Kupplung/-spedal einstellen

Diskutiere Kupplung/-spedal einstellen im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Ich brauche erneut einen Rat: Der Pedalweg der Kupplung ist bei meinem YJ Bj. 89 ziemlich ausgelutscht; ich muss die Kupplung quasi fast bis...

  1. Jannis

    Jannis Newbie

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauche erneut einen Rat:

    Der Pedalweg der Kupplung ist bei meinem YJ Bj. 89 ziemlich ausgelutscht; ich muss die Kupplung quasi fast bis Anstoß durchdrücken, um den Gang einzulegen...

    Kann ich die Kupplung bzw. den Zug "einfach" einstellen oder klingt meine Beschreibung doch nach einem größeren Leiden?

    Die Gänge lassen sich leichtgängig einlegen, von der Seite her scheint mir also schon alles in Ordnung..


    Erneutmals muchas gracias!
     
  2. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.020
    Zustimmungen:
    198
    Vorname:
    eddy
    Der Y hat eine hydraulische Kupplung,
    kein Bowdenzug.

    Ich würde sie mal entlüften
    (unbedingt Bremsflüssigkeit DOT 3 verwenden)
    und wenn das keine Veränderung bringt ist
    wohl der Geber- oder Nehmerzylinder hin oder
    tatsächlich der Belag durch.
     
  3. #3 Blattfederputzer, 04.08.2015
    Blattfederputzer

    Blattfederputzer Master

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Stephan
    Hm klingt nach Belag am Ende wenn die Gänge sonst sauber rein gehen aber mach erstmal wie geschrieben wurde und berichte die Veränderrung
     
  4. Jannis

    Jannis Newbie

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    bin bis jetzt leider noch nicht zum entlüften gekommen, jedoch ist es jetzt soweit, dass die gänge gar nicht mehr gut und der rückwärts gar nicht mehr reingehen...
    hab mich mal bissl eingelesen in anderen foren; ich denke es ist wie ihr vermutet habt geber / nehmer..
    obwohl die bremsflüssigkeit knapp unter maximal ist, was mich ein wenig stutzig macht?!

    am geber läuft innen ein wenig flüssigkeit an der wand runter, die getriebeglocke sifft auch ganz schön, da tropft vllt alle 5-6 stunden mal ein tropfen runter; aber kann da denn soviel flüssigkeit austreten? zumal die bremsflüssigkeit wie gesagt knapp unter max ist?
     
  5. #5 Eagle Eye, 24.08.2015
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.609
    Zustimmungen:
    2.177
    Vorname:
    Carsten
    ja
     
  6. Tom01

    Tom01 Jeeper

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    re

    Moin

    Wo Flüssigkeit austreten kann, da kann auch Luft rein, und Luft lässt sich
    komprimieren. D.h. mit dem Pedal wird nur die Luftblase zusammen gedrückt,
    aber nur wenig Hydraulikdruck erzeugt.

    Gruß Tom
     
Thema:

Kupplung/-spedal einstellen

Die Seite wird geladen...

Kupplung/-spedal einstellen - Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer einstellen

    Scheinwerfer einstellen: Ist vielleicht eine eher dumme Frage, aber wie lassen sich beim TJ die Scheinwerfer korrekt einstellen? Dazu vielleicht noch ein paar Infos: Habe...
  2. Vergaser mit Steppermotor und Multimeter einstellen

    Vergaser mit Steppermotor und Multimeter einstellen: Ich hatte das Problem, das ich die Abgasuntersuchung nicht bestanden habe und ich mir was überlegen musste wie ich den Vergaser ohne CO2 Tester...
  3. Einstellen Schubstange bzw. Lenkung CJ 7 Bj. 76

    Einstellen Schubstange bzw. Lenkung CJ 7 Bj. 76: Hi, nach dem austausch der komp. Spurstange und der Schubstange der Lenkung habe ich nun folgendes Problem. Das Lenkrad steht, trotz von der...
  4. Kupplung

    Kupplung: Hallo Leute, ich bin stolzer Besitzer eines Renegade aus Baujahr 2014. Es ist ein Diesel mit Schaltgetriebe. Er hat 85K Kilometer auf der Uhr und...
  5. Kupplung entlüften

    Kupplung entlüften: Hallo! An meinem YPs ist die Kupplung incl. innenliegendem Nehmerzylinder und Geberzylinder erneuert worden. Nun habe ich das Problem, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden