Kaufberatung Lamellensperre (LSD)

Diskutiere Kaufberatung Lamellensperre (LSD) im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo euch zusammen. Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, in meinem TJ hinten eine Lamellensperre einzubauen. Bei meinem ehemaligen...

  1. #1 xanakind, 27.11.2020
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    118
    Vorname:
    Philipp
    Hallo euch zusammen.
    Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, in meinem TJ hinten eine Lamellensperre einzubauen.
    Bei meinem ehemaligen Daihatsu Feroza hatte ich mir auch solch ein LSD nachgerüstet und war über die Wirkung positiv überrascht. Die hatte ich mal gebraucht für 100€ bekommen. Dazu noch neue SKF Lager & das sau teure LSD Spezial Öl--> Fertig

    Verbaut ist die Dana44 Achse. 100% sicher bin ich mir da aber noch nicht.Wenn ich aber die VIN decodiere, dann steht auch das dabei: Heavy Duty Dana 44 Rear Axle
    Auf jeden Fall ist aber noch keine Sperre erbaut. Wenn ich ein Hinterrad drehe, dann dreht sich das andere Rad nicht in die entgegengesetzte Richtung.

    Habt ihr da eine Kaufempfehlung? Oder vielleicht sogar ein gebrauchtes im Regal rumliegen, was eh nicht mehr gebraucht wird?
     
  2. #2 der Öli, 27.11.2020
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    14.011
    Zustimmungen:
    1.135
    Vorname:
    Daniel
    ist es nicht so das sich die räder ohne sperre entgegen gesetzt drehen??? :nachdenklich und mit sperre beide in die gleiche Richtung???
     
    jeeptom gefällt das.
  3. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    23.336
    Zustimmungen:
    2.410
    Vorname:
    j.
    Vielleicht dreht das andere Rad ja gar nüscht und steht einfach still:nachdenklich
     
  4. #4 jeeptom, 27.11.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    460
    Vorname:
    Tom

    Genau so ist es :genau
     
    der Öli gefällt das.
  5. #5 xanakind, 27.11.2020
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    118
    Vorname:
    Philipp
    Ich glaube, ich habe da was verwechselt :grübel
    Ich werde den Wrangler morgen nochmal hochheben und an den Rädchen drehen .
     
    der Öli gefällt das.
  6. #6 Falkili, 28.11.2020
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    353
    Vorname:
    Falk
    Dann mach auch mal n Foto vom Diffgehäuse. Dann kann man besser sehen, welche Achse es ist...
     
  7. #7 xanakind, 28.11.2020
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    118
    Vorname:
    Philipp
    Ja, ich habe das tatsächlich verwechselt:
    Eben nochmal getestet: Die Räder drehen sich entgegengesetzt, also ist kein LSD verbaut.
    Hier die Bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    könnt ihr damit was anfangen?
     
  8. #8 Eagle Eye, 28.11.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.925
    Zustimmungen:
    3.384
    Vorname:
    Carsten
    Das hat erstmal nix zu sagen.
    Du musst den Deckel abnehmen.
     
  9. #9 jeeptom, 28.11.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    460
    Vorname:
    Tom
    Beim TJ wurde hinten eine Dana 35 verbaut.
    Beim Rubicon gab es auch eine D 44.
    Ich bin mir nicht sicher, ob die D 44 als Option bei anderen TJ Versionen zum Einsatz kam.


    Dana 44A mit LSD

    Achse 2.jpg
     
  10. #10 Tölzer, 28.11.2020
    Tölzer

    Tölzer only in a TJ

    Dabei seit:
    27.12.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    17
    Vorname:
    Raik
    Das stimmt so nicht. Beim TJ wurde ab MJ 2003 die DANA 35 durch die DANA 44 abgelöst und zwar bei allen Modellen und Motorisierungen. In den USA gab es die 35er weiter also Option. Der Rubicon hat auch vorn eine DANA 44, während alle anderen die DANA 30 drin haben. Bei allen Fahrzeugen die für den deutschen Markt vorgesehen waren, gab es serienmäßig keine TracLock-Sperre. Auch nicht optional. Der TS hat eine DANA 44 mit offenem Differential.
     
    der Öli und jeeptom gefällt das.
  11. #11 jeeptom, 28.11.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    460
    Vorname:
    Tom
    Danke für die Info, Raik.

    Wegen fehlender Fahrzeugdaten vom TE hat meine Glaskugel wohl etwas übersehen. :grübel
     
  12. #12 xanakind, 29.11.2020
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    118
    Vorname:
    Philipp
    Ich versuche mal etwas Licht in die trübe Glaskugel zu bringen ;-)
    Es handelt sich im einen TJ Wrangler Sahara von 2005 (Erstzulassung am 31.10.2005)
    Der Wrangler war ursprünglich für den Schwedischen Markt bestimmt und fuhr in den ersten 10 Jahren auch dort in Schweden.
    Wenn ich die Ausstattung anhand der VIN abfrage, dann erhalte ich folgende Informationen:
    Dana 30/186MM Front Axle
    3.73 Rear Axle Ratio
    Heavy Duty Dana 44 Rear Axle
     
  13. #13 Tölzer, 29.11.2020
    Tölzer

    Tölzer only in a TJ

    Dabei seit:
    27.12.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    17
    Vorname:
    Raik
    Ja eben ein Standard-Export-TJ für den europäischen Markt. Vorn Dana 30 und hinten Dana 44. Keine TracLock. Wie alle ab MJ 2003 und wie ich oben schon schrieb.

    Für 100 Euro ist hier allerdings nichts getan. Du brauchst einen neuen Diff-Korb, dann das weitaus größere Problem, jemand der dir das Zahnflankenspiel wieder vernünftig einstellen kann. In einer freien Werkstatt oder beim Freundlichen brauchst du damit gar nicht erst antanzen. Die können das nicht. Dafür brauchts einen Spezialisten. Die sind rar in D. Wenn nicht, fängt die Achse in Kürze das Jaulen an. Ich hoffe der geplante Einsatz rechtfertigt diesen Aufwand.
     
  14. #14 xanakind, 01.12.2020
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    118
    Vorname:
    Philipp
Thema:

Kaufberatung Lamellensperre (LSD)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden