Jeep Teile aus USA

Diskutiere Jeep Teile aus USA im Werkstätten und Händler Forum im Bereich Allgemeine Technik; Da wär ich auch dabei, hab auch noch ein paar Sachen, die ich bei 4WD gern bestellen würd. Sagt bescheid wann, und ich bin dabei ! Rolf Also...

  1. #21 GranyI6, 12.05.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Also gut, tun wir uns zusammen?
    Das ist kein gewerblicher Hintergedanke, einer muss halt den Mut haben, für die anderen Mitzubestellen. Es soll kein Gewinnorientierter Handel werden, sondern Hilfe für alle Jeeper - zum Selbstkostenpreis.
     
  2. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    wolfgang
    Das habe ich doch getan - oder nicht?

    Die deutschen Firmen verkaufen den gleichen Kram wie die US Firmen. Es ist schon klar daß es überall schwarze Schafe gibt. Da sollte man dann Ross und Reiter nennen und nicht pauschal über die Händler herziehen. Das ist unfair! uns das ist genau das was mir nicht gefällt!


    www.killeraxles.com
     
  3. heujo

    heujo Guest

    ja, das sind wir, der kommentar (auch wenn er mir genausowenig wie dir passt) wäre sicher woanders gelöscht worden...
     
  4. heujo

    heujo Guest

    Danke! Das meint ich auch damit...
     
  5. #25 BC-KC 4000, 12.05.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    :verrückt. Was soll denn das Geplärre jetzt.
    Jeder soll da kaufen, wo er denkt am besten bedient zu werden.

    Wenn ich in Deutschland kaufe, und irgendwas passt nicht, geh ich hin und blas dem meine Meinung.

    Kaufst in USA, wirst Du wahrscheinlich ein eventuell beschädigtes oder falsch geliefertes Teil nicht wieder zurückschicken. Also bleibst auf dem ach Gott doch angeblich so billig eingekauften sitzen.

    Ich sags nochmal, kauft da wo Ihr denkt den besten Deal zu machen.
     
  6. heujo

    heujo Guest

    es ging hier nur um die pauschalierungen, nicht jeder teilehändler in "D" ist schlecht, es gibt halt solche und solche und mit pauschalierungen werden alle in den dreck gezogen...
     
  7. steph

    steph Newbie

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    Hallo,
    ich habe gerade ein Softop von 4 WD bekommen, allerdings ohne Gestänge. Bezahlt habe ich 90 $ Fracht und der freundliche UPS Mann hat nochmal 87 € für Zoll und Mehrwertsteuer aufgerufen. Insgesamt gekostet hat das Verdeck 460 € incl. allem.
    Grüße
    Steph
     
  8. #28 rene_yj, 12.05.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Scheiß Diskussion, ich muss sagen das ich auch keine doppelt so teuren Teile kaufen will,aber ne normale Gewinnspanne von ca 15% auf KFZ Teile is doch vollkommen in Ordnung und da würde ich jederzeit wieder bei einem deutschen Händler kaufen.

    Mal was anderes. ich kann gut gebrauchte Kompletträder aus den USA kaufen,allerdings weiß ich nicht wie ich sie günstig hierher bekomme. Es sind 12,5x37 TSL. Der Verkäufer hat sich bei den UPS über Luftfracht erkundigt,es soll 2700€ kosten. Krass.
    Wer hat Erfahrung solche schweren sachen zu importieren? Was wird das ca in nem Schiffscontainer kosten?

    Grüße René
     
  9. #29 GranyI6, 12.05.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    frag doch mal den NE im 4x4 treff. Der ist doch da TOP-Fit und bestellt immer containerweise Ware. Der wickelt das bestimmt locker für dich ab.:pfeiffen
     
  10. #30 YJUMPER, 12.05.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Da wird sich der René aber freuen:yeah:yeah:yeah
     
  11. #31 trudelpups, 12.05.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Ups da hab ich ja was losgetreten,das wollt ich net.
    Wenn wir aber schon mal dabei sind.Es ist mir Egal ob ich meine Teile in D oder USA kaufe. Klar ist das jeder Unternehmer Gewinn machen muß ,aber wenn ein Teil in Deutschland den Dreifachen Preis kostet wie woanders finde ich die Gewinnspanne schon etwas "Grenzwertig".
    Leider ist sowas in Deutschland schon normal,jeder Aktionär ist ja mit 25 % Rendite schon unzufrieden,man nennt das Heuschreckenkapitalismus.
     
  12. #32 GranyI6, 12.05.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    ne ne, du!
    Das war schon okay! Endlich mal einer, der ein Thema angefangen hat, wo man auch sparen kann. Irgendwo müssmer ja bissle ausgleichen, zu den ganzen Teuerungen, Steuererhöhungen und Spritpreisen!

    Ich zögere auch noch bissle davor, drüben einzukaufen. Aber, wenn die Ersparnis wirklich so gut ist, die Abwicklung perfekt läuft, warum dann net!

    Ich hab mit einer norddeutschen Firma so einen Ärger gehabt, dass ich die Schnautze voll hab. Was ich gespart hab, geb ich nun wieder doppelt aus, jetzt kauf ich vom Schlachter oder gleich bei DC - oder eben übern Teich.

    Was die Teilehändler können, können wir doch schon 3-mal.

    Wir sollten so was, wie ne "Selbsthilfeeinrichtung der Jeepfahrer für Teilebeschaffung" in Deutschland gründen - echt toll. :happy
     
  13. #33 YJUMPER, 12.05.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Gut erkannt, mein Freund:vertrag:yeah:yeah:yeah
     
  14. #34 trudelpups, 13.05.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    So Leute ,jetzt wissen wir die Preise genau. Ich versuche mal ne Pdf anzuhängen.Das ist meine Rechnung von 4 WD.com.
    Bestellt habe ich ein Softtop inclusive Gestänge und zwei Teilbare Stofftüren alles mit getönten Scheiben und von Besttop.
    Die anderen Positionen sind neue Türdichtungen und je zwei innen und außendichtungen für die Kurbelfenster. Man beachte das eine Dichtung in Deutschland 99 € kostet hier für 39 $ zu haben. Der ganze Vortrag kostet 157,60$ Fracht.
    So ,wenn das mal nicht günstig ist.
     

    Anhänge:

  15. #35 peter steffen, 14.05.2008
    peter steffen

    peter steffen Fly like a butterfly and sting like a bee!

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    peter
    da hast du ja schön zu gelangt.

    was bedeutet den auf dem pdf das E hinter den preisen?? nicht etwa euro?

    gruß peter
     
  16. Haege

    Haege On Highway -> Audi / Off Highway -> JEEP

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hagen

    Servus,

    also ich hätte auch ein paar Sachen die gern hätte und ich würde mich am liebsten an jemanden "anhängen" der dort bestellt. Natürlich mit Kostenteilung!

    Gruß Hagen
     
  17. #37 WhiteEagle, 14.05.2008
    WhiteEagle

    WhiteEagle Siggi

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siggi
    E = ohne Steuer
     
  18. #38 Eagle Eye, 14.05.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.608
    Zustimmungen:
    7.871
    Vorname:
    Carsten

    wenn du teile bei ebay USA hast, kannst du die bezahlung größenteils über PAYPAL abwickeln. das ist sehr zuverlässig und man hat ein nicht so ungutes gefühl, dass die kohle weg ist.

    ich habe bisher noch keinen berichten hören, der teile in den usa bestellt hat, die hier nie angekommen sind.
     
  19. heujo

    heujo Guest

    bitte nicht vergessen:

    zoll (je nachdem, wie es eingestuft wird, ca. 2,5 bis 15%)
    einfuhrumsatzsteuer (19%)
    ggf. handlinggebühren verzollung bei ups (pauchal 10,- euro je sendung)


    zoll & einfuhrumsatzsteuer wird auf warenwert incl. fracht berechnet!

    gruß

    maik
     
  20. #40 trudelpups, 14.05.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Also E bedeutet ohne Steuer (das Unternehmen Exportiert die Ware also werden die nicht abgegrast) soweit richtig. Ebenfalls richtig es werden Steuern auf Kaufpreis UND Fracht fällig. 19 % Mwst sowie 5,2% das ist der Steuersatz für Karosserieteile (habe ich vorher beim Zoll erfragt). Bezahlt habe ich mit Mastercard ,das war das Einfachste.
    Trotz aller nebenabgrasungen vom Deutschen Fiskus habe ich insgesamt ca 460 € gespart.
    Ich habe demnächst noch vor mir eine Stossstange von Smithbuilt zu bestellen,von mir aus können sich da gerne noch Leute in die Bestellung einklinken.
     
Thema: Jeep Teile aus USA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep teilebeschaffung usa