Mein erster JEEP und schon zu wenig Anhängelast!

Diskutiere Mein erster JEEP und schon zu wenig Anhängelast! im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; HILFE HILFE Hallo, ich bin ein absolutes Greenhorn bezüglich Jeepfahrzeuge und hoffe, hier im Forum diesen Zustand verändern zu können. Habe...

  1. #1 Deichjeeper, 18.05.2011
    Deichjeeper

    Deichjeeper Deichjeeper

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Eckhard
    HILFE HILFE
    Hallo, ich bin ein absolutes Greenhorn bezüglich Jeepfahrzeuge und hoffe, hier im Forum diesen Zustand verändern zu können.
    Habe mir einen guten und unverbastelten YJ 2,5 EZ 1992 gekauft. Tolles Fahrzeug. Leider muß ich feststellen, dass nur eine Anhängelast von 1500 KG im Schein eingetragen ist.:vertrag
    Jeep Deutschland hat keine Freigabe für Auflastung.
    Muß mein Boot, 1800KG, jetzt auf dem Trailer im Garten bleiben?
    Wer kann mit Tipps zum Auflasten helfen?
    Wer hat Kopie vom Schein mit größerer Anhängelast?

    Kupplung selber hat Anhängelast von 2100KG.

    Ich bin für jede Hilfe dankbar.
     
  2. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas
    Hallo Eckhard,

    ist das jetzt nicht ein wenig spät um das festzustellen ? :pfeiffen
    Das ist doch eine der ersten Überlegungen beim Autokauf...

    Aber egal. Wie mir vom Kraftfahrtbundesamt mitgeteilt wurde, gibt es keine allgemeine Typen-Betriebserlaubnis für den Jeep YJ, da der Jeep YJ wohl niemals offiziell von Jeep nach Deutschland importiert worden ist. Die Autos wurden offensichtlich alle nur per Einzelabnahme durch die Händler oder Grau-Improteure nach Deutschland geholt - deswegen haben eigentlich alle YJ im Fahrzeugschein unter Ziffer 2.2 nur "0000000" stehen - ein untrügliches Zeichen für eine Einzelabnahme. Normalerweise steht da die Schlüsselnummer, wenn der Fahrzeugtyp eine Betriebserlaunis vom KBA erhalten hätte.

    Somit gibt es auch keine Vorgabe des Herstellers für eine maximale Anhängelast. Laut der damals gültigen Zulassungsordnung gab es nur die generelle Regelung nach § 42 StVZO:

    Ich hab Dir oben den wichtigen Satz mal rot markiert. Demnach richtet sich die generelle Höchstgrenze einer zulässigen Anhängelast nach dem zulässigen Gesamtgewicht des Zugfahrzeugs. Mein YJ hat z.B. ein zGg von 1950 kg eingetragen - damit dürfte er rechnerisch (gebremst 1,5 x Leergewicht) bis zu 2925 kg Anhängelast ziehen.

    ABER: Das ist nur ein grundsätzlicher theoretischer Wert, der bei einer Einzelabnahme durch den Sachverständigen auch reduziert werden kann - z.B. weil bei diesen speziellen Fahrzeugtyp die Bremsen zu schlapp sind, nur alte Trommelbremsen, keine ABS, oder was weiß ich der da alles anführen kann. Da gibt es sicher auch weitergehende Vorgaben für den Prüfer. Deswegen haben die Ypse eigentlich alle nur 1500 kg Anhängelast eingetragen, meiner auch.

    Und ganz ehrlich gesagt halte ich diesen Wert auch für realistisch - mehr würde ich der Auto (gerade dem 2,5l-Motörchen) auch nicht zumuten wollen. Auch wegen dem kurzen Radstand würde ich da nicht mehr dranbhängen wollen.

    Wenn Dein Boot schon 1800 kg wiegt, dann wiegt der Trailer leer garantiert auch nochmal 400 - 500 kg - also würdest Du mit Trailer und Boot zusammen rund 2300 kg dranhängen = Überschreitung der zulässigen Anhängelast um 800 kg (das wären 53,3 % drüber) = Untersagung der Weiterfahrt, 3 Punkte und ein deutliches 3-stelliges Bußgeld :huch. Von den Problemen nach einem Unfall mal ganz abgesehen.

    Du kannst sicher versuchen die zulässige Anhängelast per Einzelabnahme auf 2300 kg auflasten zu lassen, aber ich vermute dass die Prüfer dann gewisse Anforderungen stellen werden (rundum Scheibenbremsen, ABS, usw..) - das würde sicher nicht billig. Das Einfachste ist, Du rufst einfach mal beim TÜV an und machst einen Termin mit einem Prüfer. Dann fährst Du mit dem Auto da hin und schilderst ihm Dein Problem. Er wird Dir sicher sagen können ob das geht oder nicht, oder was für Anforderungen gestellt werden. Da gibt es inzwischen im EG-Recht auch schon Regelungen, die ich aber jetzt aus dem Stehgreif nicht auf dem Schirm habe.

    Ich persönlich glaube aber nicht dass das klappt.... :nachdenklich

    Andreas
     
  3. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Bevor man weiter spekuliert was geht und was nicht geht, fahr mal zu einem Anhängerverleih und häng da einen 1500 kg Planenanhänger dran.
    Leer. Aber es muss ein Planenanhänger sein.
    Dann fahr damit 10 km... Und danach mach Dir mal ein paar Gedanken ob du ein passendes Auto für 2 T ZGG Hänger hast.
     
  4. #4 Deichjeeper, 19.05.2011
    Deichjeeper

    Deichjeeper Deichjeeper

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Eckhard
    Zu kleine Anhängelast.

    Hallo und danke für die schnellen Reaktionen. Ihr habt natürlich Recht, ich hätte es vorher prüfen müssen.:monk
    Bei meiner 3 monatigen Suche sind mir die verschiedensten Anhängelasten untergekommen und für mich war eine Auflastung kein Problem. Ich brauche keine Steigungen usw. denn das Gespann bleibt im flachen Land Hamburg an der Elbe. Jetzt weiß ich es besser und das Boot ( Gewicht incl- Trailer 1800KG ) steht immer noch im Trocknen.
    Aber ich werde den Rat befolgen und einmal zum Tüv fahren und sehen, welchen Rat er mir geben kann. Denke aber, er wird in euer Horn blasen. Ab dann wird natürlich der Spass an diesem YJ geringer ausfallen.:achselzuck
    Allerdings muß ich schon sagen, alleine für dieses Forum lohnt es sich, einen Jeep zu fahren. danke.
     
  5. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Mal noch eine weitere Bemerkung zu der Problematik und eventuellen Lösung des Problems.

    Ich gehe mal davon aus, dass Du Dein Boot nicht jedes Wochenende slippen wirst....Oder ?

    Bis zur eventuellen Auflastung DEINES Jeep, bist Du doch hier in dem Forum und da findet sich bestimmt jemand aus deiner Ecke, der Dir mal flott dein Böötchen zur Wasserkannte schleppt.

    Wohnte ein Forumskamerad mit einem solchen Problem hier an Rhein & Mosel, würde ich selber das sicher machen. Dafür dreht man dann mal ein Ründchen mit den Boot, trinkt eine Fanta, schnabuliert was vom Grill und gut iss.
    Mit dem Chevi habe ich öfters mal Boote hin und her gekutscht. Hab ja selber auch den Skipperschein (bis jetzt aber nur Binnen:traurig2).

    Eine 23er Windy mit Trailer hat gute 3,5 Tonnen. Sie durfte nicht vollgetankt sein und der Getränkevorrat musste ausgeladen werden, wenn man das Gewicht halten wollte.
     
  6. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas
    Hallo Eckhard,

    wenn Du insgesamt nur 1800 kg dahinter hängen willst, wäre das ja nur eine Erhöhung der Anhängelast um 300 kg :nachdenklich- DAS könnte möglicherweise sogar klappen. Wie gesagt, geh mal mit Deinem Anliegen zum TÜV - die werden Dir sagen können was geht und was nicht...

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  7. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Wenn Du dein Booetchen ins Elbchen oder so haben willst dann melde Dich, bin die Woche über jeden Tag im Hafen und am WE kann ich mir bestimmt auch mal die Zeit nehmen in meine alte Heimatstadt zu gondeln und einem Jeeper helfen...

    Nur diesen Samstag nicht, da geht´s in die Südheide...

    Der Dicke darf und kann locker 3,5 t und das sollt reichen...


    Nachtrag: Wenn es warm genug ist, fahre ich gerne mal ne Runde Wasserski... :pfeiffen
     
  8. #8 Wildwater, 19.05.2011
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    Ich hab das Patent für den Bodensee und Sportboot See. :bäh

    Dafür aber kein Boot. :traurig2

    ww
     
  9. #9 Deichjeeper, 20.05.2011
    Deichjeeper

    Deichjeeper Deichjeeper

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Eckhard
    So, habe jetzt eine Woche Kreta gebucht und bin morger erstmal weg von der Anhängelast. Werde dort ein Boot mir suchen wo schon etwas Wasser unter dem Kiel ist.:wurst
    Danach werde ich weitersehen .... oder auch nicht. Werde dann mal zum Tüv juckeln und fragen.
    Danke euch erstmal für eure Gedanken und bleibe natürlich für jede Idee weiter offen. Hoffnung liegt in einer Fahrzeugscheinkopie mit gleichem Modell und gleicher Motorisierung und eingetragener Last ab 1800KG.
    Wer es hat und mir damit aushilft?! Super.
    So long mit Gruß aus Hamburg.
     
Thema: Mein erster JEEP und schon zu wenig Anhängelast!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep wrangler yj anhängelast

    ,
  2. jeep wrangler anhängelast

    ,
  3. jeep renegade anhängelast

    ,
  4. jeep compass anhängelast erhöhen,
  5. jeep wrangler 4.0 anhängelast,
  6. jeep wrangler 3.5t anhöngekast,
  7. auflastung jeep renegade,
  8. jeep compass neu Anhängelast forum,
  9. jeep renegade auflastung,
  10. jeep wrangler anhängelasten,
  11. Wrangler YJ anhängelast,
  12. Anhängelast Jeep,
  13. jeepwrangler yj anhängelast,
  14. jeep renegade angängelast 1700kg,
  15. jeep renegade anhängelast auflasten,
  16. jeep yj anhängelast,
  17. anhängelast jeep yj,
  18. jeep wrangler anhängelast jy,
  19. jeep renegade anhängelast erhöhen,
  20. jeep wrangler 3.5 t anhängelast,
  21. warum hat ein jeep compass nur eine Anhängelast von 1500 kg
Die Seite wird geladen...

Mein erster JEEP und schon zu wenig Anhängelast! - Ähnliche Themen

  1. Jeep Cherokee XJ 1999 Unterfahrschutz umbauten und höher legen.

    Jeep Cherokee XJ 1999 Unterfahrschutz umbauten und höher legen.: Hallo miteinander, ich bin neu hier und wollte sehen ob ich Hilfe bekomme kann. Ich möchte gerne einen Jeep Cherokee XJ 1999 umbauen lassen....
  2. Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe

    Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe: Hallo zusammen, ich würde gern ein Jeep CJ 5 Bj 74 mit einer 401 AMC Engine kaufen. Das Auto ist restauriert, ist nicht höher gelegt. Das...
  3. Jeep ZJ 16 Zoll ALUs mit Winterreifen 225/70 R16

    Jeep ZJ 16 Zoll ALUs mit Winterreifen 225/70 R16: Moin Moin Gemeinschaft, ich bin ja immer noch auf der Suche nach 2 Stück 16 Zoll Felgen zum "vergurken" , habe noch nichts passendes gefunden,...
  4. Benötige ein Lenkrad für einen Jeep Wrangler YJ

    Benötige ein Lenkrad für einen Jeep Wrangler YJ: Hallo, hat jemand eine Idee wo ich ein Lenkrad für mein Fahrzeug bekommen kann? Es sollte mit Gutachten sin da ich zum TÜV muß. Weiterin suche ich...
  5. Jeep Cherokee 2.0 - springt im warmen Zustand schlecht an

    Jeep Cherokee 2.0 - springt im warmen Zustand schlecht an: Mein Jeep Cherokee 2.0 CRD 4x4 Limited, Baujahr 2015, auch bringt super an, wenn ich ihn z. B. morgen anlasse. Sollte ich aber unterwegs sein zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden