Infodisplay Totalausfall

Diskutiere Infodisplay Totalausfall im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; So, der zweite Patient lebt auch wieder: [IMG] Wirklich defekt war nur der Kondensator in der Ecke vom gelben Trafo & dem schwarzen...

  1. #21 xanakind, 20.01.2021
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    132
    Vorname:
    Philipp
    So, der zweite Patient lebt auch wieder:
    [​IMG]
    Wirklich defekt war nur der Kondensator in der Ecke vom gelben Trafo & dem schwarzen Schaltwandler.
    Der hat 220µF/ 63V. Hier ein Beispiel:
    RAD LXZ 63/220 - ELKO, 220µF, 63V, 105°C
    Dieser Kondensator ist zwar 5mm höher, passt aber gerade noch so :-)

    Vorsorglich habe ich aber auch mal die anderen Kondensatoren im Umkreis ausgetauscht und selbstverständlich auch den Stecker nachgelötet.
     
    Eagle Eye, jeeptom, der Öli und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #22 jeeptom, 22.01.2021
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    540
    Vorname:
    Tom
    Vielen Dank für deine Mühe, Philipp.

    Der Patient ist wieder bei mir angekommen und schaut, nach deiner Behandlung, wieder frisch und neu aus. :daumen

    Und da wir festgestellt haben, dass wir nur ein paar Minuten von einander entfernt wohnen,
    wird sich hoffentlich im Sommer eine Gelegenheit für einen kleinen gemeinsamen Umtrunk in einem Biergarten finden. :bier
     
    Eagle Eye und xanakind gefällt das.
  3. #23 xanakind, 22.01.2021
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    132
    Vorname:
    Philipp
    Super, danke für die Rückmeldung.
    Ja, vielleicht klappt das im Sommer ja mal.
    Ich habe ja etwas Hoffnung, dass Gaststätten & Biergärten wieder öffnen dürfen.
     
    Eagle Eye und jeeptom gefällt das.
  4. #24 jeeptom, 22.01.2021
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    540
    Vorname:
    Tom

    Hast du da schon neue Erkenntnisse ?
     
  5. #25 Mike 63, 23.01.2021
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Michael
    super gemacht von dir !!

    Kannst du Bitte auch nähere Info geben zu deinem Spielzeug zum lesen des Daten Bus?


    Gruß Michael
     
  6. #26 xanakind, 23.01.2021
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    132
    Vorname:
    Philipp
    Das Spielzeug ist ein ganz billiger Logic Analyzer.
    Ich habe mir den hier bestellt:
    US $7.8 43% OFF|USB Logic Analyzer 8 Kanäle Signal Analysieren Mikrocontroller ARM FPGA Debugging Tool Probenahme Geschwindigkeit Bis Zu 24 mt/s Logic Analyzer|Oszilloskope| - AliExpress
    Die gibt es aber auch bei eBay & Amazon relativ günstig.
    Die Gehäuse sehen zum teil anders aus, im Inneren steckt aber immer der gleiche Chip.
    Das Geheimnis ist dann die Software.
    Ich nutze Sigrok PulsView.
    Gib´s für Windows, Mac & Linux:
    Downloads - sigrok
    Zusammen mit der Software ist das billige ChinaTeil dann eine Wierlegende Wollmilchsau und kann alle möglichen Protokolle aus der Elektrotechnik aufzeichnen & dekodieren.
    CCD ist aber erstmal leider nicht dabei, das muss man manuell nachinstallieren:
    majekw/sigrok-ccd-pd
    Funktioniert noch nicht perfekt, aber man kann damit schon fast alle Datenpakete mitlesen und teilweise auch dekodieren.
     
  7. #27 xanakind, 23.01.2021
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    132
    Vorname:
    Philipp
    Jein:
    Es gibt ganz offensichtlich unterschiedliche Versionen.
    Bei mir gibt es z.B. einen eigenen Eingang für einen Ölstandssensor. Der ist auf der Platine sogar auch komplett bestückt und funktioniert theoretisch.
    Aber die Software wertet diesen Eingang nicht aus.
    Das gleiche gilt wohl auch für den Dimm-Eingang.
    Meines Dimmt noch nicht, obwohl ich den Eingang angeschlossen habe.
    Eine erste schnelle Pfuschlösung zauberte mit einen lustigen Stoboskopeffekt in das Display :-D
    Wenn es wieder man warm ist, bastel ich mir da mal was, soooo dringend & störend ist diese fehlende Funktion ja nicht.
     
  8. #28 Mike 63, 24.01.2021
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Michael
    Danke für deine Info!

    Könnte die Software evt. auch mit einen Hantek USB Osi funktionieren?


    Gruß Michael
     
  9. #29 xanakind, 24.01.2021
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    132
    Vorname:
    Philipp
    Das kann ich dir leider nicht sagen. Da musst du mal bei "Hardware Support" schauen.
    Es sind zumindest 2 USb Oszilloskope von Hantek gelistet.
    Ansonsten einfach mal ausprobieren, die Software kostet ja keinen Cent.
     
    Eagle Eye und Mike 63 gefällt das.
Thema:

Infodisplay Totalausfall