Kühlsystem-Befüllung: Grün oder Blau oder Rot?

Diskutiere Kühlsystem-Befüllung: Grün oder Blau oder Rot? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo Jungs (und Mädels)! Die Suchfunktion hat irgendwie nicht das ergeben, was ich wissen will. Folgende Frage: Beim 95er ZJ is wohl die...

  1. #1 Billy-the-kid, 22.07.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85354
    Vorname:
    Willi
    Hallo Jungs (und Mädels)!

    Die Suchfunktion hat irgendwie nicht das ergeben, was ich wissen will.

    Folgende Frage:
    Beim 95er ZJ is wohl die Wasserpumpe defekt, werden wir demnächst wechseln. Dazu werden wir logischerweise das Kühlsystem komplett neu befüllen müssen.
    In den Chrysler Bedienungshandbüchern steht dazu nur "Mopar Ganzjahreskühlflüssigkeit" - das scheint mir jetzt ähnlich präzise zu sein wie der Wunsch nach dem Weltfrieden.

    Mein Schrauberkumpel meint, man solle dann das System unbedingt mit der GRÜNEN Kühlmittelflüssigkeit befüllen.

    Jetzt ist es aber so, dass es in unserem 40.000-Einwohner-Kaff die GRÜNE Kühlmittelflüssigkeit gar net gibt, zumindest net in 5-Liter-Kanistern, die ich üblicherweise kaufe und im Keller stehen habe (blaue Flüssigkeit), sondern nur diese sündteuren original-Glysantin-Nachfüllfläschchen (in 1,5 L).

    Verwende eigentlich schon bei allen Autos, die ich habe und jemals hatte, die BLAUE Kühlmittelflüssigkeit aus den (bezahlbaren) 5-Liter-Kanistern.

    Den 97er ZG hab ich neulich vor der Steinbeisser auch mit dieser blauen Kühlmittelflüssigkeit befüllt, als Komplettbefüllung nach Ablassen der alten Flüssigkeit (wusste ja nix von dieser "grünen" Flüssigkeit). Naja, in dem Fall war´s sowieso egal, weil die komplette Kühlerflüssigkeit sich eh in´s erstbeste Schlammloch ergossen hat, als der Kühlerschlauch unten abging (seitdem ist der Kühler komplett mit Wasser aus dem Schlammloch aufgefüllt, kühlt interessanterweise genau so gut/schlecht wie ganz zuvor mit dem sündteuren Original-Moparmittel, aber das nur mal so als Anekdote am Rande...)


    Also hier konkret die Frage:
    Hat schon mal jemand von euch Erfahrung mit der ZJ-Kühlsystem-Befüllung mit der BLAUEN (oder der ROTEN = silikatfreien) Kühlflüssigkeit)?

    Oder weiß jemand einen Grund oder ne Quelle, ob und warum es unbedingt die sündteure grüne 1,5-Liter-Fläschchen-Flüssigkeit vom Hersteller Glysantin (oder Mopar) sein muss?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken).Dort wirst du bestimmt fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GrannyGuste, 22.07.2012
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NUE
    Nimm das hier: Fricofin

    Damit gibts keine Probleme. Wird auch als gebrauchsfertige Lösung angeboten...
     
  4. #3 onlyjeep, 22.07.2012
    onlyjeep

    onlyjeep Jeeper

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63538 Großkrotzenburg
    Vorname:
    Ulli
    Also, das hat mich bis jetzt noch nie interessiert was das Kühlmittel für ne Farbe hat. Ich hab bei meinem schon alles kreuz und quer reingekippt und er kühlt immer noch. Ich mach da auch nicht soviel Geschiss. Das muß der Jeep einfach abhaben können.
     
  5. #4 RubbelDieKatz, 22.07.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    15831
    Vorname:
    Casey
    Ich habe auch schon alles kreuz und quer benutzt , nehme aber eigentlich immer das von Bauhaus ... :pfeiffen
     
  6. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.737
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Region Hannover
    Vorname:
    Gustav
    ich hab neulich nach dem kühlerwechsel die blaue genommen.
    warum blau?
    weils grad da rumstand, ca. 12 eur gekostet hat (5 liter) und ich mir noch nie gedanken darüber gemacht habe.
     
  7. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Vorname:
    Marc
    Wurden die Farbunterschiede nicht für die Alumotoren ins Leben gerufen,
    da die nicht jedes vertragen? Also wäre es dem ZJ ja egal^^
     
  8. #7 Billy-the-kid, 22.07.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85354
    Vorname:
    Willi
    Na gut dass ich das "und Mädels" in der Einleitung noch nachgeschoben hatte... :wink

    Und welche Farbe hat nun dieses Mittelchen, GrannyGuste/Sabrina?

    Stimmt es eigentlich (bisherige Aussagen der hiesigen "Fachleute"), dass diese Farben (grün, blau, rot) markenunabhängig bzw. markenübergreifend sind und quasi genormt die Inhaltsstoffe/Kompatibilität anzeigen?
     
  9. #8 Billy-the-kid, 22.07.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85354
    Vorname:
    Willi
    Bauhaus gibt´s bei uns net, wir haben hier den OBI und den Baufuchs, dazu noch ATU und Autoteile Konrad.
    - OBI: nur Glysantin für 15€ pro 1,5 Liter (also bei ner erforderlichen Menge von 7 Litern: 75€!!! :huch); günstigen No-Name-Kühlerfrostschutz (Kerndl, 4€ pro 1,5 Liter) haben sie da nur saisonal abhängig - und momentan ist wohl keine Saison für Kühlerneubefüllungen!? :vogel
    - Baufuchs: Kühlerfrostschutz komplett ausverkauft - bei denen WAR also grade Saison gewesen oder wie? :grübel
    - ATU: nur Glysantin, hier immerhin "schlappe" 14€ pro 1,5 Liter (also gesamt 70€, 5€ billiger als beim OBI...
    - Autoteile Konrad: einziger Anbieter für 5-Liter-Kanister in der ganzen 40.000-Einwohner-Stadt! Allerdings eben nur blau oder rot (silikatfrei). 16€ pro 5-Liter-Kanister, ein Fünftel des Glysantinpreises!!!
    Tun die Jungs von Glysantin da eigentlich Flüssiggold einfüllen oder woher kommt dieser 5-fache Preisunterschied?
     
  10. #9 Billy-the-kid, 22.07.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85354
    Vorname:
    Willi
    Das ist ja noch günstiger als bei uns im Herzen Bayerns: 16€ pro 5-Liter-Kanister blaue Kühlflüssigkeit in Freising.

    Immer dieses Nord-Süd-Preisgefälle, Menno! :cool
     
  11. #10 Haj0, 22.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2012
    Haj0

    Haj0 Newbie

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37627 Stadtoldendorf
    Vorname:
    Sven
    Hallo Willi,
    soweit ich weiß ist G12+ rosa/violett eingefärbt.
    Benutz ich z.Z in meinem Audi 100.
    G12 sollte rot und G11 gelb/grün sein.

    Nur sollte man wohl ein mischen vermeiden.
    (laut VW/Audi soll oder darf man G11 nicht mit G12 mischen)

    In meinem ZG 4.0 hab ich die blaue drin, weil überall erhältlich.
    Beim nächsten Wechsel werd ich aber auch auf das G12+
    umsteigen.
    G12+ kostet bei uns ca. 19,50 im 5L Kanister.

    Gruss
    Sven
     
  12. #11 GrannyGuste, 22.07.2012
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NUE
    Die Farben haben was mit den Inhaltsstoffen zu tun sowie mit den Motoren und Kühlsystemen. Moderne Alu-Motoren und Kühlsysteme brauchen eine andere Zusammensetzung, wie Motoren und Kühlsysteme, die aus vielen verschieden Metallen bestehen: z.B. Gussblock, Alu-Zylinderkopf Alu-Kühler, Messingthermostat usw. Würde man hier das falsche Mittel verwenden, kann es zur katalytischen Korrosion kommen und diverse Schäden an den Bauteilen verursachen.

    Fricofin G12 Plus = violett
    Kühlerfrostschutz-Konzentrat

    Fricofin S = Grün
    Kühlerfrostschutz-Konzentrat

    Fricofin = Blaugrün
    Kühlerfrostschutz-Konzentrat

    Fricofin DP = transparent
    Kühlmittelzusatz auf Monoethylenglykolbasis.
    Nitrit-, amin- und phosphatfrei
     
  13. #12 Merten ZJ, 23.07.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Vorname:
    Merten
    Also bei meinem ZG is das rote drin...keine Probleme bis jetzt. Ich persönlich werd wohl demnächst wieder n 5 Liter Kanister von Mercedes holen, das blaue Zeug. Da kostet der Kanister 36€ für 5 Liter, dann wird das mit Wasser gemixt und fertig. Kostet nich viel, und reicht sogar fast für 2 mal :grübel weil man das 1:1 mischt. Das ging auch in meinen 190D immer original rein, da werden ja die gleichen Materialien verwendet.

    Grüße
     
  14. #13 Billy-the-kid, 26.07.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85354
    Vorname:
    Willi
    Weil´s so schön zum Thema passt:

    Hab grad im Keller ein paar Kühlerfrostschutz-Restbestände gefunden, z. B. ne 1,5l Flasche ROTE Flüssigkeit (von Kerndl), ist fast nix mehr drin in der Flasche, d. h. ich hab wohl immer wieder dieses rote Zeugs was weiß ich in welche Kiste (Volvos, Jeeps, Chrysler, Mercedes, BMW,...?)!? :huch

    Dann noch ne 1l-Flasche Prestone Kühlerfrostschutz gefunden, das Zeugs ist GELB! Und kann lt. Aufschrift in jedes Auto gegeben und mit allen Mittelchen gemischt werden!? :nachdenklich
    Gab´s bei ATU und war übrigens fast so teuer wie das originale Glysantin...
     
  15. Ricky

    Ricky Jeeper

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70839
    Vorname:
    Ricky
    Ihr seids gut :vertrag

    Hat sich einer von euch schon mal ausgiebig mit Kühlflüssigkeiten beschäftig?
    Das hat seinen Gund warum die schön "Bunt" sind. Angefangen davon das es um Silikatfrei oder nicht, alu oder Stahl geht geht es auch um verscheiden dichten der jeweiligen flüssigkeiten - manche kann/darf man mischen andere wiederrum nicht. Schon mal was davon gehört das die falschen mischungen "Flocken" - ich habs mehr als nur einmal gesehen! Kippt des zeug nur zam und danach rennen wieder alle rum wenn Kühler zu sind, thermostate verkleben, sensoren schrott anzeigen und Wärmetauscher gammeln....

    Mopar Antifreeze 04267020AC 4L um die 20 Euros mit wasser aufmischen reicht... Rumfahren und telefoniren hat dich bestimmt schon mehr gekostet....
     
  16. Ricky

    Ricky Jeeper

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70839
    Vorname:
    Ricky
    p.s. einen alten oder neuen Audi/Benz und co als referenz zu erwähnen ist irgendwie nicht passend oder ???? da kannst auch gleich sagen: ".... du ich hab mal vom bruder meines nachbarn der ein sohn hat und von dem der freund hat auch mal........"
     
  17. Granny

    Granny Member

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40489
    Vorname:
    Volker
    Laut Werkstatthandbuch soll nur Ethylenglykol mit demineralisiertem Wasser, zu gleichen Teilen gemischt, verwendet werden.

    Gibt es im 5l-Kanister für 2,59EUR/l zB. hier

    Propylenglykol-Frostschutzmittel darf nicht verwendet werden, auch nicht gemischt mit anderen Frostschutzmitteln.

    Additive, die das Kühlverhalten angeblich verbessern sollen, dürfen ebenfalls nicht verwendet werden.

    :ciao
    Granny
     
  18. Ricky

    Ricky Jeeper

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70839
    Vorname:
    Ricky
    Cartechnik ist gar nicht verkehrt, zudem ist cartechnik die Eigenmarke vom Stahlgruber (und die verlangen für das richtige Art nr. 4865351 / grün-gelb 5 Liter um die 30,08 Netto) ist mir ein rätsel warum die im ebay für das universal 5L für 3.- verjubeln können.... :grübel
     
  19. #18 Billy-the-kid, 27.07.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85354
    Vorname:
    Willi
    Genau von diesen Fragen handelt der Thread - interessant wären also deine ANTWORTEN (weil die Fragen hatten wir ja schon auf Seite 1 bzw. in der Thread-Überschrift)!

    PS zur Hintergrundinfo: Es geht um einen Gußeisen-Motor im ZJ (also kein Alu). Und es geht um eine komplette Neubefüllung nach Wasserpumpentausch (also KEIN Mischen).



    20€ für 4L wäre machbar - her damit, wo gibt´s das so günstig!?
    (Hab nämlich für mein letztes originales Mopar-Kühlerfrostschutzmittel anno 2010 schon 29,18€/4L bezahlt, grade auf der Rechnung nachgeguckt - wobei: Dann wäre original Mopar ja halb so preiswert wie Glysantin!? :huch )
     
  20. #19 Billy-the-kid, 27.07.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85354
    Vorname:
    Willi
    :achselzuck Wie meinen? Referenzen?

    Ich hab derzeit keinen alten Audi.
    Ob der vormalige Inhalt der gefundenen Restflasche ROTER Kühlerfrostschutzflüssigkeit in den alten Mercedes, Volvo oder wo sonst reingeschüttet wurde, entgeht meinem Erinnerungsvermögen. Vielleicht hat´s meine Frau als Putzmittel verwendet!? :-) ;-)
     
  21. #20 Merten ZJ, 27.07.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Vorname:
    Merten
    Den Vergleich mit meinem 190D find ich in diesem Zusammenhang auch passend. AUch ist dieser nicht neu, sondern Bj. 84. Der hat auch nen Gusseisenblock, mit Aluanbauteilen wie zB WaPu und Kühler. Daher auch meine Folgerung, dass das Frostschutzmittel von Mercedes Benz auch nicht schädlich sein DÜRFTE.

    Der Jeep hat ja nun auch keine aussergewöhnlichen Materialien, oder sehe ich das falsch?

    Grüße
     
Thema: Kühlsystem-Befüllung: Grün oder Blau oder Rot?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. yj g12 jeep kühlwasser

    ,
  2. jeep tj ethylenglykol laut werkstatthandbuch demineralisiertes

    ,
  3. jeep tj kühlflüssigkeit gelb

Die Seite wird geladen...

Kühlsystem-Befüllung: Grün oder Blau oder Rot? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Grundträger fürs Dach?

    Welcher Grundträger fürs Dach?: Hallo Zusammen, für einen kleinen Abenteuertrip Richtung Alpen würde ich gerne 1-2 Aluboxen und das 245er Reserverad auf das Dach verladen....
  2. Vorstellung bei der Selbsthilfegruppe der Anonymen-Grünen-Töter

    Vorstellung bei der Selbsthilfegruppe der Anonymen-Grünen-Töter: Hallo erstmal, ich bin Rei. Klingt komisch, ist aber so weil's in meinem Ausweis steht und ich drauf vertrauen muss, da ich vor dem 5. Kaffee noch...
  3. Grundeinstellung Panhard

    Grundeinstellung Panhard: Moin, der TJ wurde vom Vorgänger mit einem 2" Fahrwerk von TM versehen. Vorne JKS Panhard verstellbar, hinten Stock?! Beide PH Aufnahmen waren...
  4. Fahne Jeep (weiß/grün) 120x400cm

    Fahne Jeep (weiß/grün) 120x400cm: Fahne Jeep (weiß/grün) Top-Vision-Fahne von Fahnen Herold Größe: 120x400 cm Material: Vollpolyester Plus, 1-farbig Ringsum gesäumt,...
  5. Steuern /grüne Plakette

    Steuern /grüne Plakette: Hallo , leider ist meen Alter verstorben ,und der hat mir jetzt n Wrangler Jeep YJ 2,5 L Erstzulassung 1991 hinterlassen. Und ick will dit Ding...