LAUTSPRECHER FÜR TJ ab 2003

Diskutiere LAUTSPRECHER FÜR TJ ab 2003 im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hi. Ich möchte gerne die Originallautsprecher gegen bessere wechsel und brauche einen Tipp, welche trotz der geringen Größe gut sind. Wer hat...

  1. Herb

    Herb Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Herb
    Hi.

    Ich möchte gerne die Originallautsprecher gegen
    bessere wechsel und brauche einen Tipp, welche
    trotz der geringen Größe gut sind.
    Wer hat welche eingebaut und hat jemand einen
    Subwoofer in die Ablage der Mittelkonsole verbaut?

    :nachdenklich:nachdenklich:nachdenklich:nachdenklich:nachdenklich:nachdenklich
     
  2. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Der TJ Sahara und Rubicon ab 2003 hat eine Subwoofer in der Mittelkonsole. :-)

    Vorn kann man sich einen Adapter bauen, dann passen 13 cm Lautsprecher, die besser klingen, als die ovalen Dinger.
    Im Soundbar passen auch 16.5 cm Lautsprecher, man muss nur neue Löcher für die Schrauben bohren.
     
  3. Herb

    Herb Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Herb
    Hallo Hugo.

    Danke für die Info. Stimmt, den Subwoofer habe ich auch schon gehört.
    Die Frage geht eher in die Richtung Durchmesser, Hersteller und Typ.
    Ich würde auch gerne eine Subwoofer an diese Stelle bauen nur habe
    ich keine AHnung wie groß und welcher am besten ist.

    VG Herb
     
  4. Herb

    Herb Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Herb
    :huch ich meinte natürlich ... Hallo Hugon
     
  5. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Hugo ist schon richtig. Hugo aus NMS.

    In die Mittelkonsole kannst Du einen Subwoofer setzen. Dafür würde ich allerdings ein Gehäuse bauen. Der Seriensubwoofer steckt auch in einem sehr stabilen extra Kunststoff Gehäuse. 8"-12" bekommst Du da rein. Wobei es schon bei 10" schwer wird, einen Subwoofer zu finden, der für ein so kleines Gehäuse geeignet ist.
    Wenn Du das was Jeep Kofferraum nennt nur zur Hälfte brauchst, ist so etwas in der Art allerdings einfacher und günstiger:
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=371551
    Man müsste halt genau ausmessen, welches solcher Gehäuse da rein passt.

    Auf eine Bassrolle würde ich verzichten, die hat im Gegensatz zu einem Gehäuse keine satten, knackigen Bass,sondern neigt zum Dröhnen.

    Hier mal ein paar Bilder zum Denkanstoss:

    [​IMG]

    Das ist so ein Gehäuse, wie ich das meinte:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Hinten drin:

    [​IMG]

    Und was für die nächste Loveparade... :-)

    [​IMG]
     
  6. Herb

    Herb Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Herb
    Okai. Danke. Aber welche lautpsrecher sind ideal das Armaturenbrett?

    JBL, Bose, Magnat usw. 10er 13er...

    VG Herb aus NRW
     
  7. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Damit bekommst Du 13er vorne rein. Die klingen weitaus besser, als die ovalen Teile und lauter sind sie auch. Das hat man auch schnell selber gebaut.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich würde in 2 Schritten vorgehen.

    Schritt 1:

    Das vorne ans Serienradio:
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=379405

    Das in den Soundbar ans Serienradio:
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=379397

    Schritt 2 (wenn Schritt 1 Dir nicht reicht):

    Die Lautsprecher aus Schritt 1 an diesen Verstärker (unter der Rückbank montieren) anschliessen:
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=379554

    Und zusätzlich das ins Heck:
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=377928
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=372145
     
  8. Herb

    Herb Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Herb
    Super. Ich habe die Originallautsprecher bisher noch nicht
    ausgebaut, werde ich aber in den kommenden Tagen tun,
    denn nach Handbuch wären runde verbaut. Leider kann ich die Schablone
    zwar ausdrucken, aber die Maße kommen (nach Umrechnung) nicht
    hin. Aber ich denke ich bekomme das hin.

    Das gleiche gilt für die Soundbar. Aber wenn die Sinus alle passen,
    bestelle ich diese. Mit dem Subwoofer wäre mir die Lösung in die
    Originalablage am liebsten. Auf einem Bild wurde der Subwoofer seitlich
    auf die Konsole gesetzt. Dies wäre mir am liebsten, da ich auch im
    Gelände fahren will und dann eine Kiste im Heck.... muss ich mir überlegen.
    Und eine Konsole selbst zu bauen, dafür fehlt es mir an Geschick.

    Alle Lautsprecher werden jedoch nicht an das Originalradio, sondern an ein
    JVC R 601 angeschlossen. Ich denke aufgrund der höheren Leistung klingt dann eh alles besser. Mal hören ob ich dann noch einen Verstärker benötige. Gerne würde ich auf selbigen verzichten wollen.

    Noch einmal, vielen lieben Dank für die nützlichen Typs.
     
  9. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Das JVC hat 4x 20W RMS, das (Infinity) Serienradio hat 4x 30W RMS.
    Bedenke, dass Du mit zu leistungsfähigen Lautsprechern und einem zu kleinen Verstärker die Lautsprecher ganz schnell kaputt bekommst, weil der Verstärker ab ca. 80% seiner Leistung anfängt, Rechteckkurven anstatt der Sinuskurven zu produzieren.
    Aber für den Subwoofer brauchst Du sowieso einen Verstärker.
    Es gibt von Drittanbietern auch Mittelkonsolen mit Subwoofergehäuse schon eingebaut. Mir wären ca. 250 Euro aber zu teuer, wenn ich das selbe mit 5 Euro Sperrholz an einem Tag in die Serienkonsole bauen könnte.
     
  10. Herb

    Herb Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Herb
    Nun, ob mein Originialradio von Infinity ist, keine Ahnung.
    JVC gibt folgendes an:

    Verstärker
    Max. Ausgangsleistung: 4 x 50 W
    MOS-FET Verstärker: Ja

    24 Bit D/A-Wandler: Ja
    Loudness-Regler: Ja
    Parametrischer iEQ: 3-Band
    Line-Ausgänge (Paar): 1 (Heck/Subwoofer abschaltbar)
    Subwoofer-Ausgang mit Pegel-/Frequenzeinstellung: Ja (Heck/Subwoofer abschaltbar)

    Aber gegen einen Verstärker ist ja auch nichts auszusetzen.
    Auch ich würde ungerne 250 Euro ausgeben wollen, für einen Tag Aufwand.
    Doch leider fehlt mir das Händchen dies zu bauen. Zur Not muss ich halt eine unschöne Kiste kaufen und selbige verbauen. Sind ja auch keine hohen Kosten. Da ich eh hinten keine SItzbank habe (alles überflüssig und daher komplett entfernt) gibt es ja auch kein Platzproblem.

    Der genannte Verstärker kann ja auch mit der Kiste verbunden sein. So hötte ich die Möglichkeit der relativ schnellen und kompletten Demontage bei extrem Geländetouren (wegen Wasser etc.)

    VG Herb
     
  11. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Es interessiert nur RMS. Das sind 4x20W bei Deinem Radio.
    Die maximale Ausgangsleistung ist ein theoretischer Wert, der zu Werbezwecken gerne genommen wird. Diese Leistung vertragen die Bauteile des Verstärkers nur Millisekunden Bruchteile, bevor sie abrauchen.
    Siehe: Wikipedia

    Ich gehe davon aus, dass Du eines dieser Radios drin hattest (falls der Wagen serienmässig mit einem Radio ausgestattet war), das ist zumindest was den Verstärker angeht, 50% leistungsfähiger, als Dein JVC Radio.

    [​IMG]
     
  12. Herb

    Herb Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Herb
    Es sieht ähnlich aus, ist aber original.
    Ich versuche das Bild anzufügen.
    Doch wie gesagt, ich habe kein Problem mit
    einer Endstufe. Hauptsache der Klang ist perfekt.

    Radio.jpg
     
  13. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Das ist ein solches Radio, die Form hat sich über die Jahre minimal geändert.

    Berichte dann bitte mal, was Du umgebaut hast und wie es Dir gefällt.
     
  14. Herb

    Herb Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Herb
    Mache ich sehr gerne,
    schönen Sonntag noch.
    VG Herb
     
  15. #15 christian73, 11.01.2010
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Chris

    wer bieten denn sowas an ????
     
  16. #16 Monochrom, 04.07.2010
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Stefan
    Lautsprecher - Austausch im TJ

    [​IMG]

    Auch wenn ich das genau so gemacht habe wie du, sollten sich Diejenigen, die nicht soviel basteln wollen folgendermaßen vorgehen:

    Die 135er (v.l, v.r) die du abgebildet und verlinkt hast, passen mit Müh und Not hinein, dafür geht auch das Sinus Live Sl-105 10 Cm 2-Wege System, eine Halteplatte muss natürlich auch gebaut werden, aber man hat mehr Platz.

    Da die 165er in der Soundbar nicht passen (bei meinem TJ waren 135er drin) und der Lochkreis um ca. 16mm erweitert werden muss, ist hier ein Sinus Live 2 Wege- Koax Sl 135c günstiger. Der passt genau, ohne Veränderungen und man kann die originalen Schutzgitter verwenden, die Sinus Live nicht mit dazu liefert.
    Übrigens sind die Lautsprecher bei voelkner.de preiswerter.
     
  17. #17 christian73, 05.07.2010
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Chris
    oh man.....

    der letze beitrag dazu ist schon ein halbes jahr her.....


    chris
     
  18. #18 Thomas T., 05.07.2010
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Na und?????
     
Thema: LAUTSPRECHER FÜR TJ ab 2003
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. FrontLautsprecher Jeep wrangler tj kaufen

    ,
  2. jeep wrangler kofferaum lautsprecher

    ,
  3. sl 2003 lautsprecher

    ,
  4. lautsprecher mittelkonsole wrangler,
  5. jeep tj subwoofer kaputt,
  6. lautsprecherabdeckung wrangler yj
Die Seite wird geladen...

LAUTSPRECHER FÜR TJ ab 2003 - Ähnliche Themen

  1. TJ BF Goodrich Reifen

    TJ BF Goodrich Reifen: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und erst seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines TJ 4.0 Meine Frage : Ich habe zu Zeit Reifen mit der Größe...
  2. Corona hat sein Gutes Stuttgart schafft Feinstaub-Alarm ab...

    Corona hat sein Gutes Stuttgart schafft Feinstaub-Alarm ab...: Corona hat sein Gutes Stuttgart schafft seinen Feinstaub-Alarm ab... Stuttgart schafft seinen Feinstaub-Alarm ab - Kritik an Diesel-Verboten wächst
  3. Der Tj und seine Ölflecken...

    Der Tj und seine Ölflecken...: Hallo euch zuammen. Schon seit längerer Zeit macht mein TJ Ölflecken im Hof. Ist jetzt nichts dramatisches oder wahnsinnig viel, nervt mich...
  4. Viskokupplung Jeep Wrangler TJ 4,0 BJ 1998 130KW

    Viskokupplung Jeep Wrangler TJ 4,0 BJ 1998 130KW: Hallo Zusammen! Bin etwas verwirrt! Habe eine neue Viskokupplung mit original Teile Nr. 52027892 lt. Pappas Graz bestellt! Bekommen hab ich lt....
  5. TJ vom Bodensee in den Raum Wien

    TJ vom Bodensee in den Raum Wien: Ich suche eine Möglichkeit meinen TJ vom Bodensee in den Grossraum Wien zu bringen. Meine Kleine hat aktuell keine gültige Plakette, aber noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden