Klima und Sitzheizung schwach

Diskutiere Klima und Sitzheizung schwach im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; 2 Dinge trüben ein wenig das ansonsten angenehme Fahren. die Klima kühlte anfangs garnicht. Gestern wurde ein wenig Kühlmittel nachgefüllt, es...

  1. #1 lehencountry, 06.05.2015
    lehencountry

    lehencountry Newbie

    Dabei seit:
    25.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Werner
    2 Dinge trüben ein wenig das ansonsten angenehme Fahren.
    die Klima kühlte anfangs garnicht. Gestern wurde ein wenig Kühlmittel nachgefüllt, es hat nicht viel gefehlt. Gut dachte ich, jetzt kann der Sommer kommen. Bei der Rückfahrt stellte ich fest, ein wenig besser kühlt sie, aber kalt kommt es nicht trotz Einstellung auf 14 oder 15°.

    Die Sitzheizung scheint sehr träge zu sein, ist das bei jedem GC so?
    Der Werkstattmeister hat dies zumindest bestätigt.
     
  2. Bigdog

    Bigdog Jeeper

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Bei mir ist beides zufriedenstellend. Aber ich denke, diese Dinge hängen auch ein wenig vom jeweiligen persönlichem Empfinden ab.

    Generell gilt ja: Die Amis können Klima u. die Russen können Heizung im Auto
     
  3. #3 Marco CG446, 07.05.2015
    Marco CG446

    Marco CG446 Jeeper

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Ich kann mich über die Leistung der einzelnen Aggregate nicht wirklich beklagen.

    Was mir im Vergleich zum BMW aufgefallen ist: Der Innenraum braucht etwas länger bis er warm ist, ca. 3-5 Minuten. Dieses ist aber eigentlich kein wunder, da dieser wesentlich größer ist und der BMW zudem noch ein 3l Benziner war . Das abkühlen des Innenraums ist Top, min. gleichauf mit BMW. Die Sitzheizung braucht ca. 3-4 Minuten bis die Wärme durch die Jeans/das Hemd kommt, da war der BMW einen Tuck schneller…

    Aber wie schon gesagt, für mich alles im grünen Bereich….
     
  4. det65

    det65 Master

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    45
    Vorname:
    Detlef
    Die Sitzheizung lässt schon zu wünschen übrig, erst kommt nix und dann verbrennt man sich! Aber zur Klima.... Wie haben die was nachgefüllt?? Wieviel hat gefehlt??
     
  5. #5 Layercake, 10.05.2015
    Layercake

    Layercake Layercake

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Die Sitzheizung ist aufgrund der integrierten Sitzkühlung gefühlt etwas träge. Das ist bei Fahrzeugen der Konkurenz nicht anders sobald sie mit gekühlten Sitzen ausgestattet sind. Die Heizwärme kann durch die bestehenden Luftporen in der Sitzfläche weniger gut übertragen werden als bei geschlossener Fläche. Reine Physik also.
     
  6. 14er

    14er Jeeper

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    René
    Bei unserem ist Sitzheizung, -kühlung und Klima schnell und ordentlich.

    Was jedoch blöde ist: Temperatur auf 22 Grad eingestellt, Klima an. Alles tacko. Aber nach ziemlich genau 30 Minuten kommt sehr kalte Luft in den Fussraum, was dann ein nerviges Temperaturjustieren nach sich zieht, da es bei 23 Grad schon wieder zu warm wird. :motz

    Gruß
     
  7. #7 Sandwolf, 11.05.2015
    Sandwolf

    Sandwolf Member

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernhard
    Das ist die eine Variante, bei mir ist es ähnlich. Wenn ich die Temperatur dann aber auf 22° lasse habe ich über kurz oder lang gefühlt einen rollenden Kühlschrank, d.h. es wird immer kälter. Bis zu Frostbeulen habe ich es aber noch nicht kommen lassen.
    Das mit den 23° hat meiner auch, allerdings auf zwei Arten. Entweder wird es dann zu warm, oder er fängt nach einer Weile wieder an zu kühlen, was dann dazu führt, dass man weiter hochdreht. Bei einer langen Etappe (über 500 km) hatte ich letzten Sommer zum Schluss schon mal 28° eingestellt, damit es innen einigermaßen angenehm war.
    Das Ganze hängt aber gefühlsmäßig auch mit der Außentemperatur zusammen, wie die Regelung funktioniert, mal so mal so.
    Inzwischen stelle ich Fahrerseite auf 23°, Beifahrerseite auf 22°, dann bleibt meistens alles im erträglichen Rahmen.

    Das Ganze wird natürlich auch von der Werkstatt bearbeitet. Letzte Aussage aus Frankfurt: "Das ist Stand der Technik und da könnte man nichts ändern". Mein Werkstattmeister ist bald geplatzt wegen dieser Aussage und geht in die nächste Runde...
     
  8. flash

    flash Member

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jochen
    Die haben einfach am Uconnect gespart das Teil macht immer wieder Ärger. Ob Navi, Klima, Dab usw. vermute einfach dass die Prozessorleistung nicht ausreicht um alles zeitgerecht zu Regeln.
     
  9. Bigdog

    Bigdog Jeeper

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Genauso isses!!!
     
  10. #10 Dieselmitch, 12.05.2015
    Dieselmitch

    Dieselmitch Rußfiltervorglüher

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Der "Eierkocher" ist ein wenig träge, aber einfrieren tut man im Winter trotzdem nicht, und dann diese absolut dekadente Lenkradheizung :genau ... die ist genial.

    Ich habe die Klima immer auf 21°C stehen, da funktioniert sie prima, und zur Stabilisierung der Prozesserkapazität im UConnect kann man das Navi mitlaufen lassen, dann springt da auch nix mehr rum :grübel ;-)
     
  11. 14er

    14er Jeeper

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    René
    21 Grad ändert bei unserem nix an der frostigen Frischluft nach 30 Minuten. Und das Navi läuft auch immer mit. :grübel
     
  12. siggi

    siggi Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    siggi
    das mit der kalten luft nach ca. 30 Minuten hab ich auch,erst schnell warm (bis 60grad warme Luft aus den düsen )dann eiskalt.
    nächste Woche wieder ein
    Werkstatttermin
    gruss siggi
     
  13. #13 lehencountry, 13.05.2015
    lehencountry

    lehencountry Newbie

    Dabei seit:
    25.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Werner
    det65
    ich war nicht dabei, lt. Meister hat nur ein wenig gefehlt.

    Die Klima finde ich auch etwas ungenau. Bei 21° ist es kühl, bei 22° schon warm. Die Lenkradheizung dagegen finde ich flott und in der Tat sehr angenehm.
    Die Frischluft aus den Sitzen sollte man aber schon mit Vorsicht genießen, sonst melden sich die Nieren. :genau
     
  14. Bigdog

    Bigdog Jeeper

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank



    Wie meinst Du das mit dem "Navi mitlaufenlassen zur Stabilisierung der Prozessorkapazität"?
     
Thema:

Klima und Sitzheizung schwach

Die Seite wird geladen...

Klima und Sitzheizung schwach - Ähnliche Themen

  1. Kältemittel Klima erneuern

    Kältemittel Klima erneuern: Habe mir einen XJ (BJ '94, 2. Hand, glaubwürdige rd. 90.000 km auf der Uhr) in wirklich super Zustand angeschaut. Kein Rost, keine "Plattfedern",...
  2. Kondenswasser Klima im Fußraum

    Kondenswasser Klima im Fußraum: Da ist ja dieser tolle Kondenswasserablauf im Beifahrerfußraum unterm Armaturenbrett. Vor einiger Zeit hatte ich da mal mit Preßluft gearbeitet...
  3. Wj Reperatursatz Sitzheizung - Verkauft!

    Wj Reperatursatz Sitzheizung - Verkauft!: Verkauft
  4. Schalterleiste in Mittelkonsole ohne Funktion - Warnblinklicht, Sitzheizung, ESP etc..

    Schalterleiste in Mittelkonsole ohne Funktion - Warnblinklicht, Sitzheizung, ESP etc..: Guten Morgen zusammen und viele Grüße aus Köln. Seit ein paar Monaten habe ich ein ziemliches Problem. Ich fahre einen Jeep Compass MK49. 2.2L...
  5. Mehr Komfort im Winter: Sitzheizung und Restwärmefunktion

    Mehr Komfort im Winter: Sitzheizung und Restwärmefunktion: Mein Wrangler hatte schon beim Kauf eine Sitzheizung. Da mein Wrangler ein Import aus Schweden ist, wurde diese in Schweden nachgerüstet. Ebenso...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden