Leistung nach Motortausch

Diskutiere Leistung nach Motortausch im Modifikationen und Tuning Forum im Bereich Allgemeine Technik; inspiriert durch den beitrag von GRIM im nachbar-thread stellt sich mir die frage, welche leistung mein motor hat. ich habe nach meinem...

  1. #1 Eagle Eye, 09.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.614
    Zustimmungen:
    7.878
    Vorname:
    Carsten
    inspiriert durch den beitrag von GRIM im nachbar-thread
    stellt sich mir die frage, welche leistung mein motor hat.

    ich habe nach meinem wasser-schaden einen motor vom 1997er Grand verbaut


    der motor alleine ist doch nicht entscheidend, oder ??
    krümmer ansaugbrücke motorsteuerung etc. spielen dabei doch auch eine rolle, oder ??
     
  2. #2 rottifan, 09.03.2009
    rottifan

    rottifan Guest

    Auf jeden Fall.......
     
  3. #3 trudelpups, 10.03.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Ich denke die Tabelle kann man als Anhaltspunkt nehmen,genaues bringt aber nur der Prüfstand zu Tage.
    Siehe Turbotrudelpups.:huch
     
  4. #4 GranyI6, 10.03.2009
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    also, ich merkte nach meinem tausch keinen unterschied, doch.... er ist noch sparsamer....

    :bier
     
  5. #5 Eagle Eye, 10.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.614
    Zustimmungen:
    7.878
    Vorname:
    Carsten
    ich kann mir schon vorstellen, dass sich die motoren gering unterscheiden in punkto verdichtung.
    diese ist bei neueren modellen sicherlich verbessert worden und könnte somit zu mehr leistung führen.

    auf ´nen prüfstand gehe ich sicherlich nicht.

    wäre trotzdem ganz interessant, in wie weit noch was herauszuholen wäre.

    unten herum ist der 4.l sehr träge.

    ich versäume es immer wieder meinen umrüster zu fragen, der kann an der motorsteuerungeiniges ändern, dass der karren untenherum mehr geht.

    dadurch verbraucht er allerdings auch mehr.
     
  6. #6 GranyI6, 10.03.2009
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    was heist, sehr träge, unten herum.

    ich kann eigentlich da nichts nachteiliges feststellen.

    bin mit dem neuen sehr zufrieden.

    ohne anhänger müsste deiner "unten herum" ab gehen wie die sau.

    Ich fahre untertourig mit 1500 Touren und 2,5 to am Haken auf der Autobahn dahin, was ich auch nicht gut finde, weil er dann zu untertourig läuft, lieber jag ich ihn mal auf über 2000 touren hoch.

    der motorschaden vom alten aggregat kommt bestimmt durch das untertourige fahren mit last, also ich vermute lagerschaden.

    ich würd deinen lassen wie er ist und damit zufrieden sein.

    okay, der 4,2 er muss da bissle giftiger sein.....
     
  7. #7 Eagle Eye, 10.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.614
    Zustimmungen:
    7.878
    Vorname:
    Carsten
    naja träge halt.
    na klar liegt das auch meinem setup. habe die übersetzung (noch) nicht geändert.

    aber ich finde oben heraus geht der trotz des setup richtig gut.

    wie beschreibt man träge ??
    träge halt, er kommt nicht aus´m quark.
    der schleppt was weg, keine frage. aber er ist in der elastizität (sagt man das dazu)beim beschleunigen zu lahm.
    erst ab den höheren drehzahlen (3.5000 U/min) packt er griffig zu.
     
  8. #8 grimaldur, 10.03.2009
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Jean-Philippe
    der vom EE
    91-'95 XJ: 190hp at 4750rpm, 225lbft at 3950rpm,

    der von GrannyI6
    96-'98 ZJ: 185hp @ 4600rpm, 220lbft @ 2400rpm,

    da ist klar warum deine untenrum bums hat und der vom EE nicht..

    ist ja auch im allgemeine der grund warum welche "stroken".. um wieder drehmoment untenrum zu bekommen.

    da der non-ho
    88-'90 XJ: 177hp at 4500rpm, 224lbft at 2400rpm,
    weniger PS aber mehr drehmoment unten..
    deshalb ist ja auch der non-ho besser als der HO.

    aber wie es aussieht ist in den Z´s auch was anders weil die ja auch drehmoment unten haben.
     
  9. #9 GranyI6, 10.03.2009
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    ne reicht mir, man beachte das gewicht.

    wennst was richtig spritziges willst, kaufst nen 1,9 er audi a 3 mit tdi motörle.

    da kannst dann beim Beschleunigen im unteren Bereich die Beckenmuskeln trainieren, der geht wirklich ab wie die Sau.

    Aber, wir bleiben lieber beim Jeep. Ab 40 braucht man Masse und Sicherheit, nimmer das junge Kleingeschnössel, was die Fahranfänger so fahren.

    oh, schnell weg, bevors die Madame erfährt....

    (Wenns immer noch net reicht, dann nimmst den S3, dann brauchst aber schon fast nen Waffenschein!)

    :ciao

    Bäck zu the Thema:

    ich find, der Spurt fürn Dicken reicht, egal obs der Grande ist oder der Wrangler. Deiner ist halt paar Pfund leichter wie meiner, aber am Durchzug sollte das net stören.
     
  10. #10 GranyI6, 10.03.2009
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    ehrlich gesagt weis ich gar nicht, ob ich nen ho oder non ho hab.

    das ist bissle ne zusammengewürfelte Spezialmischung vom XJ und ZJ.

    Hat mir mein Lieferant so verkauft....
    :tuscheln

    edit:
    Schmarrn: der "neue gebrauchte" wurde 1997 gebaut. also nix vor 1990 und so.
    Haben wir extra noch mal verglichen vorm Einbau.
     
  11. #11 Eagle Eye, 10.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.614
    Zustimmungen:
    7.878
    Vorname:
    Carsten
    wie kommst du darauf, dass ich einen motor aus´m XJ habe :grübel

    jetzt verstehe ich gar nichts mehr
     
  12. #12 grimaldur, 10.03.2009
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Jean-Philippe
    ups...

    da ist deiner
    '91-'95 YJ: 180hp @ 4750rpm, 220lbft @ 3950rpm,
    sind eh die gleiche drehmoment werten wie beim XJ...

    du hast dein maximalen drehmoment bei fast 4000 touren..
    der granny bei 2400 touren...
     
  13. #13 Eagle Eye, 10.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.614
    Zustimmungen:
    7.878
    Vorname:
    Carsten
    hihi, du liegst noch immer nicht richtig.
    dieses hier ist mein eingangsposting




    daher meine frage, als ich deine tabelle gesehen habe.
     
  14. #14 grimaldur, 10.03.2009
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Jean-Philippe
    ja gut... ich kann nicht lesen :zwille

    bzw müßte alles lesen..

    ich denke es kommt bei dir evtl weil die restliche komponente anders sind..
    zumindest etwas.. das steuergerät ist auf jedenfall ein anderes.
     
  15. #15 Wildwater, 10.03.2009
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Miriam
    Der Motor (Block und Kopf) haben auf den Verlauf der Leistungskurven nur sehr wenig Einfluss. Wichtiger sind Ansauganlage, Auspuffanlage und Nockenwelle.

    Ein Beispiel:
    Kurze, dicke Ansaugrohre: Viel Leistung im oberen Bereich, wenig Drehmoment im untern Bereich. Genau umgekehrt ist es bei langen und dünnen Ansaugrohre. Ähnlich ist die Sache auf der Abgasseite. Bei der Nockenwelle spielt man mit Öffnungszeiten und Ventilüberschneidung. Man darf deshalb die einzelnen Teile nie einzeln betrachten, sondern muss immer alles im Auge behalten. Sonst arbeiten die Komponenten womöglich gegeneinander.

    Moderne Motoren haben teilweise Schaltsaugrohr (je nach Drehzahl unterschiedliche Ansauglänge und/oder Querschnitt) oder variabel Ventilöffnungszeiten (zB VTEC von Honda).

    Keine Angst Jeep belästigt euch mit solchen Sachen noch nicht. :D

    ww
     
  16. #16 Eagle Eye, 10.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.614
    Zustimmungen:
    7.878
    Vorname:
    Carsten
    der motorblock ist komplett getauscht worden.
    die anbauteile blieben mir und passten bis auf ganz wenige stecker.

    nockenwelle ist also vom GRAND-Motor. ebenso sämtliche innereien
     
  17. #17 rottifan, 02.04.2009
    rottifan

    rottifan Guest

    Ich habe hier einen modifizierten IAT Sensor für Deinen 4Liter.
    Wenn Du willst kannst Du den mal ausprobieren.
    Der muß in den Luftfilterkasten eingesetzt werden. Ist nicht viel Arbeit und der Effekt wird Dir sicher gefallen. Der Umbau dauert etwa 20 Minuten. Außerdem läßt es sich leicht Rückrüsten.
    ...ist nur so ne Idee. Da geht natürlich auch noch einiges Andere.
     
  18. #18 Eagle Eye, 03.04.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.614
    Zustimmungen:
    7.878
    Vorname:
    Carsten
    ausprobieren ist immer gut. :daumen

    wie sieht so etwas denn aus ??
     
Thema:

Leistung nach Motortausch