Kein Blinker, Kein Warnblinker geht!

Diskutiere Kein Blinker, Kein Warnblinker geht! im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Ja, mal wieder etwas Neues ... Habe gerade losfahren wollen, bei der ersten Abbiegung klackert nix beim Blinken, Anzeige im Armaturenbrett blinkt...

  1. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Olaf
    Ja, mal wieder etwas Neues ...

    Habe gerade losfahren wollen, bei der ersten Abbiegung klackert nix beim Blinken, Anzeige im Armaturenbrett blinkt auch nicht. Weder rechts noch links.

    Manchmal geht die Anzeigelampe an (bleibt dann an) oder halt auch nicht.

    Warnblinkanlage beide Anzeigelampen (-pfeile) an, Warnblinker auch an, blinken aber nicht.

    Wo soll ich jetzt ran?

    Habe leider keine Info, wo (und ob überhaupt) eine Sicherung dafür existiert, ein gemeinsames Relais soll dafür im rechten Beifahrerfußraum sein, doch habe ich wiederum keine Info, wo ich es dort finde, welcher Klotz es also ist.

    Brauche da also dringendst Hilfe.

    Und wenn ich das Teil dann gefunden habe und es, voraussichtlich, defekt ist, wo bekomme ich es dann her? Bei jedem beliebigen Zubehör?

    Gruß
     
  2. #2 xanakind, 06.10.2019
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Philipp
    Die Sicherung ist es nicht.
    Das sind übrigens zwei Sicherungen. Eine für den normalen Blinker und eine für den Warnblinker. Der Warnblinker hängt dauerhaft am Strom und muss auch ohne Zündung funktionieren.
    In deinem Fall wird ziemlich sicher nur das Blinkerrelais defekt sein.
    Wo genau das bei dir ist, weiss ich aber nicht.
    Bei meinem TJ ist das direkt hinten am Lenkstockschalter.
    Dazu muss man die Verkleidung um den Lenkstockschalter entfernen. Das Relais steckt dann hinten in der Rückseite und kann einfach herausgezogen werden.
    Ob das bei dir auch so ist weiss ich aber nicht, einfach mal nachschauen.
     
  3. #3 EinNoChris, 08.10.2019
    EinNoChris

    EinNoChris Member

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Christopher
    Wenn es keine von den beiden Sicherungen ist es vermutlich das Relais wenn mich nicht alles täuscht sitzt es bei meinem GC 1996 4.0 im Beifahrererfuäraum neben dem Sicherungskasten
     
  4. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Olaf
    Ich wundere mich gerade ob des Datums der Erstellung meines Themas ... Sooo lange ist das schon her?

    Nun gut, es hat sich herausgestellt, daß irgendjemand da mal etwas gebastelt hat, vermutlich im Zusammenhang mit dem Einbau einer AHK. Es befinden sich zwei Relais, die miteinander verbunden sind, auf dem Steckplatz, wo lt. meinen Infos das Blinkerrelais eigentlich hingehört, mit Kabeln dort eingesteckt. Das mit diesem "direkt" eingestöpselten verbundene zweite Relais hat auch noch eine Strippe, die nach links Richtung Armaturenbrett geht, vermutlich an eine nachträglich eingebaute Signallampe für die AHK (???).

    Habe mir die beiden Relais einmal angeschaut, das eine stellte sich als total korrodiert heraus - hatte wohl zulange im Wasser gelegen (Wasser im Beifahrerfußraum ...).

    Also neues Relais besorgt, welches eigentlich für die Blinkfunktion vorgesehen ist. Origfinalnummer gab es natürlich nicht mehr, also den vorgesehenen Ersatz.

    Tja, und nun hört das Relais nicht mehr auf zu tackern (ohne tatsächlich aber die Blinker zu betätigen, Blinker geht aber), sobald die Zündung an ist/der Motor läuft (Beides erwähne ich, weil merkwürdigerweise das ständige Tackern einmal erst beim Motorstart auftritt oder auch sobald Zündung an.).

    Die Kiste steht gerade seit einiger Zeit in der Werkstatt und die waren bisher etwas ratlos.

    Ach so, (relativ kurz) vor dem Aussetzen der kompletten Blinkanlage hatten wir ein Problem mit der Blinkfunktion eines Fahrradträgers, die rechte Seite wollte nicht (War das erste Mal, daß wir überhaupt etwas angeschlossen hatten ...). Evtl. ein Zusammenhang?

    Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee.
     
  5. #5 Ben Gun[n], 04.03.2020
    Ben Gun[n]

    Ben Gun[n] Member

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Nils
    Hallo Frog, der Vorbesitzer meines Grand Cherokee ZJs hat mir den Tipp gegeben bei Beleuchtungsproblemen in Kombination mit Anhängerbetrieb (der Fahrradträger bei dir wird ja auch an den Stecker der Anhängerbeleuchtung angeschlossen) auf ein separates Blinkrelais im Kofferraum zu achten. Das würde wohl öfter mal Probleme machen nachdem die Anhängerbeleuchtung angesteckt war. Soweit ich weiß sitzt dieses Relais auf der linken Seite im Kofferraum.

    Keine Ahnung ob es daran wirklich liegt ist nur so eine Idee... ;-)
     
  6. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Olaf
    @Ben Gun[n]

    Wenn man dann nur wüßte, wo da dieses ominöse Relais zu finden wäre ... Trotzdem werde ich mal schauen - und Dank!

    @alle

    Ja, der ZJ war in der Werkstatt - die sich das nicht aufhören wollende Relais auch nicht erklären können. Und wieder alles so angebaut haben, wie es war, also das Gemurkse (...) mit den zwei Relais (Na ja, mit einer kleinen Änderung durch mich, weil der Warnblinker auf einmal nicht mehr funktionierte. Die hatten da was falsch angestöpselt, die hatten dazu allerdings auch nicht den richtigen Input, den ich, als Laie, hatte. Man kann jetzt darüber spekulieren, ob die es hätten nicht auch hinkriegen können - als Fachwerkstatt ...).
    Das Relais EP27, welches ich da jetzt drin habe als Ersatz für das ursprünglich vorhandene originale von MOPAR, hört allerdings schon jetzt etwas merkwürdig an - auf jeden Fall nicht so, daß es den Eindruck machen würde, lange durchzuhalten ...
     
  7. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.813
    Zustimmungen:
    1.794
    Vorname:
    j.
    es gibt 2 möglichkeiten. 1. im handschuhfach unter der abdeckung oder 2, seitlich am armaturenbrett (beifahrerseite)
     
  8. #8 Falkili, 05.03.2020
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    297
    Vorname:
    Falk
    Der Z hat die doch im rechten Fußraum bei der A-Säule....
     
  9. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Olaf
    Dann wird das wohl dieser Murks sein

    relais3.jpg
     
  10. #10 Ben Gun[n], 05.03.2020
    Ben Gun[n]

    Ben Gun[n] Member

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Nils
    Falls es dir etwas nutzt:

    [​IMG]

    Obwohl bei dir wohl auch schon einiges "umgebaut" wurde. Ich kämpfe in meinem "Bastel ZJ" gerade mit ähnlichen Problemen.
     
  11. #11 Falkili, 05.03.2020
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    297
    Vorname:
    Falk
    Wassn da los???
    Na das wird dann ja eine Sucherrei...
     
  12. #12 Eagle Eye, 06.03.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.338
    Zustimmungen:
    2.803
    Vorname:
    Carsten
    das sieht für mich ganz normal aus.
    ein nachträglich installiertes blinkrelais für den anhänger-betrieb.
     
  13. #13 Falkili, 06.03.2020
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    297
    Vorname:
    Falk
    Mein Z hat auch eine Anhängerbetriebsmöglichkeit. Das ging ohne so ein "gebastel" und erleichtert dann spätere Fehlersuche, weil die Pläne noch stimmen.
     
  14. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Olaf
    @BennGun[n]
    Das oben angesprochene Relais saß durchaus im richtigen Steckplatz, tackerte trotzdem ständig ...

    @Eagle Eye
    Was ich nur nicht verstehe: Sollte nicht ein neues Relais, welches ja nun für bis zu, jetzt müßte ich lügen, 3 oder 4 Laternen pro Seite ausgelegt ist (anstelle des Originalen mit nur 2 pro Seite), dann auch ohne dieses zusätzliche Relais funktionieren? Tut's leider nicht.

    @Falkili
    Das ist ja sehr schön, hilft mir aber leider nicht ...
     
  15. #15 Falkili, 06.03.2020
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    297
    Vorname:
    Falk
    Das weiß ich... es bezog sich eher zu Carsten....

    Kannst du denn eingrenzen, was an Änderungen bezüglich AHK gemacht wurde?
     
  16. #16 Ben Gun[n], 07.03.2020
    Ben Gun[n]

    Ben Gun[n] Member

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Nils
    Du könntest testweise mal versuchen den Massekontakt des Relais mit einem Kabel direkt an einen sauberen Massepunkt zu legen. Ich hatte bei einem Maschinenschütz mal das Problem, dass der nicht sauber angezogen bzw. geflattert hat weil er keine "saubere Masse" hatte.

    Hier die Belegung des Schütz (rein zufällig habe ich mir gerade - erfolglos - einen neuen bestellt).

    [​IMG]
     
  17. #17 Falkili, 07.03.2020
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    297
    Vorname:
    Falk
    * Klugscheissmodus an*
    Es handelt sich um ein Relais und nicht um ein Schütz ;)
    * Klugscheissmodus aus*

    :steffi
     
  18. #18 Ben Gun[n], 07.03.2020
    Ben Gun[n]

    Ben Gun[n] Member

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Nils
    Da hast du natürlich Recht! :daumen
    Ich habe nebenher gerade an einem Word Dokument geschrieben, in dem es um Motorschütze ging. Mein Hirn war offensichtlich hier nur bedingt anwesend...
     
  19. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Olaf
    Ich habe dieses Relais

    EP27 | Novita Technologies

    worauf die Bezeichnungen der Anschlüsse ja nun mal ganz anders sind als bei dem von Dir gezeigten ...

    Interpretiere ich es richtig, wenn H=HAZ, E (Earth?)=GND, B=BAT, I=IGN und L (Lights?)=TRN ?

    Was ist das für ein Symbol links neben dem GND? Das ähnlich einem Omega ist?

    Der hiesige Bosch-Dienst (Ich war da, um ein "richtiges" Bosch-Relais zu erwerben - wurde dann aber nichts draus ...) konnte auch nichts mit den Bezeichnungen anfangen - und hat behauptet, daß das doch kein Blinkrelais wäre, sondern ein, muß jetzt lügen, Arbeitrelais! Punkt!

    Ach so: Nein, ich kann rein gar nicht nachvollziehen, was Jahre oder auch Jahrzehnte vor dem Erwerb des ZJ durch mich mit dem so angefangen wurde ...
     
  20. #20 Ben Gun[n], 07.03.2020
    Ben Gun[n]

    Ben Gun[n] Member

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Nils
    Die Belegung ist identisch, die Bezeichnungen sind bei mir nur anders abgekürzt als bei dir.

    Das ist kein Omega, sondern eine "Flanke". Das ist so zu sagen der Taktgeber für den Blinker.

    Übrigens, danke für deinen Link. Der Schaltplan hilft mir eventuell bei der Eingrezung meines Problems weiter. ;-)
     
Thema:

Kein Blinker, Kein Warnblinker geht!

Die Seite wird geladen...

Kein Blinker, Kein Warnblinker geht! - Ähnliche Themen

  1. Armaturenbeleuchtung geht nicht aus - GC SRT BJ 2015

    Armaturenbeleuchtung geht nicht aus - GC SRT BJ 2015: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, das Thema gab es noch nicht, ich hab´s zumindest noch nicht gefunden. Ich hoffe, jemand kann...
  2. WJ 4,7 geht aus

    WJ 4,7 geht aus: Hallo an alle, Ich hab mir einen Jeep WJ mit Gasanlage gekauft ( 240.000km ) Als ich ihn gekauft hab war bekannt dass die Kopfdichtung kaputt war....
  3. Zündschlüssel geht nicht zurück auf Zündung

    Zündschlüssel geht nicht zurück auf Zündung: Ich weiß, daß ich das Problem schon mal hatte vor ein paar Jahren: Nach Anspringen des Motors ging der Zündschlüssel nicht mehr freiwillig auf...
  4. Probleme mit (Blinker-) Elektrik

    Probleme mit (Blinker-) Elektrik: Guten Morgen, leider habe ich mal wieder ein Problem mit meinem Cherokee. Bis der 100%ig alltagstauglich wird, muss scheinbar wirklich erst "alles...
  5. Xenon Scheinwerfer links geht an und aus.

    Xenon Scheinwerfer links geht an und aus.: Hallo Bei meinem Jeep Grand Cherokee geht links immer das Licht, wenn ich es anhabe immer wieder aus, dann geht es nach einer weile wieder an....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden