Kaufberatung 3.0 CRD

Diskutiere Kaufberatung 3.0 CRD im JEEP Grand Cherokee WH + XK (Commander) Forum im Bereich Grand Cherokee; Moin zusammen Ich werde mich die tage von meinem WJ trennen und gedenke an einem 3 liter diesel von 1.2006 mit 220000 km und scheckheft auf was...

  1. #1 Papakalli, 31.05.2015
    Papakalli

    Papakalli Kapitalist

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karl
    Moin zusammen
    Ich werde mich die tage von meinem WJ trennen und gedenke an einem 3 liter diesel von 1.2006 mit 220000 km und scheckheft
    auf was sollte ich achten?selbe problematik wie beim wj oder ist der wh im ganzen weniger anfällig?
    lg karl
     
  2. #2 hagbard, 31.05.2015
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Nun, die üblichen Schwachstellen abchecken:

    Diffs und VTG sollte klar sein bezüglich Ölverluste. Motor in dem Baujahr ist noch der OM642, das Getriebe normalerweise das MB 722.6.

    Motor ölt gerne am Turbo Saugseite (rote Dichtung), und beidseitig am abgehenden Alu-Rohr (grüner und schwarzer 0-Ring die Übeltäter)

    Auf jedenfall mal Fehler auslesen. Bekannte Schwachstelle: Glühkerzen (fallen gerne mal aus, egal ob Grand, Chrysler 300 &&&) und Glühzeitendstufe.

    Getriebe grundsätzlich sehr robust, wird aber gerne mal am Elektrischen Anschluss undicht (weiße Plastikhülse am Getriebe Beifahrerseite) Wannendichtung und Simmerring Ausgangswelle Getriebe siffen gerne mal bei den kilometern.

    Falls vorhanden, elektrisch-hydraulischer Lift Heckklappe macht ab und an den Jordan, und muss neu.

    Allrad macht selten probleme. Fahrwerk ebenso, man merkt halt das noch ne die Gene des Benz ML drinnen stecken :ciao

    Oberes Traggelenk VA schlägt jedoch sehr gerne aus. Bei Chrysler gibts das Teil nur komplett für viel Geld, im Zubehör gibts mittlerweile sowohl das Gelenk, als auch die Buchsen.

    Große Probleme fallen mir sonst nur sehr wenig ein, zumindest weniger wie beim WG :pfeiffen
     
  3. det65

    det65 Master

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    49
    Vorname:
    Detlef
    Aber mit 220000km kann schon was kommen, das sollte dir klar sein!!

    Bei der KM Leistung muss er schon preiswert sein, sonst würd ich ihn stehen lassen. Sonst stimme ich meinem Vorredner vollkommen zu!!
     
  4. #4 Papakalli, 01.06.2015
    Papakalli

    Papakalli Kapitalist

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karl
  5. #5 schieber, 01.06.2015
    schieber

    schieber Jeeper

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Stefan
    hi,

    ich würde versuchen einen mit deutlich weniger Kilometer zu bekommen.
    Das kann sonst gleich wieder zum Austausch aller beweglicher Komponenten kommen.

    gruss
    stefan
     
  6. #6 Papakalli, 01.06.2015
    Papakalli

    Papakalli Kapitalist

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karl
    okay ich werde weiter schauen was so in meinem umkreis so ist

    danke euch
     
  7. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    984
    Vorname:
    Norman
    Karl,

    wenn die Differenz zwischen 7900 für eine Laredo und 9000 für eine Overland nur ca. 1100 ist das lohnt sich für die deutlich besser Ausstattung die 1100 mehr zum ausgaben
     
  8. #8 schieber, 02.06.2015
    schieber

    schieber Jeeper

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Stefan
    kommt drauf an,
    beim Laredo kann das was nicht verbaut ist schon nicht kaputt gehen:nachdenklich

    Das machen die von Jeep schon ganz schön raffiniert:tanz
     
  9. #9 Bandit-242, 02.06.2015
    Bandit-242

    Bandit-242 Newbie

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    und bei dem Baujahr, 2006, kann es sein, das er noch keinen Partikelfilter hat !!!
     
  10. #10 schieber, 02.06.2015
    schieber

    schieber Jeeper

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Stefan
    kann man denn den Diesel überhaupt empfehlen oder ist das die gleiche Scheisse wie der 2,7er im wj?
     
  11. #11 Papakalli, 02.06.2015
    Papakalli

    Papakalli Kapitalist

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karl
    ja danke euch
    mit der plakette ist mir schon bewusst,aber da achtet bei uns keiner drauf
     
  12. #12 LuckyLuke, 02.06.2015
    LuckyLuke

    LuckyLuke Jeeper

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe inzwischen den zweiten WH-Diesel, kein Vergleich zum WJ.
    Der OM 642 ist ein ausgereifter Motor der bei Mercedes in der gesamten
    Flotte verbaut wurde. Im Sprinter nur 190 PS.
    Natürlich können da einige Dinge kommen.
    Mein erster-
    AGR- Kühler undicht bei 120 000km
    Turboschlauch bei 122 000 km
    Der aktuelle Besitzer hat Probleme mit undichten Injektoren 170 000 km
    der Shifter setzt manchmal aus und das bekannte Problem mit dem
    Zündschloß.
     
  13. #13 Bandit-242, 03.06.2015
    Bandit-242

    Bandit-242 Newbie

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich hab jetzt 165 TKm runter. Am Motor und Getriebe war noch nix. Mach halt die regelmäßigen Ölwechsel.
    Fahrstiel normal, Verbrauch um die 10 Liter.
    Was bei mir letzten kam, waren die oberen Dreieckslenker an der Vorderachse, letztes Jahr war mein Tank undicht, weil aus Blech !!!
    Ja, ansonsten Tanken, Fahren und Spass haben.
     
  14. #14 Morphine, 03.06.2015
    Morphine

    Morphine Master

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    45
    Vorname:
    Andreas
    Also ich hab meinen ja auch mit ca 192tkm gekauft,einen Overland.
    Scheckheft gepflegt bis 180tkm immer beim gleichen Händler,dort habe ich ihn auch gekauft..leider in Kommision !!
    Schöner schei...

    Wie die Jeep Werkstatt dort arbeitet kann man nur erahnen,gefunden habe ich bereits Schrauben,Zange,8er Nuß und 2 Schraubenschlüssel die sich irgendwo im Motorraum befunden haben.

    Das kpl Fahrwerk war durch,bzw Stabis,LL oben unten vorne hinten...das Öl einfach nur alt...
    Wenn man bei 180tkm ein kpl neues OME Fahrwerk einbaut aber die 180Tkm alten Domlager weiter nutzt,kann man sich ungefähr vorstellen was Werkstatt gepflegt heisst :happy
    Aktuell werde ich diesen Monat die 2500 € Marke knacken was ich bereits Investieren musste seit Januar...Dienstag werden Teile vom Getriebe eingeschickt sodass ich endlich auch mal weiter weg fahren kann ohne das ich Angst haben muss das ich wieder mit dem ADAC heim fahren darf..

    Soll heissen,Scheckheftgeplfegt heisst heutzutage nichts mehr,Rechnungen von Reparaturen usw sind wichtig,sonst kann man alles erzählen.
    Den Wagen kann ich ihnen nur persönlich empfehlen,der Vorbesitzer ist schon lange Kunde bei uns...ist auch nur Bullshit,dem Händler ist das scheissegal..der braucht nur Platz auf dem Hof !!
    Bei der hohen Kilometerzahl sollte man sich auf jeden Fall das Fahrwerk genau anschauen,den Motor ebenso...
    Ich hab leider den Fehler gemacht und mich null über den WH informiert oder zu wenig,was so die Kinderkrankheiten angeht.
    Passiert mir nicht mehr ...

    Das was ich bis jetzt inverstiert habe plus den Kaufpreis hätte ich einen Facelift mit 140tkm auf der Uhr hier stehen :pfeiffenund ich weiß noch nicht mal ob die Reparatur vom Getriebe hinhaut,wenn nicht kommen nochmal 2500 € dazu ....

    Also Augen auf beim Auto kauf :ciao

    Lg Mo
     
  15. det65

    det65 Master

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    49
    Vorname:
    Detlef
    Ich frag mich jetzt nur was am MB Getriebe gemacht werden muss?? Eigentlich ein unauffälliges Bauteil dat Ding!
     
  16. #16 Morphine, 03.06.2015
    Morphine

    Morphine Master

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    45
    Vorname:
    Andreas
    Das weiß ich auch noch nicht,jetzt wird erst mal der Solenoid Block mit der E-Platte eingeschickt um das zu checken.
    Er schaltet unregelmässig,mal okay,mal schleift er,mal kommt er gar nicht mehr aus dem Gang raus und fährt untertourig...usw..

    Hab schon alles durch,gespült,Ventile getauscht usw..

    Wenn ich pech habe ist der Freilauf 1-2 kaputt,dann muss es raus..
     
  17. #17 schieber, 03.06.2015
    schieber

    schieber Jeeper

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Stefan
    hallo Morphine,

    ich dachte du wärst mit dem neuen Wagen rundum glücklich und nur noch am fahren. So ist es leider nur eine Fortsetzung vom WJ.
    Schöne Scheisse.
    Du bist schon ziemlich schmerzfrei:)

    Darum meinte ich auch, lieber einen mit weniger Kilomtern kaufen (nicht nur auf dem Tacho).

    gruss
    stefan
     
  18. #18 Morphine, 03.06.2015
    Morphine

    Morphine Master

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    45
    Vorname:
    Andreas
    ...oder halt einen der absolut nachvollziehbar ist,dann kann man ruhig auch mal nach etwas höheren Km schauen.Aber man steckt halt einfach nicht drin.

    Eigentlich hatte ich mich ja für was neues entschieden weil ich nicht mehr schrauben wollte sondern wirklich nur fahren :warten der WJ ging mir irgendwann auf den Zeiger.
    Mit so ein paar kleinigkeiten hatte ich gerechnet,aber das hat dann irgendwann weh getan.
    Aber...ich hatte zum Glück immer gute Freunde dabei die mir jetzt geholfen haben und wenn ich glück habe ist es mit dem Getriebe nicht so schlimm..

    Dann ist es eigentlich ein ganz schickes Wägelchen...

    [​IMG]

    :daumen
     
  19. #19 LuckyLuke, 03.06.2015
    LuckyLuke

    LuckyLuke Jeeper

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Auch bei gezeigten Rechnungen wäre ich vorsichtig.
    Wenn einer beschxxx will, hat er auch keine Hemmungen falsche
    Rechnungen usw. zu beschaffen.
    50% schau ich auf das Auto und mind. 50% gelten dem Verkäufer.
    Nachvollziehbare Historie, hier sind die HU- Berichte ein wichtiger Bestandteil
    um die Laufleistung nachvollziehen zu können.
    Letztlich gehört auch etwas Glück dazu....
     
  20. #20 schieber, 03.06.2015
    schieber

    schieber Jeeper

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Stefan
    ich hab den wj durch einen zj ersetzt,
    176`km drauf, musste aber auch schon einiges dran machen, z.b komplette Lenkung incl. Getriebe.
    Bleibt halt nicht aus wenn du so ne alte Karre kaufst:)

    Aber immer noch tausendmal besser als der WJ:daumen
     
Thema: Kaufberatung 3.0 CRD
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep grand cherokee 3.0 crd kaufberatung

    ,
  2. 3l crd diesel mercedes Erfahrungen

    ,
  3. jeep grand cherokee 3.0 crd probleme

    ,
  4. jeep grand cherokee diesel probleme,
  5. jeep grand cherokee 2006 probleme,
  6. jeep grand cherokee wh 3.0 crd probleme,
  7. jeep grand cherokee wh 3.0 crd kaufberatung,
  8. jeep grand cherokee probleme,
  9. jeep 3.0 crd probleme,
  10. grand cherokee 3.0 crd probleme,
  11. laufleistung jeep grand cherokee 3.0 crd,
  12. jeep grand cherokee crd 3.0 probleme,
  13. grand cherokee wh 3.0 crd verbrauch,
  14. jeep grand cherokee 3.0 crd langzeittest,
  15. jeep cherokee 3.0 cdi erfahrungen,
  16. grand cheeroke 2006 probleme,
  17. kaufberatung jeep grand cheroki,
  18. jeep 3.0 crd 2008 erfahrungen diesel,
  19. jeep wh 2007 erfahrungwn,
  20. jeep grand cherokee erfahrungen,
  21. jeep grand cherokee 3.0 crd 2012 probleme,
  22. jeep chetokee crd 3.0 mängel,
  23. jeep commander 3.0 probleme,
  24. Jeep grand Cherokee 2009 probleme ,
  25. grand cherokee wh probleme
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 3.0 CRD - Ähnliche Themen

  1. Austauschmotor 2.8 CRD 177 PS gesucht

    Austauschmotor 2.8 CRD 177 PS gesucht: Hallo, bei 200.000 ist offenbar Schluss, jedenfalls für unseren Wrangler-Motor (bzw. VM Motori); Injektor undicht, Ventile undicht, Kompression...
  2. Jeep Grand Cherokee WH 3.00 CRD Getriebe

    Jeep Grand Cherokee WH 3.00 CRD Getriebe: Habe ein neuwertiges Getriebe aus einen WH 3.00 CRD mit nicht ganz 30000 km ! Sieht auch aus wie neu ! Bei interesse kann ich Foto senden...
  3. GC 3.0 crd WH Turboansaugrohr mit Silikon T-Stück

    GC 3.0 crd WH Turboansaugrohr mit Silikon T-Stück: Hallo. ich biete ein Turboladeransaugrohr mit SilikonT-Stück an. Das Ansaugrohr wurde - gem. Forenanleitung -gekürzt. Das Silikon T-Stück ersetzt...
  4. WH 3.0 crd Diverse Probleme

    WH 3.0 crd Diverse Probleme: der WH ist im Moment mein Sorgenkind.. Der hat 4 Probleme.. 1. vordere Kardan.. vtg seitig ist die Gummi Manschette defekt.. und das Homokinet...
  5. WH 3.0 crd ATG Öl Wechsel

    WH 3.0 crd ATG Öl Wechsel: Ich würde gerne beim WH das Getriebeöl wechseln.. Habe schon so einen Kit bei "Mercedes" gekauft (Filter, Dichtung, Stecker, fuchs öl 11L usw...)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden