Jeep steht schräg?

Diskutiere Jeep steht schräg? im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Bei mir sind es ebenfalls 2" und Auto blieb auch "gerade". Wie schon beschrieben, kam es "nur" zu einem Achsversatz von ignorierbaren 3 cm.

  1. Bogi

    Bogi Master

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    414
    Vorname:
    Thorsten
    Bei mir sind es ebenfalls 2" und Auto blieb auch "gerade". Wie schon beschrieben, kam es "nur" zu einem Achsversatz von ignorierbaren 3 cm.
     
  2. UR66

    UR66 Jeeper

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Ich denke das ist abhängig von der Steifigkeit der Federn.
    Allein die Veränderung an der HA hat schon eine geringe Veränderung gebracht. So wie ich Zeit habe, mache ich die VA. Mal sehen was passiert.

    Meine Federn sind auf den ersten 5 cm Federweg sehr weich.

    Gr. Uwe
     
  3. #23 Andre Brumm, 14.02.2019
    Andre Brumm

    Andre Brumm Newbie

    Dabei seit:
    13.02.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andre
    Hallo, ich nochmal zu diesem Thema.
    Der Jeep steht immer noch leicht schräg. Nun eine letzte Frage. Gibt es denn nicht irgendwelche Unterlegscheiben die ich unter oder über die Spiralfeder bauen könnte um so den fehlenden cm zu korriegieren? Btw, mit Federspannern hab ich mittlerweile gearbeitet. Wenn man sich Zeit lässt ist es halb so wild.
    Freu mich über eine kurze Antwort von euch......
    L. G. Andre
     
  4. #24 Falkili, 14.02.2019
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    2.780
    Vorname:
    Falk
    Sind die Federn denn nun re-li getauscht? Hab ich da was überlesen?
     
  5. hw73

    hw73 Jeeper

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    60
    Vorname:
    Hendrik
    Ob es Sinn macht weiß ich nicht, aber von OME gibt es sogenannte Trimpacker, die setzt man zwar eigentlich paarweise ein um Zuladung auszugleichen, aber für den Zweck könnte man auch einen verwenden. Die vom ZJ müssten passen.
    Wobei ich denke, damit bekämpfst du nur die Symptome und nicht die Ursache. Ein paar neue Federn brauchen auch nur unwesentlich mehr Aufwand.

    Gruß Hendrik
     
  6. #26 Andre Brumm, 15.02.2019
    Andre Brumm

    Andre Brumm Newbie

    Dabei seit:
    13.02.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andre
    Hallo,
    erst einmal vielen Dank für die Antwort.
    Die Federn habe ich mittlerweile komplett gegen neue eingetauscht.......wobei da wohl irgend etwas mit der Bestellung über eine Namenhafte Onlineplattform/Händler schief gelaufen ist. Ich habe dann verstärkte längere Federn bekommen anstatt der normalen Standard Federn. Da ich sie nicht gleich einbaute habe ich die Rückgabefrist verpasst. Mein Jeepschrauber meinte es sind gute Federn und man könne die kürzen und einbauen. Nur wurde eben jetzt eine Feder ca. 1,5 cm zuviel abgeschnitten und der jeep steht schon wieder schräg. Deswegen jetzt nach so langer Zeit kam die weitere Frage. Ich werde mir den Distanz Spacer von OME besorgen und einbauen. Hoffentlich ist dann endlich mal alles gut. Vielen Dank für den Tip.
    L. G. Andre
     
  7. #27 Windeck, 15.02.2019
    Windeck

    Windeck Jeeper

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ralf
    Hallo Andre,

    dir ist schon klar, dass mit dieser Aktion die Betriebserlaubnis erlischt. Und das im Falle eines Unfalls weitreichende Folgen für dich haben wird?
    Ganz abgesehen davon sollte man, wenn schon gepfuscht wird es richtig machen.
    Als wird mir Himmelangst was da für Kisten rumfahren.:traurig2:huch

    Gruß Ralf
     
    Eagle Eye gefällt das.
Thema:

Jeep steht schräg?