Info VTG 249

Diskutiere Info VTG 249 im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo mal eine Frage.... kann man das VTG249 testen...:nachdenklich. im ausgebauten Zustand und ohne es zu öffnen. Das VTG hat nach der...

  1. #1 Mike 63, 15.07.2011
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Hallo mal eine Frage.... kann man das VTG249 testen...:nachdenklich.

    im ausgebauten Zustand und ohne es zu öffnen.


    Das VTG hat nach der Angabe des Verkäufers supi gelaufen.....

    aber ich konnte mich leider selber davon nicht überzeugen da es schon

    ausgebaut war.


    Das Teil jetzt einfach einzubauen um zu Testen ....muß ich nicht haben :nö

    da mein Orginal VTG249 immer noch in Ordnung ist...und ich es mir nur für den

    Fall der Fälle gekauft hab.


    Info ob oder nicht das Testen und wie im ausgebauten Zustand wäre nicht schlecht.


    Gruß Michael
     
  2. #2 bezwinger, 15.07.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    :achselzuck nööö du kannst nur testen ob es auf Lo schaltet ...ob die visco OK ist nicht
     
  3. #3 Morpheus78HD, 15.07.2011
    Morpheus78HD

    Morpheus78HD Master

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    woran merk ich denn ob die visco kaputt ist...???
     
  4. #4 bezwinger, 15.07.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    wenn sich der antriebstrang verzieht ... beim ums eck fahren ... bockt er er sich über die vorderachse auf .... als wenn mann in LO fährt da ist es ja auch zu 100% gesperrt und nicht offen .
     
  5. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    Michael
    Hi,

    Obacht mit dieser Aussage: gesperrt in Lo gilt nur für den FL. Die Vorfacelifter sind auch in Lo offen im VTG, passt mir sehr gut für
    das rangieren vom Hänger am Berg.

    Gruß

    Hede
     
  6. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Bei engen Kurven merkst Du wie der Antrieb verspannt und die Vorderräder sozusagen übern Asphalt hoppeln weil die Dose den Drehzahlausgleich nicht mehr gebacken kriegt.
     
  7. #7 bezwinger, 15.07.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    ja was hat er den nun gekauft für sein 98er fünfneuner :achselzuck mit oder ohne J auf der plakete
     
  8. #8 Mike 63, 15.07.2011
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Den muß ich mal schauen .....auf das Schild......

    ist aus einem BJ 93-94er....past das wenn ich es mal

    brauchen sollte.


    Gruß Michael
     
  9. #9 bezwinger, 16.07.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    passen ja ...aber 50:50 verteilung und nicht gesperrt in LO
    jetzt hast du 20:80 und geperrt in LO
     
  10. #10 Mike 63, 16.07.2011
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    und ist das jetzt gut oder nicht .....

    oder anders gefragt was würdet ihr machen....


    Gruß Michael
     
  11. #11 bezwinger, 16.07.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    gute frage :grübel .... ich finds besser wenn gesperrt ist im LO ...


    ein VTG 242 dazu kaufen und ein " 249 - 242 swap " machen :genau
    http://www.kevinsoffroad.com/techarticles/Solitude 242 swap/249-242_swap.html
    http://www.jeepforum.com/forum/f13/249-242-swap-completed-pics-239528/
     
  12. #12 Morpheus78HD, 18.07.2011
    Morpheus78HD

    Morpheus78HD Master

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    habs mir fast gedacht, dann ises bei mir wohl auch bald soweit... shit...

    wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hat meiner (96er) bei lo 20/80 zwischen va/ha und 100% gesperrt beide achsen???

    bei nicht eingelegtem lo, ist es dann auch 20/80???
     
  13. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Bei LO ist die Kraftübertragung 50/50 mit gesperrtem Mitteldiff.

    Bei Full/All ist 80/20 und bei bedarf regelt die Visko bis 50/50.

    Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr, Pistole, Revolver oder sonstige Schußwaffen...
     
  14. #14 Merten ZJ, 18.07.2011
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Nee wenn alles korrekt ist, hast du im 4-All-Time 20:80 mit Drehzahlausgleich im VTG und im 4-lo 50:50 mit Komplettsperre im VTG.

    Wenn die Visko kaputt ist, fährst du sozusagen 4-All-Time mit 50:50 und Sperre.

    So hab ich das jetzt mal verstanden :vertrag

    Lg Merten

    Edit: da war jemand fixer.
     
  15. #15 Morpheus78HD, 18.07.2011
    Morpheus78HD

    Morpheus78HD Master

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    ok danke... ich bin imme rdavon ausgegangen dass der z keine sperre hat. wie übt dich die sperre des mitteldiff auch die achsen aus?

    ist das nun ne richtige sperre, sprich reifen stehen fest... weißt du was ich meine???

    achja nochwas: ich habe letztens mal mein lo eingeschaltet, genauso wie es die bedienungsanleitung vorsieht. beim einlegen von lo knarrst es. ist das normal???

    danke schonmal für die antworten... :daumen
     
  16. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Die Sperre im Mitteldif (VTG) bewirkt lediglich eine Kraftverteilung von 50/50 auf die Achsen, also nicht Lastanhängig geregelt wie es die Viscokupplung macht.

    Ein leichtes Knarren ist normal wenn der Wagen noch rollt. Habe ich im 249 gehabt und im 242 auch.
     
  17. #17 Morpheus78HD, 18.07.2011
    Morpheus78HD

    Morpheus78HD Master

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    ok weiß ich bescheid... das ist aber für mich keine sperre...:-)

    gut mit dem knarren... dachte schon: hört sich aber komisch an... :grübel
     
  18. #18 Merten ZJ, 18.07.2011
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Die Sperre sperrt die Drehzahlunterschiede der vorderen und hinteren Kardanwelle sozusagen. Die haben dann gezwungener Maßen die gleiche Drehzahl. Viell kannst es dir so besser merken:D

    Lg Merten
     
  19. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Doch, es ist eine Sperre.
    Nur halt keine Differentialsperre für die Achsen, sondern halt für das Mitteldiff.

    ;-)
     
  20. #20 Morpheus78HD, 18.07.2011
    Morpheus78HD

    Morpheus78HD Master

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    ja shcon klar... aber wenn wir hier von ner sperre reden, dann reden wir eben von der differnzialsperre... an was anderes denken wir da nicht... :-):-):-)
     
Thema: Info VTG 249
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. info@vtg.it mail

Die Seite wird geladen...

Info VTG 249 - Ähnliche Themen

  1. VTG aus WJ 4,7

    VTG aus WJ 4,7: Faks einer was sucht Ich habe in gutes liegen Fixpreis 350.-+Versand 00436767726003
  2. VTG-Identifikation

    VTG-Identifikation: Beim Aufräumen ein VTG gefunden, welches wir nicht mehr zuordnen können (Wagoneer/CJ 7????). Auffällig: Kardanausgänge vorn/hinten nicht versetzt,...
  3. blinkender VTG Wahlschalter SRT

    blinkender VTG Wahlschalter SRT: Hi @ all, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute morgen nach dem losfahren blinkten alle Lampen vom VTG Wahlschalter bei meinem 2012 GC SRT in...
  4. Umbau auf 242 VTG

    Umbau auf 242 VTG: Hallo zusammen. Da bei meinem 96er ZJ die Viskodose defekt ist und ich endlich ein 242er VTG ergattern konnte, soll dieses nun eingebaut werden....
  5. VTG - Welches Öl?

    VTG - Welches Öl?: Hallo! Es gibt da ein spezielles Öl von Mopar (05016796AC) für das NV249 - ich habe aber bei, ich glaube es war, morris4x4center gelesen, daß da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden