Jeep WJ 4.7 tankt nicht mehr voll - Tankentlüftung

Diskutiere Jeep WJ 4.7 tankt nicht mehr voll - Tankentlüftung im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo Zusammen, hatte jemand von euch schon Probleme mit der Tankentlüftung im WJ 4.7? Mein WJ tankt bei Außentemp von 30° nicht mehr voll....

  1. #1 Fabs1224, 23.08.2020
    Fabs1224

    Fabs1224 Newbie

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Fabian
    Hallo Zusammen,

    hatte jemand von euch schon Probleme mit der Tankentlüftung im WJ 4.7?
    Mein WJ tankt bei Außentemp von 30° nicht mehr voll.

    Weiß jemand wie diese funktioniert und wo die verdächtigen Teile sitzen?
    Bei den bekannten Teilehändlern finde ich auch keine Ersatzteile dafür.

    Viele Grüße
    Fabian
     
  2. Baloo

    Baloo Jeeper

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    20
    Vorname:
    Mike
    was hat denn die Tankentlüftung mit dem Tanken zu tun?
    die Entlüftung ist da für da, das der Tank kein Vakuum bilden kann wenn Du auf Benzin fährst....
    woher weißt Du, das Du nicht mehr Volltanken kannst?
    Wenn Deine Tankanzeige nach dem Volltanken nicht Voll Anzeigt, kann es am Tankgeber oder an schlechter Masse liegen...
     
  3. #3 Fabs1224, 25.08.2020
    Fabs1224

    Fabs1224 Newbie

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Fabian
    Gute Frage, wenn ich es mir so überlege, dann nicht viel ... Ich bin drauf gekommen, da ich dasselbe Problem schon mal beruflich bei einem Prototypen hatte. Damals war die Aussage, dass es an der Tankbelüftung gelegen hatte. Geholfen hat damals, die Zapfpistole mit dem Hebel nach oben einzuführen.
    Zum Thema Auftanken: Ich hatte das Fahrzeug vollgetankt und bin dann 275km gefahren. Wenn ich dem Bordcomputer traue, dann war der Durchschnittsverbrauch 16,7L. Macht also 45,9L Benzin. Beim letzten Tanken hat die Zapfsäule dann schon bei 30L abgeschaltet und die Tankanzeige hat danach etwas über dreiviertel voll angezeigt. Daher gehe ich davon aus, dass die Anzeige funktioniert.

    Was könnte denn sonst das Problem sein? Verknickter Tankschlauch?

    VG
    Fabian
     
  4. #4 jeeptom, 25.08.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    269
    Vorname:
    Tom
    Volltanken und Abschalten der Zapfsäule sind aber zwei verschiedene Themen.
    Die Tankentlüftung hat damit gar nichts zu tun. Das hat ja auch schon Kollege Baloo richtig geschrieben.
    Steck den Rüssel nicht so tief in den Tankstutzen, dann klappt das auch mit dem Volltanken.
     
  5. #5 Fabs1224, 25.08.2020
    Fabs1224

    Fabs1224 Newbie

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Fabian
    Naja, wenn alles passt, dann sollte Volltanken und Abschalten der Säule ein Thema sein. Volltanken und Tankentlüftung sehe ich ja jetzt ein, dass das nicht meine schärfste Schlussfolgerung war ;)
    Ich finde es nur sehr merkwürdig, dass ich seit ich das Auto habe, dreimal vollgetankt habe und den Rüssel ganz normal drin hatte und es jetzt auf einmal nicht mehr geht. Hab auch extra bei zwei Tankstellen ausprobiert und auch versucht den Rüssel anders zu positionieren. Aber mehr als dreiviertel voll ging nicht. Ich schau morgen mal mit dem Endoskop in den Tankstutzen und den Tank. Mal sehen ob das was bringt. Irgendwíe muss sich der Sprit ja stauen.
     
  6. #6 GrannyGuste, 25.08.2020
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    87
    Die letzten 10 Liter muss man beim WJ/WG "hinein beten", ist der komischen Tankentlüftung, Füllstutzen und Überlaufschläuchen geschuldet. Beim Diesel ist das noch viel schlimmer, weil das Zeug so schäumt beim Tanken.
     
    Baloo gefällt das.
  7. #7 Fabs1224, 03.09.2020
    Fabs1224

    Fabs1224 Newbie

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Fabian
    Also, ich hab den Tank abgelassen um den Tankschutz zu sanieren und hab dabei die Schläuche vom Tankstutzen zum Tank kontrolliert und etwas verdreht wieder eingebaut. Der Tankschlauch war ein einer Stelle etwas eingedellt. Das hat sich mit dem Verdrehen wieder gelöst. War danach Tanken und es funktioniert wieder wie es soll.

    Danke für eure Hilfe :)
     
    Baloo, TheoYJ und Eagle Eye gefällt das.
  8. #8 Eagle Eye, 03.09.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.544
    Zustimmungen:
    2.992
    Vorname:
    Carsten
    super :daumen

    :danke für die auflösung
     
Thema:

Jeep WJ 4.7 tankt nicht mehr voll - Tankentlüftung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden