Lampenschutzgitter für ZJ

Diskutiere Lampenschutzgitter für ZJ im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach den schönen Lampenschutzgittern (die hochwertigen aus Edelstahl), die es damals von RSW US...

  1. jbau

    jbau Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörg
    Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach den schönen Lampenschutzgittern (die hochwertigen aus Edelstahl), die es damals von RSW US Cars gab für meinen ZJ.http://www.jeep-comm...read.php?t=7573
    Aber die Firma die diese damals für RSW produziert hat existiert nicht mehr und auch alle Lager von RSW sind leer :-(.
    Da ich gelesen habe, dass auch andere diese gerne hätten,
    (http://www.jeepforum...chutzgitter-zj/) würde ich diese nun gerne nachproduzieren lassen.
    Ich habe dazu auch schon die passenden Firma gefunden, jedoch beträgt die Mindestabnahmemenge 10 Stück und der Preis für den ganzen Satz, also 2x vorne und 2x hinten beträgt ca.320-350€. Qualität hat eben Ihren Preis. Ist ja auch 8 mm starkes Edelstahl, sauber geschweißt und gebeizt.
    Je mehr Interessenten es gibt, desto geringer werden die Herstellungskosten.
    Vorsichtig geschätzt wird bei einer Abnahme von 50 Stück der Preis auf ca. 250€ fallen. Eventuell auch weniger.
    Damaliger Originalpreis lag wohl bei 400 DM bzw. 240€.

    Darum nun meine Fragen:

    -Wer hat noch ein echtes Interesse an den Lampenschutzgittern und ist bereit diesen Preis zu bezahlen?

    -Wer hat diese Lampenschutzgitter an seinem Jeep ZJ dran und könnte mir diese als Muster zur Verfügung stellen?
    Würde ihm diese auch abkaufen, falls nötig.



    Gruß an alle Jeepler und Offroader.

    Jörg
     
  2. #2 Billy-the-kid, 08.10.2014
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Tolle Idee, hübsche Teile! Gegen Steinschlag braucht man die Dinger wohl kaum (meiner Erfahrung nach), aber sie verhindern evtl. das typische Herausfallen der Glasscheibe bei den Frontscheinwerfern. ;-) Leider ist der Preis für mein Budget jenseits von Gut und Böse, aber ich wünsch dir, dass was zusammengeht mit der Sammelbestellung/Auftragsanfertigung!
     
  3. jbau

    jbau Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörg
    Ab welchem Preis für einen Satz wärst du denn mit dabei?
     
  4. #4 Billy-the-kid, 08.10.2014
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Hm, gute Frage. Wenn ich dran denke, dass ich neulich mich doch tatsächlich hinreißen lassen, irgendwas zw. 80 und 90 Euro für n nagelneues Mopar Bug Deflector (Mückenabweiser für die Motorhaube) auszugeben, dann scheint meine Schnickschnack-Grenze zumindest bei unter 100 Euro zu legen. ;-)

    Ne, im Ernst, ich find die Lampenschutzgitter hübsch, die Preisfrage selbst entscheidet sich bei mir oft nach Kontostand und Lebenslaune, manchmal will ich keinen einzigen Euro mehr fürs Autohobby ausgeben, und dann kauf ich plötzlich wieder irgendein Zeugs für 100 Euro, was ich nie verbaue. Geld-Ausgeben fürs Autohobby scheint irgendwie ein kaum einschätzbares willkürliches Phänomen zu sein...
     
  5. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Olaf
    Mal ganz davon abgesehen, daß das ja Schnickschnack wäre, aber für die vier Gitterchen 350Teuros? Wie lange sägt und biegt und schweißt denn da der gute Mann dran herum? Bei 'nem (angenommenen) Stundenlohn von €13,50, verdoppelt, weil der Betrieb ja auch noch die Lohnnebenkosten zu tragen hat, also €27, sind das ja dann mal locker fast 13 Stunden ...

    Na ja, gute Ware kostet halt gutes Geld ...
     
  6. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.841
    Zustimmungen:
    20
    Vorname:
    Gustav
    Sammelbestellungen funktionieren erfahrungsgemäß eher selten
     
  7. jbau

    jbau Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörg
    entweder oder ...

    In der Regel funktionieren Sammelbestellungen eher selten, deshalb habe ich es ja selbst in die Hand genommen!
    Die Gitter (nicht Gitterchen, ist ja kein Spielzeug), laufen alle über mich, d.h. es gibt keine Sammelbestellung oder anders formuliert ich übernehme den Vertrieb und damit auch das Risiko!
    Ich sehe es eben so, wenn ich etwas will und mir etwas wert ist und ich es mir leisten kann, was oft heißt auf etwas anderes wie z.B. einen Urlaub zu verzichten, kaufe ich es mir. Jeder muss für sich selbst entscheiden, was einem eine Sache Wert ist. Es sei denn, er hat soviel Kohle, dass er sich beides/alles leisten kann, was aber auf mich leider nicht zutrifft, wie vermutlich auf die meisten hier. Aber wie hat mal einer gesagt. Jeep fahren macht Spaß, aber Spaß kostet :-).

    Die Kostenrechnung von "Frog" geht allerdings garnicht auf, da er einige Faktoren bzw. Arbeitsschritte bei der Produktion vergessen hat.
    Er ist wohl nicht vom Fach?
    So kann man jedes Produkt als teuer darstellen bzw. mit falsch berechneten Stunden den Produzenten als inkompetent darstellen.
    Bitte informiere dich vorher, bevor du solche Aussagen machst. Danke.
     
  8. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Olaf
    Stimmt, die Gewinnspanne vergaß ich :pfeiffen

    Nein, ist er nicht :huch

    Mit Verlaub, aber der Stundenlohn eines Metallers ist durchaus bekannt (Die anderen "Arbeitsschritte" macht sicher auch niemand, der 'nen Hunni die Stunde bekommt ...) - die LNK habe ich mal so angegeben, wie es die Betriebe ungefähr gerne tun. Was also ist an der Rechnung falsch? Ach so, ja, stimmt, die Materialkosten müssen ja auch noch mit einberechnet werden ... Aber ob das wirklich so viel aus macht :grübel

    Doch, wie schon gesagt:

    Und wenn's einem das wert ist, ist ja alles gut!
     
  9. #9 hagbard, 11.10.2014
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Und warum funtkionieren Sammelbestellungen selten, wegen solchen diskussionen...

    Wenn jemand das Risiko trägt, die Teile auf sich zu bestellen, und dann weiter zu vertreiben, ist das echt löblich. Heutzutage muss man halt damit rechnen, dass von 10 Leuten nur 8 bezahen...

    Der Vertreiber, hier in zweiter Reihe wird sich sicher genug Gedanken gemacht haben, wie ohne eigenen Verlust etwas zusammenkommt.

    Ich denke nicht das sich hier einer mit Kosten-Leistungsrechnungen oder Investitionsrechungen für die paar Dinger auseinandersetzt, das ist Sache des ausführenden Unternehmens, welche das ganze geweblich fertigt.

    Wenn der TE bei kauf von Firma X auf den EK noch 5-10% beim weitervertrieb aufschlägt, ist das meiner Meinung nach vollkommen gerechtfertigt, für den Aufwand und das Risiko was er trägt.

    Bei 10 Stück a 350€ sind das schon mal 3500€, bei 50 a 250€ sind das 12500€

    Dafür allen Respekt, wenn die Bestellung zustande kommt, ich würde es ohne zusicherung des Kaufs der potentiellen Kunden nicht tragen wollen!

    @jbau ggf solltest du eine Umfrage starten über das Forum, ggf auch in anderen Foren, sofern du angemeldet bist. Erst mal über die grundsätzliche bereitschaft ob ja, oder nein, in Abhängigkeit des Preises.

    Ala: Intresse:

    Ja, preis egal
    Ja, wenn unter xxx€
    Nein

    Das lässt du eine weile laufen, und wertest aus, wie viele Käufer du finden würdest.
    Mit der Zahl X gehst du zum Fertigungsbetrieb und fragst an, welchen Preis er bei Abnhame von X Sätzen macht.
    Ev kannst du ja auch von anderen Unternehmen oder kleinen Handwerksbetrieben Angebote einholen? Es gibt noch genug kleine Schmieden die um ihre Existenz kämpfen. Ein Auftrag im Wert von 5000€ kann dort ein lukratives geschäft sein, und die bieten die das Stück ggf sogar billiger als Firma XY die auf die Kröten weniger angewiesen ist, und damit hohe Preise setzt!

    Der ein oder andere Handwerkslehling, oder Geselle aus dem Nachbardorf macht dir das ganze ggf nicht in Serienfertigung, freut sich aber auch wenn er mal nebenher den ein oder anderen Euro machen kann. Dann haben alle was davon.

    Klar worauf ich hinaus will?

    Ich würde erst mal an verschiedenen Ecken nach Käufern suchen, und dann weitermachen. Eine Umfage ist da wohl am Aussagekräftigsten.

    Von meiner Seite besteht übrigens vorerst kein Interesse, das liegt weniger am Preis, als an dem Fakt, das ich nicht weiß ob ich meinen Liebling behalte, oder aufbaue. Zweiteres gibt es größere Baustellen als ein Schutzgitter für die Lampen.

    Dennoch finde ich die Idee gut!
     
  10. Fuzzy

    Fuzzy Gas-Geber

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
    Mal davon abgesehen daß mir die Gitter absolut nicht gefallen...

    Ist es schon etwas frech, sich in einem Forum anzumelden, nur um etwas zu verkaufen bzw den eventuellen Markt abzuklären. Oder habe ich hier weitere Beiträge vom TE übersehen?

    Zum Preis: Wenn die Gitter in Deutschland produziert werden, mit einer offiziellen Rechnung geliefert werden und auch das Thema Gewährleistung geklärt ist, dazu noch eine ABE bzw ein Teilegutachten vorhanden ist mag er realistisch sein. Sollten die Teile allerdings aus einem Billiglohnland oder aus Schwarzarbeit stammen und hier nur "teuer" vertickt werden hat dies auf gut schwäbisch "a Gschmäckle"

    Im übrigen sollte es selbstverständlich sein, daß Edelstahl nach dem Schweißen gebeizt wird.
     
  11. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Olaf
  12. #12 Mike 63, 12.10.2014
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Zu dem ersten Beitrag erster Link ...

    zu Passgenauigkeit darunter habe ich andere Vorstellungen ...

    zB Bild Scheinwerfer Blinker Beifahrerseite + zur Stabilisierung würde
    ich über eine Strebe zwischen Hauptscheinwerfer und Blinker nachdenken.


    Zur Kleinserie ...

    nicht jeder Metaller hat ne Lampensatz und den Granny im Hof!


    EVT sollten die Interessenten mal mit ein wenig Massiv Kupferdraht in
    unterschiedlichem Durchmesser mal Kreativ tätig werden ....

    Wenn denn diese Vorlagen Zuspruch finden ... kann mit diesen
    Matrizen den in zB. Edelstahl gearbeitet werden.

    Und der Vorteil wäre ferner die zügige Fertigung von flinker Hand durch
    jemanden der WIG Schweißen kann .... ohne Granny im Hof zum Maß nehmen.


    my 2 Cent

    Gruß Michael
     
  13. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.841
    Zustimmungen:
    20
    Vorname:
    Gustav
    der handler bei mir um die ecke bietet nur die hinteren für ca. 250 eur an, daher wäre für mich ein möglicher preis von 250 für alle 4 mehr als gerechtfertigt. :daumen

    http://shop.cars-stripes.com/epages/CarsStripes.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/CarsStripes art.-nr. 13-1669

    die frage stellt sich nur, wer möchte heutzutage für solche handwerkskunst noch geld ausgeben. erfahrungsgemäß wohl die wenigsten und wenn, dann darf es halt nichts kosten.
    es ist doch nur ein gimmick ohne wert und macht im ernstfall mehr kaputt als es schütz (ich habe es an meinem z selber erfahren).

    mir gefallen die teile trotzdem und ich finde es gut, dass sie jemand nachbauen würde.
    daher könnte ich dir meine hinteren gitter als muster schicken, allerdings nur "leihweise" und da ich dich nicht kenne, bräuchte ich von dir ein "pfand";-)
     
  14. #14 Billy-the-kid, 12.10.2014
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Klar, in Anbetracht des Wiederbeschaffungspreises von ZJ Scheinwerfern und Rückleuchten von +/- 30 Euro das Stück oder Paar (in gebraucht) stellt ein "Schutz", der ein Vielfaches vom zu schützenden Gut kostet, tatsächlich eher ein Design-Gimmick dar.
     
  15. jbau

    jbau Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörg
    jetzt wirds lang

    Und ich habe schon gedacht, das Thema interessiert keinen (mehr), aber siehe da ...

    Allerdings ist es schon interessant zu lesen, was manche hier so denken ...

    Eines aber noch vorweg, (weil mich gestern einer an der Tankstelle auf meinen Granny angesprochen hat, könnt euch ja denken warum),
    wenn wir ehrlich sind, sollte das Geld für die Lampenschutzgitter oder andere Jeep Zubehörteile für keinen von uns eine Rolle spielen, vorausgesetzt ihm gefällt das Zubehör und er möchte es haben.
    Denn wem es ums Geld geht, sollte dieses Auto nicht fahren.
    Und dann das Argument ist mir zu teuer ???

    Übrigens, ich kann es mir nicht leisten dieses Auto jeden Tag zu fahren und bewege meinen Granny größtenteils nur am Wochenende,
    oder wenn es mal speziell wohin geht. Bin darum für jeden Tip dankbar,
    wie man die laufenden Kosten für diese Auto reduziert.

    Womit wir auch schon beim Thema wären.

    @hagbard (celine?)
    Danke für den Zuspruch, du hast es auf den Punkt gebracht, warum Sammelbestellungen nicht funktionieren.
    Viele spucken zu Beginn große Töne und wenn es zur Sache geht, dann kneifen sie!
    Insofern ist es für mich schon ein sehr großes Risiko das zu machen.
    Ich will darum bei 10 Stück von min. 8 Bestellern die schriftliche Zusicherung der Abnahme haben, sonst gehen die nicht in Produktion.

    Und auch deine Kostenrechnung stimmt, Respekt!

    Zum Tip der Umfrage, dachte ich eigentlich, dass ich das mit meinem Beitrag hier schon manche.
    Ich habe diesen Beitrag auch noch im Jeep-Forum eingestellt, da dort auch einige waren,
    die so gerne welche hätten, aber nicht wissen woher und auch keine Möglichkeiten zur Herstellung haben.

    Oder wie könnte ich diese Umfrage direkter ins Forum bringen, so dass Sie von allen Forumsmitgliedern gelesen werden?


    @Frog.
    Schön zu sehen, dass du selbst gemerkt hast, dass deine Kostenrechnung, noch einige Lücken aufweist.
    Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung ;-).
    Die Dinger brauchen keine ABE, wie mir von früheren Händlern mitgeteilt wurde.


    @Fuzzy
    Gefallen liegt immer im Auge des Betrachters und ist somit Geschmacksache.

    Der Satz: Ist es schon etwas frech, sich in einem Forum anzumelden, nur um etwas zu verkaufen bzw. den eventuellen Markt abzuklären.

    Was ist dann dein Satz?
    Der mir ja sofort unterstellt, dass ich dies aus kommerziellen Gründen tue, was absolut nicht der Fall ist, was die anderen ja gemerkt habe. Es war nur der Versuch Gleichgesinnte zu finden und wo tut man das am besten? Genau hier :happy.

    Wenn ich von jedem versucht hätte die Adresse herauszufinden, um Ihn dann mit einem Werbeanruf zu belästigen,
    dann wäre das wirklich frech gewesen. Ich arbeite aber nicht bei denen, deren Motto ist: https://www.youtube.com/watch?v=4eLc1N128Co&index=9&list=PL91257862BCB9A26E Ab: 8:58

    Zu den Herstellungskosten: Natürlich werden die Gitter in Deutschland produziert (mit Rechnung, aber ohne ABE, da nicht eintragungspflichtig) und nicht von Kinderhand oder über sonst irgendwelche Deals.

    Dies hätte in der Tat auf gut schwäbisch "a Gschmäckle", und sowas mache ich nicht.
    Da hätte ich ja wohl kaum, so eine Anfrage gestartet.



    @Mike: Danke für den Einwand zur Passgenauigkeit. Ich habe mir dazu auch schon Gedanken gemacht, aber bevor ich ins Detail gehe
    und die Lampenschutzgitter verbessere, muss ich erst mal jemand haben, der bereit ist die Grundkonstrukton herzustellen.
    Dann sprechen wir über optimierung.
    Mir persönlich scheinen die Halterungen auch nicht so stabil, weshalb ich mich mit dem Produzenten auch darüber noch sprechen will.
    Zumal Larry schreibt, dass der Schutz im Ernstfall mehr kaputt macht ??? Und sowas soll natürlich nicht sein.
    Wenn man an einem Ast oder Busch hängen bleibt und der Schutz dann den Scheinwerfer zerdrückt, dann habe ich was falsch gemacht!
    Und als Urschwabe sehe ich es so wie er hier ;-) https://www.youtube.com/watch?v=pbemFDRcyyg Ab:0:48


    @Larry
    Danke auch dir für die Bestätigung, dass der Preis absolut in Ordnung geht.
    Du sagst es. Wer möchte heutzutage für solche handwerkskunst noch Geld ausgeben.
    Erfahrungsgemäß wohl die wenigsten und wenn, dann darf es halt nichts kosten.
    Genau das ist das Problem in Deutschland. Die schei*** Geiz-ist-Geil-Mentalität,
    Wolle beste Qualität kaufen und dafür nichts bezahlen, aber im eigenen Job wollen Sie Unsummen verdienen.
    Dabei ist das doch der Kreislauf. Wenn ich selber nix ausgeben will, dann will das bei mir auch keiner und so geht es abwerts ...


    Danke für das Angebot mit dem Muster, auf das ich gerne zurückkomme, wenn die Sache ans laufen kommt.
    Wie gesagt, mein Angebot gilt auch für dich. Ich kaufe dir die Dinger ab, so gehst du kein Risiko betreffs, du kennst mich nicht ein.
    Und sobald dann welche Produziert sind, kannst du wieder welche von mir kaufen, eventuelle auch zwei mehr ;-).

    So jetzt hoffe ich soweit alle Fragen und Anregungen beantwortet zu haben.
    Sollte ich was vergessen haben, einfach melden :tee

    Gruß Jörg
     
  16. #16 Mike 63, 13.10.2014
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Mann sollte die Fragestellung nicht nur auf die Zb auf den Bildern
    begrenzte Ausführung beschränken ....

    Denn diese finde ich .... mehr als Deko mit dem Schutz das max Vorne die
    Scheinwerfergläser nicht mehr auf die Straße fallen.


    Als mit richtigem Schutz wäre was mit seitlicher Einfassung und gescheitem
    Schutz von Außen.

    Bei so was könnte man den auch als Option mal über die Nebelleuchten
    nachdenken ... als Gitter oder direkt was mit komplett Lösung mit anderer
    Leuchte ....es werde Licht :peggy:peggy


    Gruß Michael
     
  17. Fuzzy

    Fuzzy Gas-Geber

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
    Und jetzt kannst du wieder bellen. :pfeiffen
     
  18. #18 samse2101, 13.10.2014
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Peter
    Was ist der Thread für ein Bullshit????

    Hätte gern die Gitter gekauft um den Preis (sogar 2 komplette Sätze) aber hier ist ja nur Bla, Bla...:sry

    Und wenn dann noch jemand mit ABE usw. anfängt hörts bei mir auf...:pfeiffen

    Und ja, ich brauch:help

    mfg
    samse

    EDIT: Hat eigentlich schon mal jemand nachrecherchiert wie schwer Gitter fürn ZJ zu bekommen sind....:vertrag
     
  19. jbau

    jbau Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörg
    @Fuzzy
    Danke für die Hinweise, ich hab sie verstanden.
    War das jetzt alles? (hoffentlich):ungeduld, denn was ich zur Vorbereitung der Produktion gesagt habe und zum Thema Geld, wiederhole ich jetzt nicht.


    @Samse,

    Was ist der Thread für ein Bullshit????

    Da ist was wahres dran.:pfeiffen

    Hätte gern die Gitter gekauft um den Preis (sogar 2 komplette Sätze) aber hier ist ja nur Bla, Bla...

    Schön zu hören, dass du auch die Gitter gern gekauf hättest und dann gleich 2 komplette Sätze.
    Du gehörst also auch noch zu denen, die Wert auf Qualität legen und wissen was diese kostet.:happy

    Denen die hier "Bla, Bla" machen darfst du es nicht verübeln, Sie müssen eben ihren Senf dazu geben, um was gesagt zu haben,
    weil Sie selbst nichts können und statt konstruktiver Vorschläge, wie man die Sache lösen kann, nur negative Kommentare mit dem Wortlaut das geht eh nicht einringen.

    Wie passend: Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.

    Getreu dem Motto: Geht nicht, gibt's nicht!

    Ja so sehe ich das auch.

    Gruß Jörg
     
  20. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    1.222
    Vorname:
    j.
    :huch der thread ist klasse

    und vermutlich erhoehen solche angebauten dinger das punktkonto auch nicht signifikant wenn das jemals auffallen sollte. mir persoenlich waere es keine 300€ wert.
    der e-bay kleinanzeigenmarkt were keine alternative fuer dich?

    vermutlich ginge auch ein gutachten. das licht wird veraendert, da stellen sich fragen nach ausreichender leuchtkraft, reflexionen, wahrnehmbarkeit usw.
     
Thema: Lampenschutzgitter für ZJ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep zj rückleuchten gitter

Die Seite wird geladen...

Lampenschutzgitter für ZJ - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung GC ZJ

    Innenverkleidung GC ZJ: Hallo, ich versuche meinen Dicken aufzuhübschen und suche händeringend die Ladekantenverkleidung 5DG71 SAZ und die Seitenverkleidung im Kofferraum...
  2. 1996er ZJ abzugeben

    1996er ZJ abzugeben: Mir tut's etwas in der Seele weh, aber ich habe jetzt die Faxen dicke ... Wenn ich noch die Gelegenheit (Es liegt nach dem Umzug hier an den...
  3. Verkaufe ZJ / ZG Teile

    Verkaufe ZJ / ZG Teile: Nach langem , schwerem Siechtum und Krankheit habe ich es endlich geschafft mir die Jeep Spritze aus dem Arm zu Ziehen:help Deshalb verkaufe ich...
  4. 1995 ZJ: Vorderachse und Lenkung

    1995 ZJ: Vorderachse und Lenkung: Hallo, mein Name ist Joachim und komme aus Hamburg. Ich plane meinen 95´er ZJ 4.0 zum Reisemobil auszubauen. Bevor ich mich um den Innenausbau...
  5. Dachquerträger für ZJ

    Dachquerträger für ZJ: Hallo an alle. Suche für meinen ZJ Dachquerträger. Hat noch jemand welche in der Garage die er nicht benötigt? Über Rückmeldung würde ich mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden