Jeep CJ7 4.2l - Motorklackern unter Last

Diskutiere Jeep CJ7 4.2l - Motorklackern unter Last im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen, ich bin Jeep-Neuling, lese jedoch schon ein paar Wochen hier mit. Der Motor meines CJ7 4.2l klackert auffällig (nur...

  1. #1 Steve-WW, 12.05.2016
    Steve-WW

    Steve-WW Newbie

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Steve
    Hallo zusammen,


    ich bin Jeep-Neuling, lese jedoch schon ein paar Wochen hier mit.



    Der Motor meines CJ7 4.2l klackert auffällig (nur unter Last). Ich glaube das ist nicht normal. Habe bereits etwas von Kolbenkipper oder Pleuellager gelesen und bin nun verunsichert.


    Würde mich über eure Expertenmeinung freuen.

    Viele Grüße
    Steve
     
  2. #2 Mike 63, 12.06.2016
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Glückwunsch zu diesem CJ und als ehemaligem Cj Fahrer sage ich mal...

    versuche es mal beim Boschdienst die Zündeinstellung prüfen lassen.


    Wenn du Glück hast haben die die Werte. Ich hatte seinerzeit da weniger
    Glück und der Mann gab wegen fehlender Werte auf.

    Geholfen habe ich mir den mit dem hayns Handbuch in English :traurig2
    und habe mir eine Strotoscopleuchte - Zundzeitpunktpistole geholt die
    kommt an Batterie und der Clip an das Zündkabel 1 Zylinder .

    Beim Knopf drücken blitz das Teil im Takt mit der Zündung 1 Zylinder und
    bringt dir die Markierung auf der Schwungscheibe mit dem momentanen
    Wert als Standbild.

    Denn kannst du den Wert über leichtes verdrehen des Verteilers anpassen.

    Dem Handbuch must du nur entnehmen ob diese Messung mit oder ohne
    angeschlossenen Unterdruckschlauch am Verteiler gemacht wird.


    -- wie gesagt so habe ich es gemacht und geschaft ... -

    Die Kontrolle der Kerzen incl. richtigen Abstand und Blick in die
    Verteilerkappe auf Verschleiß Überschläge oder sonstigen Gammel sollte
    selbstverständlich sein.


    Gruß Michael
     
  3. #3 Steve-WW, 24.08.2016
    Steve-WW

    Steve-WW Newbie

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Steve
    Hallo Michael,

    habe gerade erst deine Antwort gelesen, da ich zwischenzeitlich vieles am Jeep gemacht habe. Nur das klackern ist noch vorhanden.

    Werde mich bei nächster Gelegenheit um die Einstellung der Zündung kümmern, Blitzlampe habe ich sogar noch


    Viele Dank für deine Hilfe :tanz
     
  4. #4 JeepDriver, 25.08.2016
    JeepDriver

    JeepDriver Jeepdriver halt....

    Dabei seit:
    15.11.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dieter
    Hallo Steve falls Du einen Motor brauchst was ich nicht hoffe dann hätte ich einen der sehr gut läuft mit Anbauteilen.

    Habe ich über nach Umrüstung auf V8

    Beste Grüße Dieter
     
  5. #5 Steve-WW, 01.09.2016
    Steve-WW

    Steve-WW Newbie

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Steve
    Hallo zusammen, habe am Wochenende die Blitzlampe herausgesucht und die Einstellung der Zündung geprüft:
    Stand auf 8° vor OT, laut werkstattbuch soll Sie bei 1-5° vor OT stehen (4.2 Liter mit Wechselgetriebe). Habe verschiedene Positionen ausprobiert, das klackert unter Last hat sich leider nicht verändert.

    Möchte ungerne deswegen den Motor tauchen, würden wenn dann auch direkt auf V8 wechseln.


    Hat noch jemand eine Idee, wo ich noch nach dem klackern/tickern suchen kann?


    Viele Grüße
    Steve
     
  6. Doret

    Doret Jeeper

    Dabei seit:
    07.02.2016
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    35
    Vorname:
    Heinrich
    Hallo , ich habe auch den 4,2 Motor mit Weber ....
    Der Zündverteiler steht bei mir auf 9 ° und das ist beim Weber OK .
    Prüf mal die Unterdruckverstellung im Verteiler ob diese richtig arbeitet .
    Ein Tropfen Öl auf den Filz unter dem Verteilerfinger und WD 40 in den Verteiler sind wichtig .
    Zwischen Verteiler und Unterdruckdose müssen sich die kleinen Hebel bewegen lassen . Der Unterdruckschlauch sollte unterhalb der Drosselklappe
    angeschlossen sein und einen spürbaren Unterdruck erzeugen .
    Fingertest !!!! Sollte die Unterdruckdose nicht mehr arbeiten ist die mechanische Verstellung der Fliegewichte im Verteiler nicht ausreichend .
    Es könnte dann zum "Ventilklappern " kommen .
    Dann zündet das Gemisch schon vor dem angegebenen Zündpunkt .
    Wir sehen uns . Heinrich
    Bilder vom Motor stehen unter Cj ..
     
  7. #7 Steve-WW, 05.09.2016
    Steve-WW

    Steve-WW Newbie

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Steve
    Hallo,
    besten Dank für den Tipp mit der Mechanik innerhalb der Zündung. Damit habe ich mich bisher nicht befasst, werde dies am Wochenende prüfen.

    Mir ist aufgefallen, dass ein Kabel lose herunterhängt. Das Kabel hat meiner Meinung nach auch mit der Zündung zu tun. Ich weiß jedoch nicht wo es angeschlossen wird. Kennt jemand das Kabel und weiß, wo es hingehört? (siehe Foto)


    Viele Grüße
    Steve
     

    Anhänge:

  8. #8 Unicorn, 06.09.2016
    Unicorn

    Unicorn Beifahrer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Willy
    Das ist nur eine "Entstörungsdrossel",
    Nix Schlimmes !
     
  9. CJ78

    CJ78 Jeeper

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Wichtig!!!
    Springt deine Öldruckanzeige, oder ist Sie stabil?
    Falls Sie hin und her springen sollte, dann solltest du auf jeden Fall die Lagerschalen prüfen und ggfls. ersetzen. Sonst droht der totale Motorschaden mit Fresser und Pleuelabriss :huch
     
  10. #10 Steve-WW, 12.09.2016
    Steve-WW

    Steve-WW Newbie

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Steve
    Hallo,
    @ CJ78 – danke für die Warnung. Der Öldruck springt nicht, er liegt bei 4Bar (kalt) und warm, je nach Drehzahl zwischen 2-4 Bar. Ich denke die Werte sind i.O. –oder?

    @ Doret – am Wochenende habe ich mir die Mechanik innerhalb des Verteilers angesehen (jedoch ohne diesen zu zerlegen). Soweit ich es einsehen konnte, lassen sich alle Teile bewegen. Die Feder im Innerehen ist auch in Takt. Habe trotzdem mit WD40 behandelt.
    Leider zeigt sich keine Veränderung. Es Tackert / Klackert noch immer munter vor sich hin.

    Das Tackert nimmt mit steigender Drehzahl zu. Im Stand ist wie gesagt nichts zu hören. Sobald der Motor etwas unter Last steht, geht es los.
    Vielleicht doch die Pleuellager?
     
  11. Doret

    Doret Jeeper

    Dabei seit:
    07.02.2016
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    35
    Vorname:
    Heinrich
    Hallo , steht die Zündung auf 8 ° v. OT. mit Blitzlampe ???? und liegt ein Unterdruck am Verteiler an , damit die Zündung sich sicher verstellen kann .
    Dann sollte der Motor laufen .!!!!
    Wir sehen uns . Heinrich
     
  12. #12 Steve-WW, 26.09.2016
    Steve-WW

    Steve-WW Newbie

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Steve
    Problem gelößt :daumen

    Vielen Dank für Euro Tipps, ich habe am WE die Krümmer Dichtung gewechselt: Die beiden äußeren Schrauben/Bolzen am Abgaskrümmer haben gefehlt, der Krümmer lag an den Enden nicht richtig an und hier hat es minimal herausgeblasen…



    Alles gut, jetzt macht das Fahren wieder Spaß!
    P.S. Der Öldruck ist top, die Zündung verstellt sich ebenfalls wie es sein soll (Unterdruck i.O.)

    Nochmal besten Dank und bis bald!
    Steve
     
Thema: Jeep CJ7 4.2l - Motorklackern unter Last
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie robust ist der 4.2l motor im wrangler?

Die Seite wird geladen...

Jeep CJ7 4.2l - Motorklackern unter Last - Ähnliche Themen

  1. Jeep Wrangler JK 2017 hintere Kofferraumverkleidung ausbauen

    Jeep Wrangler JK 2017 hintere Kofferraumverkleidung ausbauen: Ein Moin Moin aus Hamburg, kann mir jemand ne'n Tip geben, wie ich beim Wrangler JK 2017 die rechte hintere Kofferraum-Verkleidung demontieren...
  2. Viskokupplung Jeep Wrangler TJ 4,0 BJ 1998 130KW

    Viskokupplung Jeep Wrangler TJ 4,0 BJ 1998 130KW: Hallo Zusammen! Bin etwas verwirrt! Habe eine neue Viskokupplung mit original Teile Nr. 52027892 lt. Pappas Graz bestellt! Bekommen hab ich lt....
  3. Zündspule für Jeep Grand Cherokee ZJ 5.2ltr Bj. 1997

    Zündspule für Jeep Grand Cherokee ZJ 5.2ltr Bj. 1997: Hallo, ich habe eine neue Zündspule für den Grand Cherokee ZJ 5.2ltr. bei Ebay drin, hier ist der Link: Zündspule Jeep Grand Cherokee ZJ, 5.2ltr...
  4. Jeep WH 2010 Rückfahrkamera

    Jeep WH 2010 Rückfahrkamera: Hallo liebe Gemeinde, ich habe vor in meinem Granny WH das RER-Radio gegen ein Androidradio zu tauschen. Zwei Fragen bewegen mich dabei. Die...
  5. Raildrucksensor Jeep Grand Cherokee Wk2

    Raildrucksensor Jeep Grand Cherokee Wk2: Hallo zusammen, Habe den Jeep Grand Cherokee Wk2 bj. 2012 (241ps 3.0 crd) möchte einen Chip verbauen finde aber den Anschluss vom Rail nicht....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden