Japanischer Sportwagen amerikanischer V8?

Diskutiere Japanischer Sportwagen amerikanischer V8? im Automobiles Forum im Bereich Allgemeines; Geht nicht? Doch geht ! Sogar mit TÜV !:-) Mein Bruder ist begeisterter Hobbyrennfahrer. Vor kurzem hat er sich ein neues Spielzeug zugelegt:...

  1. #1 RiffRaff, 10.09.2013
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    Geht nicht? Doch geht ! Sogar mit TÜV !:-)

    Mein Bruder ist begeisterter Hobbyrennfahrer. Vor kurzem hat er sich ein neues Spielzeug zugelegt:

    Ein RX7 mit eingebautem V8. Die ersten Tests fanden beim Reisbrennen in Oschersleben statt. Noch etwas vorsichtig schob er den Wagen über die Rennstrecke:

    http://www.reisbrennen.de/bilder/image.raw?type=img&id=1549

    Aber das Teil ging richtig gut ab. Trotz "nur" 380PS gab die Kiste auf Grund seines geringen Gewichtes richtig Schub . Lediglich das einfädeln in das Auto war durch Überrollkäfig und der kleinen Fahrgastzelle etwas schwierig und für einen alten Mann wie mich nicht wirklich etwas. Wenn er im Oktober auf dem Lausitzring ist, werde ich vielleicht mal versuchen meinen Bauch in die Karre zu quetschen :-)
     
  2. TomJK

    TomJK nach fest kommt ab

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    45
    Vorname:
    Thomas
    Hi Thomas,

    Was ist denn für ein Motor drin? Und wieso Motor-Swap, bringen die traditionellem Wankel-Tuning-Ansätze nicht auch ähnliche Leistungswerte? (Der V8 ist doch u.a. sicher deutlich schwerer?)
     
  3. #3 RiffRaff, 10.09.2013
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    Soweit ich weiss ein 5,7l. Wankel kann man auch tunen, bringt aber Probleme mit sich (Scheibenabdichtungen zB.) Der V8 hat ja schon von zu Haus aus eine höhere Leistung als der Wankel. Es gab in München einen Tuner der seine Werkstatt aufgegeben hat und das Teil -unfertig- verkaufte. Da hat mein Bruder zugeschlagen. Das größte Problem war wohl das Teil durch den TÜV zu bekommen. Es muss noch ein wenig gemacht werden ( siehe zum Beispiel die Spaltmße in der Motorhaube-ist halt GFK bzw Carbon), aber es wird noch weiter daran gearbeitet.

    Das ist übrigens sein anderer mit dem er auf die Stecke geht:

    http://www.underground-racing.de/me.../projekte/toyota-supra-jza80-boostlogic-t-76/

    Hat inzwischen wohl an die 800 Pferdchen die ich, ehrlich gesagt, nicht unbedingt bewegen will :)
     
  4. Löni

    Löni Jeeper

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Fabian
    Ja ja diese 2JZ mit SingleTurbo Conversion sind schon Monster.

    Wenn man den kleinen Fauxpa kennt warum diese Motoren mit Serienblock und ohne jegliche Maßnahmen zu Festigkeit etc 800PS standfest schaffen, sehnt man sich die 90er zurück
     
  5. #5 colonel, 11.09.2013
    colonel

    colonel Jeeper

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    UR in HH erinnert mich an Chr. Lutosch und die guten alten Z32 Twinturbo-Zeiten. Bin sicher, ich hätte keinen V8 verbaut sondern irgendwas Aufgeladenes. :-)
     
  6. #6 RiffRaff, 12.09.2013
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    Wenn es derselbe ist baut der ja immer noch an japanischen Wagen. seine 370er Projekte sind ja auch ganz interessant. Ich persönlich finde die Kombination RX7/V8 recht spannend wobei ich die Wankel in den RX Modellen eigentlich liebe. Mein alter RX8 hat mit dem Motor richtig Spass gemacht, der Ölverbrauch war allerdings ein NoGo. Der soff auf 1000 km 1,5 ltr. Öl (allerdings bei nicht besonders moderater Fahrweise :pfeiffen). Ich konnte gar nicht soviel nachbestellen wie ich brauchte. Die Kollegen der Schmierstoffabteilung waren schon besorgt, ob ich das Zeug statt Bier in mich reinkippen würde.
     
Thema:

Japanischer Sportwagen amerikanischer V8?

Die Seite wird geladen...

Japanischer Sportwagen amerikanischer V8? - Ähnliche Themen

  1. WJ v8 hintere Kardanwelle

    WJ v8 hintere Kardanwelle: Hallo Leute ich hab da mal eine Frage. Sind die Komponenten im hinteren Antriebstrang zueinander markiert oder ist es egal ob ich beim Einbau der...
  2. WJ 4.7 V8 - Probleme mit Kühlsystem und Elektronik

    WJ 4.7 V8 - Probleme mit Kühlsystem und Elektronik: Hallo alle zusammen, wir haben uns vor kurzem einen Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 V8 , Bj. 1999 gekauft. Wir leben in Bolivien und da wir bis jetzt...
  3. Kaufinfo Jeep cj7 v8

    Kaufinfo Jeep cj7 v8: Servus Gemeinde.. es soll heute ein Jeep cj7 v8 gekauft werden.. die Frage an die Spezis, worauf sollte man achten? Bekannte Schwachstellen an...
  4. Kardanwelle vorne CJ 1979 mit V8 AMC und T150 3Gang

    Kardanwelle vorne CJ 1979 mit V8 AMC und T150 3Gang: Hallo liebe Community! Ich bin ganz neu hier und etwas verzweifelt... habe vor paar Jahren einen CJ "geerbt". Der bis auf den Rahmen mit Rädern...
  5. Landi Defender Special 70th Anniversary Edition 5.0l V8

    Landi Defender Special 70th Anniversary Edition 5.0l V8: 150 Special 5.0 V8 Editions stehen zu Verkauf Preis GBP 150.000, ca Eur 165.000!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden