Komisches Stottern...

Diskutiere Komisches Stottern... im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hatte gestern ein etwas komisches Phänomen beim TJ. Im unteren Drehzahlbereich stottert er ja gelegentlich etwas, also hatte ich das TPS...

  1. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    Hatte gestern ein etwas komisches Phänomen beim TJ.

    Im unteren Drehzahlbereich stottert er ja gelegentlich etwas, also hatte ich das TPS schonmal vor 2 Wochen ausgebaut und nochmal sauber gemacht, ebenso die Drosselklappe. Beides war aber im Gegensatz zur ersten Säuberungsaktion am Anfang des Jahres kaum verdreckt.

    Nunja: „It's a jeep thing”, dachte ich mir. Dann aber gestern: Ich bin eine lange Steigung hochgefahren, schalte in den Dritten, gebe Gas, aber bei ca. 3000 U/min fängt er ganz schnell an zu stottern, die Leistung bricht rapide ein und die gelbe Anzeige für die Lichtmaschine fängt an zu blinken. Ich also runter vom Gas, dann eben langsamer im Zweiten die lange Steigung hoch... Das blinken der Leuchte hört auf und ich kann auch wieder in den Dritten schalten.
    Seit dem fährt er sich wieder fast normal (Bis auf das Ab und An schlechte Gasannahmeverhalten im unteren Drehzahlbereich).

    Hat jemand eine Idee, was das war, oder ist? :achselzuck

    TJ hat jetzt 83.000 drauf. Bei 78.000 neue Kerzen bekommen und am Wochenende den Motorölwechsel.
     
  2. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    mal ganz banal gefragt ... wie lehr war der tank ... ???
    bei meinem yps ist es so das ich wenn im tank nur noch ein paar liter drinne sind bei höheren drehzahlen auch nur noch stottern vom motor bekomme während in den niedrigen drehzahlen sich das in grenzen hält ...

    mir wurde gedagt das das normal ist da dann im tank ein bissel luft mit angesaugt wird was sich bei steigungen oder gefälle sicherlich verstärkt ...
     
  3. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    Hhhm!
    Die Steigung war so ca. 8% und der Tank kurz vor der Reserve...:achselzuck

    Wenn dem so sein sollte, erklärt's aber noch nicht die schlechte Gasannahme im unteren Drehzahlbereich. Was gibt's denn da noch für Möglichkeiten?
     
  4. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    im grunde aber schon denn auch bei niedriger drehzahl wenn man aufs gas latscht kommt dann nicht das was man möchte sondern eben auch ein bissel luft ...
    ist in etwas so als ob der jeep es sich noch mal überlegen wolle und dann nachfragt ob du als fahrer wirklich schneller fahren möchtest ...
    besonders doof ist das wenn man an einer ampel steht und gerade grün bekommt ... mann will los aber der wagen überlegt noch ob er das auch will .... :-)
     
  5. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    :-) :-)
    Ja, ja, unsere Jeeps sind halt doch sehr menschlich! Meiner überlegt aber auch mit vollem Tank, ob er wirklich losfahren möchte! Wahrscheinlich ist er eine Sie!? :-) Frauen kann man es eben nie recht machen!!!:-);-)
     
  6. #6 Thomas T., 22.10.2009
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    wenn der Tank fast leer ist kann dieses Phänomen auftreten, habe ich auch schon gehört. Ich bezweifele aber das bei leerem Tank und stottern die Warnleuchte blinkt... :pfeiffen
    es sei denn es ist die Tankanzeige die blinkt und nicht die von der Lichtmaschine..:nachdenklich

    Thomas
     
  7. #7 SittingBull, 22.10.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Hat der TJ eine eigene Anzeige für die Lichtmaschine?
    Oder war es die Motorkontrollleuchte, die geblinkt hat?

    Ich denk auch, dass es am fehlenden Sprit lag. Im Tank ist zwar eine kleine Wanne, in der immer Sprit drin ist, aber wenns bergauf ging kann die schonmal leer werden - und da kurz vor Reserve wäre es eigentlich plausibel.
     
  8. #8 Eagle Eye, 22.10.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.255
    Zustimmungen:
    2.690
    Vorname:
    Carsten
    welche leuchte war es denn ??

    wackelkontakt ??

    hast du mal den speicher ausgelesen ??

    kann man einen reset machen ??
     
  9. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    Jepp, Fehler auslesen kann ich noch machen in der Mittagspause.
    Und Ron: Ja, es ist dieses Lichtmaschinenzeichen, daß ich schon von meinem Cherokee kannte, als die Batterie über den Jordan ging. Im TJ hatte ich aber zum Zeitpunkt des Aufblinkens volle Betriebsspannung (zumindest mal laut Anzeige).

    Reset könnte ich auch machen, aber ich finde diesen dämlichen Radiocode nicht mehr...:pfeiffen
     
  10. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    Fehlerspeicher: Negativ!

    Er hat keinen Fehler abgespeichert. Also irgendwie kommt er mir doch wie eine Frau vor. „Nein Schatz, mir geht's wirklich gut!”...aber im Hintergrund lauert dann doch irgendwas!:zwille:argh:-)
     
  11. #11 MachineHead, 22.10.2009
    MachineHead

    MachineHead Devildriver

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    vielleicht liegts an den fehlenden 4 Zylindern, dass er so schlecht Gas annimmt?
    :D
     
  12. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    OT Also wirklich Tom, DAS ist jetzt aber wirklich fies.
    Ich wollte ja auch schon mal einen V8 im Garten einbuddeln und für meine 4 Töpfigen Kameraden Ableger züchten........


    Also zurück zu Thema, eine flackernde Ladekontrolle bei 3000UM deutet auf ein massives elektrisches Problem hin.

    Prüfe mal Alle Leitungen ( Kabelbruch ) Verbindungen, Anschlüsse Stecker und bitte die Masseverbindung nicht vergessen. Ich schätze mal das da in dem Bereich der Schuldige zu finden ist.
    Verprüh auch mal was WD40, Ballistol, Kontaktspray auf den Verbindungen, Steckern, anschlüsse.
    Es ist jetzt aussen kalt und die Luft feucht.
    Zusammenfassung der Denke:

    Lima tot = Ladekontrolle immer an
    Batterie leer = Würdest Du beim Lichjt und beim Starten bemerken
    Regler defekt = Kontrolllampe an und / oder starke Schwankungen beim Licht.

    Könnte es ein Masseproblem sein das bei Erschütterungen zu Tage tritt ? Dadurch bekommt der BC zu wenig Saft, oder mal gar keinen, dann spinnt der rum und das Auto läuft nicht richtig.
    Oder steht die Batterie kurz vor dem finalen Kollaps ? Das sich schon durch die Ablagerungen Kurzschlüsse bilden ?


    Die Spritvariante würde ich jetzt mal ausschließen. Selbst ganz ohne Saft, bei 3000UM bergab, würde die Kontrollampe aus bleiben.
     
  13. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    O.K. Peter! Vielleicht ist's ja doch die Batterie. Die zeigt zwar volle Ladung an, aber knapp 5 Jährchen hat sie ja auch auf dem Buckel.

    Massekabel werde ich auch mal checken. Weiß zuuuufällig jemand, wo die beim TJ sind? Motorblock -> Spritzschutzwand, Getriebe -> Rahmen??


    Achja: Und Tooohommmm: Von Dir habe ich ja keine andere Antwort erwartet!! :cool :-):-) ;-)
     
  14. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    Sodele: Gestern noch die Massekabel und die Lima optisch überprüft. Scheint alles o.k.. Habe mal sämtliche Stecker in Kontaktspray ersäuft.
    Das Problem trat aber wieder auf (allerdings vor der Kontaltspray-Orgie). Wollte einen LKW an einer gaaanz leichten Steigung überholen, im 4.-Gang kam nix, runtergeschaltet und im 3. kam ab 3000 U/min auch keine Leistung. Dafür blinkte dann die Lichtmaschinenlampe fleißig vor sich hin...

    Ich habe aber das Gefühl, daß das nur passiert, wenn ich zusätzliche elektrische Verbraucher, wie z.B. Licht, Radio, ...usw. an habe.

    Vielleicht liegt's ja doch noch irgendwie an der Batterie, obwohl die ihre Betriebsspannung ganz normal anzeigt (14V). Ich denke, ich muß die mal austauschen...
     
  15. #15 White Savage, 23.10.2009
    White Savage

    White Savage Guest

    Moin Andi,

    wenn das Schätzeisen 14V anzeigt, sollte das heißen, das die LIMA arbeitet. Dann sollten m.E. während der Fahrt eigentlich keine Spannungsverursachten Probleme auftreten - es sei denn es tritt die Kurzschluss-Thematik auf, die BigPit angesprochen hat.

    Unabhängig davon heißt die 14V-Anzeige aber natürlich nicht, dass die Batterie wirklich i.O. ist. :nö

    Wenn Du's nicht machen lassen willst - die Batterie checkst Du am besten beim Startvorgang, indem Du den Spannungsabfall unter Last - also beim Starten - misst.

    Grobe Richtung:
    Wenn die Spannung unter Last unter 9V fällt, hat die Batterie ihre besten Zeiten hinter sich :genau
     
  16. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    O.K.! Das werde ich dann auch mal testen!! :genau
     
  17. #17 Thomas T., 04.11.2009
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    na super.... 3 Wochen habe ich nun meinen TJ und heute morgen leuchtet auch meine gelbe Lampe vorn.... Unterschied aber zu AndiTJ leuchtet sie durchgehend.... aber bei mir fährt er ganz normal weiter. Hat heute morgen allerdings heftig geregnet, ist ev. nur Wasser irgendwo reingelaufen... :nachdenklich

    Mal schauen wie es weitergeht.

    Thomas
     
  18. #18 trudelpups, 04.11.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    ......mit der zurückrüstung auf YJ am besten.:pfeiffen
     
  19. #19 Thomas T., 04.11.2009
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    danke Arnd..... vielen vielen Dank dafür...:keule:
    genau das wollte ich hören...:-)

    Thomas
     
  20. #20 trudelpups, 04.11.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    .......sorry fürs OT Thomas,ich konnte nicht anders.:pfeiffen
    Dein neues Auto ist auch wirklich gut.:daumen
     
Thema:

Komisches Stottern...

Die Seite wird geladen...

Komisches Stottern... - Ähnliche Themen

  1. 97er TJ: Motor-Ruckeln und -Stottern + Schläge aufs Getriebe

    97er TJ: Motor-Ruckeln und -Stottern + Schläge aufs Getriebe: Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter. Seit Jahren die gleichen Symptome: Der Motor meines 97er TJ fängt immer die ersten 100-200 m nach dem...
  2. Das klingt aber komisch...

    Das klingt aber komisch...: Letztens im Bösen Wolf, hatte ich an einer Stelle ein Problem. in der Verschränkung kam ein merkwürdiges Geräusch und ich hatte ein blockiertes...
  3. Komisches Geräusch an der VA >> LÖSUNG

    Komisches Geräusch an der VA >> LÖSUNG: Hallo Freunde. Mich plagte schon seit längerem ein nicht zu beschreibendes Geräusch an der Vorderachse. (speziell beim Einfedern) DIe...
  4. Mein Patriot macht komische Geräusche

    Mein Patriot macht komische Geräusche: Ich habe seit vier Monaten einen Patriot aus 2010. Nu. War ich mittlerweile schon drei mal in der Werkstatt. Er macht beim anfahren ein komisches...
  5. Komisches Geräusch im Schiebebetrieb

    Komisches Geräusch im Schiebebetrieb: Hallo bei einer Geschwindigkeit zwischen 60 und 100 stellt sich beim gaswegnehmen nach ca einer halben sekunde wenn ich vom Gas weg bin ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden