und "vermarktet" die dann einfach nur weiter ... :achselzuck

    Grüße

    Grammatis


    P.S. fahre selbst seit 17.000km ein K&S 80mm Flex Fahrwerk - die beste Investition in meinen Jeep - unglaublich perfekt über alle Fahrzustände - Autobahn mit 140-160 km/ - null problemo - heftiger Geländeeinsatz mit Verschränkung bis zum Erbrechen - 1a - wichtig ist einfach es vom richtigen "Schrauber" einbauen zu lassen - K&S liefert alle notwendigen Maße zum Einbau - hält sich der Schrauber daran muß man hinterher weder was nachstellen noch gibt es DW :daumen
     
  12. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Peter
    @Paulus 5:

    Dein Problem ist nicht die Spur, sondern der Nachlauf.
    Wenn das FW mit Schraubenfedern höher ist, ändert sich der Nachlauf, da helfen nur andere Längslenker oder einstellen der alten.


    .
     
  13. #13 Danieljetzt, 05.09.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Daniel
    Mein reden!!

    http://www.jeep-community.de/showpost.php?p=83654&postcount=5
     
  14. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Ja fast richtig, ich habe die Stellen mal etwas editiert in deinem Text:tuscheln
    Ist aber noch recht neu.
     
  15. #15 Raptor, 06.09.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.2009
    Raptor

    Raptor Guest

    Beim TJ bis 2" unnötig.
     
  16. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Peter
    Falsch!!!!
     
  17. #17 Caravanic, 09.09.2009
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Hmmm, :grübel lieg ich jetzt falsch? Sind die grünen Federn von K&S nicht 3" in der Höhe?? :nachdenklich

    Grüße, Alex
     
  18. #18 Caravanic, 09.09.2009
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Evtl. besteht dann Interesse wenns soweit ist! :pfeiffen
     
  19. #19 paulus5, 12.09.2009
    paulus5

    paulus5 Member

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Carsten
    danke für den Beistand.

    DW scheint weg zu sein
    Es lag wohl an den hier genannten Fehlern:

    Panhardstab vorne ausgeschlagen = neu
    Lenkungsdämpfer ??? = neu
    PH- Verlängerung hinten
    Spur eingestellt Nachlauf ließ sich nur bis auf 6,30 Grad stellen 7 ging nicht
    aber ist ja noch innerhalb der Tolleranz

    so mal schaun was als nächstes kommt :-)

    Gruß Carsten
     
Thema:

Mein neues Fahrwerk

Die Seite wird geladen...

Mein neues Fahrwerk - Ähnliche Themen

  1. Suche für YJ TÜV Gutachten 4" Trailmaster Fahrwerk

    Suche für YJ TÜV Gutachten 4" Trailmaster Fahrwerk: Hallo Leute, ich bin aus Österreich und neu hier in der Szene/Forum. Kann mir bitte jemand Helfen. Ich suche für meinen Wrangler YJ 4.0 Bj. 1995...
  2. Trialmaster +50mm Fahrwerk Gutachten & AHK am WJ

    Trialmaster +50mm Fahrwerk Gutachten & AHK am WJ: Hallo zusammen! Steht in dem Gutachten zum Trialmaster +50mm Fahrwerk ( Federn & Dämpfer ) etwas drin bezüglich der Anhängerkupplung? Gruß Chris
  3. Fahrwerk YJ

    Fahrwerk YJ: Hallo zusammen, ich bin neu hier in diesem Forum. Ich habe mir letztes Jahr einen YJ gekauft. Er hat Originalbereifung (225/70R15) und...
  4. KS Fahrwerk (Eibachfedern und Billsteindämpfer) Frage

    KS Fahrwerk (Eibachfedern und Billsteindämpfer) Frage: Guten Morgen! Ich hab mal meinen Tj unten saniert (alles Sandgestrahlt, entrostet, gestrichen, Versiegelt und gewachst! Dabei hat ich ihm gleich...
  5. Neues Sitzpolster

    Neues Sitzpolster: Habe nach sehr langer Suche ein neues Sitzpolster für meinen Wg gefunden und verbaut.Es ist vom Fiat Doblo Typ 223.Art-Design-Munster heißt der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden