kreuzgelenk vorne rechts tauschen

Diskutiere kreuzgelenk vorne rechts tauschen im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; am sonntag in asbach hat sich vorne rechts mein kreuzgelenk verabschiedet gibts hier eine anleitung zum tauschen? wenn ich bei suchen eingebe...

  1. #1 kaihawaii, 18.06.2013
    kaihawaii

    kaihawaii Jeeper

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    am sonntag in asbach hat sich vorne rechts mein kreuzgelenk verabschiedet gibts hier eine anleitung zum tauschen? wenn ich bei suchen eingebe kommt alles mögliche nur net das was ich suche grummel und ist es normal das man die welle im rohr hoch und runter hin und her bewegen kann ??? oder ist(war ) da mal ein lager drin das sich verabschiedet hat:help
     
  2. #2 bezwinger, 18.06.2013
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
  3. #3 kaihawaii, 19.06.2013
    kaihawaii

    kaihawaii Jeeper

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    ist das die radikale methode ??? :-)
     
  4. #4 Reihensechser, 20.06.2013
    Reihensechser

    Reihensechser Jeeper

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Bei dem Video gehen sie noch gut raus ;-)
    Kannst du nur hoffen das deine auch so gut rausgehen ;-)

    Du kannst es auch mit ner Schraubzwinge und ein paar Nüssen rausdrücken aber da musst du aufpassen das du die Schenkel nicht verbiegst !

    Im Video ist das schon die beste Variante und es wurde ordentlich und auch schnell gemacht !

    Wenn du alles draußen hast am besten die Augen innen gut säubern und gut fetten und wenn du in die Deckel der Kreuzgelenke noch nen bissl Fett machst bist du auf der sicheren Seite das dir keine Nadel umfällt ;-)

    Na dann mal ran an den Speck ;-)
    Kauf dir am besten gleich abschmierbare Kreuzgelenke !!

    Und ja die Antriebswelle hat viel Platz im Achsrohr ... das ist normal !
    Die Vorderachse hat ja eine geteilte Antriebswelle auf der der Beifahrerseite weil ja der Allrad dort zugeschaltet wird !
    Die innere Welle ist gelagert und die äußere wird dann nur drauf gesteckt ;-)
     
  5. #5 kaihawaii, 20.06.2013
    kaihawaii

    kaihawaii Jeeper

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    danke werd mal zur 4x4 garage fahren und schauen was der auf lager hat und am we mal mein glück versuchen kann man beim ausbau der achse was falsch machen? bei eagel eye hab ich ein paar bilder gefunden sind wohl nur ein paar schrauben zu lösen und dann kann man das ganze raus ziehen ??
     
  6. #6 Reihensechser, 20.06.2013
    Reihensechser

    Reihensechser Jeeper

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Du brauchst eigentlich nur das Rad abnehmen ... Bremssattel ab ... Scheibe mit dem Spritzblech runter und dann die 3 Schrauben (13er 12 Kantnuss) am Achsschenkel lösen und dann kannst du die Welle mit Radlager rausziehen und kannst die Gelenke wechseln !
     
  7. #7 Eagle Eye, 20.06.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.615
    Zustimmungen:
    2.180
    Vorname:
    Carsten
    In meinem thread steht, das die drei schrauben etwas “Unterstützung“ brauchen. Dem ist auch so. Nicht zimperlich sein. Aber nicht auf die schraube schlagen sondern auf die aufgesetzte Nuss. Wird schon
     
  8. #8 kaihawaii, 20.06.2013
    kaihawaii

    kaihawaii Jeeper

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    danke für die tips werds euch melden wenn ich es geschaft habe im augenblick muß er noch etwas durchhalten (ich hoffe das es net auseinander fällt klappert schon mächtig) brauch den roten aber im augenblick täglich bis der schwarze fertig ist ich denke montag oder dienstag geh ich das problem an
     
  9. #9 White Savage, 21.06.2013
    White Savage

    White Savage Guest

    Kleine Korrektur - nicht, dass es zu Irritationen kommt ;-):

    • Rad abnehmen
    • Bremssattel ab
    • Scheibe runter
    • dann die 3 Schrauben (13er 12 Kantnuss) am Achsschenkel lösen
    • dann kannst du die Welle mit Radlager rausziehen - das Spritzblech kommt erst jetzt in diesem Moment mit runter - es ist nämlich ebenfalls mit den 3 o.g. 13er Schrauben befestigt!

    Einfacher ist es übrigens, das Radlager von der Welle zu lösen. Dann läßt sich die Welle viel leichter handeln.
     
  10. #10 Reihensechser, 21.06.2013
    Reihensechser

    Reihensechser Jeeper

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Ja stimmt genau jetzt wo du es sagst !

    Naja es ist schon einfacher das Gelenk zu tauschen ohne das Radlager auf der Welle aber es geht auch mit !

    Das Problem ist nur das du das Radlager nur nicht so einfach runter bekommst !
    Je nach Zustand des Lagers ;-)

    Ich würde es an deiner Stelle mit Radlager machen geht genauso !
     
  11. #11 White Savage, 21.06.2013
    White Savage

    White Savage Guest

    Also das ist sicher Geschmackssache - aber ich wechsel mittlerweile immer mit Demontage der Radnabe von der Welle! Ist einfach handlicher und leichter!
    Kostet mich einen Splint und 2 Mal den Schlüssel ansetzen - also fast nix :pfeiffen

    Und egal wie Du das KG wechseln willst (ob mit oder ohne Radlager an der Welle) - lösen musst Du das Radlager vom Achsschenkel immer - und da geht es meistens schwer runter! Da hilft es, die Schrauben von hinten (mit aufgesetzter Nuss!!) mit dem Hammer zu bearbeiten! :keule:

    Von der Welle runter geht das easy.
     
  12. #12 kaihawaii, 22.06.2013
    kaihawaii

    kaihawaii Jeeper

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    super danke für die infos ich werd ein paar bilder machen und besch . geben wie es geklappt hat
     
Thema: kreuzgelenk vorne rechts tauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep xj kreuzgelenk wechseln

    ,
  2. jeep antriebswelle wechseln

    ,
  3. jeep J7 radlager vorne tauschen

    ,
  4. Jeep wrangler Gelenk
Die Seite wird geladen...

kreuzgelenk vorne rechts tauschen - Ähnliche Themen

  1. Sitzkonsole tauschen

    Sitzkonsole tauschen: Da bei meinem Fahrersitz immer mal wieder die elektrische Verstellung Probleme macht, habe ich mir jetzt mal auf gut Glück eine mechanische...
  2. Geräusch an der Hinterachse rechts

    Geräusch an der Hinterachse rechts: geschwindgkeitsabhängiges Geräusch an der Hinterachse. Jeep Grand Cherokee WH 22.04.2005. Radnabe mit Radlager gewechselt, Bremsbelag gewechselt,...
  3. Doppelkreuzgelenkwelle vorne WJ 2,7CRD

    Doppelkreuzgelenkwelle vorne WJ 2,7CRD: Ich biete eine Doppelkreuzgelenk-Kardanwelle für die Vorderachse, passend für den WJ 2,7 CRD mit Quadra Drive. Die Welle habe ich etwa 500km...
  4. Tausche Rot gegen Original

    Tausche Rot gegen Original: Hallo Vorbesitzer hat alle Blenden im Jeep Jk 2 Türer Rot lackieren lassen. Ist professionell lackiert und hat keine Abnutzungen. Diese würde ich...
  5. Compass Bj.2008, die Scheibe rechts vorne geht nicht mehr hoch

    Compass Bj.2008, die Scheibe rechts vorne geht nicht mehr hoch: Nabend, ich hoffe mir kann hier geholfen werden. Plötzlich ging die Scheibe heute einfach nicht mehr hoch, man hört aber auch keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden