JKS Sway Bar Disconnect im Gelände beidseitig rausnehmen

Diskutiere JKS Sway Bar Disconnect im Gelände beidseitig rausnehmen im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Mich interessiert einfach, wie ihr das macht: Nehmt ihr die Dinger nur einseitig raus? Gibt das Probleme? Und wenn ihr sie beidseitig rausnehmt,...

  1. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Mich interessiert einfach, wie ihr das macht: Nehmt ihr die Dinger nur einseitig raus? Gibt das Probleme? Und wenn ihr sie beidseitig rausnehmt, wo und wie macht ihr die SwayBar fest.
     
  2. #2 Rainulf, 17.01.2013
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    äh... einseitig rausnehmen? Warum das denn?

    Ich nehme Kabelbinder und zurr sie fest. Leider hat das aber bei der letzten Dünenüberquerung nicht ausgereicht und durch das "aufschlagen" der Dämpfer bis auf den Block wurd eide Swaybar noch weiter nach oben gedrückt... und hat dabei irgendein Verstärkung des Rahmens beschädigt.
    Ich hab's erst beim Reifenwechsel entdeckt und ignoriere es erstmal, bis das Wetter wieder zum schweissen einlädt...

    Lange Rede kurzer Sinn: Ich wüsste nicht, wie ich die Swaybar anders befestigen sollte.

    ciao
    Indy
     
  3. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.871
    Zustimmungen:
    202
    Vorname:
    eddy
    Moin,

    als ich die Dinger noch drin hatte hab ich immer beide rausgenommen
    und den Stabi mit nem Kabelbinder "hochgebunden"
     
  4. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Ist beidseitig besser? Geht das Ding, wenn man nur eine Seite rausnimmt, irgendwie im Weg um? Gut, beim Rückwärtsfahren könnte sich vielleicht was verhaken. Aber vorwärts?
     
  5. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Ähm, warum "noch drin hatte" - was hast du jetzt?
     
  6. #6 Rainulf, 17.01.2013
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    Also, zum Verständnis:
    Meinst Du mit beidseitig rechts und links? Das solltest Du auf jeden Fall tun, sonst ist die Belastung einseitig was auch zu defekten führen kann (nett ausgedrückt).
    Oder vorne/hinten? Das kannst Du halten wie Du willst.

    Beim Vorwärtsfahren könntest du eventuell bei zügiger Fahrweise im Gelände (jaja, macht ja keiner) so tief eintauchen, das der Stabi sehr ungünstig auf irgendwelche Teile stößt. Deswegen wegbinden.
    Die Swaybar nur nach oben drücken (er hält da eventuell auch schon von alleine) ist auch nicht sinnvoll, weil er sich durch das geschaukel wieder nach unten bewegt... dann tritt austomatisch Punkt eins in Kraft.
    Deswegen auf jeden Fall befestigen. (Kabelbinder, Gummiseile... )

    ciao
    Indy
     
  7. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Hi Rainulf,

    okay, dann halt doch mit Mehrarbeit - hatte gehofft ich komm drumrum.

    Danke
     
  8. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.871
    Zustimmungen:
    202
    Vorname:
    eddy
    Jetzt hab ich
    Koppelstangen, Stabi und Panhardstab alles rausgeworfen !!

    ist aber auch ein YJ den ich überwiegend im Gelände nutze,
    kein Daily Driver !!
     
  9. #9 Grizzly, 17.01.2013
    Grizzly

    Grizzly Kastenwagenmann

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    38
    Vorname:
    Mario
    Klar, wenn du die Koppelstangen rauswirfst brauchst den Stabi ja sowieso nicht mehr.
    Aber nicht das jetzt einer auf die Idee kommen sollte und seinen Panhardstab aus dem JK rausschmeißt :huch Neiiiiiiiin :troll, das darf man nicht :-) Es ist keine Postkutsche :suzie
     
  10. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.871
    Zustimmungen:
    202
    Vorname:
    eddy
    Danke Mario :daumen

    das ist natürlich ein wichtiger Hinweiß,
    deswegen hatte ich erwähnt das es ein YJ ist :genau

    ... aber sicher ist sicher :daumen
    also, das sollte man bei JK wirklich nicht machen :-)
     
  11. #11 SittingBull, 17.01.2013
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    das sollte man überhaupt nicht an einer schraubenfedergeführten Starrachse machen

    :klugscheiss
     
  12. #12 Rainulf, 17.01.2013
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    Ich bin schon ein paar km ohne Stabis gefahren, fand ich nicht so schlimm.
    Aber da musste ich auch nirgendwo plötzlich bremsen und zeitgleich um die Ecke fahren.

    Indy
     
  13. TomJK

    TomJK nach fest kommt ab

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    45
    Vorname:
    Thomas
    Hi Hydro,

    Ich mach die JKS Quicker Disconnects immer raus (also oben und unten los und die den Kofferraum damit). Damit ist sichergestellt, das die Dinger sich nicht im Gelände irgendwie (trotz) Kabelbinder selbstständig machen und sie sind vor dem Modder geschützt. Danach Fettpresse....passt.

    Die Swaybar befestige ich beidseitig mit Kabelbindern ganz oben am Rahmen. Da mir das etwas zu frimelig auf der einen Seite des Rahmens ist, kommt bei naechster Gelegenheit das ein Befestigungsauge ran (Schweißpunkt und gut).

    Wenn ich im Fürsten Forest zur Mittagspause in den Imbiss außerhalb des Gelaendes fahre (2 km über die öffentliche Strasse) dann bleiben die Disconnects draußen, sonst fahre ich die Fuhre auf der Strasse nicht ohne.

    Gruß Thomas
     
  14. #14 fireboy, 17.01.2013
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    André
    Zum Thema Stabi oben fest machen, habe ich bei mir so gelöst...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  15. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Schöne Version. Geschraubt, oder? Bolzen selbst gedreht?
     
  16. #16 fireboy, 17.01.2013
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    André
    Die Bolzen von JKS
     
  17. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.871
    Zustimmungen:
    202
    Vorname:
    eddy
    Schicke Lösung :daumen
     
  18. #18 Albatross, 18.01.2013
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.445
    Zustimmungen:
    152
    Vorname:
    Gunnar
    @fireboy
    wo gibt es die Bolzen einzeln???? ...
     
  19. #19 fireboy, 18.01.2013
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    André
    Ich habe bei JKS direkt angefragt, die haben mir dann die Bolzen mit einigen Stickern und nen Tshirt zugeschickt ;) Wohl gemerkt einfach so, ohne einen Cent
     
Thema:

JKS Sway Bar Disconnect im Gelände beidseitig rausnehmen

Die Seite wird geladen...

JKS Sway Bar Disconnect im Gelände beidseitig rausnehmen - Ähnliche Themen

  1. AHK im Gelände

    AHK im Gelände: Wäre es möglich diese AHK in DE zugelassen zu bekommen? [IMG] http://www.boltlock.com/ oder vielleicht hat jemand etwas von jemand gehört der...
  2. Front Light Bar/Grill Guard System

    Front Light Bar/Grill Guard System: Servus, Bekomme ich beim hessichen Tüv das Grill Guard System eingetragen? Oder welche genauen Richtlinien gibt es für die Frontstoßstange? MfG...
  3. Gelände und Strecken in SH?

    Gelände und Strecken in SH?: Moin moin, ich suche Strecken oder Gelände in Norddeutschland. Norden heisst auch wirklich Norden. Also Schleswig Holstein! Konnte hier nicht...
  4. XJ 2,5 liter fürs Gelände zu schwach?

    XJ 2,5 liter fürs Gelände zu schwach?: Hallo Zusammen, kurze Frage in die Runde: XJ mit 2,5 Liter Schaltgetriebe, 3,5 Zoll höher mit 31 Zoll Bereifung und derzeit noch...
  5. TJ steht wieder gerade nach Track Bar Tausch

    TJ steht wieder gerade nach Track Bar Tausch: Moin, erinnert ihr euch, vor geraumer Zeit kam die Frage auf : Mein Auto steht schief nach Fahrwerkhöherlegung, dieses Thema macht sehr häufig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden