Kühlwasser wechseln

Diskutiere Kühlwasser wechseln im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Blöde Frage, aber ich hab bei meinem CJ noch nie selbst das Kühlwasser gewechselt. Geht das leicht? Wie? Muss ich auf irgendwas achten? Wie viel...

  1. #1 4motion, 18.12.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Blöde Frage, aber ich hab bei meinem CJ noch nie selbst das Kühlwasser gewechselt. Geht das leicht? Wie? Muss ich auf irgendwas achten? Wie viel Liter brauch ich und welches Kühlwasser nehm ich? Rot, Gelb oder Grün? Welche darf man nicht miteinander mischen?
     
  2. #2 krabbe00, 18.12.2008
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    8,5 liter inhalt. gemisch:max.50%Ethylenglykol,besser 40%

    entweder den unteren kühlerschlauch oder die ablasschraube am block lösen und entleeren.
     
  3. #3 Thierry, 18.12.2008
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.819
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Thierry
    Laut autozone.com kommen etwa 10,5 liter in den 258 er rein. (2,3/4 gal.)

    Habe ich gestern beim wechseln erst nachgeschaut.

    Ablassen geht auch über das Ventil am Kühler von vorne gesehen links unten, vorsicht geht durch einschrauben auf.

    Welches Farbe ist schwierig, mir wurde so lila Zeug in die Hand gedrückt.

    OT
    Heizt deiner? Bei mir kommt nur kalt bis lauwarm.
     
  4. #4 4motion, 18.12.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Bei mir wirds nach ca. 15 Minuten Fahrt schon warm, wobei mein Termostat noch gewechselt ... dann solllts noch wärmer werden.
     
  5. #5 4motion, 18.12.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Also mit diesem Statement hast du mich heute von Geschäft zu Geschäft getrieben, denn keiner hatte Kühlflüssigkeit mit weniger als 50% Ethylenglykol. Die gelbe Flüssigkeit hatte meist 95%. bei den roten Flüssigkeiten stand meist keine Prozentzahl dabei und die blauen (G48), die aber kein Geschäft mehr führt und bestellt werden hätte müssen, hat die von dir angegebenen 50%.

    Dort steht aber dabei, dass dies hauptsächlich für moderne Motoren aus Alu sei. Langsam glaub ich, dass ich selbst einfache Sachen wie den Kauf einer Kühlflüssigkeit nicht hinkriege. Als ich Kühlmittel mit möglichst geringem Ethylenglykol Inhalt verlangte, wurde ich IMMER schief und unwissend angesehen.

    Es gibt ein Spezialmittel (heisst irgendwas mit G30), wobei wieder nicht auf der Packung steht, ob dies wirklich nur 30% Ethylenglyko beinhaltet. Ein Liter kostet hier 15,- EUR. Ich war in 5 Autozubehör Shops und keiner konnte mir deutliche Antworten geben bzw. mir helfen.

    Ich bin dann wieder gefahren, ohne was zu kaufen. Mann, ich fahr seit Wochen mit reinem Wasser, statt mit Kühlflüssigkeit und wollt das Problem heute lösen.
     
  6. #6 GranyI6, 18.12.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    mach gleich die Kühlerspülung mit speziellen Mitteln mit, das räumt auf.
    Hab das vor einer Woche von meinem gemacht, ich kenn das motörle überhaupt nimmer. Heizung geht wieder viel besser!

    Suchst du hier im Forum, hab darüber geschrieben.

    Die Kaffeemaschine entkalkst ja auch regelmässig, also warum net die große Maschine dann auch mal mit.

    :ciao
     
  7. #7 jeeptom, 18.12.2008
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.192
    Zustimmungen:
    154
    Vorname:
    Tom


    :happy:happy:happy



    Sorry,


    aber da hast du wohl was falsch verstanden. ;-)

    Ethylenglykol ist der Frostschutz der dem Wasser beigemischt wird.

    50% bedeutet : 1 : 1 Wasser und Frostschutz.

    Die Farbe ist nicht so wichtig wenn du alles wechselst, Lila ist aber immer okay.

    Kauf dir noch einen einfachen Frostschutzprüfer, um das Gemisch auf ca. 20°-30°C minus einzustellen.



    :ciao
     
  8. #8 trudelpups, 18.12.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.288
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    :pop
     
  9. #9 4motion, 18.12.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Ups ... kein Kommentar. Peinlich. Ich geh mal lieber ins Bett.
     
  10. #10 krabbe00, 19.12.2008
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    na, da warst du ja mal schön beschäftigt :-)
    macht ja nichts.man kann ja nicht alles wissen.

    wenn du das kühlsystem nicht spülen willst,was auch nicht nötig ist wenn alles funktioniert hat solltest du kein propylenglykol nehmen( ist von jeep/chrysler auch nicht freigegeben).
    auch sollte man ethylenglykol u. propylenglykol nicht untereinander mischen.

    lass dein kühlsystem so weit es geht leer,schau nach was rauskekommen ist u. das ist das was du als 1:1 gemisch wieder reinkippen mußt.
     
  11. #11 Eagle Eye, 19.12.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.811
    Zustimmungen:
    1.974
    Vorname:
    Carsten

    ich habe gehört, man soll die flüssigkeiten nicht bunt miteinander mischen.

    aber ganz ohne ist ziemlich :verrückt

    kauf dir irgendeine plörre. ich z.b. fahre grünes frostschutzmittel und habe mir das auf -40 grad gespindelt.
    so kalt wird das im leben nicht. und das fahre ich das ganze jahr über.

    wie sagte mal jemand: frostschtz = rostschutz

    also mach dich nicht verrückt, fahr in eine x-belibige werkstatt und sag den jungs, die sollen dir mal das kühlwasser auf - 40 oder meinetwegen auch -50 grad spindeln.

    das kann nicht die welt kosten.
     
  12. #12 4motion, 19.12.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    War ja auch nicht so geplant. Nachdem beim CJ aus bisher unbekannten Gründen einfach der obere Kühlschlauch rausgepoppt ist, wurde zum Test normales Wasser reingefüllt. Sollte gewechselt werden, wenn die neuen Temp- und Tankanzeigen eingebaut werden, was bis jetzt noch nicht geschah.
     
  13. #13 GranyI6, 19.12.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    wennst bis morgen warten kannst, sag ich dir, wie du mischen sollst, dann erneuere ich meins.

    Erfahrungsgemäss musst ca. 50/50 mischen, das reicht aus.

    Kauf dir im Kaufland das billigste, kostet der Liter 3,79. Ist zwar nicht billig, aber dafür um die Ecke.

    Halt dir 6 Dosen bereit, das müsste reichen.
    Nimm ne Gieskanne und misch damit selbst.
     
  14. #14 krabbe00, 19.12.2008
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    ohne, macht deine wasserpumpe nicht lange mit.
     
  15. #15 SCHMOLLI, 19.12.2008
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO
    und nimm um gottes willen totes wasser zum mischen. kein leitungswasser.
     
  16. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :nachdenklichDas ist auch wieder son "popcorn thema"....

    Da gibts leute die sagen nehm destilliertes wasser (das meinst Du mit tot,ja ?)
    Wieder andere sagen... blos kein destilliertes Wasser!!!

    :pfeiffenich sag...nimm was da ist....
     
  17. #17 GranyI6, 19.12.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    genau, die einen sagen, nur leitungswasser, sonst holt sich das system bei dest. Wasser die Mineralstoffe und alles aus der Umgebung und verschlamt wieder selbst....., und schneller.

    haben wir keinen wasserexperten unter uns, der da mehr weis?????!!!!
     
  18. #18 4motion, 19.12.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Bei uns kosten 1,5L (Konzentrat / 50:50 Gemisch) 10,- EUR und 5L Fertiggemisch 15,- EUR. Ich wollts eigentlich dieses Wochenende befüllen, aber bin draufgekommen, dass Montag mein Thermostat getauscht wird.
     
  19. #19 GranyI6, 19.12.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    zu teuer.
     
  20. #20 Eagle Eye, 19.12.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.811
    Zustimmungen:
    1.974
    Vorname:
    Carsten
    kipp rein, was du da hast.

    die evtl. folgeschäden durch fahren OHNE sind wesentlich umfangreicher.

    wir reden hier von unterschieden die ca. 20 euro ausmachen.
    das steht in keinem verhältnis und wäre am falschen ende gespart.

    und jetzt bloss keine "kriegste da aber billiger" diskussion !!!

    das thema ist KÜHLWASSER wechseln.
    der einwand von SCHMOLLI interessiert mich sehr.

    was spricht für "tots wasser" bzw. was spricht gegen leitungswasser.

    geht es um den kalk-anteil ??
     
Thema: Kühlwasser wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep cherokee xj 4 0i hydraulikleitung am kühler lösen

    ,
  2. wieviel külflüssigkeit jeep wrangler 6zylinder motor

    ,
  3. frostschutz einfüllen jeep renegade

    ,
  4. wo ist die kühleranlasschraube bei 2.5 crd,
  5. wrangler tj kühlmittel,
  6. kühlwasser grand cherokee,
  7. Frostschutz grand cherokee 2007,
  8. kühlwasser spühlung jeep xj,
  9. jeep patriot 2010 kühlflüssigkeit,
  10. jeep kühlflüssigkeit,
  11. cherokee xj Kühlmittel,
  12. kühlmittel mit und ohne silikat jeep xj,
  13. freigabe jeep kühflüssigkeit,
  14. kühlflüssigkeit jeep grand cherokee 2.7 wj,
  15. jeep grand cherokee wj kühlflüssigkeit tauschen,
  16. kühlflüssigkeit Jeep Wrangler yj,
  17. jeep cherokee xj külflüssigkeit,
  18. jeep wrangler 3.6 kühlwasser ,
  19. Kühlmittel jeep grand cherokee 2005,
  20. Frostschutz Jeep Wrangler TJ 2.5,
  21. dodge nitro kühlmittel erneuern,
  22. grand cherokee 3.0 kühlflüssigkeit menge,
  23. grand cherokee wh kühlflüssigkeit menge,
  24. Kühlmittelmenge Jeep Wrangler,
  25. jeep wrangler tj 2.5 kühlflüssigkeit tauschen
Die Seite wird geladen...

Kühlwasser wechseln - Ähnliche Themen

  1. Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln --> PDF?

    Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln --> PDF?: Hallo zusammen, leider sind in dieser Reparaturanleitung: Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln keine Bilder mehr...
  2. Lenkgetriebe wechseln.

    Lenkgetriebe wechseln.: Hier mal eine kleine Kurzgeschreibung zum Lenkgetriebewechsel Jeep Grand Cherokee WJ/WG. Vorarbeiten: 1. Vorderräder runter nehmen 2....
  3. Servopumpe wechseln

    Servopumpe wechseln: Hallo Leute! Bin neuer, stolzer Besitzers eines Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Limited (Baujahr 1999). Leider ist die Servopumpe defekt. Servolenkung...
  4. Servopumpenöl wechseln

    Servopumpenöl wechseln: Hallo, im Zuge der Jeep Aufarbeitung will ich das Servo Öl wechseln. Ich sehe keine Ablassschraube. Mein Handbuch hilft mir auch nicht weiter....
  5. Will das Radio wechseln aber ?

    Will das Radio wechseln aber ?: Hallo will das original Radio auswechseln. 1. Welches Zoll hat es. 2. Was könnt ihr empfehlen. 3. was für eine Blende brauche ich ? 4....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden