Kühlwasser ist weg

Diskutiere Kühlwasser ist weg im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Ich habe vor zwei Wochen erst alle Flüssigkeitsstände überprüft. Doch heute auf der Autobahn ging plötzlich die Kühlmittelstandswarnung an. Der...

  1. #1 jeeptom, 29.04.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Ich habe vor zwei Wochen erst alle Flüssigkeitsstände überprüft.
    Doch heute auf der Autobahn ging plötzlich die Kühlmittelstandswarnung an.
    Der Ausgleichsbehälter war fast leer.
    Temp.-Anzeige war okay.

    Wasserverlust ist am Motor nicht feststellbar, Innenraum ist auch trocken.
    Keine üblichen Gerüche vom undichten Wärmetauscher.

    Wo ist das Wasser hin ? :achselzuck
     
  2. #2 YJUMPER, 29.04.2011
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Tommy,

    einfach was nachfüllen, bei meinem YJ ist auch nie Kühlwasser im Ausgleichbehälter,zum Glück gibts dafür noch keine Anzeige in meinem Wagen:vertrag:genau
     
  3. #3 SittingBull, 29.04.2011
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Verdunstet? :achselzuck

    Wie sieht das Kühlwasser im Kühler aus?

    Wenn nichts auffälliges ist, würd ich erstmal auffüllen und beobachten.
     
  4. #4 jeeptom, 29.04.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Hallo Heiko,

    nur nachfüllen ??

    Beim XJ fülle ich alle halbe Jahre mal einen Tropfen nach.

    Bei der Menge 1-2l muss schon was grösseres sein.

    Hoffentlich nicht die Kopfdichtungen.

    Rauchen oder Qualmen, wie beim "Wasserverbrennen", macht der Motor aber nicht. :grübel
     
  5. #5 jeeptom, 29.04.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom

    Kühlwasser schaut soweit gut aus.
    Angeblich hat der Vorbesitzer den Kühler vor zwei Monaten erneuert.
    Der Kühler schaut zwar nicht unbedingt neu aus, ist aber dicht.
     
  6. #6 SittingBull, 29.04.2011
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Hattest du zwischenzeitlich mal die Heizung an? In Spanien wohl eher nicht, oder? Aber wenn doch, könnte es sein, daß noch Luft im Heizungskühler war. Man sollte ja immer mit offener Heizung entlüften, evtl. hats der Vorbesitzer ja vergessen... Ist nur ne Vermutung.
     
  7. #7 jeeptom, 30.04.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Hier gibts auch kalte Tage, wo eine gute Heizung nötig ist.
    Ist die Heizung eigentlich Wasser oder Luftgeregelt ?


    Ich habe gestern abend den Ausgleichsbehälter aufgefüllt.
    und danach das Fahrzeug nicht mehr bewegt.
    Heute morgen war der Behälter wieder leer. :grübel

    Leider hat es die ganze Nacht geregnet, daher konnte ich keinen eindeutigen Verlust feststellen.
    Ich habe dann den Behälter wieder bis max. gefüllt und bin eine Runde gefahren. Danach war der Wasserstand wieder ca. 1cm abgesackt.
    Vorhin habe ich den Ausgleichsbehälter ausgebaut, gereinigt und mit Wasser befüllt auf ein grosses Zewa abgelegt. Auch nach zwei Stunden war kein Tropfen zu sehen. Unter dem Einbauort gibts auch keinerlei Spuren von Frostschutz.

    Die Heizung bringt bei betriebswarmen Motor nur lauwarme Luft.
    Beide Heizungsschläuche sind aber heiß.
    Das Thermostat funktioniert auch.
    Kühlwasserschläuche werden nicht hart. ( Kopfdichtung )
    Die angezeigte Kühlwassertemp. liegt immer bei knapp unter 100°C.
    Wenn der Motor warmläuft, steigt der Pegel im Ausgleichsbehälter leicht an. ( ca. 1-2cm )

    :nachdenklich
    Wapu defekt ???
     
  8. #8 Merten ZJ, 30.04.2011
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Ich würde ihn nochmal über Nacht stehen lassen, vorher auffüllen. Und dann hoffen dass es nich regnet.

    Dann hat man vielleicht einen Zeigefleck, wo man dann forschen kann, wos herkommt.

    Ich erinner mich grade, jemand hatte doch mal das Problem mit den Froststopfen hinten zum Getriebe hin, lief das dann nicht ins Getriebe oder sowas? Allerdings muss es ja irgendwann irgendwo rauskommen.


    Lg Merten
     
  9. #9 jeeptom, 30.04.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Ich habe grad irgendwo gelesen, das die Ansaugbrücke mit dem Wasserkreislauf zu tun hat.

    Kann da ein Zusammenhang zu dem unrunden Leerlauf bestehen ?
    Und der Motor saugt doch Wasser über eine defekte Dichtung im Ansaugbereich?
     
  10. #10 jeeptom, 01.05.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Wasserstand heute morgen okay. :grübel:achselzuck
     
  11. #11 jeeptom, 02.05.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    ....bisher passt der Kühlwasserstand.

    Auch nach einer längeren fahrt heute.

    :grübel
     
  12. #12 SittingBull, 02.05.2011
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    dann wars vielleicht doch nur luft im wärmetauscher....
     
  13. #13 jeeptom, 03.05.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Leider nicht. :huch

    Heute war der Wagen wieder ein paar Kilometer unterwegs und heute abend ging die Kühlwassermangelanzeige wieder an.
    Wasserstand im Ausgleichsbehälter unter minimum. :grübel

    Da auch wieder keinerlei Wasserspuren am oder unter dem Auto zu finden waren, bin ich etwas ratlos.

    Möglichkeit 1.: undichter Wärmetauscher.
    Aber auch im Innenraum findet sich keine Feuchtigkeit, üble gerüche oder beschlagene Scheiben.

    Bleibt nur Möglichkeit 2.:
    Der Motor zieht sich die 1-2 Liter Kühlwasser auf 30 Km rein.
    Und wenn ja.....WO. :nachdenklich

    Ich mache übermorgen mal die Kerzen raus, vielleicht erkenne ich da was.
     
  14. #14 SittingBull, 04.05.2011
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Und mach gleich nen Kompressionstest....
     
  15. #15 jeeptom, 06.05.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    jetzt war der Wasserstand wieder zwei Tage okay.


    Aber seit heute Mittag platschert es aus der Wasserpumpe.

    Die kommt jetzt neu und dann schaun wir weiter. :nachdenklich
     
  16. #16 halmackenreuter, 11.05.2011
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten
    Also bei Wasserverlusst da tippe ich meistens auf eine defekte Zylinderkopfdichtung.
    Aber was du schilderst das passt da nicht so ganz zu :nachdenklich

    Die Wasserpumpe wäre eine Erklärung...
     
  17. #17 jeeptom, 14.05.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Die Wasserpumpe habe ich heute erneuert.
    Mal sehen ob der Wasserverlust jetzt beseitigt ist. :nachdenklich
     
  18. #18 jeeptom, 21.05.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Heute hat der Jeep wieder sein Revier markiert.
    Mit Kühlwasser.

    :monk:monk:monk



    Da kommt es rausgelaufen

    [​IMG]


    Und hier unterhalb Thermostatstutzen und Lima steht auch die grüne Brühe,

    [​IMG]


    Ich baue nachher mal die Lima raus.
    Das Leck muss doch zu finden sein :grübel :traurig2
     
  19. #19 jeeptom, 21.05.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Lima ist raus.

    Und da unten steht die Brühe.

    [​IMG]

    Da wurde offensichtlich am Saugrohr und Thermostatstutzen schon mal abgedichtet. Da sind Reste von schwarzer Silikonmasse sichtbar.

    [​IMG]

    Wozu dient dieser ungenutzte Thermoschalter ? ( roter Pfeil )


    Ich werde jetzt die Saugrohrdichtung bestellen und erneuern.

    Vermutlich ist dann auch der unrunde Leerlauf weg. :pfeiffen
     
  20. #20 jeeptom, 04.06.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    So, heute wars endlich soweit. Schönes Weter zum Freiluft schrauben. :pfeiffen


    Erstmal die Lima und der Klimakompressor mitsamt Halter demontiert.

    [​IMG]


    Heute morgen hatte es nach kurzer Fahrt wieder getropft, aber jetzt ist alles trocken. Auf zur Spurensuche.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Den Motor mal ein paar Minuten laufen gelassen und siehe da.......

    Inkontinenz auf beiden Zylinderreihen :huch

    [​IMG]

    [​IMG]


    Das bedeutet Saugrohr ab.
    Ganz zufällig liegt eine neue Dichtung schon parat.

    [​IMG]

    Dichtflächen schön reinigen


    [​IMG]


    und neue Dichtung verbauen

    [​IMG]


    vom weiteren zusammenbau habe ich keine Fotos mehr gemacht.


    Endeckt habe ich aber einen losen Thermoschalter, einen porösen Wasserschlauch und ein versifftes Thermostat.
    Die Schrauben vom Thermostatstutzen sind saufest, die reiß ich erst ab, wenn das neue Thermostat da ist. :traurig2
     
Thema: Kühlwasser ist weg
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlwasser grand cherokee

    ,
  2. jeep compass wasserverbrauch

    ,
  3. grand cherokee zj zg kühlwasser weg

    ,
  4. jeep zj 5.2 ansaugbrücke kühlmittel,
  5. jeep zj Ausgleichsbehälter leert sich nicht,
  6. jeep zj 5.2 ausgleichsbehälter leer
Die Seite wird geladen...

Kühlwasser ist weg - Ähnliche Themen

  1. Kühlwasser leer bei 130 KmH

    Kühlwasser leer bei 130 KmH: Guten Tag Ich Habemal eine Frage: mein Jeep 4,7v8 Bj 2000 wj hat scheinbar großen Durst, ab 130 KmH wird mein kühlwasser immer leer und er...
  2. Öl im Kühlwasser

    Öl im Kühlwasser: Mein Kumpel hat nen 2001er 4.0. Der hatte Wasserverbrauch und Öl im Kühlwasser. Jetzt wurde die Kopfdichtung erneuert,aber er braucht immer noch...
  3. XJ Diesel Kühlwasser tauschen

    XJ Diesel Kühlwasser tauschen: Hallo, ich hab mal ne frage an unsere Diesefahrer hier? Mein Kumpel und ich wollen bei seinem Bj.2001 XJ 2,5 Diesel das Kühlwasser tauschen......
  4. Kühlwasser drück aus ausgleichsbehälter

    Kühlwasser drück aus ausgleichsbehälter: Hallo, bin seid neustem Besitzer eines xj bj95 4l HO Und gleich tritt auch ein Problem auf wo ich mit meinem Latein am Ende bin....sobald der xj...
  5. Kühlwasser im Beifahrerfußraum - woher, was tun?

    Kühlwasser im Beifahrerfußraum - woher, was tun?: Wir haben seit ein paar Wochen nun fast täglich ne Pfütze Kühlwasser im Beifahrerfußraum, Tropfen hängen an versch. Stellen um das Gebläsegehäuse...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden