Mein kleiner Frosch - 07 JK

Diskutiere Mein kleiner Frosch - 07 JK im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Ein weiterer Teil der Serie "Was hab ich heute gepfuscht" 1. Die absolut abgegriffene und hässliche Mittelkonsole ausgebaut und so gut wie...

  1. Frosch

    Frosch Jeeper

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    177
    Vorname:
    Wiktor
    Ein weiterer Teil der Serie "Was hab ich heute gepfuscht"

    1. Die absolut abgegriffene und hässliche Mittelkonsole ausgebaut und so gut wie möglich gereinigt.
    Ein Paar Schichten Sprühfolie schwarz matt von mibenco helfen zum neuen (matten) Glanz.

    Unknown Kopie 4.jpeg Unknown-1 Kopie.jpeg

    2. Die Kofferraum-Beleuchtung aus der Möbelabteilung - eigentlich für Schränke gedacht, aber so ein JK ist ja mehr oder weniger ein Schrank auf Rädern. Top Wirkung für sehr wenig Geld.

    Unknown-2.jpeg

    3. Heute endlich den Innenraum fertig gebracht - vielen Dank an den hervorragenden Kundenservice von Designbezüge.de! Auch wenn es nicht einfach war, es war jede Minute wert.

    Unknown-3.jpeg Unknown-4.jpeg Unknown-5.jpeg

    Und ein kleines Foto - natürlich fehlen noch die Räder, die Fernscheinwerfer, die hintere Stoßstange mit den Arbeitsscheinwerfern... aber alles mit der Ruhe.

    Unknown-6.jpeg


    Grüße :ciao
     
    Eagle Eye, Mik und TheoYJ gefällt das.
  2. #62 Eagle Eye, 30.03.2021
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    31.318
    Zustimmungen:
    3.691
    Vorname:
    Carsten
    das gefällt mir.

    erzähl doch bitte mal, wie du das mit der beleuchtung gelöst hast.
    einfach einkleben reicht wohl nicht
     
  3. Frosch

    Frosch Jeeper

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    177
    Vorname:
    Wiktor
    Tatsächlich ist es bislang nur mit der vorhandenen 3m-Kleberückseite festgeklebt. Funktioniert an sich auch erstmal ganz gut... sollte sich in Zukunft was lösen, werde ich mit ein paar Tupferl Heisskleber nachhelfen.
     
  4. #64 Eagle Eye, 30.03.2021
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    31.318
    Zustimmungen:
    3.691
    Vorname:
    Carsten
    und wie ist es geschaltet ?
    immer an ?

    am einfachsten ist ja "immer AUS"
    aber das bringt ja nischt ;-)
     
  5. Frosch

    Frosch Jeeper

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    177
    Vorname:
    Wiktor
    Am weißen Kasterl in der Ecke isn An/Aus Knopf. Braucht man also nur hinlangen und drücken, was erstaunlicherweise nicht mal all zu Große Dehnübungen erfordert. Der Spaß wird mit 4 AAA Batterien betrieben, also greife ich nirgends in die Fahrzeugelektronik ein
     
  6. #66 Eagle Eye, 31.03.2021
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    31.318
    Zustimmungen:
    3.691
    Vorname:
    Carsten
    ahhhhh, also manuelle betätigung,
    nicht wie z.b. bei einem kühlschrank.

    jetzt habe ich es
     
    Frosch gefällt das.
  7. Frosch

    Frosch Jeeper

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    177
    Vorname:
    Wiktor
    Heute die erste längere Fahrt als 20m mit dem Frosch gemacht... mein Pech der letzten Zeit hat leider nicht nachgelassen.

    Zunächst ist mir an der zweiten Kreuzung die Birne im Blinker hinten links abgeraucht. Schnell wieder nach Hause, in einer Minute gewechselt, alles easy.

    Danach lief ne längere Weile alles ganz gut... außer, das er irgendwie nicht so richtig ziehen wollte. Ich meine, 177 Pferde spürt man eigentlich mehr, als das ich beim 4:10er Diff nen kleinen Hügel bei 2500 Umdrehungen hocheiern muss.

    Also wieder zuhause angekommen, und direkt den Gestank in der Nase gehabt.... Felge hinten rechts gab schon Strahlungshitze ab. Bremssattel fest. Abkühlen lassen, aufgebockt, Rad ab.
    Er lässt sich zwar mit nem Schraubenzieher lösen, aber bleibt nach dem Bremsen in der angezogenen Position...

    :nacht
     
  8. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.062
    Zustimmungen:
    1.042
    Vorname:
    Andreas
    Das hatte ich bei meinem alten YJ in 11 Jahren mindestens 6 mal. Allerdings immer vorne.... Einmal hat das sogar schon gebrannt. Seitdem habe ich einen Feuerlöscher im Auto....

    Raus den alten Rummel und neu. Kostet nicht die Welt ....
     
  9. Frosch

    Frosch Jeeper

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    177
    Vorname:
    Wiktor
    So, wieder mal Fortschritte. Und auch Rückschläge.

    - Räder gewechselt
    - LED-Fußraumbeleuchtung
    - Fernscheinwerfer
    - Schalterkonsole
    - Kabelbaum nach hinten verlegt
    - Bremse gängig gemacht

    Unknown.jpeg

    Leider muss ich noch das PWM-Problem / Flackern der Fernscheinwerfer beheben, so lange bleiben die als Arbeitsscheinwerfer geschaltet.

    Außerdem habe ich gestern festgestellt, das die Gewinde in der hinteren Stoßstange rausgerissen wurden... also war die ganze Arbeit mit den Arbeitsscheinwerfern für die Katz.
    Jetzt werde ich wohl eine andere Lösung finden, wie kleine Cubes, Spots oder Leisten, die dann neben dem Kennzeichen von unten dran geschraubt sind. Absolut keine Lust, die Stoßstange, die jetzt drauf ist, aufzuschneiden und das ganze Prozedere zu wiederholen.
     
  10. Frosch

    Frosch Jeeper

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    177
    Vorname:
    Wiktor
    Der Frosch ist seit heute beim Jeep-Doktor:
    - Bremsen hinten kommen einmal komplett neu
    - Das Flackern wird auch behoben

    Und sonst halt noch die Standard-Wartung. Glücklicherweise hat der Vorbesitzer vor nicht zu langer Zeit den Zahnriemen machen lassen, schließlich ist der Frosch schon im über 200-Tausend-Club.

    Die Stoßstange ist tatsächlich nicht zu retten gewesen - also habe ich sie kurzerhand geschlachtet, die Nebelschluss, die Kennzeichenbeleuchtung und natürlich die LEDs rausgenommen. Falls jemand Interesse an den LEDs hat, einfach melden!

    Eine neue Idee habe ich aber auch schon - die nicht unter der Stoßstange hängt, keinen Schmutz abgekriegt und nicht von der Abgasanlage geschmolzen wird. Und die Stoßstange nicht mal beschädigt. Muss nur mal morgen am Sahara abmessen, ob mein Hirngespinst so Bestand hat...

    Übrigens, da der Frosch erstmal so gut wie fertig ist
    - Danke an der Stelle, an alle, die mir bis hier hin mit Ihren Erfahrungen und Tips geholfen haben! Das schätze ich als Anfänger sehr.

    Bis dann - bis der Frosch zurück ist - so ca. Anfang Mai - dürfte relative Ruhe herrschen :ciao
     
    TheoYJ und Mik gefällt das.
Thema:

Mein kleiner Frosch - 07 JK