Klackern VA im 2wd

Diskutiere Klackern VA im 2wd im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen, ich habe nun schon wieder ein Problem, nachdem ich mir anfangs nicht sicher war mit dem Öldruck nun was neues. Im 2wd klackerts...

  1. Alex85

    Alex85 Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Hallo zusammen,
    ich habe nun schon wieder ein Problem, nachdem ich mir anfangs nicht sicher war mit dem Öldruck nun was neues.
    Im 2wd klackerts von der Vorderachse (geschwindigkeitsabhängig), aber unabhängig von Kupplung, Gang und Motordrehzahl.
    Wenn ich in den 4wd schalte ist es aber weg, beim lenken teilweise auch. Woran könnte das liegen? Kann das ein Kreuzgelenk sein?

    Gruß Alex
     
  2. #2 Eagle Eye, 12.12.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.609
    Zustimmungen:
    2.177
    Vorname:
    Carsten
    es kann das kreuzgelenk an der kardanwelle sein
    es kann auch die befestigung deines YOKE an der vorderachse sein

    es kann ein kreuzgelenk am achsschenkel sein.
     
  3. Alex85

    Alex85 Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Hallo,
    also die Kreuzgelenke an der Achse außen sind es wohl nicht, obwohl sie rostig sind. An der Kardanwelle habe ich mal gezogen/gedrückt da ist wohl etwas spiel (quer zu welle) jedoch klackert da nichts, auch nicht wenn ich drehe?
    Kann es dann trotzdem ein Kreuzgelenk an der Kardanwelle sein? Falls nicht wie prüfe ich den Yoke vorne bzw. was ist das genau? Sorry aber so genau kenne ich mich da noch nicht aus....

    Gruß Alex
     
  4. #4 Offroad World Oberhausen, 12.12.2013
    Offroad World Oberhausen

    Offroad World Oberhausen Newbie

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andre
    Hallo Alex

    Es wird doch zu 90% ein Kreuzgelenk der VA sein
    Wenn der allrad drin ist, stehen die vordere en kg immer unter lasst und somit hast du nicht das grosse klackern.

    Schau dir die kg an der VA nochmal genau an.
    Mfg
     
  5. #5 TombRaider, 12.12.2013
    TombRaider

    TombRaider Persona non Grata

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Oliver
    hey alex :pfeiffen

    fahre auf einem großen parkplatz einen engen kreis und schau die lenkung wieder von alleine zurück läuft.

    falls nicht , kreuzgelenke am abend:pfeiffen



    ;-)
     
  6. Alex85

    Alex85 Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Danke für die Tipps, ich werd gleich mal sehen ob die Räder sich wieder gerade stellen.

    Gruß Alex
     
  7. #7 TombRaider, 12.12.2013
    TombRaider

    TombRaider Persona non Grata

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Oliver
    aber bitte im 2WD



    oliver
     
  8. Alex85

    Alex85 Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Hallo,
    klar im 2wd. :genau Leider stellen sich die Räder gerade, also wenn ich voll einschlage gehen sie zurück in die Nullstellung. :help


    Gruß Alex
     
  9. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    1.222
    Vorname:
    j.
    kreuzgelenkkontrolle kenne ich eigentlich etwas anders.
    rad und steckachse gegeneinander bewegen. es darf kein spiel und oder knacken sein.
     
  10. #10 Eagle Eye, 13.12.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.609
    Zustimmungen:
    2.177
    Vorname:
    Carsten
    mit YOKE meine ich den teil,
    an dem deine vordere kardanwelle an der vorderachse befestigt ist.

    z.b. so einer hier

    [​IMG]

    das bild ist von ebay geliehen

    quelle:www.ebay.de


    und da darf weder vorne noch hinten spiel dran sein




    edith will noch wissen:

    was meinst du mit geschwindigkeitsabhängig ??

    klackt es von langsam nach schnell analog zur geschwindigkeit
    oder knackt es mal und mal nicht,
    jenachdem wie schnell du unterwegs bist ?? :grübel
     
  11. Alex85

    Alex85 Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Hallo,
    es klackert ganz langsam beim anfahren und wird mir der Geschwindigkeit schneller, ab ca. 60km/h höre ich es nicht mehr da der Jeep zu laut ist... :pfeiffen

    Gruß Alex
     
  12. #12 Eagle Eye, 13.12.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.609
    Zustimmungen:
    2.177
    Vorname:
    Carsten
    :nachdenklich und du bist sicher, dass es von vorne stammt, ja.

    dann tippe ich auch auf die KG an den achsschenkeln.

    wobei sich geräusche bei diesen autos akustisch
    schlecht lokalisieren lassen.

    ist es mehr ein klong oder ein kling
     
  13. Alex85

    Alex85 Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Ich würde es als "klack" kleinen moment "klack" beschreiben (ungefähr bei jeder Umdrehung der Welle, bei ganz langsamen fahren ~5km/h) das immer schneller wird je schneller ich fahre. bei 30km/h also "klack" "klack" "klack" "klack" ...

    Gruß Alex
     
  14. #14 Eagle Eye, 13.12.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.609
    Zustimmungen:
    2.177
    Vorname:
    Carsten
    nochmal eben zur kontrolle der kreuzgelenke........

    nimm dir 2x10 minuten zeit, schraub die kardanwellen ab
    und kontrollier die im ausgebauten zustand.

    ist eine zeit, die es sich lohnt zu investieren.

    mach dir eine markiereung,
    wie sie gessen haben und ab damit
     
  15. Alex85

    Alex85 Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    OK, werd ich machen.

    Gruß Alex
     
  16. #16 Marce's, 15.12.2013
    Marce's

    Marce's Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marce's
    .........ohweh

    .....ich bin gerade fast vom Stuhl gefallen. Durch den positiven Nachlauf der Lenkachse (bei Fahrzeugen mit Heckantrieb bzw. Allrad) wirkt immer ein Rückstellmoment an der Lenkung bzw. stabilisiert diese bei gerade aus Fahrt. Egal welchen Verschleiß die Kreuzgelenke aufweisen.

    lg Marce's
     
Thema:

Klackern VA im 2wd

Die Seite wird geladen...

Klackern VA im 2wd - Ähnliche Themen

  1. Klackern unter Last

    Klackern unter Last: Hallo zusammen, brauch mal Eure Hilfe. Ich habe ein klackern unter Last z.B. am Berg beschleunigen. Bei normaler Fahrweise ist nix. Was könnte das...
  2. Lautes Klackern im Common Rail

    Lautes Klackern im Common Rail: Hallo, fahre einen G.C. 2014 WK Diesel. Seit Anfang des Jahres kommt im Niederlast Bereich zwischen 900 und 1200 Umdrehungen ein sehr lautes...
  3. Simmerringe VA

    Simmerringe VA: Simmerring-Fahrrerseite (VA) sifft. Muss demnächst wechseln. Es sind insgesamt 3 Siri in der VA - links und rechts im Diff-Korb, und Einer rechts...
  4. Klackern des 4.7-Motors (WJ/ WG)

    Klackern des 4.7-Motors (WJ/ WG): Liebe Leute, vor ca. 6 Monaten fiel mir ein Klackern bei erhöhter Drehzahl nach dem Abtouren auf Leerlauf an meinem Jeep auf. Ich beschreibe es...
  5. Klackern auf der Beifahrerseite?

    Klackern auf der Beifahrerseite?: Hallo, habe schon die SuFu gequält und so einige ältere Beiträge gewälzt aber nichts gefunden. Unser WH macht mir gerade ein wenig Sorgen. Vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden