Limited Slip Friction Modifier - wo kaufen ???

Diskutiere Limited Slip Friction Modifier - wo kaufen ??? im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo, ich versuche verzweifelt, 2 Fläschlein Limited Slip Friction Modifier für das Hinterachsdifferential meines 2000er XJ zu bekommen, alle mir...

  1. Rimbo

    Rimbo Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Hallo, ich versuche verzweifelt, 2 Fläschlein Limited Slip Friction Modifier für das Hinterachsdifferential meines 2000er XJ zu bekommen, alle mir bekannten Händler (und Online-Händler) haben das Zeug nicht da und können es auch momentan nicht besorgen.
    Hat einer einen Tipp?
    Gruss, Rimbo
     
  2. #2 bezwinger, 15.06.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
  3. Rimbo

    Rimbo Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    danke

    Danke, Bezwinger!
    Taugt das dort auch erhältliche Differentialöl "Max Gear 75W-140" was, das ja bereits den FM für die Tracloc enthält (sozusagen als fertige Mischung)?
    Rimbo
     
  4. #4 bezwinger, 16.06.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    :achselzuck kann ich nicht sagen ....
     
  5. #5 Mike 63, 16.06.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Sollte das richtige sein ....

    da der Inhaber Betreiber des Jeepforum . de ist....

    und peer Telefon läßt sich das bei einer evt. Bestellung

    spezifizieren was man braucht.


    Gruß Michael
     
  6. Rimbo

    Rimbo Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Danke!
     
  7. #7 Laverda, 18.06.2012
    Laverda

    Laverda Jeeper

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Aber hat dein XJ nicht auch eine D35 Achse verbaut? Da würdest du doch nur einen Behälter benötigen? :grübel

    Gruß Marc
     
  8. Rimbo

    Rimbo Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Stimmt, aber ich möchte es mit einer zweiten versuchen.
    Rimbo
     
  9. #9 Eagle Eye, 18.06.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.240
    Zustimmungen:
    2.671
    Vorname:
    Carsten
    vor allem eins beachten:

    kompletten ölwechsel an der achse machen
    und nicht einfach nur aufkippen

    und: 1 flasche reicht.

    es ist ein limited slip, d.h. er soll die reibung vermindern.

    bei zwei flaschen hat deine track-lock kaum noch eine chance
    zu arbeiten, weil es nur noch klebt.

    bringt sinn, wenn du damit 90% offroad unterwegs sein wirst.
     
  10. #10 Merten ZJ, 18.06.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Moin,

    jetzt bin ich verwirrt. Es wird immer gesagt, wenn man den FM vergisst, klebt die Traclock und es knackt beim anfahren etc...du sagst, es soll Reibung vermindern-okay.

    Aber jetzt sagst du, wenn zu viel drin ist, klebts zusammen? Ich denk es vermindert die Reibung, Ich würde sagen, dann macht es sinn, wenn er zu 90% Straße fährt :grübel

    Nich das hier noch völlige Verwirrung herrscht ;-)

    Grüße
     
  11. Rimbo

    Rimbo Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Ja, so sehe ich das auch, das Öl ist 3000 km drin, die Werkstatt hatte zunächst gar kein FM eingefüllt, obwohl selber Cherkoee-Fahrer !!! und dann "nachgebessert", da ich aber nach längerer Autobahnfahrt bei den ersten langsam gefahrenen Kurven zB beim Abbiegen, wieder bzw immer noch das typische Knacken und Hängen im Differential habe (und auf der Bahn bei 120-140 kmh nach ca 20 min ein Ruckeln verspüre, wobe das natürlich auch was ganz anderes sein kann) werde ich es mal mit Nachfüllen versuchen, kaputt gehen wird nichts, denke ich, und falls es nicht besser wird, kann ich immer noch mal alles von vorne machen.
    Ich gebe Euch Rückmeldung, wenn ich weiß, ob´s funktioniert hat, kann aber mehrere Tage bis wenige Wochen dauern ...!
    Grüße, Rimbo
     
  12. #12 Eagle Eye, 18.06.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.240
    Zustimmungen:
    2.671
    Vorname:
    Carsten
    LIMITED slip - erklärt sich im namen schon fast allein

    wenn es soweit ist, dass es bereits beim anfahren knackt,
    dann sind die scheiben am ende und kleben flächig aneinander

    die sind ja mit irgendeinem zeug beschichtet.
    sofern neu und intakt.


    jede zweite scheibe sieht aus wie -eine schallplatte-
    mit einem "ablauf" versehen.

    da wird das öl durch die fliehkraft zwischen den
    plättchen herausgeschleudert.

    daher hat man es auch bei TL-scheiben, die schon am ende sind,
    dass du nach einer z.b. autobahnfahrt, wenn du eine kurve fährst,
    das gefühl hast, die achse besteht aus einem stück,
    es knackt und rappelt an allen enden. sie kleben halt aneinander,
    kein öl mehr zwischen, ausser dem bischen,
    was sie halt miteinander verklebt.

    nimm mal zwei ebene glasplatten und einen kleinen schluck wasser.
    haftet finster aneinander, ja ich weiß dreht sich trotzdem.
    das geht aber bei den scheiben icht, weil deren aufbau das nicht zuläßt.

    bei langsamer fahrt und intakten TL-scheiben sorgt der zusatz dafür,
    dass das öl bereits bei langsamerer drehgeschwindigkeit abwandert und "dicht" macht.

    die TL "sperrt" ja eh nur 60%, oder läßt nur 40% schlupf zu
    für die straße ausreichend für eine normale kurvenfahrt bei widerstand
    im gelände mit einem gehobenen bein, reicht es für etwas mehr vortrieb.



    und:
    das ist eine eigenst mir erdachte sinnhaftigkeit des ganzen,
    wenn man sich den aufbau mal so anschaut.

    ich halte daran fest, lasse mich aber GERN bis SEHR gern
    fachlich vom gegenteil überzeugen.

    viel spass

    :wink
     
  13. Rimbo

    Rimbo Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    klingt zunächst logisch, aber wieso hatte ich dann Maximal-Knacken ohne den FM und nach Nachfüllen desselben war alles wieder gut bis auf diese oben beschriebenen kurzen Ausnahmesituationen nach Autobahnfahren?
    Ich versuche es trotzdem mal mit einer zweiten Flasche FM, denn kaputt mache ich damit ja hoffentlich nix.
    Grüße, Rimbo
     
  14. #14 Eagle Eye, 18.06.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.240
    Zustimmungen:
    2.671
    Vorname:
    Carsten
    das ist die richtige einstellung.
    kenne ich .
    und noch eine kleinigkeit,
    wirf mal einen blick auf das zweite zahnrad von links

    :unten
    [​IMG]

    nur, damit ich hinterher sagen kann:

    ICH HABS DOCH GLEICH GESAGT :pfeiffen


    was ist passiert ??
    die klebenden TL-scheiben mutierten zu einer 100% sperre,
    haben das diff vollkommen ausgeschaltet.

    und bei kurvenfahrt passiert es dann halt,
    dass die räder trotzdem unterschiedlich schnell drehen wollen
    und finden den weg des geringsten widerstandes.


    :achselzuck ist deine entscheidung
     
  15. #15 Merten ZJ, 18.06.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Jo, klingt logisch. Habe auch schon oft drüber nachgedacht, und bin jetzt doch endlich auf den Sinn der Schneckenmuster in den Scheiben gekommen :-)

    Okay. Ich hatte es jetzt auch, als ich meine neue Hinterachse, mit neuer Traclock und einem Fläschchen FM aus der Werkstatt fuhr (enge Wendung rückwärts), dass es da 2-3 mal beim anfahren und kurvenfahren ordentlich geknackt hat. Jetzt mittlererweile kam es nicht mehr vor, war nur die ersten geschätzten 50km so, aber das denke ich lag daran, das da noch garnichts an Öl oder FM zwischen den Scheiben war.

    Jetzt, wenn ich enge Kurven auf festem Untergrund fahre, schrabbelt das innere Rad aber immernoch. Ob die Traclock so ihren dienst richtig macht, kann ich nicht ganz beurteilen. Dazu müsste man wissen, ob das Diff ein Stück weit ausgleicht, oder doch total verklebt. Aber dagegen spricht, dass es nicht knackt beim kurven oder anfahren.

    Grüße:grübel
     
  16. #16 Eagle Eye, 18.06.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.240
    Zustimmungen:
    2.671
    Vorname:
    Carsten
    dein DIFF gleicht da nix aus.

    und wenn das auf losem untergrund passiert, macht deine TL genau das,
    was sie auch soll.

    die ersten km mit knacken, ja da gibt es ja die meinung,
    dass man die scheiben einen tag vorher "einlegen" soll.

    schadet sicherlich nicht, sofern man es in normales öl einlegt.
    also nicht in FM baden.
     
  17. Rimbo

    Rimbo Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo

    Eagle Eye, Du machst mir richtig Mut!
    Was wäre denn dann Dein Vorschlag, mit der Situation umzugehen?
    Wie gesagt, das Öl ist neu und 1 Flasche FM ist drin, das Problem tritt nur nach längerer Autobahnfahrt auf und dann nur kurzzeitig. Ohne FM war es dauernd da.
    Rimbo
     
  18. #18 Eagle Eye, 18.06.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.240
    Zustimmungen:
    2.671
    Vorname:
    Carsten

    das musst du wissen,
    es wird heute sicherlich noch einge geben die sagen,
    "mach FM rein, das reicht"

    dann kommen noch vorschläge wie
    "fahr auf einem supermarktparkplatz ein paar achten"

    meine lösung wäre wahrscheinlich ein freundliches "danke schön"
    an die werkstatt, die dir vor 3000 km vergessen hat, FM
    nachzufüllen, dadurch ständige reibung und abrieb der
    beschichtung auf den scheiben.
    und dann ein satz neuer TL-scheiben.

    du kannst es auch mit einem öl-wechsel versuchen
    und die zeit bis dahin überbrücken.
    dann aber richtig, mit 1 fl. FM

    meiner ansicht nach, ist deine TL bereits am ende.


    ich kann mich auch täuschen, da würde mich in dem
    fall für dich freuen.

    wenn du sinnig damit fährst, kannst du es so ausprobieren,
    wie du es vorhattest.
    aber hab dabei deine HA gut im ohr.
     
  19. Rimbo

    Rimbo Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Danke, wie gesagt, ich werde Info geben, wie es ausgeht ...
    Grüße, Rimbo
     
  20. Rimbo

    Rimbo Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    So, heute habe ich die Kiste auf Auffahrrampen gefahren und ein Fläschchen von dem guten (und übelriechenden) FM ins Hinterachsdiff nachgefüllt.
    Mich wunderte, daß da nur ein Gummistopfen mit Dana-Aufschrift als Verschluss ist, ich hätte eine Schraube erwartet, die mit 35 NM festzuziehen ist ... :grübel na ja, auf den ersten 25 km keine Auffälligkeiten, werde weiter berichten,
    Gruss, Rimbo
     
Thema: Limited Slip Friction Modifier - wo kaufen ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jeep Grand cherokee wj slip

    ,
  2. friction modifier jeep grand cherokee

    ,
  3. Friction Modifier jeep

    ,
  4. friction modifier kaufen,
  5. friction modifier jeep xj
Die Seite wird geladen...

Limited Slip Friction Modifier - wo kaufen ??? - Ähnliche Themen

  1. Powertrax No-Slip Automatische Differentialsperre zu verkaufen

    Powertrax No-Slip Automatische Differentialsperre zu verkaufen: Originalverpackt und unbenutzt. Passt für DANA 35 Hinterachse mit 27 Splines und Tracklok. PN 9204352725 Versand möglich. VB 350 € Powertrax...
  2. Jeep Grand Cherokee 5.2 Zj/ZG Limited LPG

    Jeep Grand Cherokee 5.2 Zj/ZG Limited LPG: Moin. Leider muss ich mich jetzt von meinem Z trennen, da ich hier in Cuxhaven keine Schraubmöglichkeit mehr habe... Ich habe den Jeep bei Mobile...
  3. Kauf H Höherlegung

    Kauf H Höherlegung: Moin Leute, ich bin momentan auf der Suche nach einem Jeep xj (kein facelift). Da ich auch ab und zu damit reisen will und dann auch mal gerne an...
  4. Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe

    Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe: Hallo zusammen, ich würde gern ein Jeep CJ 5 Bj 74 mit einer 401 AMC Engine kaufen. Das Auto ist restauriert, ist nicht höher gelegt. Das...
  5. Kaufen oder nicht? Jeep Cherokee XJ 1986 2,8 Manuel

    Kaufen oder nicht? Jeep Cherokee XJ 1986 2,8 Manuel: Hallo liebes Forum, wie toll das es euch gibt!! Ich konnte schon viel lesen und habe mir einige Infos zusammengeholt. Seit Kindertagen ist mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden