JK Sport: Kotflügel, Trittbretter, AHK

Diskutiere JK Sport: Kotflügel, Trittbretter, AHK im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hallo, bin ganz neu hier und habe mir gerade einen nagelneuen JK Diesel-Sport (kurze Version, Modelljahr 2014) zugelegt. Vielleicht kann mir ja...

  1. #1 Tofrige, 14.11.2013
    Tofrige

    Tofrige Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Hallo,

    bin ganz neu hier und habe mir gerade einen nagelneuen JK Diesel-Sport (kurze Version, Modelljahr 2014) zugelegt. Vielleicht kann mir ja jemand helfen:


    • Ich suche einmal eine Quelle für die Original-Trittbretter (von Mopar, glaube ich), neu oder gebraucht (in bestmöglichem Zustand).


    • Außerdem möchte ich die schwarzen Kotflügel in weiß umlackieren lassen, u.U. folieren. Hat irgendjemand eine Anleitung, wie man die Dinger abbaut? Und evtl. Erfahrung mit Lackieren/Folieren?


    • Naja und schlussendlich suche ich eine AHK. Muss nicht abnehmbar sein, die Original-Stoßstange soll erhalten bleiben und ich würde sie am Liebsten selber montieren, nat. mit Elektro-Satz. Kann hier jemand eine aus eigener Erfahrung empfehlen?

    Schon mal Danke im Voraus,

    Thomas
     
  2. #2 Smarty99, 14.11.2013
    Smarty99

    Smarty99 Member

    Dabei seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    Hallo,

    für die Trittbretter würde ich in der Bucht und auch bei den Kleinanzeigen schauen, da habe ich in den letzten Wochen immer mal wieder Günstige gesehen. Ich meine das Modelljahr 2014 wird mittlerweile ausgeliefert, dann fliegen bei vielen einige Originalteile für Umbaumaßnahmen sofort raus.

    Wenn Du Dir die Kotflügel wirklich lackieren lassen willst, dann würde ich PlastiDip verwenden. Dazu müsstest Du nicht mal die Kotflügel demontieren und Du kannst Sie schnell und leicht ausbessern. Folie wird Dir auf dem groben Kunststoff nicht halten.
    Die Kotflügel sind mit 30 Einweg-Kunststoffspreiznieten befestigt. Die kosten beim Freundlichen 3.- EUR/Stück, bekommst Du aber im Netz bedeutend günstiger.
    Für mich kam der Sahara nicht in Frage u.a. wegen den lackierten Stossfängern. Das ist ein Geländewagen und der muss robust sein. Schau Dir mal ein paar Gebrauchte an, da sind die Kotflügel durch Steinschläge und durch das Einsteigen (hinten beim 4-Türer) total verkratzt.

    Wenn Du Deinen nicht höher legen willst, dann würde ich eine günstige abnehmbare AHK nehmen (ca. 130.- EUR/inkl. E-Satz). Ansonsten würde ich tiefer in die Tasche greifen und eine Höhenverstellbare nehmen (500-600.- EUR).

    Grüße Smarty
     
  3. #3 Tofrige, 14.11.2013
    Tofrige

    Tofrige Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die nette und kompetente Antwort.

    In ebay habe ich schon geschaut, bisher aber noch nix passendes gefunden. Aber ich denke, das kommt schon, der 2014er wird ja erst gerade ausgeliefert.

    > Wenn jemand da was weiß, freue ich mich auf ein Angebot. (Hier gibt es ja keinen "Marktplatz" oder hab ich den nur bisher nicht gefunden?)

    Mit den Kotflügeln hast Du sicherlich recht. Was ist denn PlastiDip? Ein spezieller Lack für Kunststoff? Und Du meinst das geht dann mit Abkleben ohne Abbau (das wäre ja klasse).

    Hast Du vielleicht einen Tipp für eine spezielle Marke bei der AHK?

    Gruß,

    Thomas
     
  4. #4 Smarty99, 14.11.2013
    Smarty99

    Smarty99 Member

    Dabei seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    Na ja, kompetent würde ich jetzt nicht sagen, aber ich lese seit ein paar Monaten intensiv die div. Jeep-Foren und Aftermarket-Seiten durch und ziehe das für mich wichtige raus.
    Ich wüsste schon was ich noch alles und wie machen würde, aber da spielt die Finanzministerin nicht so ganz mit.

    PlastiDip ist eine leicht zu verarbeitende Sprühfolie, die man auf glatten Oberflächen wieder abziehen kann. Schau mal bei yout__be, da gibt es hunderte von Videos. Rein theoretisch müsstes Du nicht einmal Abkleben, aber wegen des Sprühnebels würde ich grob an der Karosserie abkleben. Um die Farbe Weiß auf schwarz deckend hinzubekommen benötigt man ca. 6 Schichten. Das Zeug gibt es in Sprühdosen und im Eimer verdünnt bzw. unverdünnt. Bei Dir würde sich sicherlich ein Eimer rentieren. Ich habe am Montag erst meine Felgen damit überzogen.

    Bezüglich der AHK werde ich mir die von Auto-Hak aus der Bucht holen. Allerdings ohne E-Satz, da ich bei mir unter der Stossstange einen mit Kabelbindern befestigten E-Satz entdeckt habe. Ich habe aber keine großen Ansprüche an die AHK, ab und zu mal einen Anhänger bzw. Fahrradträger und ob ich Unten 20 Sekunden länger rumfummeln muss oder nicht ist mir eigentlich Wurscht. Die Abnehmbare hat 160kg Stützlast und 3100kg Zuglast und die Starre 350kg/3500kg. Bei der Starren kannst Du unter Umständen Probleme bekommen, da der Kopf das doofe EU-Kennzeichen verdecken soll. Ich hole mir keine Teure mehr, dafür nutze ich sie zu wenig und ich sehe keinen gravierenden Mehrwert nur weil ein hübsches Rädchen zum Drehen dran ist (Höhenverstellbare jetzt nicht betrachtet). Okay die günstige Abnehmbare ist nicht abschließbar, aber im Vergleich zu einem Markenhersteller kann ich mir die AHK 3-4 Mal klauen lassen.
     
  5. #5 Tofrige, 14.11.2013
    Tofrige

    Tofrige Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Sprühfolie

    Hi,

    naja, kompetenter als ich ist das ja wohl allemal.
    Vielen Dank für die Tipps, das mit der Sprühfolie finde ich sehr interessant. Zumal ich gerne darauf verzichten kann die Kotflügel ab- und wieder anzubauen.

    Wennd das Zeug auf den Flegen hält, wäre es ja allemal einen Versuch wert.

    Sag mal, blöde Frage: Ich bin in München und unterstelle, dass Du irgendwie gar nicht so weit weg bist ("Out of Rosenheim, stand das nicht irgendwo bei Dir?"). Wenn das stimmt: könnte ich mir das mit der Folie irgendwann mal ansehen? Ginge das?

    Danke auch für den den Tipp mit der AHK. Ich werde am Samstag mal nachsehen, ob die bei mir auch nen E-Satz versteckt haben, das wäre ja super!


    Gruß,

    Thomas
     
  6. #6 Smarty99, 14.11.2013
    Smarty99

    Smarty99 Member

    Dabei seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    Meiner war ein 1 ¹/² Jahreswagen und der Vorbesitzer hat sich einen Neuen gekauft. Ich denke er hat die AHK ohne den E-Satz mitgenommen.

    PlastiDip soll man angeblich von rauen Oberflächen (wie bei den Kotflügeln) nicht mehr herunterbekommen. Auf glatten Oberflächen soll es 3-5 Jahre halten.

    Wir können uns gerne in München treffen. Ich denke ich bin eh in 1-3 Wochen mit dem Dicken in München, wenn ich noch einen Termin fürs Hohlraum versiegeln bekomme. Möchte das noch unbedingt bevor das erste Salz auf den Straßen liegt machen. Ich denke das ist wichtiger als der ganze andere Schnickschnack, falls Du Deinen auch länger fahren möchtest.
     
  7. #7 Tofrige, 15.11.2013
    Tofrige

    Tofrige Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    München

    Hi,

    ja, lass uns das machen, ist bestimmt nett, sich mal ein wenbig direkt auszutauschen. Das mít der Hohlraumversiegelung interessiert mich auch.

    Lass ein paar Tage bevor Du in München bist was hören, dann machen wir was aus, prima.

    Viele Grüße,

    Thomas
     
  8. avi45

    avi45 Newbie

    Dabei seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HGS
    Zitat:
    "Bezüglich der AHK werde ich mir die von Auto-Hak aus der Bucht holen. Allerdings ohne E-Satz, da ich bei mir unter der Stossstange einen mit Kabelbindern befestigten E-Satz entdeckt habe. Ich habe aber keine großen Ansprüche an die AHK, ab und zu mal einen Anhänger bzw. Fahrradträger und ob ich Unten 20 Sekunden länger rumfummeln muss oder nicht ist mir eigentlich Wurscht. Die Abnehmbare hat 160kg Stützlast und 3100kg Zuglast und die Starre 350kg/3500kg. Bei der Starren kannst Du unter Umständen Probleme bekommen, da der Kopf das doofe EU-Kennzeichen verdecken soll. Ich hole mir keine Teure mehr, dafür nutze ich sie zu wenig und ich sehe keinen gravierenden Mehrwert nur weil ein hübsches Rädchen zum Drehen dran ist (Höhenverstellbare jetzt nicht betrachtet). Okay die günstige Abnehmbare ist nicht abschließbar, aber im Vergleich zu einem Markenhersteller kann ich mir die AHK 3-4 Mal klauen lassen."

    Bezüglich einer AHK, um auch einen Fahrradträger montieren zu können, der dann nicht mit dem Reserverad bzw. der dessen Abdeckung kollidiert, kann ich nur dazu raten eine mit einem sehr langen "Hals" zu verbauen.

    Hohlraumversiegelung und Unterbodenwachs ist sicher eine der effektivsten Investitionen beim Wrangler, man hat einfach länger Freude am Auto und der nächste Käufer wird es einem auch danken:daumen!

    Grüße avi45
     
  9. #9 Tofrige, 18.11.2013
    Tofrige

    Tofrige Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    AHK

    Danke für den Tipp, das hatte ich mir auch schon gedacht.

    Bezüglich des "Halses": irgendeine Idee, wie lange der dann sein sollte, bzw. vielleicht sogar eine konkrete Marke?

    Auch bezüglich der Hohlraumversiegelung, bzw. des Unterbodenschutzes: hat hier jemand eine gute Adresse/Tipp im Münchener Raum?

    Gruß,

    Thomas
     
  10. avi45

    avi45 Newbie

    Dabei seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HGS
    @Tofrige

    ich habe lange nach einer entsprechenden starren AHK mit langem "Hals" gesucht und habe mich für die starre GDW Kupplung und den modellspezifischen E-Satz für den Wrangler entschieden, da diese von recherchierten starren AHK`s im Sommer 2012 den längsten "Hals" hatte.

    Bzgl. Mike Sanders Versiegelung kann ich Dir einen Betrieb in Untermeitingen (Landkreis Augsburg) empfehlen, dort habe ich meinen Jeep und andere Fahrzeuge zu meiner vollsten Zufriedenheit versiegeln lassen. Auch werden dort meine Oldtimer perfekt gewartet. Wenn nähere Info gewünscht, einfach melden.

    Grüße avi45
     
  11. #11 Tofrige, 18.11.2013
    Tofrige

    Tofrige Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Hohlraumversiegelung

    Hallo,

    ja, das würde mich sehr interessieren. Ich habe ein Angebbot der Firma AR aus München vorliegen. Die empfehlen mir zwar nicht Mike Sanders /(auch wenn sie das grundsätzlich im Programm haben) sondern ein anderes Mittel und verlangen für Hohlraumversiegelung + Unterbodenschutz ins. 480.- €, was ich so auch erwartet hätte. Mike Sanders würde langfristig flüssig bleiben und immer wieder austreten, das andere nicht.

    Hast Du dazu eine Meinung?

    Viele Grüße,

    Thomas
     
  12. avi45

    avi45 Newbie

    Dabei seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HGS
    Das Angebot ist, wenn alles wirklich vernünftig gemacht wird nicht schlecht, ich habe knapp über 600.- € bezahlt.
    Es sind bei meinem Jeep auch teilweise festere Wachse (je nach Bereich)verwendet worden, die nur in den ersten heißen Sommertagen teilweise ausgetreten sind.

    Nach dem letzten harten Winter habe ich ihn im Frühjahr nachchecken lassen, alles bestens!

    Gruß avi45
     
  13. #13 Smarty99, 18.11.2013
    Smarty99

    Smarty99 Member

    Dabei seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    Bei AR habe ich auch nachgefragt. Den nächsten Termin bekommt man ab Februar. Ein Freund von mir war dort vor einigen Jahren und ist sehr zufrieden, allerdings hat er kein Mike Sanders. Ich habe mir mal Dvorak in der Schleißheimer Str. angeschaut. Die machen einen guten Eindruck, gehen mit Kamerasonden rein und haben sich entsprechendes "Werkzeug" für die letzten Winkel gebastelt. Ich konnte mir einen Landy anschauen der gerade fertig gemacht worden ist. Der Preis für MS beträgt in München überall gute Tausend Euro.
    Bezüglich Mike Sanders hat mich der Langzeit-Korrussionsschutztest von Oldtimermarkt überzeugt. (Test) Es haben eigentlich nur 2 Produkte überzeugt MS und noch eins, das doppelt so teuer ist. MS ist Fett und das läuft und kriecht ins letzte Eck insbesondere im Sommer, wenn es warm ist. Und ja es wird immer mal wieder siffen und häßliche Flecken am Boden hinterlassen, aber dann weis ich wenigstens, dass noch Fett im Auto ist. Das ganze Zeug auf Wachsbasis soll sich laut Test erstens nicht so gut verteilen und wird zweitens mit der Zeit rissig.
     
  14. #14 Tofrige, 18.11.2013
    Tofrige

    Tofrige Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    AR hat wohl seit ganz kurzer Zeit auch Mike Sanders, das hat mir der - übrigens sehr nette - Mensch von AR heute am Telefon gesagt. Da ich mir seit meiner Kindeheit einen "echten Jeep" gewünscht habe und das jetzt endlich wahr machen konnte, werde ich ihn nur im Sommer fahren.

    Es wäre zwar sicher im Winter auch ein Heidenspaß, aber ich erspare mir das Salz und ruiniere lieber meinen blöden Firmen 3er.

    Das was mir bei AR erklärt wurde (er verwendet ein Mittel, dass auch stark auf Fettbasis ist, aber nicht so sifft), scheint mir für meine Bedürfnisse und im Preis-/Leistungsverhältnis (480,- € inkl. Unterbodenschutz auf Wachsbasis)vernünftig. Würde ich das ganze Jahr fahren, würde ich wohl auch MS nehmen. Ich habe ausführlich mit ihm über MS gesprochen.

    Danke für die Meinungen und Tipps!

    Jetzt muss ich mir nur noch klar werden, wie ich das mit den Kotflügeln mache...

    Gruß,

    Thomas
     
  15. #15 wildunfall, 22.12.2013
    wildunfall

    wildunfall Member

    Dabei seit:
    07.12.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Maik
    Besser Sanders als gar nichts. Aber im Sommer die Sauerei unterm Auto ist auch nicht so toll. Es tropft...
    Alternative: TimeMax oder Fluid Film. Nur letzteres muss halt häufig erneuert werden.
     
Thema: JK Sport: Kotflügel, Trittbretter, AHK
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jeep Wrangler Kotflügel Umbau

Die Seite wird geladen...

JK Sport: Kotflügel, Trittbretter, AHK - Ähnliche Themen

  1. AHK

    AHK: Ich bin gerade am Überlegen meinem ZJ eine AHK zu spendieren. Diverse Anhänger mit Pritsche, Plane oder Autotransporter stehen in der Firma zur...
  2. Service JK 3,6 Liter von 2018

    Service JK 3,6 Liter von 2018: Hallo weiss jemand wie oft und nach wievel Kilometern ein JK 3,6 Liter von 2018 zum Service muss? Grüße Frank
  3. Camping-/Reiseausbau Wrangler JK

    Camping-/Reiseausbau Wrangler JK: Hallo ich habe vor meinen Ausbau in meinem Jk zu verkaufen. Es kann mit zwei Personen geschlafen werden und es ist eine Kühlbox integriert und...
  4. Verkaufe Camping-/ Reiseausbau Wrangler JK

    Verkaufe Camping-/ Reiseausbau Wrangler JK: Hallo ich habe vor meinen Ausbau in meinem Jk zu verkaufen. Es kann mit zwei Personen geschlafen werden und es ist eine Kühlbox integriert und...
  5. Schleifendes, unrundes Geräusch bei JK 2.8 CRD

    Schleifendes, unrundes Geräusch bei JK 2.8 CRD: Hallo zusammen, ich komme aus Raum Oberfranken/Bayreuth. Suche zum Einen eine fähige Werkstatt, die mit JK´s Erfahrung hat. Sollte jemand was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden