Landy goes Reisemobil...

Diskutiere Landy goes Reisemobil... im Land Rover / ML / Touareg / BMW X / G-Modell Forum im Bereich Fahrzeugspezifische Technik sonstige Offroader; wenn's in der Jeep-Community schon ne Land Rover Ecke gibt, dann will ich hier auch mal was zum besten geben :D seit kurzem hab ich jetzt auch...

  1. #1 gurukaeng, 31.12.2007
    gurukaeng

    gurukaeng Jeeper

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcus
    wenn's in der Jeep-Community schon ne Land Rover Ecke gibt, dann will ich hier auch mal was zum besten geben :D

    seit kurzem hab ich jetzt auch nen Defender und bin gerade dabei, ihn noch etwas reisetauglicher zu machen. Die Idee zum Defenderkauf kam mir während der Alpentour diesen Sommer, wo mein TJ etwa so aussah:
    [​IMG]
    und wir in diesem zwar gemütlichen, aber wenig rundreisetauglichen Zelt wohnten:
    [​IMG]

    Als dann noch ein Kumpel mit nem Defender auftauchte, der sich zum pennen einfach hinten in sein Auto legte, war die Idee zur Anschaffung eines größeren Fahrzeuges für Reisen geboren.

    Nun denn, wenige Monate später war es dann soweit und ein neuer 110er TD4 stand vor der Tür:
    [​IMG]
    Ab Werk kommt er mit 7 Sitzen daher, um eine ordentliche Liegefläche einzubauen, müssen also erst mal 5 Sitze raus:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Dann sehen die Platzverhältnisse schon deutlich besser aus:
    [​IMG]

    Als Liegefläche wollte ich eine möglichst simple Konstruktion haben und habe mich für eine insgesamt 1,80m lange Liegefläche entschieden, die zweimal klappbar ist. Als Holz hab ich Birke Multiplex genommen und noch zwei mal gestrichen, damit das Holz noch unempfindlicher gegen Wasser ist. Montiert habe ich alles an den nach Abbau der Sitze zahlreich vorhandenen Schrauben:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    um auf der aufgeklappten Liegefläche auch mal was transportieren zu können, hab ich an ebenfalls schon vorhandenen Schrauben einfachen Kram aus dem Baumarkt geschraubt:
    [​IMG]

    Da das Seriengestühl vom Defender nach wie vor nicht gerade als bequem zu bezeichnen ist, hab ich auch hier für Abhilfe gesorgt und bei der Gelegenheit gleich das Riesenlenkrad entsorgt:
    [​IMG]
    [​IMG]

    auf der to do-Liste bis zur Sommertour nach Norwegen steht jetzt noch eine Fliegengitter-Lösung für die Fenster und Beschaffung von passenden Kisten, die unter die Liegefläche kommen und dann kanns schon los gehen :tanz
     
  2. #2 BC-KC 4000, 31.12.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    :daumen genial.
    Weitere bebilderte Umbaumaßnahmen erwünscht.;-)
     
  3. #3 grimaldur, 31.12.2007
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Jean-Philippe
    sieht gut aus :daumen
     
  4. #4 BlueGerbil, 02.01.2008
    BlueGerbil

    BlueGerbil The Grey - powered by Randy

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jan
    :daumen
     
  5. #5 Eagle Eye, 02.01.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.464
    Zustimmungen:
    2.083
    Vorname:
    Carsten
    :daumen super-klasse !!!

    ich würde zu einem schubladen-system greifen für unterm "bett"
     
  6. #6 Wildwater, 02.01.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.666
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    :daumen
    Platz ist in der Tat DAS Argument gegen den Wrangler.

    ww
     
  7. #7 gurukaeng, 02.01.2008
    gurukaeng

    gurukaeng Jeeper

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcus
    danke, danke :D

    Schubladen werd ich nicht nehmen, da man die so schlecht rausnehmen kann. Statt dessen werden da 4 Rako Kisten drunter gepackt in 60x40x13 oder 18cm. Die hinteren werd ich dann mit nem Seil nach vorne ziehen.

    In der Zwischenzeit hab ich mal beim Riffelkönig Oerdi vorbeigeschaut. Er hat mir zwei Alubleche passend gekantet und gebohrt, mit denen jetzt das starre Brett an den ehemaligen Sitzschrauben verschraubt ist. Bisher war ja nur das senkrechte Brett am Kopfende mit dem Fahrzeug verschraubt und der Rest lag nur auf den Radkästen und dem Stützbrett in der Mitte auf.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Das klappbare Fußteil hab ich gerade noch mit nem Haubenhalter am senkrechten Stützbrett arretiert. Den Supermagneten, die das Brett im aufgeklappten Zustand festhalten sollen traue ich bei holpriger Piste nicht so ganz... Leider hatte Fritz Berger nur noch einen da, Foto kommt, wenn beide dran sind.
    [​IMG]
     
  8. #8 gurukaeng, 17.02.2008
    gurukaeng

    gurukaeng Jeeper

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcus
    heute ging's weiter:
    im elektronischen Auktionshaus lief mir ein kleiner Dachträger zu:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    und die 4 Rakos für unters Bett sind auch endlich angekommen und gleich verstaut worden. Eine Nummer höher passte leider nicht...
    Das sind 4x 60x40x13cm, macht insgesamt 120L Stauraum.
    [​IMG]
     
  9. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :huch:daumen Sieht stabiel aus der Dachträger !!
     
  10. #10 gurukaeng, 17.02.2008
    gurukaeng

    gurukaeng Jeeper

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcus
    yep, macht nen recht robusten Eindruck. Kommt aber trotzdem nur leichtes Zeuch drauf, geplant sind drei XXL wasserdichte Packsäcke für dicke Klamotten und Jacken, damit nicht immer alles im Bett rumfliegt. Kann ja auch mal kalt werden im Sommer in Norwegen :D
     
  11. #11 Wildwater, 17.02.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.666
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    Ich würde da oben eher die dünnen Klamotten einlagern. Die brauchst sicher nicht so oft wie den Pulli. :D

    ww
     
  12. #12 gurukaeng, 22.03.2008
    gurukaeng

    gurukaeng Jeeper

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcus
    Ostern sei Dank, mal wieder Zeit fürs Schlafzimmer... :D
    Heute wollte ich mir ne Verdunkelung basteln und nach der einfachsten Befestigungsmöglichkeit suchen. Im Landy Forum hab ich viel gelesen, mit Klettband, Magneten, Haken usw.
    Ich werd das ganz ohne "Material" machen! :D
    Mit nem großen Reststück eines wasserabweisenden und gammelfesten Stoffes das ich noch hatte, hab ich rumprobiert und festgestellt, dass man das ohne Probleme einfach hinter die Innenverkleidung klemmen kann. So hab ich in ner Minute die komplette Seite inkl. der kleinen Fenster neben der Türe verdunkelt.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    auf die Liegefläche passt übrigens genau folgende Kombination:
    Therm-a-Rest Basecamp Large und eine Basecamp XL:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  13. #13 hillhopper, 08.07.2009
    hillhopper

    hillhopper Guest

    traumhaft,hinten rein,egal wo und abpennen !
    beneidenswert !
     
  14. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Genauso gut geschrieben wie gemacht :daumen.
    Das ist ein interessanter, hilfreicher Bericht.

    Wie geht es jetzt weiter ? Habe Du schon Tourpläne für Norwegen ?
     
  15. #15 Spiderjeep, 11.08.2009
    Spiderjeep

    Spiderjeep Jeeper

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Fredy
    Bravo für den schönen Bericht.:suzie
    Da werd ich mir ein paar Ideen abkupfern!:pfeiffen

    Grüsse und schöne Reise!

    Fredy
    :flieger
     
  16. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Richtig coole sache!!



    Das geht beim XJ auch, nur die Füsse müssen drausen schlafen!!
     
  17. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Wie ich das Liebe wenn die bilder auf einem anderen Server liegen!!! Sowas lohnt sich ja richtig!!
     
  18. #18 gurukaeng, 27.12.2010
    gurukaeng

    gurukaeng Jeeper

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcus
  19. #19 Screaming Eagle, 28.12.2010
    Screaming Eagle

    Screaming Eagle Jeeper

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Erwin
    Hallo Marcus,

    super Bericht!

    Möchte jetzt auch einen Landy:-):-):-)

    Schreib doch mal bitte deine Erfahrungen mit den Nokian Reifen.

    Guten Rutsch.....nach 2011!!!
     
Thema:

Landy goes Reisemobil...

Die Seite wird geladen...

Landy goes Reisemobil... - Ähnliche Themen

  1. Meet´n´Jeep Bavaria goes Allrad-Pauli in Buchloe.

    Meet´n´Jeep Bavaria goes Allrad-Pauli in Buchloe.: Meet´n´Jeep Bavaria ist dabei, beim2. offizielles Chrysler Jeep Dodge Ram und SRT Meeting bei Allrad-Pauli in Buchloe Wir laden Sie herzlichst...
  2. JK gebraucht Kaufen, Verwendung Zweitwagen/ Reisemobil - Beratung für Neueinsteiger

    JK gebraucht Kaufen, Verwendung Zweitwagen/ Reisemobil - Beratung für Neueinsteiger: Hallo, ich spiele mit dem Gedanken (eigentlich schon zu 80% ausgereift) mir einen JK als Zweitwagen/Reisemobil zuzulegen. Bis jetzt fahre...
  3. Trööt goes Bilstain - 06.12.14

    Trööt goes Bilstain - 06.12.14: Heute von meiner Seite eine etwas magere Bilderausbeute aber trotzdem war es wieder ein erstklassiger Tag :yippieh Vielen Dank an die...
  4. Stammtisch goes Heide

    Stammtisch goes Heide: Schönen Gruß vom Arnd. Es ist nach reichlich hin und her die Entscheidung für den 22.11.2014 getroffen worden. Alles weitere klären wir zeitnah....
  5. XJ goes wild

    XJ goes wild: Moinmoin, die Entstehung meiner Kampfsau will ich euch nicht vorenthalten. Nach 8 Jahren T3 SYNCRO und einem 3/4 Jahr Pajero, [IMG] [IMG] hab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden