Kühlkreislauf durchspülen und komplett neu befüllen

Diskutiere Kühlkreislauf durchspülen und komplett neu befüllen im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hi Yps-Kollegen, ich plane demnächst meinen Thermostaten zu wechseln, den Wärmeheiztauscher durchzuspülen und dementsprechend in diesem Zuge dem...

  1. #1 RenegadeXL, 11.12.2014
    RenegadeXL

    RenegadeXL Eckig-Licht-Liebhaber

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Saki
    Hi Yps-Kollegen,

    ich plane demnächst meinen Thermostaten zu wechseln, den Wärmeheiztauscher durchzuspülen und dementsprechend in diesem Zuge dem gesamten Kühlkreislauf frisches Wasser+Frostschutz zu spendieren.



    Menge:
    Wenn ich richtig recherchiert habe, sollten in meinem Yps 4.0 HO ca. 10l in den Kühlkreislauf passen, richtig? Demnach müsste ich also mit einem 5l-Behälter Frostschutzmittel auskommen, damit ich es mit 5l Leitungswasser in eine Gießkanne gebe und mische, um die 10l Gesamtflüssigkeit anschließend in meinen Kühler zu kippen, oder?

    Welches Frotschutzmittel:
    nehm ich da jetzt am besten? Soll ich drauf achten, dass beim Frotschutzmittel unbedingt draufsteht "Für Graugussmotoren" und gleichzeitig solche Frotschutzmittel vermeide, bei denen draufsteht "Silikatfrei/für Alumotoren" ?

    Ich habe wage in Erinnerung, dass ich ein Mittel mit Glysantin nehmen sollte, z.B. ein gelbes (ist glaub das nennt sich dann G05?). Das gibt's aber wohl nur als 20 Liter Behälter?! Alternativ würde auch auch G48 (blau/grün) tun, oder lieber nicht und unbedingt G05 nutzen? Ich hab auf eBay das hier gefunden, das sind 10l bereits fertig gemischt und soll wohl G05 enthalten. Das könnte ich also direkt so wie es ist in den Kühler kippen, gell? Kann ich das nehmen?



    Kühlkreislauf durchspülen:
    Ich würde erstmal gerne wissen, wie der normale Richtungsfluss im Kühlkreislauf ausschaut. Hier habe ich mal ein Bild von meinem Motorraum gemacht und mit gelben und rosa Pfeilen eine mögliche Flussrichtung eingezeichnet.
    [​IMG]

    Entspricht meine eingezeichnete Flussrichtung



    - gelbe Pfeile beginnen vom dünneren Schlauch des Thermostaten und gehen Richtung Wärmeheiztauscher


    - rosa Pfeile kommen vom Ausgang des Wärmeheiztauschers und gehen Richtung Motorblock


    der tatsächlichen Flussrichtung während der Motor läuft? Oder ist das grad umgekehrt? Ich frage deswegen, weil man ja sagt, man solle immer entgegen der normalen Flussrichtung spülen. Deshalb will ich das richtig machen und muss wissen wie die "normale" Flussrichtung aussieht.


    Im Forum irgendwo habe ich mal ein Posting von jemandem gelesen, der meinte, man müsse den Kühler unbedingt ausbauen, um ihn durchzuspülen. Ist das wirklich so? Warum? Den Wärmeheiztauscher lass ich ja auch eingebaut. Ich dachte ich zieh vorne im Motorraum, an der Spritzwand einfach die zwei Schläuche ab und spül mit 'nem Gartenschlauch (mit wenig Druck) gegen die normale Flussrichtung. Anschließend möchte ich noch ein Reinigungsmittel (so 'ne Essiglösung aus dem Baumarkt, für den Haushaltsgebrauch) mit warmen Wasser in meinen Wärmetauscher einfüllen und vollmachen und 24h drin lassen. Am nächsten Tag dann wieder durchspülen, um festgesetzte Stücke zu lösen.


    Kann ich dasselbe nicht auch mit dem großen Kühler tun?
     
  2. #2 RenegadeXL, 11.12.2014
    RenegadeXL

    RenegadeXL Eckig-Licht-Liebhaber

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Saki
    Nachträglich noch ein Bild aus der Seitenansicht des Motorblockes, zur genauen Veranschaulichung des kleinen Kühlkreislaufes (konnte meinen ursprünglichen Beitrag leider nicht mehr editieren)

    [​IMG]
     
  3. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.359
    Zustimmungen:
    1.208
    Vorname:
    j.
    glykol blau passt.
    das gesamte system zu spuelen waere sinnvoll. die einzelnen bauteile ( abzweige, pumpe, thermostat usw) haben eine vorgesehene flussrichtung daran sollte man sich halten. der thermostat wird durch entgegengesetztes spuelen noch fester in den ventilsitz gedrueckt und somit geschlossen - somit waere eine vollstaendige durchstroemung im motorblock nicht moeglich.

    mit reinem wasser spuelen reicht voellig aus. spar dir das geld und kaufe dafuer eine neue wasserpumpe
     
  4. #4 RenegadeXL, 12.12.2014
    RenegadeXL

    RenegadeXL Eckig-Licht-Liebhaber

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Saki
    Hi Jens. Danke fürs feedback. Leider beantwortet das meine Frage zur normalen Flussrichtung nicht, demnach weiß ich ja nicht was "entgegen" wäre :-)

    Könnte ich denn dieses 10l G05-Fertigmischzeugs von eBay bedenkenlos einsetzen?

    das Geld sparen? das kostet grad mal 3,- EUR dieses Essigbad :)

    Ich dachte ich nehm den dünnen Schlauch vom Thermostat ab, und spül da mit dem Schlauch ein. Das müsste doch dann durch den Motorblock jagen, oder nicht?

    vielleicht kann der ein oder andere noch auf die anderen Fragen eingehen?
     
  5. #5 Eagle Eye, 12.12.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.050
    Vorname:
    Carsten
    ds hier ist die fliess-richtung

    [​IMG]


    das mit dem verdampfer kannst du ignorieren,
    das stammt aus meinem gas-thread
     
  6. #6 RenegadeXL, 12.12.2014
    RenegadeXL

    RenegadeXL Eckig-Licht-Liebhaber

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Saki
    Ahja, dankeschön. Das deckt sich also auch mit meinen eingezeichneten Pfeilen in meinem Motorraum-Foto. Gut, dann ist diese Frage hier also beantwortet. Würde mich freuen, wenn ihr noch paar Antworten zu den restlichen offenen Fragen hättet. Danke im Voraus.
     
  7. #7 Sandra YJ93, 13.12.2014
    Sandra YJ93

    Sandra YJ93 Jeeper

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sandra
    also ich war auch der Ansicht, den Waermetauscher entgegen der Flussrichtung zu spuelen...Oder habe ich Dich jetzt falsch verstanden XJens?
     
  8. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.359
    Zustimmungen:
    1.208
    Vorname:
    j.
    1. um mit einem "essigbad" einen signifikanten effekt zu erreichen muesste man sehr grosse mengen in hoher konzentration nehmen. wenn ein kleines gebinde duenner saeure (nichts anderes ist essig)in 10 liter wasser gegeben wird ueberwiegt vermutlich der placebo-effekt.

    2. ja. dann bist du auch in fliessrichtung. und den kuehler spuelst du am besten seperat.

    '

    einem waermetauscher ist die spuelrichtung egal. wenn beide schlaeuche geloest sind fliesst der dreck auch direkt raus und nimmt nicht den weg gegen pumpe und thermostat durch den bypass
     
  9. #9 Schmutzfuß, 14.12.2014
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    74
    Vorname:
    Manny
    Es gibt 2 Möglichkeiten, das Kühlsystem zu spülen:

    1. Mit einem Kühlerreiniger, z.B. von Liqui Moly
    2. Oder mit einer Zitronensäurelösung.
    Dabei nimmt Mann 1kg Zitronensäure auf 10 Liter Wasser

    Vorbereitung der Kühlsystemreinigung
    - Zündung an, Heizung auf max. Wärme stellen
    - altes Kühlmittel ablassen
    - Schrauben zudrehen
    - Leitungswasser auffüllen
    - Motor ein paar Minuten laufen lassen
    - Wasser an Block und Kühler ablassen, Schrauben zudrehen
    - Deckel am Ausgleichsbehälter aufdrehen, abnehmen

    Einfüllen der Zitronensäurelösung
    - etwa 500 Gramm Zitronensäure in 5 Liter Warmwasser lösen, in den Ausgleichsbehälter füllen
    - wer ein stark verkalktes oder rostiges System hat, nimmt weitere 5L Zitronensäure,
    andernfalls mit Leitungswasser auffüllen
    - Motor rund 15 Minuten mit erhöhter Motordrehzahl laufen lassen (ca. 2000-2500Upm)
    - Wasser an wieder ablassen
    - Ablass-Schrauben zudrehen

    Jetzt muss die verbleibende Zitronensäure aus dem System gespült werden
    - Entlüftungsschlauch Kühler-Ausgleichsbehälter abziehen, statt dessen Gartenschlauch am Nippel des Kühler aufziehen
    - Leitungswasser aufdrehen, das Kühlsystem wird nun über den Gartenschlauch versorgt
    - warten bis das Kühlsystem gefüllt ist (läuft aus dem Ausgleichsbehälter über)
    - Motor starten, wieder mit erhöhter Motordrehzahl laufen lassen
    - Aus dem Ausgleichsbehälter sollten periodisch Flocken, Reste austreten
    - Sobald klares Wasser austritt, ist das System anständig gespült!

    Einfüllen des neuen Kühlmittels
    - Wasser ablassen an Block und Kühler, Schrauben zudrehen
    - Kühlmittelgemisch (bestehend aus 50% Kühlerfrostschutzkonzentrat und 50% destilliertem Wasser) einfüllen
    - ein paar Runden fahren, Stand kontrollieren (es wird noch einiges reingehen)
    - mehrfach nachkontrollieren, das System entlüftet sich zwar selbst... aber träge... Heizung aufdrehen nicht vergessen!
    Fertig!
     
  10. #10 RenegadeXL, 16.12.2014
    RenegadeXL

    RenegadeXL Eckig-Licht-Liebhaber

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Saki
    Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Ich würd gerne noch folgende Frage beantwortet kriegen falls möglich...

    ebay-Link

    Kann ich das kaufen und damit meinen Kühlreislauf füllen?
     
  11. #11 Schmutzfuß, 17.12.2014
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    74
    Vorname:
    Manny
  12. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.359
    Zustimmungen:
    1.208
    Vorname:
    j.
    block und kuehlerentleeren sich zwangslaeufig gleichzeitig

    ein normaler gartenschlauch hat einen innendurchmesser 13mm, der schlauchnippel am kuehler zum behaelter ist 6mm aussen - da muesstest du den schlauch auf 1/4" umruesten.


    wie soll das wasser aus dem ausgleichsbehaelter ueberlaufen, wenn du verbindungsschlauch abnimmst und darueber fuellst?

    flocken und reste koennen nur in den behaelter fliessen, wenn der systemdruck groesser als 18 lbs ist und dadurch die feder im kuehlerdeckel oeffnet. ...

    wo am block laesst man wasser ab? und du willst wirklich die entleerungsschraube am radiator loesen?


    :daumen deine formulierungen sind aber klasse
     
  13. #13 Schmutzfuß, 19.12.2014
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    74
    Vorname:
    Manny
    Die Beschreibung zum Kühlkrieslauf spühlen ist allgemein gehalten, und nicht speziell für den Wrangler.
    Da ich so einige Autos habe, vor allem Oldies denke ich da weitläufiger.

    Beim Wrangler bin ich noch ein Frischling, aber bei allgemeiner Technik ne alte Sau.
     
  14. #14 thund3rbird, 19.12.2014
    thund3rbird

    thund3rbird Member

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Beim 4 Liter ist unterhalb des Krümmrs eine Schraube mit 8mm Innenvierkant oberhalb der "Naht" zur Ölwanne. Das ist der tiefste Punkt des Wasserkreislaufs.
    Im "Haynes" ist es haarklein beschrieben.

    Klar, beide Schrauben öffnen.

    LG
     
  15. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.359
    Zustimmungen:
    1.208
    Vorname:
    j.
    auch bei oldies ist das technisch/praktisch zumindest seltsam. ich weiss ja nicht wieviele schlaeuche zum ausgleichsbehaelter deine oldies haben. bei nur einem schlauch (wie es ueblich ist) kann man so das gesamte kuehlsystem "sprengen" da der ueberdruck nicht abgebaut werden kann. (maxdruck im kuehlsystem ist 1,25 bar - min. druck hauswasseranschluss 4 bar). vorausgesetzt man bekommt den wasserschlauch ueberhaupt auf den anschlussnippel.


    dann sollte der haynes auch beschreiben, wie man eine schraube, die in loctite sitzt aus dem gussblock herausbekommt. vergiss es. der ruecklaufschlauch ist der tieste zugaengliche punkt. und von der radiatorschraube wuerde ich die finger lassen. das ist eine plastikschraube in einem plastikinnengewinde. die reisst ab. bzw das gewinde wird nie wieder dicht.

    jeder so wie er moechte
     
  16. #16 thund3rbird, 20.12.2014
    thund3rbird

    thund3rbird Member

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Alle haben gesagt, es geht nicht. Bis einer kam, der das nicht wusste und es einfach gemacht hat.
     
  17. #17 Schmutzfuß, 21.12.2014
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    74
    Vorname:
    Manny
    Einen haben nur Fahrzeuge mit Überlaufbehälter.
    Fahrzeuge mit Ausgleichsbehälter haben 2 .
    Einer Kleiner, bei dem immer Wasser in den Behälter gespült wird, und der ist möglichst weit oben im System.
    Und ein Größerer, über den das Wasser zurückläuft, und der ist im Saugberich der Pumpe angeschlossen. Daher sind diese Systeme selbstentlüftend.

    Kleiner aber entscheidender Unterschied.....der Ausgleichsbehälter ist Teil des Druckkreislaufes, der Überlaufbehälter ist drucklos.

    Und so schlau sollte man schon sein, das man beim Spühlen eines Systems dieses nicht geschlossen lässt.
    Denn spühlen bedeutet Durchfluss.
    Und man spühlt nicht über den Überlaufschlauch, sondern über den Kühleranschluss, und das oben und unten geöffnet.
    Natürlich mit ausgebautem Thermostat.

    Eine interessante Methode ist auch das Fahren mit Entkalker. (Calgon)
    Danach den gelösten Dreck ausspühlen.


    Warum soll er auf den Anschluss.
    Ich nehem einen Schlauch und wickel einen Lappen drum, und stecke ihn rein in den Anschluss.....und am andern Ende läuft es wieder raus.
    Und das mache ich in beiden Richtungen.
     
  18. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.359
    Zustimmungen:
    1.208
    Vorname:
    j.
    :tuscheln der ausdehnungsbehaelter im y hat genau 1 anschluss.

    Hast du ueberhaupt schon einen jeep gespuelt?
    Viel erfolg weiterhin.
     
  19. #19 Eagle Eye, 22.12.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.050
    Vorname:
    Carsten
    mir geht dieses angekacke ziemlich auf den sack.

    der eine kann keine umlaute,
    der andere hat zuviel "h" auf der tastatur.

    aber klugscheissen bis nach meppen.

    und nein, mir muss jetzt keiner mit groß- und kleinschreibung kommen.



    entweder ihr findet einen weg,
    dieses system zu spülen
    oder ich werd noch affig.

    p.s.:
    evtl. hilft es, wenn ich sage,
    dass ich diese plastik schraube am kühler bereits mehrfach
    gelöst und wieder geschlossen bekommen habe.

    möchte aber nicht unerwähnt lassen,
    dass es eine total dämliche schraube ist.

    sowas kann man bestimmt auch in schön machen.

    und je nach fzg. kommt man an den unteren schlauch
    bzw. an die schelle nicht so ohne weiteres heran.

    da bleiben kaum andere möglichkeiten als diese schraube zu lösen.
     
  20. #20 Falkili, 22.12.2014
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    195
    Vorname:
    Falk
    Mal ne Frage:
    Kann man nicht einfach das Thermostat raus nehmen, dann die Schlauche vom Kühler und von der Heizung ab machen, dann z.B. erst die beiden Kühlerschläuche verbinden und in einen der Heizungsschläuche Wasser rein drücken? Das würde doch den Motor "an sich" spülen...
    Danach die Heizschläuche verbinden und das Selbe mit dem Kühlerschlauch machen...
    Zum Schluß kann man ja Kühler und Heizungswärmetauscher separat spülen...
    Danach Thermostat wieder rein, neu befüllen und fertig!

    Wäre das nicht eine Lösung?

    Ich weiß, dauert alles ein bisl, aber so bekommt man die alte Rotze doch bestimmt lekker raus, oder spricht da was gegen?


    Fragendes Grüßle von einem, der das nicht so kompliziert machen würde
    :peggy
     
Thema: Kühlkreislauf durchspülen und komplett neu befüllen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlerfrostschutz jeep wrangler mannol

    ,
  2. kühlkreislauf jeep cherokee Limited crd

    ,
  3. kühlkreislauf jeep wj

    ,
  4. cherokee zj 4.0 kühler,
  5. bild kühlkreislauf jeep wj,
  6. einbaurichtung thermostat cherokee wj,
  7. kühlkreislauf spülen jeep grand cherokee wj,
  8. # kfz auto-motor-technik / kühlsystemreinigung /-entkalkung.de,
  9. wasserpumpe wrangler yj 4.0,
  10. frostschutzmittel Jeep wrangler yj,
  11. wrangler yj 4 0 kühlersystem zeichnung,
  12. 2.7 crd glykol,
  13. jeep cherokee xj kühlflüssigkeit spülen,
  14. jeep wj kühlsystem,
  15. wärmetauscher jeep kk einbau,
  16. kühler spülen wrAngler yj,
  17. jeep tj 4.0 frostschutz,
  18. jeep zj kühler spülen,
  19. jeep cherokee 4.0 kühlkreislauf druckausgleichsbehälter,
  20. kühlerfrostschutz jeep wrangler yj,
  21. schlauchnippel kühler kfz,
  22. kühlsystem tj reinigen
Die Seite wird geladen...

Kühlkreislauf durchspülen und komplett neu befüllen - Ähnliche Themen

  1. neues altes Spielzeug

    neues altes Spielzeug: letztes wochenende war es soweit, ein CJ7 erweitert unseren fuhrpark :tanz ist ein 1979er V8 360 cu in (5,9L) in einem top zustand :genau...
  2. Wieder was neues: "Batterie prüfen"

    Wieder was neues: "Batterie prüfen": Hallo! Da zeigt mir gestern beim Starten der Bordcomputer an "Batterie prüfen". Auf die Ladeanzeige geschaut - Zeiger ganz links, nach einigen...
  3. Für Ford 8.8 Aussie Locker und offener Diffkorb neu

    Für Ford 8.8 Aussie Locker und offener Diffkorb neu: Die ford 8.8 Achse ist eine der beliebtesten Umbauten für einen Jeep. Ich habe dazu einen Aussie Locker für die Ford 8.8 und einen offenen...
  4. TIPM neu Benziner Jeep jK

    TIPM neu Benziner Jeep jK: TIPM Sicherungskasten komplett bestückt. Neupreis liegt be ca 850$ 200€
  5. Mal ein kleines Video von unserem neuen ZJ.

    Mal ein kleines Video von unserem neuen ZJ.: Wahnsinn was da möglich ist! [MEDIA]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden