Ist das in D-Land möglich???

Diskutiere Ist das in D-Land möglich??? im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Halllo Leutz, so nachdem ein anderer Beitrag mal wieder nach einer meiner Fragen geschlosen wurde mit dem Kommentar " ist doch egal", mache ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Intruder66, 05.03.2011
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Halllo Leutz,

    so nachdem ein anderer Beitrag mal wieder nach einer meiner Fragen geschlosen wurde mit dem Kommentar " ist doch egal", mache ich hier halt ein neues Thema auf weil es mich halt interessiert ob es geht in D-Land (& ja EE es ist dabei auch Mir egal das ich gar nicht in D-Land lebe & es daher für mich eigentlich völlig unwichtig ist das zu Wissen... trotzdem Interessiert es mich, Danke)


    So nun aber zum Thema:
    Es ging um den Verkauf eines XJ mit 6,5" Rubikon Express Fahrwerk und 35 " Reifen und das ganze angeblich eingetragen. Die Daten des Fahrzeugbriefes die der Verkäufer dann aber ins Forum stellte entsprachen MEINER Meinung nach aber eben nicht den Fahrwerksangaben und Reifen angaben dessen was verbaut sein sollte am XJ. Also meiner Meinung nach nix, mit alles eingetragen...:nachdenklich. Habe ich da jetzt etwas überlesen oder viel mehr gefragt ist es überhaupt möglich einen XJ (oder anderes) mit 6,5 " Fahrwerk und 35 " Reifen eingetragen zu bekommen in Deutschland?
    Ich kann mir das irgendwie nicht wirklich vorstellen bei einem XJ das das gehen soll.:achselzuck Denn anscheind geht es wohl von dem Hersteller RE bis 3,5" das einzutragen, wie man hier ja öfters mal lesen kann, aber wenn es 4" höher werden soll wird es wohl schwierig...und dann 6,5 " :nachdenklich, aber man soll ja Nie, nie sagen. Ich sehe bei den Verkäufer Angaben jedoch nur 52mm Distanzhülsen und nix von Rubikon Express eingetragen?

    Ich stelle zum besseren Verständniss noch mal die Angaben des Verkäufers über das wohl mitlerweile verkaufte Fahrzeug hier ein, evtl. seht ihr ja etwas das ich nicht sehe. Danke & gruß Mario

    Zitat von Mistermax [​IMG]
    Cherokee XJ
    EZ: 25.01.1989 4.0 Benzin

    6.5 zoll höher Rubicon Express
    Warn Stoßstange
    35x12.50 r15
    Cherrybomb
    Kotflügelverbr. Bushwacker

    ist alles eingetragen!!!


    Auflage: Nur unverbleiten Kraftstoff verwenden. Ausr.M. Frontschutzbügel, AMC Höherlegung der Achse 2 durch Distanzstück Höhe 52mm, Aufl.kein.Schneeketten verwenden. Zu J:M. Elektron. Startregler RM. Zusatzsteuergerät HJS/L AT-TR41A O.W. Beschr.OD. Auflagen zu 15.1/15.2:A Felge 8Jx15, M.Angep. Tachoantr. , nur I. verb. M. Kotfl-Verbr. 15.1/15.2: Auch Gen.: 31x10.50 R15 LT 109 M+S A. Felge V. 7JJx15 Stahl Cragar U. H. 8JJx 15 Stahl Cragar in Verb. M. Höherleg. der Achse 2 durch Distanzstück Höhe 52 mm; Aufl: kein Schneeketten verw. zu J:M Elektron. Startregler M. Zusatzsteuergerät HJS/LAT-TR 41A O.W. Beschr. OD. Auflagen zu 15.1-15:A Gen. P215/75 R15 98 S zu 15.1-15: A.Gen. 33x10.50 R15 LT 114 A. Stahlrad 7JJX15, verwend.V. Schneeketten nichtzulässig, bei radwe.angleich.geschwind.mess. erforderlich. datum zur emissionsklasse: 25.01 1989

    so das ist was im Schein steht.......
    Zitat ende.
     
  2. #2 fireboy, 05.03.2011
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    André
    Wenn das alles aus dem FzgSchein ist dann ist da nichts vom Fahrwerk und auch nichts von 35` zu sehen
     
  3. #3 Nordmann, 05.03.2011
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Vieles ist in Deutschland möglich aber ob es immer mit Rechten Dingen zugeht ist eine andere Frage bzw wird mit dem Ermessensspielraum des jeweiligen Prüfers Tituliert! Die Zeiten für Eintragungen in diese Richtung werden immer schwieriger .
    Fahrzeuge mit Eintragungen in diese Richtung werden so gut wie nicht mehr angeboten oder eben mit Gold aufgewogen !
    Es gibt in Deutschland noch Firmen welche auch in Richtung 6,5 Fahrwerke eingetragen bekommen allerdings lassen diese sich die Umbauten recht gut Bezahlen!

    Zu dem angebotenen Fzg sehe Ich 33er Reifen und eine Höherlegung von 2 Zoll !was meiner Ansicht nach nicht Harmoniert !

    6,5er Fahrwerke werden auch angeboten aber nur auf Einzelanfrage und ohne TÜV!

    Wenn Ich 2,5 Zoll und die 35er Reifen rechne ( Hab den Durchmesser der Reifen jetzt nicht Parat ) komme Ich aber auch schon fast auf eine Höherlegung ( Gesamt) von Richtung 6 Zoll
     
  4. #4 Intruder66, 05.03.2011
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Jo, aber bei angegeben Fahrzeug ging es ja um ein RE-Fahrwerk in 6,5" +35 " Reifen was eingetragen seien sollte. Mit viel Geld geht so manches...aber auch das das wird weniger...

    @Fireboy, ob es jetzt wirklich alles ist was im Fahrzeugschein / Brief steht kann ich natürlich nicht sagen da ich weder besagtes Fahrzueg noch den Verkäufer persönlich kenne. Es ist eben nur das was er uns hier extra wisssen lassen wollte,und dann hat er selbst geschrieben das das alles wäre was im Schein steht... den rest muß sich jeder selber Denken.
    Danke für Eure Antworten & Gruß Mario
     
  5. #5 Agent Smurf, 05.03.2011
    Agent Smurf

    Agent Smurf Guest

    Also ivh hsbe das fahrzeug live gesehen, der udt extrem hoch also nix mit 2,5 zoll, reifen koennten 35 gewesen sein und da hat nix geschliffen. Inweit alles eingetragen ist keine ahnung. Lass dir doch mal eine kopie des scheins schicken. Max ist ein echt netter, also einfach mal anfragen.
     
  6. #6 Nordmann, 05.03.2011
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Also ivh hsbe das fahrzeug live gesehen, der udt extrem hoch also nix mit 2,5 zoll, reifen koennten 35 gewesen sein


    Das war im Auszug des Scheins ersichtlich sollte aber nicht heissen das nur das Verbaut ist !
    Und Definitiv 2,5 und 35 er passt nicht!
    Und noch dazu 4,5 sind auch nicht immer 4,5 ;-)
     
  7. #7 Intruder66, 05.03.2011
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Ich bezweifle auch garnicht das er ein 6,5" Re und 35 " Reifen verbaut hat, ich glaube nur irgendwie nicht das das so alles eingetragen ist, denn aus den Daten die er extra dafür mit eingestellt hatte ist da eben nichts draus zu ersehen. Ob der Verkäufer nun nett ist oder nicht weiß ich nicht da ich ihn nicht Persönlich kenne und ich will hier auch niemanden verunglimpfen oder sonst etwas. Er mag durch aus ein netter seien, keine ahnung.

    Mich interessiert einzig und allein ob es reel möglich ist so etwas eingetragen zu bekommen oder nicht.
    So wie ich das kenne in D-Land ist es doch so das wenn ich mit einem Fahrzeug mit 6,5" Fahrwerk +35 " Reifen zum TÜV fahre und dann aber nur das eingetragen ist was uns an Fahrzeugschein eintregung geschrieben wurde. Dann würden sie zumindetsens bei den TÜV stellen die ich kenne sofort die Nummernschilder einbehalten und das Fahrzeug stillegen, da die Umbauten viel zu sehr von dem abweichen was da eingetragen ist. Möchte erst recht nicht erleben was in den großen regulären TÜV stellen wie Berlin oder München los wäre wenn man mit so etwas da angefahren kommt.

    Und denn noch, manchmal ist eben nichts unmöglich, aber wenn es geht wird dieser XJ doch nicht der einzige in D-land seien der das so auch eingetragen bekommen hat oder wie? Also was /wie hoch geht es denn nun mit TÜV beim XJ in Deutschland? Bis 3,5" ist ja klar aber weiter rauf?
     
  8. #8 Nordmann, 05.03.2011
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    4,5 von Trailmaster gibts auch mit Gutachten!

    Ich fahre das 4,5er Rusty,s +Spacer Eingetragen aber das ist sehr lange her mit der Eintragung!
     
  9. #9 Eagle Eye, 05.03.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.391
    Zustimmungen:
    7.468
    Vorname:
    Carsten
    @MARIO
    ich habe den thread geschlossen, da das FZG nicht mehr
    zum verkauf steht, laut e-bay ist es verkauft.

    das gelaber im verkaufs-thread ist somit auch beendet.

    außerdem sollte nicht weiter der eindruck entstehen,
    der verkäufer hätte mit seinen angaben nicht ganz
    die wahrheit gesagt.

    woher du stammst ist mir in der tat egal.
    wenn du interesse hast, sollst du deinen
    wissensdurst auch gerne und jederzeit stillen.

    einfacher wäre es, du würdest den verkäufer direkt kontaktieren,
    er ist hier im forum angemeldet und fragst ihn, wie er das gemacht hat.

    nicht jeder wird öffentlich seine eintragungsgeheimnisse preisgeben. ;-)
     
  10. #10 Caravanic, 05.03.2011
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Man sollte die Sache vielleicht etwas differenzierter sehen. Ich war mit meinem Spielzeug am Montag beim TÜV, 33er auf 10x15 und andere Verbreiterungen. Hat alles prima gepasst, dann auf die Zulassungsstelle weil auf dem TÜV-Schreiben steht dass man die Betriebserlaubnis neu beantragen muss.

    Ich habe dann 45 Minuten Wartezeit in Kauf genommen, damit alles brav und ordentlich in den Papieren steht. :zwille So, nachdem meine Nummer dann aufgerufen wurde und ich der Dame erklärt habe um was es geht bekomme ich die Auskunft: Reifen/Felgen etc. werden nicht mehr in die Papiere eingetragen. Ich mache Ihnen jetzt einen LRA-Stempel auf das Schreiben vom TÜV und das war es. :huch Ich war etwas verdutzt und fragte: Und was ist wenn ich jetzt in eine Kontrolle fahre und den Zettel nicht dabei habe? :achselzuck Antwort: Seit dem 1. Januar 2011 kontrolliert die Polizei keine Rad/Reifen/Räderkombinationen mehr!! :huch

    Egal, zurück zum Thema. Unterstellen wir dem Verkäufer doch einfach dass er die Papiere der TÜV-Vorführung hat, dazu den Stempel der erteilten BEtriebserlaubnis und gut ist. ;-)

    Übrigends: Es sind Sachen an Fahrzeugen verbaut und eingetragen, bei denen hab ich mich schon öfters gefragt ob der Prüfer sich das überhaupt mal angeschaut hat! ABER: Wo kein Kläger, da kein Richter! :genau
     
  11. #11 Billy-the-kid, 05.03.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Willi
    Wo liegt denn das Problem?

    35er Reifen mit 6,5" Höherlegung am XJ eintragen?

    Die richtigen Jeep-Tuner in Deutschland (z. B. der in München) tragen nahezu alles technisch Mögliche auch sauber in die Papiere ein - kostet nur jede Menge Geld, was nach offizieller Version (wie´s z. B. der TÜV selbst darstellt) die Gebühren für den erhöhten Prüfaufwand sind!

    Ob der Prüfer dann wirklich prüft oder nur Kaffee trinkt (rein fiktives Beispiel!), ist mir (bei technisch einwandfreien Sachen!) herzlich egal, Hauptsache er schreibt alles richtig in die Papiere rein!
     
  12. #12 Intruder66, 06.03.2011
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Hallo,
    ich Danke allen die hier Ihr Wissen kund getan haben. Also halten wir fest das 6,5 " und 35 " Räder durchaus in Deutschland zu legalisieren sind wenn man etwas Geld in die Hand nimmt.
    Ferner haben wir auch noch Interessanter Weise erfahren das Räder & Reifen zwar noch abgenommen aber nicht mehr in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden sondern nur noch gestempelt wird. Das wuste ich also bis heute auch noch nicht. So haben doch alle wieder etwas gelernt und etwas unterhaltung gehabt.:tanz

    @EE,
    ich hätte den Verkäufer selbst angeschrieben wenn ich ihn gekannt hätte oder wenn ich Interesse an seinem Fahrzeug gehabt hätte. Beides war nicht der Fall deswegen eben hier die Frage ob so etwas geht oder nicht, das denke ich haben wir ja nun so weit geklärt. Wie gesagt vielen Dank für eure Hilfe.:daumen
    :danke

    Ps.: bei uns hier in DK ginge so etwas nicht auch nicht wirklich mit Geld, wenn dann nur mit richtig richtig viel Geld oder wenn es ein Fahrzeug ist das schon so mit eingetragenem Umbau hierher einegführt wurde. Ansonsten ist hier 5cm das Höchste der Gefühle...aber einegtragen ist hier ja eh vieles nicht und interessiert auchnicht wirklich jemanden.... aber das steht auf einem anderen Blatt...:-)

    :geschlossen
     
Thema:

Ist das in D-Land möglich???

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.