Kaufberatung Grand Cherokee 5.2/5.9

Diskutiere Kaufberatung Grand Cherokee 5.2/5.9 im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo, Suche eine Zugmaschine fuer einen 3 Seitenkipper(bis 3.5t). Sollte ein jeep in Verbindung mit autogas werden. So wie ich mitbekommen habe...

  1. sk13

    sk13 Newbie

    Dabei seit:
    18.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sebastian
    Hallo,

    Suche eine Zugmaschine fuer einen 3 Seitenkipper(bis 3.5t). Sollte ein jeep in Verbindung mit autogas werden. So wie ich mitbekommen habe kommen fuer LPG wohl nur diese zwei Motortvarianten infrage(5.2l/5.9l). Verbessert mich falls eine Aussage nicht zutreffend sein sollte.

    Ist es besser einen umgerüsteten zu kaufen oder macht das an und fuer sich keinen Unterschied?

    Habe zwei grand cherokees gefunden und hoffe das ihr mir bei der Beurteilung etwas helfen koennt.

    www.autoscout24.de/Details.aspx?id=225595843

    www.autoscout24.de/Details.aspx?id=240616205

    Oder hat zufällig jemand einen abzugeben oder kennt jemand der seinen verkaufen möchte.

    Danke schon mal!
     
  2. #2 SittingBull, 18.02.2014
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Hi. Willst du wirklich mit dem Granny auf Dauer 3,5t ziehen?

    Ich würds nicht machen - schon allein weil die ATG´s nicht für solche Belastungen gebaut wurden.

    Und Autogas in Verbindung mit 3,5t am Haken ist sowieso nix - da fliegt dir bald der kleine Magnum um die Ohren.

    Besorg dir z.B. nen RAM mit nem Cummins-Diesel (600Nm ab Standgas). ;-)
     
  3. #3 LuckyLuke, 18.02.2014
    LuckyLuke

    LuckyLuke Jeeper

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Da würden mich dann aber die näheren Gründe interessieren.
    Habe mir in den 5,2er gerade eine BRC einbauen lassen und möchte mein
    Bötchen damit ziehen. Warum soll da LPG problematisch sein?
     
  4. #4 bezwinger, 19.02.2014
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    oder auch mehr :tanz

    http://youtu.be/-I8aDkZ8qWc

    und zum lpg :grübel ich zieh auch auf gas meinen hänger hinterher seit einiger zeit ... nagut nicht jeden tag aber wenn es nicht gut wäre oder schädlich würde es ja auch nach 100km bei 90zig auch passieren ,oder nicht ?
     
  5. #5 Laverda, 19.02.2014
    Laverda

    Laverda Jeeper

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Mehr geht fast immer .....

    Ich bin auch der Meinung, dass der Grand gut damit klar kommt. Ich finde es sehr angenehm mit dem 5,9L und 2,5 t. am Haken unterwegs zu sein. Ein zusätzlicher Ölkühler muss natürlich sein bei der Belastung.
    Lass dir Zeit bei der Suche und nehme jemanden mit, der sich mit so einem Fahrzeug auskennt.
    Viel Erfolg!
     
  6. #6 hagbard, 19.02.2014
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Zum dauerhaften Anhänger ziehen würde ich nicht auf ein RE Getriebe setzten, sondern auf ein 46RH aus dem 5,2L Preface.

    In Verbindung mit einigen Veränderungen, Getriebeölkühler vom Kühlkreislauf getrennt, mit neuem Ölkühler (z.B. sowas, ggf auch in doppelter ausführung: http://www.ebay.de/itm/Getriebeolkuhler-Olkuhler-395x254x19mm-Automatik-alle-/200998278066), der anderen Ölwanne fürs ATG, und ein erweitertes Kühlsystem für den Motor, sollte die Dauerbelastung kein Problem darstellen...

    Ausserdem bietet der Preface V8 keinen solchen schnickschnack wie die Faceliftvarianten. Wer braucht schon AGR z.B. Oder schmeißt ihr eure Asche auch wieder in den Ofen...

    Thema LPG, das verbrennt nunmal heißer, als die normale Suppe die in den Motor kommt. Damit ist die Thermische Belastung höher für den Motor. Wenn der dann auch noch an Vollast mit fettem Anhänger hinten dran fährt, kann das "kleine" Kühlsystem im Jeep schon sehr früh an seine Grenzen stoßen.

    Chrysler hat sich ja auch was dabei gedacht, das Towing Package damals mit anzubieten. Heißt z.B. in meinem Motorenfall, größeres Kühlsystem mit mehr Flüssigkeit, Serienmäßiger Ölkühler verbaut...

    Wenn du also wirklich vorhast, dauernd unter LPG Anhänger zu ziehen, tendiere ich zu einem Zusatzkühler, oder einem neuen Kühler, mit verbesserten Luftzug zur Wärmeabführung. Beim 5.9 heißt das auf alle fälle die Schaltstufen wann der Lüfter angeht herunter zu setzten.

    Also der Plan schnell mel nen V8 kaufen, und dann dauernd 3T Hänger ziehen wird dir ohne Schäden zu erwarten nicht so einfach gelingen :)
     
  7. #7 Mudracer, 19.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2015
    Mudracer

    Mudracer Member

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fahre mein 3,5to Kipper fast 3jahre mit dem 5.2er. Habe mich auch belesen vorher und wegen Dummweltzone in Leipzig weg vom Diesel ( L200 CC mit 2,7to AHK) zum Jeep Grand Cherokee und bewusst keine LPG Anlage. Bin zwar nicht immer am Limit mit der Zuladung aber so um die 3to sind es oft.
    Habe es bis jetzt nicht bereut , für den Anschaffungspreis ein gutes Zugfahrzeug erwischt und die Preisdifferenz zu einen wesentlich teueren Dieselfahrzeug mit 3.5to schütte Ich in den Tank und alles ist gut.....bis jetzt, toi toi :-)
    Hatte übrigens nach Kauf des Jeep das komplette Kühlsystem erneuert ...
     
  8. #8 bezwinger, 20.02.2014
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    am we zieh ich mal wieder meinen hänger mit dem unikee hinten drauf zum FF da kann ich ja mal ein film drehn wie der so fahren tut :ciao
     
  9. #9 savage28, 20.02.2014
    savage28

    savage28 Getriebeölkönig

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andre
    Ziehe auch jeden Tag einen Autotransporter mit meinen 5.9er durch die gegend.
    Grossen ATG Kühler eingebaut,alle 15tkm ATF wechseln,Lüfter auf Dauerfeuer im Sommer und keine probleme mit´n Jeep.
     
  10. sk13

    sk13 Newbie

    Dabei seit:
    18.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sebastian
    Vielen Dank schon mal fuer eure Beteiligung! :genau

    Ist ja nicht so das der Anhänger immer mit 3.5t beladen ist. Meistens werden es um die 2-2.5t sein. (Gesamtgewicht)

    Habe bezüglich der Erweiterung des Kühlsystems gar keine Ahnung, kann ich das irgendwo mit einbauanleitung nachlesen? Habe noch nichts gefunden.:grübel
     
  11. #11 hagbard, 21.02.2014
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Ich habe meinen noch nicht eingebaut, aber soweit fertig vorereitet. Da beim 4L ja noch ne Menge mehr Platz im Motorraum ist, hab ich mich für einen BMW 318i Kühler mit Ausgleichsbehäter entschieden. Maße etwa 40*33*5cm.

    Der Kühler wird nach den Hauptkühler gesetzt, und durch ein elk. gesteuertes Ventil nachgeschalten. Wenn Temperatur Auslass Hauptkühler größergleich x, wird das Wasser bevor es in den Block kommt, noch durch den Zusatzkühler gejagd (automatisch). Oder ich kann per Schalter das Ventil dauerhaft aufmachen.

    Als aktive Lüfter habe ich vor den Alurippen 12x92mm Lüfter aus dem PC Bereich gesetzt (wasserresitent). Warum? Die sind flacher als nen E-Lüfter aus nem PKW, und verbrauchen dabei nur einen Bruchteil der Energie... Bei 3000RPM haben die einen Luftdurchsatz von knapp 102m³ / h / Lüfter. Das reicht für den Zusatzkühler locker aus.

    Da bisher nur das Grundsystem fertiggebaut, und noch nicht eingebunden, kann ich noch nicht sagen, wie groß die praktische Leistung ist, aber durch die nochmal erhöhte Menge Kühlflüssigkeit, dem aktiv belüfteten Kühler denke ich schon, das die Wirkung nicht ganz zu vernachlässigen ist.

    Ev. berarbeite ich die Steuerung auch nochmal. Habe noch nen alten 8051'er Controller im Keller liegen, der für die Steuerung ausreichend wäre. Mir schwebt da nen "Computergesteures" System vor, bei dem man die Variablen einprogrammiern kann, mit verschiedenen Zuständen der Temperatur. Z.b. Einschalttemperatur, und Tempabhängige Lüftergeschwindigkeit...

    Aber das ist noch wirrwar in meinem Kopf, der Rest ist schon fertig :-)
     
Thema: Kaufberatung Grand Cherokee 5.2/5.9
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep 5 2 kaufberatung

    ,
  2. jeep grand cherokee 5 2 Erfahrung

    ,
  3. jeep zj 5 2

    ,
  4. kaufberatung jeep grand cherokee 5 2,
  5. jeep cherokee xj 5.2 v8,
  6. jeep grand cherokee 5.9 probleme,
  7. grand cherokee 5.2 erfahrungen,
  8. jeep grand cherokee zj Kaufberatung,
  9. 5.2 oder 5.9 jeep,
  10. jeep grand cherokee 5.2 v8 erfahrungen,
  11. jeep 5 9 kaufberatung,
  12. jeep 5.2 oder 5.9,
  13. jeep cherkoee 5.9,
  14. grand cherokee 5.9 schwachstellen,
  15. jeep grand cherokee 5.2 oder 5.9,
  16. kaufberatung jeep 5.2,
  17. grand cherokee 5 9 schwachstellen,
  18. grand cherokee magnum kaufberatung
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Grand Cherokee 5.2/5.9 - Ähnliche Themen

  1. Einstiegshilfe für NewBee... Grand Cherokee 3.0D WH 2007

    Einstiegshilfe für NewBee... Grand Cherokee 3.0D WH 2007: Hallo Gemeinde. Ich habe ganz viele Fragen und würde Wochen brauchen, das Forum zu durchforsten. Daher erlaubt einem Anfänger bitte sein...
  2. Jeep Cherokee XJ 1999 Unterfahrschutz umbauten und höher legen.

    Jeep Cherokee XJ 1999 Unterfahrschutz umbauten und höher legen.: Hallo miteinander, ich bin neu hier und wollte sehen ob ich Hilfe bekomme kann. Ich möchte gerne einen Jeep Cherokee XJ 1999 umbauen lassen....
  3. Jeep Cherokee 2.0 - springt im warmen Zustand schlecht an

    Jeep Cherokee 2.0 - springt im warmen Zustand schlecht an: Mein Jeep Cherokee 2.0 CRD 4x4 Limited, Baujahr 2015, auch bringt super an, wenn ich ihn z. B. morgen anlasse. Sollte ich aber unterwegs sein zum...
  4. Grand Cherokee SRT8

    Grand Cherokee SRT8: hallo an alle. Ich bin neu hier und habe bisher nichts gefunden. Ich besitze einen Jeep SRT 6.4 V8 BJ 2014. Zu meinem Problem: Ich stand heute...
  5. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Zusammen, ich hätte als total Anfänger eine Frage ist dieser Wrangler kaufbar? Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden