kardanwelle

Diskutiere kardanwelle im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hi letzte Woche hat mir einer gesagt ich soll die vordere Kardanwelle rausnehmem weil ich viel km auf der Autobahn zurückleg jeden Tag 100 km...

  1. mirx

    mirx Member

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    mirco
    Hi letzte Woche hat mir einer gesagt ich soll die vordere Kardanwelle rausnehmem weil ich viel km auf der Autobahn zurückleg jeden Tag 100 km
    Damit kann ich den Verbrauch senken wenn das geht weiss jemand wieviel ?
    Stimmt das und mach damit nicht das Vtg kaputt
    mfg Mirx
     
  2. #2 BlackCrow, 04.04.2010
    BlackCrow

    BlackCrow Brotherhood

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Hör uff mit dem scheiss..........

    Den halben liter den du VIELEICHT sparst.

    grundsätzlich geht das natürlich, leg dich unter den jeep, iss selbsterklärend.

    gruß

    andy
     
  3. #3 Bandit71, 04.04.2010
    Bandit71

    Bandit71 fährt WJ

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Claus
    Ich hatte (bedingt durch einen Defekt) ne Zeit lang die vordere Kardanwelle draussen. Zerstört hab ich dadurch nix. Sprit sparen ? Ich hab in der Zeit leider nicht darauf geachtet. Ein wenig war es schon.
     
  4. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Is Quatsch :verrücktdie dreht sich eh frei und die ganze Achsmechanik würd sich trotz ausgebauter Welle mitdrehen.
    Sprit spart das nicht da würden nur Freilaufnaben etwas helfen und die hat der XJ nicht.:nö
     
  5. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    4.583
    Zustimmungen:
    4.089
    Vorname:
    Werner
    Hallo Mirx,
    ich bin mit meinem KJ das ganze Jahr im Allrad Modus unterwegs .(ca. 25 000 km) Der Mehrverbrauch ist unerheblich, nicht einmal einen viertel Liter.
    Sparen kannst du an anderer Stelle, einen Jeep fahren war schon immer etwas teurer.
    Gruß Werner
     
  6. #6 Billy-the-kid, 05.04.2010
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Willi
    Wir haben unsere beiden Volvo Lappländer auf manuelle Freilaufnaben umgerüstet (das ist also so ähnlich wie ne vordere Kardanwelle beim Jeep ausbauen, wenn ich das richtig verstehe :nachdenklich), weil mir gesagt würde, das würde Sprit sparen...

    So ein Käse, es war nicht mal im messbaren Rahmen! Wenn ich mich wohlwollend selbst bescheißen würde, würde ich sagen, es hat einen Unterschied von 1/2 Liter gebracht, aber nicht mal das ist wirklich realistisch.

    Bleibt also nur die schönere Optik mit den Freilaufnaben (bei den Lappländern), aber Kardanwelle raus beim XJ bringt ja noch net mal ne schönere Optik!
     
  7. #7 Joschek, 05.04.2010
    Joschek

    Joschek Der Stachlige

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Martin
    ich bin in den letzten 3 jahren rd. 130tkm gefahren, meistens autobahn, davon gut 100tkm mit stt´s...
    ich hab meinen verbrauch mit dem gasfuß geregelt, nicht durch ausbauen der kardan.
    wenn du natürlich immer den stempel durchdrückst, kostets...

    maddin.
     
  8. mirx

    mirx Member

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    mirco
    Hi danke für die Auskunft dann lass ich sie auf jeden fall drinn
    Bei meinen Reifen 295er is der Verbrauch ja normal
     
Thema:

kardanwelle