Lenkeinschlag nach rechts blockiert

Diskutiere Lenkeinschlag nach rechts blockiert im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo, es ist evtl. eine komische Frage (von mir). Aber wenn Ich nach Rechts einschlage ist schon 1cm vor Lenkanschlagschraube schluss und das...

  1. #1 rene_yj, 24.02.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Hallo, es ist evtl. eine komische Frage (von mir). Aber wenn Ich nach Rechts einschlage ist schon 1cm vor Lenkanschlagschraube schluss und das Lenkgetriebe ist am EndAnschlag (das zischen ist zu hören).

    nach links geht es bis zur AnschlagSchraube.

    Was kann das sein bzw. waran liegt das?

    Grüße René
     
  2. #2 Danieljetzt, 24.02.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Daniel
    Schubstange falsch eingestellt? Vieleicht hat ein vorbesitzer das Lenkrad abgebaut und falsch wieder aufgesetzt.
     
  3. #3 DieTerMiete, 24.02.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Denke auch, hört sich so an als wäre die Mittelstellung des Lenkgetriebes nicht beachtet worden.

    Gruß...
     
  4. #4 rene_yj, 24.02.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    wenn man von vorn draufschaut muss der Pit Man Arm gerade nach hinten zeigen,dann ist mittelstellung?

    Grüße
     
  5. #5 Thomas K., 24.02.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Was zu überprüfen wäre.
     
  6. #6 rene_yj, 24.02.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Ich hab die Schubstange gerade soweit verstellt bis das linke Rad an den Leinkeinschlag geht. Dann hat man andersrum soviel Platz wie vorher.

    Wenn man also so einstellt, das nach beiden Seiten gleich viel Platz zum Lenkeinschlag haben. Sind es ca. 0,5cm auf beiden Seiten.
    Die Muttern sind aber festgeschweißt, d.h. orig. anschlag.

    Grüße
     
  7. #7 rene_yj, 24.02.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Hat denn keiner nen Plan??
    Grüße
     
  8. #8 DieTerMiete, 24.02.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Ich hab da zwar noch nicht dran rum geschraubt aber ich stelle mir das mal so vor,

    Das Lenkgetriebe hat irgendwo seine Mitte, ich meine gelesen zu habe das es in dieser Positio etwas "einrastet" in der Position muß das Lenkrad gerade stehen, wenn nicht so lange daran fummeln bis es gerade ist. Das Lenkgetriebe bleibt dabei so wie es ist. Auch muß der Pitmanarm, Ich denke gerade nach hinten stehen. Dann wäre Lenkrad, Lenkgetriebe und Pitmanarm in "Grundstellung" jetzt nur noch die Schubstange so drehen das das Auto geradeaus fährt. Fertig!

    problem ist nur, alles los zu bekommen... Ich denke da vor allem an den Pitmanarm... :keule:
     
  9. #9 rene_yj, 24.02.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Das ist so richtig. du kannst die Spurstange und die Lenkstange einstellen. Zuerst stellst du die Gesamtspur auf 0 (an der Spurstange, beim YJ),dann stellst du das Lenkgetriebe und damit normelweise das Lenkrad gerade und fixierst es.
    Danach stellst du die Einzelspur auf Null und somit steht das Lenkrad gerade und du hast Spur 0

    Was Ich nur nicht verstehe (achsvermessung hab ich gemacht,also Gesamtspur passt auf jeden Fall)
    Das die Lenkanschläge original sind und zu beiden Seiten der gleiche abstand 0,5cm ist und dort das Lenkgetriebe seinen Endpunkt zu haben scheint.

    Liegt es evtl. an dem gekröpftem Lenkhebel (Pitmanarm)??

    Grüße
     
  10. #10 DieTerMiete, 24.02.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Das glaub ich nicht, oder muß er in deinem Fall vielleicht mehr gekröpft sein?

    Ich schaue mal bei mir nach ob ich an beide Anschläge komme... wenn das ein generelles Problem ist müßt ich es doch auch haben.

    Bist du denn sicher das bei dir die gesamte Lenkung auf Null ist?

    edit: Achse wirklich mittig? könnte auch zu dem Phänomen führen!
     
  11. #11 rene_yj, 24.02.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    wäre nett wenn du mal schaun könntest.
    1. wieweit sind deine lenkanschläge geschruabt (von Kopf bis Achsschenkel)
    2. steht der PitMan Arm gerade nach hinten,wenn Lenkrad\Lenkung geradeaus geht
    3. Wieviel Umdrehung das Lenkrad von Mitte zu Anschlag (je rechts und links) macht.

    Danke schonmal
    Grüße René
     
  12. #12 DieTerMiete, 24.02.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Ich hoffe ich schaffe das morgen... aber ich schaue gern mal nach.

    Gruß...
     
  13. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
  14. #14 rene_yj, 25.02.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Hi,der PitMan arm war im Lieferumfang des Fahrwerks.
    Was kann ich da jetzt tun?

    Ich werde jetzt nochmal alle Mittelstellungen Prüfen und dann wohl damit leben müssen.

    GRÜße
     
  15. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
    Das hat nichts zu sagen. Es wird viel Mist geliefert. Mess doch mal den Abstand zwischen den Augen (auf waagrechter Linie). Wenn es mit dem Lenkanschlag vorher gestimmt hat und jetzt nicht mehr, kann es nur daran liegen daß der Arm zu kurz ist!



    www.killeraxles.com
     
  16. #16 rene_yj, 25.02.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Mach ich gleich mal. Hab aber gedacht das Rubicon Express keinen Mist macht.
    Irre ich mich da etwa?

    Grüße
     
  17. #17 rene_yj, 25.02.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    15cm lang (Lochmitte)
    9cm hoch

    Lenkeinschläge 2,5cm bis Kopf

    Grüße
     
  18. #18 DieTerMiete, 25.02.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    So Rene, jetzt hast du mich von dem Sofa getrieben! :D

    Ich gehe mal raus und gugge mir das mal an.


    Gruß...
     
  19. #19 DieTerMiete, 25.02.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    So, wieder da!
    Also mein Pitmanarm ist 135mm lang Mitte Loch zu Loch!
    warum ist deiner denn so lang? (jetzt nichts falsches denken ;-))

    Komme Problemlos bis auf die Anschläge, das sind dann in etwa 1,3/4 Umdrehungen. Nach Rechts etwas mehr, nach Links etwas weniger.

    Gruß...
     
  20. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
    Ich komme auch auf 135mm beim Serien Pitman Arm.
    Wenn der bei dir länger ist müsstest du mehr Lenkeinschlag haben und nicht weniger. Wie hast du denn gemessen?
     
Thema: Lenkeinschlag nach rechts blockiert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wramgler yj lenkanschlag

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden