Jeep brummt/vibriert bei 120/140...

Diskutiere Jeep brummt/vibriert bei 120/140... im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Moin, ich poste mal im allgemeinen Technikbereich, da es ja evtl. nicht Wrangler JK spezifisch ist. Mein Problem: ich fahre auf die Autobahn...

  1. #1 Jetcrazy, 21.12.2013
    Jetcrazy

    Jetcrazy Jeeper

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    ich poste mal im allgemeinen Technikbereich, da es ja evtl. nicht Wrangler JK spezifisch ist.

    Mein Problem: ich fahre auf die Autobahn (oder Landstraße), beschleunige normal (kein Kickdown / kein Gebummel) hoch, und irgendwann kommt plötzlich ein tiefes Brummen begleitet von Vibrationen, die sich in einem bestimmten Geschwindigkeitsbereich halten. Das kann mal bei 110 oder auch erst bei 140 km/h anfangen. Das ist jedes Mal anders. Wenn es denn brummt, kann ich schneller oder langsamer werden und es hört auf. Ich meine ganz vorsichtig, dass es im Winter schlimmer ist und dass es bei leichten Steigungen, also wenn der Wagen etwas unter Last beschleunigen muss, vermehrt auftritt.
    Das ärgert mich seit mindestens 20.000 Kilometern und war auch schon mit einer anderen Rad-Reifen-Kombination und zu dem Zeitpunkt, als ich noch keine +30mm-Federn drin hatte.

    Ich habe das Problem mehreren Werkstätten vorgeführt. Die Meinungen gingen von "habe ich nicht festgestellt" (das sind die Meister, die vergessen, meinen Radiosender wieder einzustellen, wenn sie mit der Probefahrt fertig sind) über "das ist wenn der Partikelfilter sich regeneriert" zu "Resonanzen im Abgassystem". Keiner hatte Lösungen oder glaubhafte Meinungen zum Problem, und man droht neuerdings sogar schon damit, dass sie Bemühungen zur Problemfindung nicht von FIAT bezahlt bekommen, wenn sie keinen Defekt ermitteln können.

    Der Wagen hat noch Garantie. Ich stehe also dämlich da, weil die Motivation der Werkstätten fehlt, genauer nach dem Übel zu suchen. Mich ärgert es aber sehr, weil es mir die Autobahnfahrten versaut, die so schön sein könnten, weil der aktuelle JK mit Automatik so leise ist und niedrig dreht. Ein Werkstattmeister war sogar so frech, daran zu erinnern, dass die Garantie evtl. nicht greift, weil ich (von ihm selbst eingebaute) längere Federn drin habe und diese ja die gesamte Fahrwerksabstimmung ändern. Zuvor 100Mal gefragt, ob Federn ein Problem sind, wurden beantwortet mit "nee, haben wir im Vorführer auch drin....". Davon abgesehen, haben die Federn mit dem Problem wirklich nichts zu tun, da es lange vorm Einbau schon gebrummt hat.

    Hat vllt. jemand Ideen zur Ursachenfindung?

    Danke,
    Gruss
    Jens
     
  2. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Ich tippe auf verschlissene Gelenke der Kardanwellen.
    4" Lift ändert deren Winkel grad beim kurzen jk schon ganz schön.
     
  3. #3 Jetcrazy, 21.12.2013
    Jetcrazy

    Jetcrazy Jeeper

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    es hat schon lange vorm Einbau der Federn gebrummt.
     
  4. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Ich denke trotzdem an die Gelenke.
    Dumpfes knurren/Brummen in einem bestimmten Geschwindigkeits Bereich deutet darauf hin.

    Nimm mal Spaßes halber die hintere kardan raus und mach ne Testfahrt mit Allrad drin (dann Frontantrieb).
    Dauert keine 1/4 Stunde der Ausbau.
    Ist das Brummen dann weg sind's die Gelenke.
     
  5. #5 Jetcrazy, 21.12.2013
    Jetcrazy

    Jetcrazy Jeeper

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Danke, ist zumindest ein Ansatz.
     
  6. #6 der_lange, 21.12.2013
    der_lange

    der_lange So what...

    Dabei seit:
    05.07.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Henry
    Resonanzen im Abgassystem sind auch möglich und können tatsächlich brummend und knurrend durch die Karosse gehen, wie es gerade bei meinem Dienst-Caddy nach Wechsel des Katalysators aufgetreten ist. Tritt nur bei bestimmten Drehzahlen im höchsten Gang auf.
     
  7. #7 Jetcrazy, 24.01.2014
    Jetcrazy

    Jetcrazy Jeeper

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    heute war die Kiste beim Meister. Es wurden die Kreuzgelenke geprüft..ohne Befund. Dann wurde die Antriebswelle testweise um 90° gedreht...keine Änderung. Reifen wurden auf Unwucht geprüft...negativ. Das nächste wird wohl die Überprüfung der Abgasanlage sein.

    Gruss
    Jens
     
  8. #8 Merten ZJ, 24.01.2014
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Check mal die Kreuzgelenke/Gleichlaufgelenke der vorderen Steckachsen. Die können auch brummen, sehr sogar.

    Grüße
     
  9. #9 Jetcrazy, 28.01.2014
    Jetcrazy

    Jetcrazy Jeeper

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    ja, auch das wird beäugt. Bin gespannt, ob sich das Rätsel lösen lässt...
     
  10. #10 Jetcrazy, 30.03.2014
    Jetcrazy

    Jetcrazy Jeeper

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Update: neuer Wandler und Hydraulikeinheit des Getriebes bestellt. Wenn der Austausch dieser Teile das Problem beseitigt, bin ich froh und beleidigt zugleich, denn ich hatte vor 25.000km schon auf den Wandler getippt. Nicht weil ich technisch so toll drauf bin, sondern weil mein Popometer mir das so mitgeteilt hat...
    Aber: erstmal abwarten, was die Testfahrten nach der Aktion bringen....

    Gruss
    J.
     
  11. Smoker

    Smoker Jeeper

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Bißchen unspezifisch die Beschreibung.
    Hat mal jemand Motor- und Getriebeaufhängungen (Silentgummis) + Verschraubungen überpüft?
     
  12. #12 Jetcrazy, 01.04.2014
    Jetcrazy

    Jetcrazy Jeeper

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Ja, wurde alles geprüft.
    Ich warte jetzt den Teiletausch ab, fahre gründlich zur Probe und werde dann hier ausführlich berichten.

    Gruss, Jens
     
  13. #13 Jetcrazy, 20.07.2014
    Jetcrazy

    Jetcrazy Jeeper

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    immer noch nichts neues. Das zieht sich....

    Das Ende der Aktion könnte auch zeitgleich mit der Anschaffung eines neuen Autos kommen.... :achselzuck
     
Thema: Jeep brummt/vibriert bei 120/140...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep cherokee laut ab 130 km/h

    ,
  2. jeep brummen wenn aus

    ,
  3. jeep commander brummt bei schnellem beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Jeep brummt/vibriert bei 120/140... - Ähnliche Themen

  1. Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör

    Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör: [ATTACH] Wegen Umstieg auf den neuen Jeep Wrangler JL verkaufe ich meinen bisherigen Daily Driver Jeep Wrangler YJ. - Baujahr Oktober...
  2. Jeep Wrangler JL 285er Reifen?

    Jeep Wrangler JL 285er Reifen?: Hallo zusammen, Meine Frage wäre: Passen beim Jeep Wrangler Unlimited JL Rubicon Bj.2018 ohne Umbauten Reifen in der Größe 285/70 R17 drauf?...
  3. Kaufen oder nicht? Jeep Cherokee XJ 1986 2,8 Manuel

    Kaufen oder nicht? Jeep Cherokee XJ 1986 2,8 Manuel: Hallo liebes Forum, wie toll das es euch gibt!! Ich konnte schon viel lesen und habe mir einige Infos zusammengeholt. Seit Kindertagen ist mein...
  4. Jeep Cherokee XJ 4.0 mit LPG-Anlage

    Jeep Cherokee XJ 4.0 mit LPG-Anlage: Verkaufe einen Jeep Cherokee mit einer eingetragenen Autogasanlage mit einen 80l-Tank. Sie können das Fahrzeug sehr kostengünstig fahren und haben...
  5. Jeep Cherokee - Kupplungspedal tiefer stellen

    Jeep Cherokee - Kupplungspedal tiefer stellen: Ich würde gern bei meinem Jeep Cherokee 2.0 CRD 4x4 Limited, Baujahr 2015, das Kupplungspedal tiefer stellen, da dieses mir persönlich viel zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden