Lenkung nach BL "zu stramm"

Diskutiere Lenkung nach BL "zu stramm" im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Moin Zielgruppe, gestern haben wir einen 2"-BL in meinen Yps gebaut - hat auch alles ohne große Probleme funktioniert - sogar die beiden ganz...

  1. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    3.922
    Vorname:
    Andreas
    Moin Zielgruppe,

    gestern haben wir einen 2"-BL in meinen Yps gebaut - hat auch alles ohne große Probleme funktioniert - sogar die beiden ganz hinteren Bolzen haben wir rausbekommen ohne sie abzureißen.

    Seit dem BL ist die Lenkung aber "schwergängiger" - d.h. man kann ohne Anstrengung fahren und lenken, aber die Lenkung geht nicht mehr so leichtgängig wie vorher - ich vermute, die sitzt noch irgendwo auf Spannung.

    Das Schubstück in der Lenkstange ist beim BL zwar etwas gekommen, aber ich vermute nicht genug. Soweit wir die englischsprachige Einbauanleitung verstanden haben sollen da irgendwo Clipse oder Schrauben sitzen - die haben wir auch verzweifelt gesucht, aber nicht gefunden.

    Könnt IHR mir sagen, wo und wie ich da "Entspannung" in die Lenkstange bringen kann ??

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  2. #2 Danieljetzt, 30.11.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Du kannst die Stange mit ein paar handgriffen ausbauen, und dann kanst du das Schiebestück gangbar machen.

    Guck dir die konstruktion einfach mal an, dann siehst du schon wie das auseinander geht.

    Edit: Die schwergänigkeit der Lenkung kommt genau daher.
     
  3. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    3.922
    Vorname:
    Andreas
    Hallo Daniel,

    da sitzt also nirgendwo eine Schraube oder ein Clip, die das "Auseinanderziehen" des Schubstücks behindern ? Also einfach nur ausbauen, "gängig machen", und wieder einbauen ?

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  4. #4 YJUMPER, 30.11.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Möchte Daniel nicht vorgreifen, aber genauso ist es.:vertrag

    Ich hatte das gleiche Problem wie Du nach dem BL, bei mir war es aber noch schlimmer, da sich die Lenkstange keinen mm bewegt hat und ich dann in der Werkstatt nach Ausbau selbiger die ganze Karosse gut einen cm nach hinten verschieben musste. Das Schiebestück der Lenkstange konnte ich nur durch Einsatz eines Brenners lösen. Dann ordentlich gefettet und wieder eingebaut. :genau:daumen
     
  5. #5 trudelpups, 01.12.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    mach mal einer ein Bild,dann brauch ich nich lange suchen wenn ich demnächst 3" nachlege ;-)
     
Thema:

Lenkung nach BL "zu stramm"