Low Cost Drucklufthupe

Diskutiere Low Cost Drucklufthupe im KFZ-Elektrik / Elektronik /Reparaturen /An + Umbau Forum im Bereich Allgemeine Technik; So, ich fang dann schon mal an, sonst wird es nachher zuviel zum schreiben. Also bei Ebay aus Bulgarien für 13,99 folgendes geordert. [IMG]...

  1. #1 Stefan ZG, 08.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.05.2012
    Stefan ZG

    Stefan ZG Jeeper

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    So, ich fang dann schon mal an, sonst wird es nachher zuviel zum schreiben.
    Also bei Ebay aus Bulgarien für 13,99 folgendes geordert.

    [​IMG]
    Qualität trotz des billigen Preises verchromtes Metall. Ventil ist schaltbar mit 12 oder 24 Volt.

    Bei Amazon hatte ich noch eine Kreditkartengutschrift von 30 Euro. Von da kam dann das.
    [​IMG]
    35 Liter/Minute 10 Bar max Druck, 7 Bar Arbeitsdruck. Stromaufnahme 23A!!!!

    Als erstes wurde der Anschluß an der Hupe durch einen Schlauchschnellanschluß ersetzt.
    [​IMG]

    Tja, und jetzt hängt es schon. Ich wollte das Manometer durch einen digitalen Druckschalter tauschen und den Schlauch auch durch einen Schnellanschluß. Leider sind die Anschlüsse nicht zöllig (wie der Rest meines Equipments) sondern irgendein komisches M8 Maß. Könnte M8 x1 oder sowas sein.
    [​IMG]
    Also muß ich mir jetzt erstmal zöllige Gewindebohrer besorgen, oder andere Schlauchanschlüsse.
    Und einen passenden Drucklufttank hab ich auch noch nicht.
    Einbauort ist auch noch nicht klar, entweder wandert alles nach hinten in die Reserveradmulde, dann müsste ich aber mit den Luftschläuchen nach vorne, oder es kommt alles in den Motorraum, da wird es aber eng, je nach dem wie groß der Druckluftspeicher wird
     
  2. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.348
    Zustimmungen:
    1.205
    Vorname:
    j.
    Uebergaenge dafuer muesste der oertliche Installateur haben. Vermutlich 1/4" Verschraubungswurzel.
     
  3. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Luftanschlüße in allen Varianten gibt es bei
    www.Landefeld.de

    Da hole ich auch alles, Privat wie auch Beruflich-
     
  4. #4 Stefan ZG, 11.05.2012
    Stefan ZG

    Stefan ZG Jeeper

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Ich weiß ja nicht, welchen Motorraum ich vor meinem geistigen Auge hatte:achselzuck, aber nachdem mein Auto aus der Werkstatt zurück ist hab mich mal einen Blick unter die Haube geworfen, da passt noch nicht mal ein Schuhkarton rein. Also ist der Einbauort klar. Das Geschrödel kommt in die Reserveradmulde und die Schläuche werden nach vorne geführt. Druckbehälter hab ich auch noch nicht
     
  5. #5 Stefan ZG, 17.05.2012
    Stefan ZG

    Stefan ZG Jeeper

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    So, Druckbehälter ist angekommen und sah so aus.
    [​IMG]

    Nach einer Stunde sandstrahlen:
    [​IMG]

    Das Bild ist beim ersten Drucktest. Ich habe die vorhandenen Stopfen
    aufgebohrt, 1/4 Zoll Gewinde reingeschnitten und dann die entsprechenden
    Verschraubungen eingesetzt. Alles schön mit Teflonband umwickelt.
    Aber irgendwie ist es nicht dicht.
    Ich verliere ca. 0,1 Bar pro Viertelstunde. Das ist erstmal nicht viel,
    aber nach 10 Stunden wären 4 Bar raus.
     
  6. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.348
    Zustimmungen:
    1.205
    Vorname:
    j.
  7. #7 Stefan ZG, 17.05.2012
    Stefan ZG

    Stefan ZG Jeeper

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Jo, Teflonband hab richtigherum aufgelegt. Der Druckverlust ist so minimal, das ich noch nicht mal orten kann wo es raus kommt. Ich werde wohl noch mal alles raus drehen und mit Loctite abdichten. Oder der SMC Steckanschluß ist undicht. Der sollte aber eigentlich bis 10 bar dicht sein.
     
  8. #8 Stefan ZG, 23.05.2012
    Stefan ZG

    Stefan ZG Jeeper

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    So, mal wieder was geschafft bzw. geändert.
    Ich hab mich dann doch dazu entschlossen, dem Kompressor neue Verschraubungen zu verpassen. Die vorhandenen aufgebohrt, 1/8 Zoll Gewinde geschnitten und eine Verschraubung eingesetzt. Das andere Loch hab ich mit einem Stopfen verschlossen, da überflüssig geworden.
    [​IMG]

    Im Zuge dessen hat der Kompressor vier neue Gummifüsse bekommen.

    [​IMG]

    Am Druckkessel hab ich einen Schnellverschluß angebracht um einen Schlauch zum Reifen füllen anzuschließen. Am T-Stück ist jetzt der Druckschalter angebracht.

    [​IMG]

    Am Eingang für den Schlauch vom Kompressor ist jetzt eine Drossel mit Rückschlagventil. Ein einzelnes Rückschlagventil (ohne Drossel) haben wir nicht.

    [​IMG]

    Gesamtansicht
    [​IMG]

    Leider ist mir ein dummer Fehler unterlaufen. Ich hab die Tiefe der Reserveradmulde falsch gemessen. Durch die Wölbung passt der Druckkessel gerade eben rein, liegt aber unten auf. Das heißt ich komm an das Entwässerungsventil nicht dran, ohne das Ding immer auszubauen.
     
  9. #9 SittingBull, 23.05.2012
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Die Gummifüßchen werden dir aber kaum die Vibrationen nehmen.
    Vermutlich wirst du ein sonores Brummen in der Karre haben, sobald der Kompressor läuft.
     
  10. #10 Stefan ZG, 23.05.2012
    Stefan ZG

    Stefan ZG Jeeper

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Vibrationen werden sicherlich immer da sein, obwohl durch die Gummifüsse schon einiges gedämpft wird. Ich könnte den Kompressor noch zusätzlich auf eine Kunststoffplatte montieren.
    Da ich aber nicht dauernd hupe und der der Luftkreislauf eigentlich dicht sein sollte, reden wir hier über einen Druckausgleich von 2-3bar, den der Kompressor dann gelegentlich wieder auffüllen soll. Wenn man Reifen damit befüllt, ist das natürlich mehr, aber ich denke so oft kommt das auch nicht vor.
    Ist ja auch "low cost". Da kann man nicht alles haben und wenn das alles nicht so läuft wie ich mir das vorstelle, kann ich alles auch wieder raus reißen. Bei Kosten zwischen 40 und 60 Euro kann man das verschmerzen.
    Klar ist so ein High End Produkt von Hornblaster nicht zu toppen, aber wenn ich für ein zehntel der Kosten ein adäquates Ergebnis erziele ist das doch ok. Ausserdem steht der Spass an der Bastelei im Vordergrund, weil in Wirklichkeit braucht man solche Sachen nicht.
    Genausowenig wie einen Dachkorb, MT Bereifung, Arbeitsscheinwerfer, Rückfahrkamera etc.
     
  11. #11 Stefan ZG, 01.07.2012
    Stefan ZG

    Stefan ZG Jeeper

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Soweit wär ich jetzt fertig. Alles in die Reserveradmulde eingebaut, Schläuche und Kabel verlegt.Funktionstest [​IMG] [​IMG]
    Ich hab aber die Betätigung dann doch separat gemacht, also keinen Umschalter Hupe/Horn, sondern für das Horn einen extra Taster in der Armstütze. Da kommt man auch schnell mal eben mit dem Finger dran.:pfeiffen
    Ich denke mal der geringfügige Aufwand war das Ergebnis wert. Gut, ich hab ein paar Sachen aus der Firma bekommen (3 SMC Druckluftverschraubungen, ca. 6 m Schlauch und den Druckschalter) aber immer noch günstiger als ein komplettes Teil von Hornblaster.
    Allerdings hab ich immer noch einen Druckverlust von 0,4 Bar pro Stunde. Trotz Rückschlagventil und alle Verschraubungen mit Loctite abgedichtet. Wenn ich nochmal Zeit habe, gehe ich mal mit Spüli oder Rasierschaum auf die Suche.
     
  12. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    was issn das für ein lustiger druckschalter ???

    [​IMG]

    gibts da ein wenig info zu funktion, preis, bezugquelle.... :pfeiffen

    und... spüli, Rasierschaum und was es da noch für hausmittelchen gibt... :nö

    Das macht alles ne riesen sauerei... :motz Lecksuchspray ausm Baumarkt ist da um längen effizienter... und verschwindet rückstandslos von allein :genau :daumen
     
  13. #13 Stefan ZG, 02.07.2012
    Stefan ZG

    Stefan ZG Jeeper

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
  14. #14 Stefan ZG, 03.07.2012
    Stefan ZG

    Stefan ZG Jeeper

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Ich hab die Leckage gefunden. Die Anlage ist komplett dicht, bis auf..... das blöde Magnetventil zur Betätigung des Horns. Entweder leb ich jetzt damit (ist natürlich unbefriedigend) oder ich besorg mir ein neues 12 Volt Magnetventil.
     
  15. #15 Stefan ZG, 03.07.2012
    Stefan ZG

    Stefan ZG Jeeper

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Der Verkäufer schickt mir ein neues Ventil.
     
Thema:

Low Cost Drucklufthupe

Die Seite wird geladen...

Low Cost Drucklufthupe - Ähnliche Themen

  1. Mopar MyGIG Touchscreen Navigationssystem (REW - Low Speed)

    Mopar MyGIG Touchscreen Navigationssystem (REW - Low Speed): Verkaufe ein neuwertiges und originales Mopar MyGIG Touchscreen Navigationssystem (REW - Low Speed) Originale EU-Version -...
  2. Trööt goes "Böser Wolf" am 16. - 17.08. zum Terassault 2014 (Four-Low Off-Road)

    Trööt goes "Böser Wolf" am 16. - 17.08. zum Terassault 2014 (Four-Low Off-Road): ...nur nochmal als "Stammtisch"-Info wenn es einer/eine übersehen haben sollte :pfeiffen :unten...
  3. 16.-17.08.2014 - 4 Low Offroad Böser Wolf

    16.-17.08.2014 - 4 Low Offroad Böser Wolf: Hallo Jeep-freunde! Der President vom Amerikanischen Club Four-Low Off-Road in Kaiserslautern hat mich gefragt euch ein zu laden zu ihren...
  4. Verkaufe Intermediate Lower Shaft Für JK (Schiebestück Lenkung)

    Verkaufe Intermediate Lower Shaft Für JK (Schiebestück Lenkung): Verkaufe das Schiebestück für die Lenkung am JK. Das ist das Teil welches teilweise für das Knacken verantwortlich ist. Habe es 2X bestellt daher...
  5. Low-Budged-TJ

    Low-Budged-TJ: Hallo, ich wurde ja schon gebeten, Euch an meinem Projekt teilhaben zu lassen, dann fang ich jetzt mal an: Basis ist ein beinahe serienmäßiger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden