Mein neuer Motor für den YJ

Diskutiere Mein neuer Motor für den YJ im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Endlich ist er da. Mein Chevy Motor mit 345 PS und Automatikgetriebe für mein Wrangler Projekt. [img] [img] [img] www.killeraxles.com

  1. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
    Endlich ist er da. Mein Chevy Motor mit 345 PS und Automatikgetriebe für mein Wrangler Projekt.



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    www.killeraxles.com
     
  2. #2 4motion, 11.04.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Sieht toll und vor allem teuer aus. Ist der Kabelstrang schon für den Jeep vorbereitet? Wie viel kostet ein neuer Motor und woher bekommt man sowas?
     
  3. #3 rene_yj, 11.04.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Hi, ist das ein Gen3??
    Sieht schön aus,hoffentlich sehn wir bald das drumherum ;-)


    Grüße
     
  4. #4 Eagle Eye, 11.04.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.768
    Zustimmungen:
    3.249
    Vorname:
    Carsten
    das nenne ich doch mal eine saubere arbeit :daumen

    sehr geil.

    wo bekommt man sowas ??
    wie lange hast du suchen müssen ??
     
  5. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
    Der Motor ist Gen. III Baujahr 2005.
    Ich kann Motor und Getriebe zügig besorgen. Am häufigsten sind die 5,3 Liter mit 285 bis 325 PS je nachdem wo die eingebaut waren. Die Motore sind dann Gußblöcke mit Aluköpfen mit Automatikgetriebe (meist 4L60E), kompletter Einspritzanlage und geänderter Elektronik sowie Anlasser und Lichtmaschine. im Prinzip müssen nur 3 Kabel angeschlossen werden damit der Motor im Jeep läuft. Für das Verteilergetriebe muß meistens ein Adapter verbaut werden, oder man bestellt das Verteilergetriebe von Chevy gleich mit.

    So ein Motor mit Getriebe kostet 3500 bis 4500 Euro. Das ist der Preis ab Deutschland!!! also incl. Zoll/ Eust und Fracht!

    www.killeraxles.com
     
  6. #6 Eagle Eye, 11.04.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.768
    Zustimmungen:
    3.249
    Vorname:
    Carsten
    das ist natürlich viel geld.

    aber ein absoluter top-preis für einen solchen motor incl. getriebe bis fast vor die haustür.

    wie aufwändig ist eigentlich der papierkram, bis der offiziell auf die straße darf ??
     
  7. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
    Bei dem Preis muß man mal vergleichen was ein 4,7er Stroker kostet!

    Mit dem Eintragen muß man sehen welcher TÜV dazu bereit ist, aber da diese Motore meistens neuer sind als die Fahrzeuge in die sie reinkommen dürfte das glaube ich nicht das größte Problem sein. Die Motore kommen aus Kaliofornien und sind vom Abgas das Beste was man bekommen kann!


    www.killeraxles.com
     
  8. #8 Eagle Eye, 11.04.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.768
    Zustimmungen:
    3.249
    Vorname:
    Carsten
    das muss ma nur dem prüfer klarmachen.

    das mit dem preis bitte nicht falsch verstehen. ich finde ihn absolut gerechtfertigt.

    trotzdem ist es viel geld, was so auf einmal einfliesst. das es leute gibt, die schon viel mehr in ihr auto gesteckt haben ist mir auch klar. ;-)
     
  9. #9 rene_yj, 11.04.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    das ist ja leider nicht alles.
    er adapter kost ca 500€, du solltest nen ALU Kühler verbaun und musst nen Schalthebel kaufen.
    Das summiert sich leider. aber jeder der es bis jetzt gemacht hat (allg. V8 im Jeep) bereut glaube ich keinen Cent.

    Grüße
     
  10. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
    Klar ist das viel Geld. Das schüttelt man nicht eben mal so aus dem Ärmel. Aber das ist ja das ganze Problem mit einem Hobby. Das kostet immer einen Haufen, deswegen sollte man es gleich richtig machen wenn man einen Umbau macht. Das ist meist viel billiger als das ewige rumbasteln.
    Was für preisgünstige Alternativen gibt es denn? Mir fällt da nichts richtiges ein. Mit einem veralteten Vergasermotor ist man ja leider auch nicht viel billiger und wenn man dann mal auf Einspritzung umrüsten will ist man bereits teurer. Und wenn man nachträglich auf Automatik umrüstet geht das auch ganz schön ins Geld.

    Ist alles nicht so einfach...


    www.killeraxles.com
     
  11. #11 YJUMPER, 11.04.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    :daumen:daumen
    Ihr Freaks werdet es schon wissen:vertrag:respekt von mir für solche Aktivitäten:daumen:daumen:daumen

    Ich bin schon froh, wenn ich meinen I6 jeden morgen loslassen kann:yeahbin ja nur Dayly Driver:tanz

    Wolfgang, viel Spass und Erfolg bei Deinem Projekt:daumen:daumen:daumen

    Gruss

    Heiko
     
  12. #12 rene_yj, 12.04.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Wolfgang ich bin voll deiner Meinung (und schaue jeden Monat aufs Konto um zu schauen ob es schon reicht ;-) :tuscheln
     
  13. #13 rene_yj, 13.04.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Wolfgang. Baust du eigentlich auch nen eigenen Rahmen oder nimmst du nen YJ als Basis?

    Grüße
     
  14. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
    Das wird ein relativ "milder" Umbau. Ich benutze den YJ Rahmen und Karosse.

    Als Achsen kommen Hybridportalachsen rein an Längslenkern geführt mit Airshocks und dann eben der besagte Motor mit Getriebe und Dana 300 Verteilergetriebe. Reifengröße wird 38" sein auf Hutchinson double bead lock Alufelgen. Als Gewicht peile ich 1800 kg an.


    www.killeraxles.com
     
  15. #15 rene_yj, 13.04.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Echt lässig. Hast du schon alles da?
    Lässt du uns an dem Projekt teilhaben?

    Grüße René
     
  16. #16 Nordmann, 13.04.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Hehe dann werd Ich Dich mal wieder Besuchen und wieder Schwehr Abwundern! Meinst den Blauen der Vor der Halle Stand? Gruß Ralf!
     
  17. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
    Ralf, du kannst gerne kommen. Im Moment steht der "Große" von Daniel im Vordergrund weil wir damit am 1.-3.5 nach Mammut wollen und es gibt noch viel zu tun.


    www.killeraxles.com
     
  18. #18 Nordmann, 13.04.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Klingt Gut Villeicht schließ Ich Mich noch Kurzfristig an!
     
  19. #19 rene_yj, 20.04.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Wolfgang was für Airshox nimmst du? Und welche Achsführung ist für Airshox besonders geeignet. Ich denke mit Panhardstab könnte es ein Problem geben oder täuscht das?
    BSP:dieser Rockbuggy.

    [​IMG]



    Ist SwayaWay Racerunner zu empfehlen oder eher nicht?

    Grüße René
     
  20. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
    Ich nehme Fox shocks 2,5". Die 2" sind zu klein da sie nur 450kg pro Dämpfer vertragen. Da bist du absolut am Limit!

    Ich denke nicht daß es Probleme mit dem Panhardstab gibt.

    www.killeraxles.com
     
Thema:

Mein neuer Motor für den YJ

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden