Jeep WG 2.7 nach Lift Kardanwellengeräusche

Diskutiere Jeep WG 2.7 nach Lift Kardanwellengeräusche im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo zusammen, ich habe meinem 2.7er eine Höherlegung gegönnt (2 Zoll Spacer) . :-) Das Auto fährt sich traumhaft, jedoch beginnt ab 100 kmh...

  1. #1 freaky-amd, 27.02.2022
    freaky-amd

    freaky-amd Member

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Fabian
    Hallo zusammen,

    ich habe meinem 2.7er eine Höherlegung gegönnt (2 Zoll Spacer) . :-)

    Das Auto fährt sich traumhaft, jedoch beginnt ab 100 kmh die vordere Kardanwelle an zu singen.
    Die Kardanwelle wurde bereits vor 5 Jahren mal erneuert. (Original GKN, hat jetzt 60tkm gelaufen)

    Zusätzlich habe ich noch vor dem Lift, die Kardanwelle auf "High-Angle-Boot" umgerüstet.
    (der Zustand des CV-Gelenks war einwandfrei, d.h. kein Spiel)

    Die Welle hat auch VOR dem Lift mit der neuen Manschette nie Geräusche gemacht.

    Kann es sein, dass die Welle nun leichte Geräusche macht, weil diese jetzt bedingt durch den Lift in einer anderen Position arbeitet? (Vibrieren tut nichts)

    Dass die Manschetten öfters reißen ist mir bekannt, aber das mit den Geräuschen ist mir neu.

    Die Frage ist nun, weiterfahren oder doch lieber auf eine Doppelkardan-Kreuzgelenkwelle umbauen?
    Wozu könnt ihr mir raten?

    Danke & Viele Grüße
    Fabian
     
  2. Mik

    Mik Member

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    255
    Vorname:
    Mirko
    Hallo Fabian,

    bist du sicher, dass das Geräusch von der Kardanwelle kommt und nicht evtl. vom Differential?
    Wenn eines CV-Gelenke der KW defekt wäre würde es eher brummen als 'singen' und ggf. leicht vibrieren.
    BTW: 60 tkm sind auch für eine neue Welle bei 2" Lift kein Pappenstiel aufgr. vonDrehzahl und Knickwinkel.
    Es wäre auch möglich, dass sich das Pinionlager langsam verabschiedet oder eines der Korblager im Diff.

    Ferndiagnose von Geräuschbeschreibungen ist halt immer schwierig...

    Mik
     
  3. #3 freaky-amd, 28.02.2022
    freaky-amd

    freaky-amd Member

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Fabian
    Hallo Mik,

    danke für deine Nachricht.
    Die Vorderachse wurde ebenfalls vor knapp 50tkm neu gelagert. (Carrier + Pinion).

    Ich habe heute eine andere gebrauchte Welle (aber mit neuem VTG CV) installiert und siehe da, das Geräusch ist weg. :-)

    Die Qualtität der Zubehör-CVs ist aber nicht so der HIT, daher denke ich, wird dies nicht lange halten :-(

    Daher die Frage, hat hier einer Erfahrungen mit dem 2.7er in Verbindung mit einer Kreuzgelenk-Kardanwelle?
    Der Diesel ist ja eher ein rauer Geselle, was die Vibrationen angeht.

    Ich hatte vor mir eine Tom Woods Welle (zum Pinion mit 1x Kreuzgelenk und zum VTG mit 2x Kreuzgelenken) zu montieren.
    Da ich viel im Gelände fahre, brauche ich etwas robustes und zuverlässiges :-)

    Danke & viele Grüße
    Fabian
     
  4. Mik

    Mik Member

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    255
    Vorname:
    Mirko
    Da kann ich leider nicht viel zu sagen.
    Aber vielleicht meldet sich die Grannyguste ja noch mal zu Wort, die hat leidlich Erfahungen mit dem Umrüsten der Kardanwelle gemacht ( und wenn ich mich recht erinnere auch einiges an Lehrgeld bezahlt).
    Mit Doppelkreuzgelenkwelle ist‘s beim 2.7er wohl nicht so ganz einfach wegen Lastbrummen etc.
     
  5. #5 freaky-amd, 12.03.2022
    freaky-amd

    freaky-amd Member

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Fabian
    Hallo Mik,

    So ich habe jetzt auf meiner GKN Welle ein neues Gelenk drauf inkl. der anderen Manschette. (Die andere Welle war nur geliehen) es fährt sich einwandfrei, ohne vibrationen und Geräusche :)

    Wie man auf dem Bild erkennen kann, bringt die neue Manschette deutlich mehr Arbeitsbereich.

    Mal gucken wie lange das jetzt hält :)

    Sollte sich das nicht bewähren, muss ich mir das ggf. nochmal mit der Doppelkreuzgelenkwelle überlegen.

    Gruss
    Fabian
     

    Anhänge:

    Eagle Eye gefällt das.
  6. #6 GrannyGuste, 12.03.2022
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    154
    Ist der Beugewinkel auf dem Bild der, wenn das FZ mit den Rädern am Boden steht? Wenn ja, dann ist der Winkel zu steil und wird wieder Probleme bringen. Merke: je grösser der Beugewinkel, desto geringer ist die Grenzdrehzahl der Welle. Das äussert sich dann mit Hitzeentwicklung im Kineten.... den Rest kennst du ja.
     
  7. #7 freaky-amd, 12.03.2022
    freaky-amd

    freaky-amd Member

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Fabian
    Hallo Sabrina,

    Ja der Jeep stand auf den Rädern. (Auf dem Bild)
    Das ist ein normaler WG 2.7 mit Originalfedern und 2" Spacer.

    Ich kann die Tage mal den Winkel der Welle messen.

    Wie hast Du das Problem denn bei Dir gelöst?

    Gruss
    Fabian
     
  8. #8 GrannyGuste, 12.03.2022
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    154
    Ich fahr ne Doppelkreuz Gelenkwelle.... Allerdings ist mein Monster gut 5" höher....
     
  9. #9 freaky-amd, 12.03.2022
    freaky-amd

    freaky-amd Member

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Fabian
    Ok, ich beobachte das jetzt mal. Mal gucken wie lange das Gelenk hält. Ich werde berichten. Ansonsten muss ich auf Doppelkardan umbauen. :-)
     
  10. #10 Wj knobi, 22.03.2024
    Wj knobi

    Wj knobi Newbie

    Dabei seit:
    22.03.2024
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Max


    Grüße ich möchte mir jetzt auch eine dort kaufen. Kann mir einer sagen was ich da beachten muss wegen der Länge ect.?
     
  11. #11 Wj knobi, 22.03.2024
    Wj knobi

    Wj knobi Newbie

    Dabei seit:
    22.03.2024
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Max
    Grüße ich möchte mir jetzt auch eine dort kaufen. Kann mir einer sagen was ich da beachten muss wegen der Länge ect.?
     
  12. #12 GrannyGuste, 22.03.2024
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    154
    Wo willst du eine kaufen? bei Tom Woods? Tu dir das nicht an. Kauf dir die Doppelkreuzwelle bei Ellner Offroad. Die passt und läuft gut.
     
  13. #13 Wj knobi, 22.03.2024
    Wj knobi

    Wj knobi Newbie

    Dabei seit:
    22.03.2024
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Max
    Gibt es da etwas worauf ich achten muss ?
     
  14. #14 Wj knobi, 22.03.2024
    Wj knobi

    Wj knobi Newbie

    Dabei seit:
    22.03.2024
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Max
    Aber finde keine für hinten ?
     
  15. #15 GrannyGuste, 22.03.2024
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    154
    Das musst du schon dazu schreiben, dass du die hintere meinst. Wenn du Glück hast, dann finde ich den Link wieder, wo s noch welche gibt.
     
  16. #16 Wj knobi, 22.03.2024
    Wj knobi

    Wj knobi Newbie

    Dabei seit:
    22.03.2024
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Max
    Das wäre super
     
  17. #17 GrannyGuste, 22.03.2024
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    154
    Eagle Eye gefällt das.
Thema:

Jeep WG 2.7 nach Lift Kardanwellengeräusche