Kleine Beratung gewünscht

Diskutiere Kleine Beratung gewünscht im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo! Haben unlängst einen Grand Cherokee 5.2 (probe-) gefahren, glaube 97er. Mal abgesehen von diversen Unzulänglichkeiten sind uns zwei...

  1. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Olaf
    Hallo!

    Haben unlängst einen Grand Cherokee 5.2 (probe-) gefahren, glaube 97er.
    Mal abgesehen von diversen Unzulänglichkeiten sind uns zwei Sachen aufgefallen, die uns eher wichtig (bzgl. Kauf) erschienen - und nun möchte ich natürlich auch wissen, was auf uns zukommen würde, wenn man sich ein solches Fahrzeug zulegen würde ...

    - Reifen hinten links außen abgefahren, ab ca. vordere Mitte bis innen gut
    - Geräusch (Schleifen, Mahlen ...) von hinten zu hören, egal, ob schnell oder langsam gefahren

    Und, da wir noch in Besitz eines Jeeps (geschweige denn eines Geländewagens) waren:
    Ist eigentlich normal, daß so ein Auto, na ja, auf der Straße "schaukelt"?

    Wäre sehr dankbar für Antworten der Experten hier :argh

    Gruß
     
  2. #2 RubbelDieKatz, 07.09.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Casey
    Also km wären auch mal interessant... :pfeiffen

    Der abgefahrene Reifen kann auch von vorn kommen , haben die mal getauscht .
    Das Mahlen wird vom Diff kommen , Radlager jaulen eher. Dazu muss die Achse komplett gemacht werden , Kosten um die 700€ , wenn die Steckachsen noch i.O. sind.
    Das Schaukeln ist ansich normal , Jeeps haben nunmal ein schwammiges Fahrwerk , man kann Abhilfe schaffen , mit besseren Stoßdämpfern bzw. die alten Seriendinger (wenn noch drin) gegen neue tauschen.
     
  3. jv91

    jv91 Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Julian
    hm naja reifen sind ja kein problem. also die mahlenden geräusche KÖNNEN vom hinteren differenzial kommen oder von den radlagern.

    Wenn du jemanden kennst der ein bissel ahnung und erfahrung mit jeeps hat nimm den mit. oder frage hier in diesem forum ob jemand aus der nähe kommt und evtl ein bissel zeit für dich hat. das angebot wurde schon oft hier gemacht. Vielleicht passt es ja mal.

    Mfg Julian:vertrag
     
  4. #4 Mike 63, 07.09.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Hat er noch Tüv oder muß er wieder hin ....

    ggf. mit dem Wagen mal einen Tüvler befragen wenn sich keine andere
    Möglichkeit bietet ...ist zwar keine Garantie aber hilft auch etwas weiter.

    Hast du Bilder gemacht ...wie schaut er von Unten aus ....

    Mehr Infos helfen den sonst bleibt die Glaskugel Milchig...


    Gruß Michael
     
  5. Flawes

    Flawes Feuergott

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Christian
    Hat das dingen auch track-lock? Denn dann wird die wohl defekt sein. muss man auch ersteinmal hinterm diffdeckel reinschauen und ausbauen um pauschal sagen zu können wie teuer das ganze wird bzw was letztendlich defekt ist und ausgetauscht werden muss. Sind die Stabis nicht drin? Wegen dem schaukeln...
     
  6. #6 RubbelDieKatz, 07.09.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Casey
    Die Stabis sind sicher drin , er meinte ja , dass er noch nie zuvor einen Geländewagen gefahren ist , von daher ist das sehr ungewohnt und erscheint einem Neuling wie ein Schiff auf hoher See.

    Eine Komplettüberholung der HA kostet um die 1000€ , dann ist alles gemacht und man hat erstmal eine Weile Ruhe.
    Denn wenn man sich schon die Mühe macht , kann man auch gleich alles machen.
     
  7. #7 Mike 63, 07.09.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Letztendlich eine Frage des Preises und der evt. KM ....

    also erstmal warten auf die Fakten....:genau


    Gruß Michael
     
  8. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Olaf
    Hallo!

    Erst einmal Dank für die vielen Antworten.

    Ich weiß, daß Ferndiagnosen immer sehr, sehr schwierig sind - und häufig auch ganz falsch liegen. Aber es gibt ja Fälle, da kann man halt sofort sagen, was es ist.

    Nun gut.

    - Das man einen Reifen auch tauschen kann von vorn nach hinten, habe ich :verrückt ehrlich gesagt nicht bedacht. Aber natürlich, dann ist eine Ferndiagnose wohl noch ein wenig schwieriger. Gehe aber mal davon aus, daß der jetzige Besitzer das nicht gemacht hat, denn er hätte davon nichts gehabt, weil's noch immer auf den ersten Blick sichtbar ist, ob vorn oder hinten.

    - Der Jeep hat ca 190000km (Haben die irgendwie alle um die 200Tkm?), TÜV 1 Jahr und ist EZ 96 (Oben schrieb ich ja noch etwas von 97 ...). Trac-Lok? K.A.! Ist aber 'n Ltd. Preis 2k€

    Ach so: RubbelDieKatz hat sicher recht mit dem Neuling und dem Schiff ;-)

    Gruß
     
  9. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Olaf
    Nachtrag:

    Auch wenn es nun definitiv (aus verschiedenen Gründen) nicht dieser Jeep werden wird, wäre es hilfreich, wenn Ihr weiterhin Eure Einschätzungen kund tun würdet. Gibt ja noch mehr Jeeps ;-)
     
  10. #10 McManni, 08.09.2012
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    Manchmal hilft ja auch schon ein Ölwechsel der Achsen. In der
    Hinterachse könnte auch der Friction Modifier fehlen. Bei der
    Gelegenheit kannst Du ja auch gleich sehen, ob die Zähne ein
    normales Tragbild haben und ob Metallspäne oder -abrieb im
    Öl abgelagert sind.

    °lllll°
    Have fun out there!
    Manni
     
  11. #11 RubbelDieKatz, 09.09.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Casey
    Wenn FM in der Achse fehlt , ist es eh zu spät , es verkleben die Trac-Lock-Scheiben und futsch ist sie.
     
  12. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Olaf
    Leider weiß ich bei besagtem Jeep nicht wirklich, worauf ich mich einlasse. Und in der Summe der Kosten, die schon jetzt mehr oder weniger abzusehen sind, um die Kiste einigermaßen in Ordnung zu bringen, wird der zu teuer bzw. kann (!) ein anderer günstiger sein. Außerdem: Meine Regierung hat bei dem Auto "ein schlechtes Gefühl" :huch
    Aber vielleicht kennt ja auch jemand den ins Auge gefaßten Jeep (Irgendwie kann ich mich von dem Gedanken noch nicht wirklich trennen :-) :

    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/jeep-grand-cherokee-limited-v8-(lpg)/76404437

    Und hat über den nähere Infos?
     
  13. #13 lightfire, 09.09.2012
    lightfire

    lightfire Member

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rene
    Das schaukeln kommt dev von den Dämpfern! Hatte das auch.Waren noch die Org. drinnen. Bin auch Jeep Neuling und hatte gedacht ist wohl normal. Sind jetzt bei 190t km neu. Ist wieder alles Prima.:-)
     
  14. #14 RubbelDieKatz, 09.09.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Casey
    Ich frage mich immer wieder , warum die einen Austauschmotor bei unter 200tkm verbauen , bei dem hier sogar bei 125tkm :grübel

    Das deutet auf extrem schlechte Wartung hin , denn ein 5.2er Motor hält gut und gerne bei guter Pflege über 500tkm , zwar nicht mit Gas , aber das ist eine Marke , nicht 125tkm.

    Ich sage mal so , einen guten 5.2er findest Du erst ab ca. 3500€ , am besten von einem , der sich damit auskennt und ihn auch pflegt.
    Ansonsten würde ich Dir raten , wenn der Jeep kein Rost hat , Motor und Getriebe sehr gut laufen und mindestens eine Achse ruhig läuft , die den anzuschaffen , bei der Kaufsumme kann man noch 1000€ in Rep. reinstecken und man hat erstmal Freude.
     
  15. #15 McManni, 09.09.2012
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    Auch mit Gas kann man sehr hohe Kilometerleistungen erreichen.
    Natürlich nicht, wenn man ständig Bleifuß fährt.

    Hier eine Ziffer zu nennen, halte ich für schlichte Glaskugel-Deuterei.
    Per Ferndiagnose ist doch hier gar nix zu bewegen. Olli sollte meiner
    Meinung nach mal seinen Finger in die Öleinfüllöffnung stecken und
    sehen, wie die Farbe des Diff-Öls ist. Erstmal als Minimal-Diagnose.

    °lllll°
    Have fun out there!
    Manni
     
  16. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Olaf
    Na, das mit der Glaskugel stimmt schon ...

    Aber wenn ich den Finger in die Öffnung stecke, dann weiß ich erst einmal nur eines: Der Finger ist ölig :achselzuck

    Hm, das Getriebe, also das eigentliche A/T, scheint m.E. richtig und gut zu funktionieren, schaltet gut und weich, Schaltet runter bei Gasgeben, auch Kickdown. Soweit in meiner laienhaften Kenntnis.

    Der Motor ruckelt aber nicht nur bei 80-100km/h im Gasbetrieb, sondern immer (schwächer, aber immerhin ...). Als ich Gas ausschaltete, fiel zumindest kein Ruckeln mehr auf (Mag also durchaus noch vorhanden sein, aber nicht mehr spürbar für einen "Jeep-Fahranfänger". Die Gasanlage käme aber bei mir sowieso gleich auf den Schrott ...

    Übrigens wollte ich noch sagen wegen "Angebot ist groß genug" (nun gemünzt auf 5.2 (5.9), nicht auf 4.0):
    Das mag in Süd- und Ostdeutschland so sein, aber hier in der Gegend ... Und 400km fahren für eine sich dann herausstellende Gurke? Papier ist halt geduldig ... Und dann kommt noch hinzu: Merkwürdigerweise sind fast alle Jeeps abgemeldet, Ausnahmen bestätigen die Regel. Probefahrt also erst gar nicht möglich, wenn man nicht selbst 'n rotes Kennzeichen mitbringt. Ein Schelm, wer sich bei abgemeldeten Jeeps etwas Böses denkt ...

    Und was mir noch aufgefallen ist: Wurden die Grand Cherokee alle mal von Ärzten und Architekten gefahren? Na ja, wenigstens nicht von älteren Damen oder Herren :-)

    Ja, ich weiß auch alle nicht so genau ...
     
  17. #17 Billy-the-kid, 09.09.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Krass, 2000€ und dann noch mit Gas und TÜV! :huch

    Entweder is die Kiste in Wirklichkeit total kaputt oder der Verkäufer hat keine Ahnung vom Geld (meistens das erstere).

    Jedenfalls gibt er schonmal zu, dass die Bremsen zu machen sind, das kostete bei unsrem 95er vor 2 Jahren über 500€ beim Freundlichen, und dabei haben wir die Bremsscheiben noch umsonst bekommen (sind übrigens nach nur 2 Jahren und nur 10.000 km schon wieder riefig!!! :huch).
     
  18. #18 RubbelDieKatz, 09.09.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Casey
    Also wenn mit Gas 500tkm , dann zumindest ein Mal die Köpfe runter und machen , der Magnum ist zwar gasfester , als der 4.7er NonHO , aber ich bezweifel , dass er sagen wir mal 400tkm auf Gas laufen wird , ohne ihn einmal auf zu machen.
     
  19. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Olaf
    Nun, das mit den 2K relativiert sich ja schnell: 4 Reifen, Gasanlage taugt wahrscheinlich nicht viel (Ruckeln), Bremsen (Was da zu machen wäre, sei dahingestellt ...), dann läuft die Klima nur auf volle Pulle (Vorwiderstand?), wahrscheinlich Diff kaputt, linker Außenspiegel ist irgendwie eingefärbt (???), vordere Stoßstange eigentlich nur noch Müll (von wegen Riß ...), Schaukeln während der Fahrt normal?, Tür links hinten öffnet nicht per ZV - und ich habe nun wirklich nicht alles ausprobiert ...
    Wenn's mit all dem in die Werkstatt geht, dann dürfte da so mancher € durchrauschen.
    Im übrigen machte der Besitzer nicht wirklich den Eindruck, nun so gar keine Ahnung zu haben (Obschon er wohl den Eindruck machen wollte ...).

    Nun, nichts genaues weiß man nicht ...
     
  20. #20 McManni, 09.09.2012
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    Hallo Olli,

    ich würde diese Aktion verkürzen und diesen Granny einfach vergessen.
    Da investierst Du 2K bestimmt woanders besser.

    °lllll°
    Have fun out there!
    Manni
     
Thema:

Kleine Beratung gewünscht

Die Seite wird geladen...

Kleine Beratung gewünscht - Ähnliche Themen

  1. Ein kleines Problem

    Ein kleines Problem: Hallo Freunde, ich brauche Rat. Seit kurzem fahre ich einen 2.8CRD. Zum einen hängt der Zeiger der Temperaturanzeige immer beim ersten 1/4...
  2. Mal ein kleines Video von unserem neuen ZJ.

    Mal ein kleines Video von unserem neuen ZJ.: Wahnsinn was da möglich ist! [MEDIA]
  3. kleine Löchlein im Rahmen

    kleine Löchlein im Rahmen: Guten Morgen Ich hab vor kurzem von einer Projektaufgabe einen gebrauchten Rahmen gekauft .Dieser wurde sandgestrahl und die Blattfederaufnahemn...
  4. Mein "Kleiner Schwarzer" wird erwachsen

    Mein "Kleiner Schwarzer" wird erwachsen: Hallo Freunde, So habe ich ihn gekauft [IMG] [IMG] der Winter kam und es wurden Winterreifen montiert und SVB angebaut [IMG]...
  5. Beratung für Sommerreifen

    Beratung für Sommerreifen: Hallo und Grüße aus Thüringen, bin heute neu in das Forum eingestiegen, weil ich gleich eure Meinung zum Kauf von Sommerreifen lesen möchte....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden